Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Do 20. Sep 2018, 16:37

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Vorstellung :> 
Autor Nachricht
Hexer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Jun 2018, 09:13
Beiträge: 32
Alter: 23
Mit Zitat antworten
Hallo zusammen :)

wie es mich hierher verschlagen hat, kann ich euch gar nicht so genau sagen, wollte eigentlich nur mein Wissenstand aufbessern und bin dann bei meiner Recherche spontan hier gelandet, hab mich "kurz" umgesehen und mich wohl gefühlt - also prompt angemeldet.

Zu mir, ich bin 22 Jahre jung und komme aus Baden Württemberg, Richtung Stuttgart.
Spiritualität begleitet mich eigentlich schon immer, allerdings nur so im Hintergrund und dann Phasenweise mal mehr - seit ca. 2 Jahren beschäftige ich mich aber intensiver mit Okkultismus, Spiritualität und verschiedenen Strömungen - am meisten mit keltischen.
Seit einem Jahr ca. auch mit Hexentum, Heidentum/Paganismus und teilweise dem Schamanismus. Zu Samhain letzten Jahres hab ich eine Hexenausbildung angefangen, diese aber leider aufgrund persönlicher Ereignisse im Januar abgebrochen, wobei ich den Weg dennoch weiterverfolgt hab, eben auf Eigenarbeit und viel Recherche, erhalte habe sehr viel Unterstützung von meinem Freundes- und Familienkreises (nicht blutsverwandt).

Bisher praktizier ich am meisten mit den Elementen, in und mit der Natur, Sigillen, Symbolen und Talismanen/Amuletten, ein bisschen auch mit Hexenrunen und Futhark.
Zur Tierwelt hab ich einen starken Hang, da mich Tiere seit meiner Geburt begleiten, einhergehend damit die Neigung zur Naturverbundenheit, welche leider etwas gelitten hat in der Zeit, in der ich den Führerschein und das Auto für interessanter gehalten hab - das Verhältnis wird aber derzeit stark verbessert und ausgebaut.
Manche würden mich als Polytheist ansehen, da ich an höhere Wesen glaube und ihre Existenz angenommen habe, allerdings sehe ich "Gott" (wenn man es so nennen mag) nur in der Natur, also wenn man so will ist der einzige "Gott" an den ich glaube, die Natur.

Ich glaub das waren so die vorläufigen Hauptpunkte und bevor der Text zu erschlagend wird, hör ich mal lieber auf :>

Falls Ihr noch was zu mir wissen möchtet, einfach fragen, in der Regel bin ich offen für jede Frage :)

Und danke für die Mühen sich mein Text durch zu lesen!

Viele Grüße :)


Fr 22. Jun 2018, 13:36
Profil
Schamanin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Jun 2018, 10:07
Beiträge: 28
Alter: 50
Wohnort: Bergisch Gladbach
Mit Zitat antworten
Hallo und herzlich Willkommen!
(Ich bin auch noch ziemlich neu hier :) )

_________________
www.erdlicht.info

Heilung bedeutet nicht das Eindämmen von Krankheitssymptomen, sondern zu dem zu werden, was du wirklich bist.


Fr 22. Jun 2018, 13:41
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Apr 2017, 11:43
Beiträge: 248
Alter: 57
Wohnort: Niedersachsen
Mit Zitat antworten
Hallo Jeyva,

auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum und viel Freude hier :d_sunny:


Fr 22. Jun 2018, 17:33
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jun 2018, 19:37
Beiträge: 41
Alter: 25
Mit Zitat antworten
Auch von mir ein herzliches Hallo^^

Darf ich fragen wo du deine Ausbuldunge gemacht hast? Gibt da ja verschiedene (mal mehr mal weniger) seriöse Möglichkeiten dies zu tun.

lg

_________________
:hexe3: The Bird of Hermes is my Name, Eating my Wings to make me tame :teufel_0007:


Fr 22. Jun 2018, 17:52
Profil
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Jun 2018, 15:46
Beiträge: 14
Mit Zitat antworten
Hallo Jeyva! welcome :)


Fr 22. Jun 2018, 19:37
Profil
Hexer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Jun 2018, 09:13
Beiträge: 32
Alter: 23
Mit Zitat antworten
Danke euch 4 für den herzlichen Empfang :)

Klar darfst du Streuner :)
Das war eine Online Schule, die über Skype, E-Mail und über ein Forum geleitet wurde. War aber ehrlich gesagt sehr gut aufgebaut, wir hatten mehrmals pro Woche Unterricht, haben alle möglichen Informationen per PDF gestellt bekommen und ich muss sagen, die habens sehr gut hinbekommen trotz der Anzahl an Schüler den Lehrstoff sauber und verständlich zu übermitteln. Zu mal man bedenken muss, dass die Ausbildung gratis ist.
Hab da einige gute Seelen kennen gelernt, die mich trotz kurzer Zeit enorm weitergebracht haben.

Jetzt arbeite ich relativ viel mit dem "Großen Hexenbuch" von skye Alexander und was ich selber so recherchiere und herausfinde.
Muss aber dazu sagen, dass ich nicht behaupten würde ich sei eine Hexe, ich tendier eher Richtung heidnisch / paganisch und praktiziere nur Hexerei, wobei ich da so viele Gemeinsamkeiten sehe und teilweise den Unterschied nicht mehr weiß :D


Fr 22. Jun 2018, 19:49
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2281
Alter: 39
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Herzlich willkommen im Forum, Jeyva!

:welcome:

Schön, dass du hierher gefunden und dich auch direkt mal eingebracht und vorgestellt hast. :)

Jeyva hat geschrieben:
Bisher praktizier ich am meisten mit den Elementen, in und mit der Natur, Sigillen, Symbolen und Talismanen/Amuletten, ein bisschen auch mit Hexenrunen und Futhark.


Nicht, dass ich jetzt ins Fettnäpfchen trete - aber was sind Hexenrunen? :scratch_one-s_head: Eine Abwandlung der normalen Runen? Hatten wir das Thema hier schon mal?

Zitat:
Zur Tierwelt hab ich einen starken Hang, da mich Tiere seit meiner Geburt begleiten, einhergehend damit die Neigung zur Naturverbundenheit, welche leider etwas gelitten hat in der Zeit, in der ich den Führerschein und das Auto für interessanter gehalten hab - das Verhältnis wird aber derzeit stark verbessert und ausgebaut.
Manche würden mich als Polytheist ansehen, da ich an höhere Wesen glaube und ihre Existenz angenommen habe, allerdings sehe ich "Gott" (wenn man es so nennen mag) nur in der Natur, also wenn man so will ist der einzige "Gott" an den ich glaube, die Natur.


Also in diesem Paragraphen hab ich mich stark selber wieder gefunden. :) Allerdings hab ich mich damals dafür entschieden, Auto und Führerschein komplett abzusagen. Auch weil ich schon immer die Tendenz hatte, gegen den Strom und das Erwartete zu schwimmen. Ich hab das aber auch so noch nie für interessant oder anziehend gehalten. Wobei ich mir natürlich klar bin, dass ein Auto Vorteile bringen kann. Aber eben auch Nachteile (Zeit- und Energieaufwand, die Kosten, Umweltbelastung usw). Mit den Füßen und öffentlichen Verkehrsmitteln kommt man eigentlich auch überall hin, wo man will. :)

Natur = Gott, so sehe ich das eigentlich auch! Ich würde sie auch als die schöpferische Ordnung bezeichnen.

Hast du denn auch schon Erfahrungen mit "höheren Wesen" gemacht, Jeyva? Weil es klingt so durch, dass du bis lang nur einfach an sie glaubst - was ja auch schön und gut ist - aber halt nicht basierend auf Erlebnisse oder so. Und wie steht es mit Naturwesen oder den Elementarwesen?


Zitat:
Falls Ihr noch was zu mir wissen möchtet, einfach fragen, in der Regel bin ich offen für jede Frage :)


Ok, wofür steht das Jeyva?

Zitat:
Und danke für die Mühen sich mein Text durch zu lesen!


:kez_11: :grin: Nee, also ich persönlich freu mich immer über ausführliche, sympathische Vorstellungen. Also danke auch an dich für deine Mühen!

Zitat:
Jetzt arbeite ich relativ viel mit dem "Großen Hexenbuch" von skye Alexander und was ich selber so recherchiere und herausfinde.
Muss aber dazu sagen, dass ich nicht behaupten würde ich sei eine Hexe, ich tendier eher Richtung heidnisch / paganisch und praktiziere nur Hexerei, wobei ich da so viele Gemeinsamkeiten sehe und teilweise den Unterschied nicht mehr weiß :D


Es gibt auch viele Gemeinsamkeiten zu den verschiedenen magischen Richtungen! (Schamanismus, Alchemie usw) Was mit ein Grund ist, warum das Forum so aufgebaut ist, wie es ist. Irgendwie scheint alles den gleichen Kern zu haben. Und da wären wir wohl wieder bei der Natur. ;-)

Viel Spaß beim Stöbern und Austauschen!

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Fr 22. Jun 2018, 22:40
Profil
Gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Jan 2018, 07:25
Beiträge: 109
Mit Zitat antworten
:welcome:
Willkommen im Forum, Jeyva!

_________________
Half Wolf, Half female - what a strange wedding
Mother Nature that offered us to see...


Moonspell - Wolfshade


Sa 23. Jun 2018, 05:56
Profil
Hexer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Jun 2018, 09:13
Beiträge: 32
Alter: 23
Mit Zitat antworten
Danke euch Morgenstern und Scorpio! :)

Zitat:
Nicht, dass ich jetzt ins Fettnäpfchen trete - aber was sind Hexenrunen? :scratch_one-s_head:


Die Hexenrunen die ich kenn haben mit dem Futhark eigentlich nichts gemeinsam, muss auch ehrlich zugeben, dass ich auf das Set nur selten im deutschen Raum gestoßen bin. Verbreiteter ist es in Groß Britannien und Umgebung, auch Irland und in Amerika.

Folgend dazu ein Link den ich echt gut fand, ist aber auf englisch:

https://pagans-witches.aminoapps.com/pa ... R2B3Rovweg

Ich bin auf die Runen gekommen, weil mich das Futhark einfach bisschen erschlagen hat und ich etwas verzweifelt war, weil ich mir die Namen und Bedeutungen nicht 100 prozentig einprägen konnte - ich tendiere etwas zur Ungeduld bei solchen Dingen :D

Die 13 Hexenrunen waren aber irgendwie "bekannt" für mich, zu den einzelnen Symbolen hatte ich direkt eine Bindung und die Namen waren "einfach" abgespeichert :)

Zitat:
Allerdings hab ich mich damals dafür entschieden, Auto und Führerschein komplett abzusagen.


So geht's mir mit Elektronik :D bis auf mein Handy hab ich bei mir zuhause alles elektronische wie Fernseh oder Laptop abgestoßen :P

Zitat:
Hast du denn auch schon Erfahrungen mit "höheren Wesen" gemacht


Nur sehr spärlich, in direktem Kontakt stand ich noch nicht, aber ich muss sagen, dass ich mir da selbst noch im Weg steh.
Kontakt gesucht hab ich bereits, mir wurde auch geholfen, die Anwesenheit war während der Kontaktsuche und danach auch spürbar, aber das wars dann auch schon mit meinen Erfahrungen :)
Mit Geistwesen, Natur- und Elementwesen klappts da zwar besser, aber da ich da etwas vorsichtig bin, mach ich nur kleine steps, so wie mein Gefühl es mir vorgibt.

Zitat:
wofür steht das Jeyva?


"Jeyva" ist ein Name der mir relativ früh in meiner Jugend in einem Traum gegeben wurde. Die genaue Bedeutung hab ich noch nicht entschlüsseln können, auch nicht wieso er mir gegeben wurde und ob es einen tieferen Sinn hatte, da ich den Namen aber mir passend empfinde hab ich ihn beibehalten :)

Zitat:
Und da wären wir wohl wieder bei der Natur. ;-)


Da stimme ich dir voll und ganz zu! :)

Viele Grüße an euch alle :>


Sa 23. Jun 2018, 10:06
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jun 2018, 19:37
Beiträge: 41
Alter: 25
Mit Zitat antworten
Jeyva hat geschrieben:
Danke euch 4 für den herzlichen Empfang :)

Klar darfst du Streuner :)
Das war eine Online Schule, die über Skype, E-Mail und über ein Forum geleitet wurde. War aber ehrlich gesagt sehr gut aufgebaut, wir hatten mehrmals pro Woche Unterricht, haben alle möglichen Informationen per PDF gestellt bekommen und ich muss sagen, die habens sehr gut hinbekommen trotz der Anzahl an Schüler den Lehrstoff sauber und verständlich zu übermitteln. Zu mal man bedenken muss, dass die Ausbildung gratis ist.
Hab da einige gute Seelen kennen gelernt, die mich trotz kurzer Zeit enorm weitergebracht haben.

Jetzt arbeite ich relativ viel mit dem "Großen Hexenbuch" von skye Alexander und was ich selber so recherchiere und herausfinde.
Muss aber dazu sagen, dass ich nicht behaupten würde ich sei eine Hexe, ich tendier eher Richtung heidnisch / paganisch und praktiziere nur Hexerei, wobei ich da so viele Gemeinsamkeiten sehe und teilweise den Unterschied nicht mehr weiß :D


Vielen dank für deine Antwort^^
Toll das du da eine gute Schule gefunden hast und nicht an ein schwarzes Schaaf geraten bist. Ich freu mich auf den Austausch mit dir^^

_________________
:hexe3: The Bird of Hermes is my Name, Eating my Wings to make me tame :teufel_0007:


Sa 23. Jun 2018, 16:18
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de