Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Fr 20. Sep 2019, 15:08



Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 Eine kleine Ansammlung von Büchern 
Autor Nachricht
Hexe/Druidin/Magierin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Feb 2019, 18:55
Beiträge: 44
Wohnort: NRW
Mit Zitat antworten
Aloha, ihr Lieben

:read: Ich habe hier einpaar Bücher zusammen getragen, die ich entweder selbst besitze/ gelesen oder zumindest schonmal durchbättert und auf den ersten Blick für lesenswert empfunden habe:


- Handbuch der Natur- und Elementarmagie: Gesamtausgabe, Ungekürzte Ausgabe, von Scott Cunningham
(ein äußerst geniales Buch welches , meiner Meinung nach, in keiner Bibliothek fehlen sollte)


- Weisheit der Natur: Altes Wissen der Druiden für unsere Zeit,
von Philip Carr-Gomm

- Anam Cara: Das Buch der keltischen Weisheit ,
von John O'Donohue
(Es sind Sprüche drin, die einen zum grübeln bringen, zum lächeln, zum träumen... . Es tut einfach nur gut es aus dem Regal zu nehmen, mit dem Finger über die Seiten des zugeklappten Buches zu streichen um es dann, wirkürlich, zu öffnen und den Spruch zu lesen. Bisher war es so das dieser dann, wenn auch nicht sofort aber schon sehr bald, einen tiefen Sinn für mich ergab und sich mir deren Inhalt / wahre Aussage erst später offenbarte)

- Das DruidCraft Buch: Die Magie der Wicca und Druiden,
von Philip Carr-Gomm (Autor), Vivianne Crowley (Vorwort)

- Sprechen mit Bäumen: Die Kunst der Druiden verständlich erklärt, Band 1 (Druidenwissen)
von Ben Lindemann

- Die Heilkunst der Kelten
von Claus Krämer


Stay wild, Moonchild


Di 5. Feb 2019, 18:54
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 15:33
Beiträge: 2591
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Das ist doch einiges, Walkyra. :-D

Zitat:
- Handbuch der Natur- und Elementarmagie: Gesamtausgabe, Ungekürzte Ausgabe, von Scott Cunningham
(ein äußerst geniales Buch welches , meiner Meinung nach, in keiner Bibliothek fehlen sollte)


Inwiefern ist der Scott Cunnigham bzw. dieses Buch denn druidisch angehaucht? Ich selber habe noch nichts von dem gelesen aber ich frage deshalb, weil er mit bislang nur bei Hexen- oder Magiebücher-Vorschlägen untergekommen ist. U.a. auch genau dieses Buch, meine ich. :denkend_0005:

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Do 7. Feb 2019, 02:58
Profil
Hexe/Druidin/Magierin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Feb 2019, 18:55
Beiträge: 44
Wohnort: NRW
Mit Zitat antworten
Scorpio Dennis hat geschrieben:
Das ist doch einiges, Walkyra. :-D

Zitat:
- Handbuch der Natur- und Elementarmagie: Gesamtausgabe, Ungekürzte Ausgabe, von Scott Cunningham
(ein äußerst geniales Buch welches , meiner Meinung nach, in keiner Bibliothek fehlen sollte)


Inwiefern ist der Scott Cunnigham bzw. dieses Buch denn druidisch angehaucht? Ich selber habe noch nichts von dem gelesen aber ich frage deshalb, weil er mit bislang nur bei Hexen- oder Magiebücher-Vorschlägen untergekommen ist. U.a. auch genau dieses Buch, meine ich. :denkend_0005:


Das ist genau das Schwierige daran. Wieso ich so empfinde? Ich kann es nicht erklären, es ist mehr ein Bauchgefühl.
Klar findet dieses Buch auch für die anderen Bereiche Anwendung und ist sehr hilfreich, aber gerade dieses welches sehr Natur-/ Elementarbezogen ist, mit Themen die es so eher selten und noch dazu so gut beschrieben behandelt werden z.B. Eismagie/ Meeresmagie/ Baummagie/ Steinmagie/ Erdmagie etc., schreibe ich eher dem Druidentum zu und dann nach und nach den anderen Bereichen (wenn ich diese der Reihe nach aufzählen müsste).
Ich denke das es da sicher verschiedene Meinunge zu gibt und das ist auch gut so.

Das dieses Buch eher bei Hexen - Magiebüchern auftaucht, ist wohl dem Wort "Magie" in dem Titel geschuldet. Mit dem Schlagwort lassen sich natürlich mehr Bücher in dem großen Onlinemarkt für Bücher uvm. mit "Am...." finden. Außerdem ist das Hexentum etc.pp. da auch offener und deshalb auch bekannter, wie wir schon festgestellt haben, als das Druidentum an sich und somit verkaufen sich natürlich auch solche Bücher eher.
Aber das sind nur reine Vermutungen mit der sich hier bitte niemand angegriffen fühlen soll!!! :beg:

Es ist nur schwierig für jemanden, der mit verschiedenen Bereichen aufwuchs, selber zu ermitteln was wo hingehört :denkend_0005:

Oder kurz gesagt...

... ich weiß es nicht genau. Es war einfach so ein Bauchgefühl. :blush2:


Do 7. Feb 2019, 03:44
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 15:33
Beiträge: 2591
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Passt schon, Walkyra. :biggrin:

Eismagie...kannst du vielleicht hierauf etwas sagen oder spekulieren? -->
http://welt-der-hexen.de/viewtopic.php?f=12&t=798&p=16298#p16298

Es ist natürlich möglich, dass das Ganze gar nix mit Eismagie zu tun hatte.

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


So 10. Feb 2019, 08:30
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 4 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de