Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So 26. Mai 2019, 18:18

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
 ich windvogelkrieger 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Mär 2019, 23:04
Beiträge: 8
Alter: 53
Wohnort: Berlin
Mit Zitat antworten
Nur ein paar Zeilen:
Seit ca. einem Jahr bin ich auf der spirituellen Suche.
Ich fühlte mich von Tarot-Karten, Pentakeln, Kraftorten, verschiedenen Lebewesen besonders Spinnen und dem Mond "magisch" angezogen und denke, daß es noch viel neues zu entdecken gibt.

Leider ist es heute schon ungewöhnlich, wenn man in die Stille hineinhört.

weiteres demnächst


So 10. Mär 2019, 21:20
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 15:33
Beiträge: 2588
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
An dieser Stelle dann auch noch mal ein Herzliches Willkommen, windvogelkrieger!

:welcome:

Schön, dass du meiner Aufforderung nachgekommen bist. :)

Magst du etwas näher erläutern, warum du vor einem Jahr auf die Suche gekommen bist? Und was sind Pentakel? (Hat wohl was mit 5 zu tun...?)

Deinen usernamen find ich spannend und mystisch. Krieger ist einleuchtend...aber was genau ist ein Windvogel bzw. wie kamst du darauf?

Viel Spaß beim Stöbern und Austauschen!

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


So 10. Mär 2019, 23:22
Profil
Hexer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Jun 2018, 10:13
Beiträge: 74
Alter: 23
Mit Zitat antworten
Auch von mir ein herzliches

:welcome:

Warst du schon an bestimmten Kraftorten? Darf ich fragen welche Eindrücke du da so bekommen hast? :)

Zitat:
Und was sind Pentakel?


Kombination aus Pentagramm und Zirkel = Pentakel, ist ein Pentagramm mit Kreis dumherum :)

Viele Grüße

Jeyva :>

_________________
ᚾᚨᛏᚢᚱᛖ ᛫ ᚲᚱᛖᚨᛏᚢᚱᛖ :hüpfend:


Mo 11. Mär 2019, 13:54
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 15:33
Beiträge: 2588
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Jeyva hat geschrieben:
Zitat:
Und was sind Pentakel?


Kombination aus Pentagramm und Zirkel = Pentakel, ist ein Pentagramm mit Kreis dumherum :)

Viele Grüße

Jeyva :>


Danke, Jeyva. :) Und wo ist der Wirkungsunterschied zwischen Pentagramm und Pentakel? Bei einem Pentakel wäre das Pentagramm eingeschlossen....also geschützter? Oder hat es mehr geballte Kraft, Fokussierung? Oder eher eingedämmter, aber zielgerichteter? Vielleicht mag Windvogelkrieger ja erläutern, warum ihn das Pentakel so beschäftigt. :)

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Di 12. Mär 2019, 14:53
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Mär 2019, 23:04
Beiträge: 8
Alter: 53
Wohnort: Berlin
Mit Zitat antworten
"Vielleicht mag Windvogelkrieger ja erläutern, warum ihn das Pentakel so beschäftigt. "
Wenn ich das wüßte .... ist ein altes Symbol, der goldene Schnitt ist enthalten....

Krieger ist ein Kosename einer (damals) Freundin von mir.
Ich denke, er paßt auch.
Ein Soldat kämpft für die Nation, ein Söldner für den Sold, ein Krieger für die Seinen bzw. seinen Stamm.
Ein Krieger kennt den Wald, in dem er sich bewegt.
Auch Teutoburger Wald.

Wenn ich Vögel (Möven o.ä.) in starkem Wind beobachte, dann habe ich Ehrfurcht vor Ihnen. Die kommen mit dem Sturm und dem Regen klar. Sie fliegen mit dem schlechten Wetter, nicht gegen es.

Mit Kraftort meine ich nicht die berühmten (Externsteine),
sondern Orte in meiner Umgebung - Ufer berliner Seen z.B.
Es sind Orte, die leben und Leben beherbigen.
Man (nicht nur ich) gewinnt dort Energie.


Mi 13. Mär 2019, 22:23
Profil
Magierin
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mär 2018, 23:41
Beiträge: 180
Alter: 26
Mit Zitat antworten
Hallo und ein Herzliches Willkommen auch von mir :)

:welcome:

Schön das du zu uns gefundet hast. Ich wünsche dir einen guten Austausch hier der dir vielleicht auch auf deiner spirituellen Reise hilft.

Für mich sind Kraftorte auch nicht die Externsteine. Eigentlich ist in der Natur immer Kraft vorhanden. Aber es gibt viele Orte von denen besondere Kraft ausgeht.

Liebe Grüße Aradia


Fr 15. Mär 2019, 23:29
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 15:33
Beiträge: 2588
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Aradia Luna hat geschrieben:
Für mich sind Kraftorte auch nicht die Externsteine. Eigentlich ist in der Natur immer Kraft vorhanden. Aber es gibt viele Orte von denen besondere Kraft ausgeht.


An dieser Stelle vielleicht mal ein Verweis auf unser Kraftorte-Forum:
http://welt-der-hexen.de/viewforum.php?f=148

Die Externsteine sind schon ein sehr starker Kraftort, aber es gibt in der Tat so viele. Es hängt ja auch immer davon ab, wo ein persönlicher Bezug ist oder individuelle Resonanz empfunden wird.

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


So 17. Mär 2019, 00:18
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 15:33
Beiträge: 2588
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Huhu windvogelkrieger,
sei dann bitte noch so nett, und lade einen Avatar gemäß den Forenregeln hoch, ja? Danke dir! :)

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Do 28. Mär 2019, 00:00
Profil
Hexer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Jun 2018, 10:13
Beiträge: 74
Alter: 23
Mit Zitat antworten
Zitat:
Und wo ist der Wirkungsunterschied zwischen Pentagramm und Pentakel? Bei einem Pentakel wäre das Pentagramm eingeschlossen....also geschützter? Oder hat es mehr geballte Kraft, Fokussierung? Oder eher eingedämmter, aber zielgerichteter?


Da darauf noch nicht eingegangen wurde :D

Also ich persönlich konnte feststellen, dass ich mit dem Pentakl mit mehr Energie auf einmal arbeiten kann und diese auch besser bündeln kann. Das Pentagramm hat ja ohnehin schon eine schützende Funktion, meiner Erfahrung nach wird das mit dem Kreis drumherum noch verstärkt und unterstrichen.

Ich hab aber bei ein paar Ritualen gelesen, dass explizit ein Pentagramm verwendet werden soll und kein Pentakel - ich schätze daher, dass es in der Anwedung und Funktion auch Unterschiede gibt, hab mich da aber noch nicht genauer mit den Unterschieden von Pentakel und Pentagramm beschäftigt.

_________________
ᚾᚨᛏᚢᚱᛖ ᛫ ᚲᚱᛖᚨᛏᚢᚱᛖ :hüpfend:


Mo 1. Apr 2019, 10:52
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 9 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de