Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Do 24. Jan 2019, 04:33



Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 Zu wach nach WBTB 
Autor Nachricht
Interessierter
Benutzeravatar

Registriert: Di 1. Mai 2018, 07:19
Beiträge: 25
Mit Zitat antworten
Hallo, ich habe mich um 23 uhr ins Bett gelegt, und um 4 hat mein Wecker geklingelt.
Ich bin jetzt aber wieder hellwach und kann nicht mehr einschlafen.
Kennt jemand das gleiche Problem?


Di 1. Mai 2018, 07:26
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2410
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Du sollst ja auch nicht wieder einschlafen, sondern ne AKE hervorrufen. Das ist der Sinn von WBTB. :twisted: Es reicht also, wenn du dich wieder hinlegst oder hinsetzt und in diesem Dämmerzustand- oder halbwachen Zustand bist. Oder willst du ausdrücken, dass du selbst dafür zu wach bist? Dann würde ich folgendes vorschlagen. Weckerzeit früher stellen. (Aber das ist nicht zu oft machen!) Oder das eigentliche Wake Back to Bed früher oder später machen. (z.B. 20 Minuten nach dem Aufstehen vs 40 Minuten, oder 80 Minuten nach dem Aufstehen vs 60 Minuten etc. etc.) Des Weiteren vermeide alles, was dich zu wach machen könnte (helles Licht, kräftiges Essen, Körperertüchtigung, Aufwühlendes im Fernsehen oder Internet etc).

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Mi 2. Mai 2018, 15:23
Profil
Interessierter
Benutzeravatar

Registriert: Di 1. Mai 2018, 07:19
Beiträge: 25
Mit Zitat antworten
Ja manchmal bin ich auch dafür zu wach.
Ich werde die zeiten mal anpassen.

Edit:
Ich habe noch ein Problem, manchmal drückt die Bettdecke meine Füße unangenehm nach unten, versteht jemand was ich meine?
Hat jemand das gleiche Problem?


Mi 2. Mai 2018, 18:02
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2410
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Mondlicht hat geschrieben:
Edit:
Ich habe noch ein Problem, manchmal drückt die Bettdecke meine Füße unangenehm nach unten, versteht jemand was ich meine?
Hat jemand das gleiche Problem?


LOL, ja das kenne ich. Es ist schon wichtig, ne angenehme, bequeme Haltung auf dem Bett/der Couch und unter der Decke einzunehmen. Da braucht es manchmal bis zu 5 Minuten bei mir, bis ich vollkommen zufrieden bin. V.a. eben mit der Position der Füße! Aber ich hab auch das Gefühl, dass das manchmal vom Unterbewußtsein kommt oder energetische Einflüsse von außen sind, die so was sabotieren oder untergraben wollen. Es tut als auch ganz gut, innezuhalten, in die Ruhe zu gehen und nachzuforschen - eben weil man (noch) keine bequeme Haltung hat. Die kommt dann schon....

Tipps:

- Keine Decke benutzen. Dafür aber sorgen, dass es so angenehm warm ist. Also gute Zimmertemperatur oder mehr Kleidung an. (Manchmal hab ich das Gefühl, dass eine schwere Decke sogar das Austreten erschweren kann - hängt vielleicht auch davon ab, was für Energien so grade in ihr drin haften)

- Nicht auf dem Rücken liegen, sondern seitlich oder auf dem Bauch. Bei Bauchposition Füße seitlich gesenkt halten. Wenn ich auf dem Rücken bin, und das tue ich meistens vor einer AKE, dann sind meine Füße meist so, dass sie in einem guten Abstand auseinander sind und leicht seitlich gespreizt. Wobei ich gemerkt habe, dass das Rausflutschen eigentlich besser geht, wenn ich auf der Seite liege - mit angewinkelten Beinen. (leichte Embryohaltung)

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Do 10. Mai 2018, 12:40
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 4 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de