Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 10:43



Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
 Titel/ Benutzerränge 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Aug 2016, 19:53
Beiträge: 53
Wohnort: Hannover
Mit Zitat antworten
Scorpio Dennis hat geschrieben:
Agonie, ich hab deinen Titel jetzt erst Mal auf Interessierte umgestellt.


Lieben Dank!



An Adeptin fand ich halt gut, dass es allgemeingültig war, also man sich noch nicht zu Hexe, Schamane, Alchemist etc. entscheiden musste. Habe aber auch eine eher spezifische Bedeutung nachgelesen, sogar eher ins Schwarzmagische oft. Dennoch finde ich den Begriff persönlich gut.
Ich möchte nämlich nicht irgendwann die ganze Zeit zwischen allem hin- und herspringen, weil ich nicht so genau weiß, wo ich eben hingehöre.

Aber Interessierte finde ich auch ok! Nur das klingt eben noch so außen vor, als würde ich es gar nicht praktizieren.

Anwärterin passt denke ich auch, klingt aber meiner Meinung nach so..ich weiß nicht, steif? Nicht so, als sei es eigenbestimmt, sondern als bewerbe man sich. Aber meiner Meinung nach ist es ja ein immer weiter gehender Weg.

_________________
Klick. Mein Instagram: Agnospheria


So 28. Aug 2016, 12:32
Profil Website besuchen
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 698
Alter: 50
Mit Zitat antworten
Hey Agonie :)

Ein Adept ist nach meiner Auffassung, ein interessierter Schüler des magischen Bereiches. Ob er nur ein interessierter Schüler oder gar ein überzeugter Schüler ist, interessiert dabei eigentlich nicht.

Adept ist halt die konforme Bezeichnung eines Schülers der Magie.
Da Hexen sich gerne mal von Magieren unterscheiden wollen, benutzen sie die Fachbezeichnung "Junghexe" was ich ziemlich daneben finde und früher auch nicht so gehandhabt wurde.

"Interessierte der magischen Künste und Hexerei" wäre wohl passender aber zu lang. Nur "Interessierte" klingt nicht wirklich passend. Eine richtige Adeptin bist Du aber auch noch nicht, oder?

Da dies aber die "Welt der Hexen und Magier" ist, würde Adeptin sehr gut passen. Das ist so meine Meinung und ich bin jetzt schon gespannt, wie das Dennis sieht :)

Dass Du die dunkle Seite der Nacht :lol: bevorzugst, sieht man ja schon an deinem Avatar :)

Da Du aber auch etwas dazu geschrieben hast, bekommst Du von mir auch keine lieben Grüße mehr, sondern wie es sich unter Roten- und Schwarzmagieren gehört, erfrischende

dunkle Grüße und xeper,

huhuwald

:d_sunny:


Zuletzt geändert von huhuwald am Mo 29. Aug 2016, 17:46, insgesamt 1-mal geändert.



So 28. Aug 2016, 14:20
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Aug 2016, 19:53
Beiträge: 53
Wohnort: Hannover
Mit Zitat antworten
huhuwald hat geschrieben:
Da dies aber die "Welt der Hexen und Magier" ist, würde Adeptin sehr gut passen. Das ist so meine Meinung und ich bin jetzt schon gespannt, wie das Dennis sieht :)

Dass Du die dunkle Seite der Nacht :lol: bevorzugst, sieht man ja schon an deinem Avatar :)


Ich bezog mich damit bloß auf die Antwort von Dennis, denn er findet Adeptin ja leider nicht so passend. (Ich allerdings schon!)

Und ja, der Ausdruck wäre so lang, aber eben treffend. Man bräuchte halt einen prägnanten Begriff, der das zusammenfassen könnte. Interessierte klingt eben sehr teilnahmslos, finde ich, und so seh ich mich dann doch nicht. Sondern eben, wie du beschrieben hast, als interessierte Schülerin des magischen Bereiches.

Die dunkle Seite reizt mich schon, aber ich möchte mich da noch auf gar keinen Fall festlegen. Es hat wie gesagt nur alles eben seinen Reiz.

Darum bleibe ich mal erstmal lieber bei den lieben Grüßen! :D
Auch wenn mir die dunklen Grüße gleichermaßen gefallen.

_________________
Klick. Mein Instagram: Agnospheria


So 28. Aug 2016, 14:45
Profil Website besuchen
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 698
Alter: 50
Mit Zitat antworten
Hi Agonie :)

Ja, ist ja kein Problem.

Ich schreibe normalerweise "Alles Liebe" um meine guten Absichten zu unterstreichen. Schreibe ich einem normalen oder gar weissem Magier "dunkle Grüsse" fühlen die sich blöderweise ja sofort bedroht.

"Dunkle Grüße" ist so der äusserst höfliche Gruss, unter den dunkleren Magieren und Hexen. Wünsche ich einem Schwarzmagier "Alles Liebe" vermutet er dahinter sofort, negative Absichten.

Also dann für dich,

Alles Liebe - und da Du dich noch nicht entschieden hast - und xeper

huhuwald

P.S.: Und so langsam würde ich mich über ne persönliche Anrede und abschliessendem Gruß, ebenfalls freuen ;)


Zuletzt geändert von huhuwald am Mo 29. Aug 2016, 17:45, insgesamt 1-mal geändert.



So 28. Aug 2016, 15:51
Profil
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 698
Alter: 50
Mit Zitat antworten
Hi Agonie :)

Hab mich jetzt mal mit Dennis geschrieben und eigentlich hat er Recht:
Du bist nur eine Interessierte der Hexerei und Magie, der Titel Adept/in ist streng genommen, ein/e Schüler/in eines (Hexen-)Meisters.

Also etliche Jahre, vielleicht sogar Jahrzehnte von deinem jetzigen Standpunkt aus gesehen. Das ist aber eher meine persönliche Einschätzung.

Sorry, aber aus Adeptin wird wohl nichts.

Wünsche noch ne schöne Woche.

huhuwald


Mo 29. Aug 2016, 17:45
Profil
Alchemist
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 10:24
Beiträge: 178
Mit Zitat antworten
Adept ist der angekommene Meister der alles geschafft hat.


Mo 29. Aug 2016, 20:36
Profil
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 698
Alter: 50
Mit Zitat antworten
Hi Aschmudi :)

Dann wäre ja niemand ein Adept, da es keine Meister gibt, die alles geschafft haben, oder?
Oder meinst Du eher die auferlegten Aufgaben und Prüfungen?

Alles Liebe,

huhuwald


Mo 29. Aug 2016, 21:09
Profil
Alchemist
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 10:24
Beiträge: 178
Mit Zitat antworten
Adept ist das Ideal das man anstrebt: der alles vollbringende sozusagen.

Mit den astralen Fähigkeiten kann man ja einfach in der Anderswelt schauen wie viele es zur Zeit auf dem Planeten gibt.

Liebe Grüße

Asch


Mo 29. Aug 2016, 22:24
Profil
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 698
Alter: 50
Mit Zitat antworten
Hi Asch :)

Keinen einzigen

Alles Liebe,

huhuwald


Do 1. Sep 2016, 17:46
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2364
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Agonie hat geschrieben:
An Adeptin fand ich halt gut, dass es allgemeingültig war, also man sich noch nicht zu Hexe, Schamane, Alchemist etc. entscheiden musste. Habe aber auch eine eher spezifische Bedeutung nachgelesen, sogar eher ins Schwarzmagische oft. Dennoch finde ich den Begriff persönlich gut.
Ich möchte nämlich nicht irgendwann die ganze Zeit zwischen allem hin- und herspringen, weil ich nicht so genau weiß, wo ich eben hingehöre.


Wie gesagt, hier sehe ich das Problem, dass Adept in den verschiedenen Bereichen was unterschiedliches bedeuten kann. Für das Hexentum mag Adeptin passen aber für die Alchemie z.B. nicht. Oder weißt du, wie man den Stein der Weisen herstellt? ;-) (wenn ja, bitte melde dich bei mir :lol: ) Man könnte natürlich wieder spezifizeren...."Hexenadeptin" usw. Aber ich möchte an dieser Stelle noch mal zur Erinnerung rufen, dass die Ränge eigentlich nur dazu dienen sollen, die Zugehörigkeit zu den verschiedenen Richtungen anzuzeigen. (Oder eben keine Zugehörigkeit) Sie sollen keine Positionen, eigentliche Titel oder ein höheres Wissen oder Können andeuten. Wenn die Stimmen dafür aber irgendwann mal lauter werden, wäre ich durchaus bereit, dass zu ändern. Mann könnte dann ne Umfrage durchführen.

huhuwald hat geschrieben:
"Interessierte der magischen Künste und Hexerei" wäre wohl passender aber zu lang. Nur "Interessierte" klingt nicht wirklich passend. Eine richtige Adeptin bist Du aber auch noch nicht, oder?

Da dies aber die "Welt der Hexen und Magier" ist, würde Adeptin sehr gut passen. Das ist so meine Meinung und ich bin jetzt schon gespannt, wie das Dennis sieht :)


Ich tu mich wioe gesagt mit dem Begriff schwer, weil ich da nicht nur einfach eine/n Schüler/in drin sehe. Aber da bin ich auch von der Alchemie geprägt. Wie Aschmudi sagt -->

Zitat:
Adept ist der angekommene Meister der alles geschafft hat.


Das ist aber auch nur in der Alchemie so, Aschmudi.? Mag sein, dass es noch andere Bereiche oder Orden gibt, bei denen das so der Fall ist. Adept kann aber auch allgemein sowas wie Schüler bedeuten. Aber eben nur auch.

Tja, also das Dilemma kann ich nachwievor sehen, Agonie....also dass du "Interessierte" nicht so prall findest. Ich mach mir mal noch was Gedanken und vielleicht poste ich dann mal ne Umfrage. :denkend_0005:

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Sa 3. Sep 2016, 00:24
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de