Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Fr 16. Nov 2018, 22:18

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
 Kneipen/Küchen/Labor Alchemie für Huhu 
Autor Nachricht
Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Sep 2015, 06:36
Beiträge: 569
Alter: 43
Wohnort: Bei Uelzen
Mit Zitat antworten
Coktailbar und Küche haben viel mit Alchemie gemeinsam!
DAS IST ERNSTZUNEHMENDE WISSENSCHAFT!!!
Für dieses Experiment werden 3 Produkte/Proben mit gleichen Zutaten zu unterschiedlichen Zeiten, im gleichen Zeitraum Hergestellt.
Der Rumtopf eignet sich dafür sehr schön.
Benötigte Zutaten, Gerätschaften und Eigenschaften:
-DISZIPLIEN!!! (Vorzeitiges Naschen ist streng verboten!!! Verwendete Mengen genau notieren)
-3 Identische dicht verschließbare und saubere Gläser
-1 Wage damit die exakt gleichen Mengen verwendet werden
-Ausreichend Rum einer Marke (z.B. 54% vom Aldi, weil solcher Rum immer in gleicher Qualität verfügbar ist! Bei 40% oder weniger verwässert der Alkohol und es kann verderben)
-Zucker
-Beispiel Früchte: (sollten in den entsprechenden Saison auf dem Markt zu finden sein!)
Erdbeeren 1mal Frisch und 2 mal Konserve
Pfirsiche 1mal Frisch und 2 mal Konserve
Kirschen 1mal Frisch und 2 mal Konserve
Zitat:
Warum so viele Konserven Früchte?

Damit die unterschiedliche Qualität der Früchte nicht das Ergebnis verfälscht und einmal frisch um die Zeiten einzuhalten und die Unterschiede sehr deutlich zu machen.

Alle Früchte müssen immer mit Rum bedeckt sein.

Probe 1:
Alle Zutaten wiegen, Protokollieren und in das Glas geben. Beschriften (Datum,Inhalt), dunkel, bei konstanter Temperatur, weg stellen.

Probe 2:
Am gleichen Tag wie Probe 1 anfangen.
Mit nur frischen Füchten anlegen als Zeitmesser
Erdbeeren mit Zucker und Rum ins Glas füllen.
Alle ca. 3 Monate kommt eine weitere Früchtsorte und Rum dazu.

Probe 3:
Am gleichen Tag wie Probe 1 anfangen.
Mit nur Konservenfüchten Zeitgleich wie Probe 2 anfertigen.

Weitere 3 Monate nach der letzten Befüllung, kommt die Analyse (Tu mir SOOOO Neid! Ist aber immerhin Wissenschaft!)
Alle 3 Proben öffnen und Vergleichen :crazy: :kez_11: :kez_15:

_________________
Hexenbesen? Wieso ich hab ein Staubsauger :crazy_pilot:
:tease: Sag nicht immer Besen zu den ollen Schrubber :tease:
-Ein Mann kommt sternhagelvoll um 3 Uhr morgens heim. Im Flur wird er bereits von seiner mit wütenden Frau mit Besen bewaffneten abgefangen.
Fragt er: "Putzt du oder fliegst du noch weg?"
-Zwei Freunde treffen sich. Fragt der eine: "Weißt du eigentlich wo meine Frau ist?" Sagt der andere: "Deine Hexe ist mit meinem Besen unterwegs."


Do 27. Okt 2016, 12:09
Profil
Alchemist
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 10:24
Beiträge: 178
Mit Zitat antworten
Beim Vergleich will wohl jeder dabei sein. ^^
Alle im höchsten im Geist und magich unterwegs. Alle schmeißen keiner trifft. Alle kauen keiner isst. Alle auf Sendung keiner hat gefilmt.


Do 27. Okt 2016, 17:23
Profil
Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Sep 2015, 06:36
Beiträge: 569
Alter: 43
Wohnort: Bei Uelzen
Mit Zitat antworten
Kennst du ein besseres Experiment wie man mit den gleichen Zutaten, gleiche Mengen und gleiche Verarbeitungstechnik nur durch Zeitliche unterschiede große unterschiede erziehlt? Und bitte so erklärt das man kein Hochschulstudium braucht. Alchemie lernt man am leichtesten im Alltag :grin:

_________________
Hexenbesen? Wieso ich hab ein Staubsauger :crazy_pilot:
:tease: Sag nicht immer Besen zu den ollen Schrubber :tease:
-Ein Mann kommt sternhagelvoll um 3 Uhr morgens heim. Im Flur wird er bereits von seiner mit wütenden Frau mit Besen bewaffneten abgefangen.
Fragt er: "Putzt du oder fliegst du noch weg?"
-Zwei Freunde treffen sich. Fragt der eine: "Weißt du eigentlich wo meine Frau ist?" Sagt der andere: "Deine Hexe ist mit meinem Besen unterwegs."


Do 27. Okt 2016, 23:16
Profil
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 698
Alter: 50
Mit Zitat antworten
Hab mir heute Kirschen, Zucker und Rum geholt.
Leider ist der Rum... ähm... ja...

Disziplin muss ich wohl noch lernen :oops:

Zu meiner Entschuldigung:
Heute war ja Donnerstag -> Donars Dag (auch Thors Dag) = Mein Dag
Da lasse ich das gerne "Donnern".

Öhm...

(vielleicht nächste Woche, wenn die Kirschen dann noch da sind)

Lieb grüssend,

huhudrache :)


Fr 28. Okt 2016, 00:25
Profil

Registriert: Fr 2. Sep 2016, 20:11
Beiträge: 397
Alter: 42
Wohnort: Thüringen, Harznähe
Mit Zitat antworten
Interessant.
Hier gabs heute Rumtopf.
Man benötigt einen Topf, eine Flasche Havanna-Rum und eine Büchse Pfirsiche, die man kleinschneidet (die Pfirsiche)
Dann kippt man das einfach zusammen in den Topf mitsamt dem Pfirsichsaft.

Man braucht dann noch ne Kelle zum in die Gläser füllen, und diese kleinen Spießchen die man zuerst immer nie im Küchenschubfach findet - weil man beim Einräumen immer nie genau weiß, ob man die jetzt zu den Gabeln legen soll, oder zu dem ganzen anderen Zeug, was man eigentlich nie brauch und sich dann auch nicht mehr dran erinnert ...

Ist ein Rezept meiner Großeltern - die haben das aber mit Wein und Sekt in der guten Bowleschüssel aus dem guten Stubenschrank gemacht.
Gabs auch immer nur zu Sylvester ...
Meine Oma wußte auch immer genau, wo diese verdammten Spießchen sind ...

Naja, ich sag mir aber, die Zeiten ändern sich und was mich nicht umbringt macht mich härter ...
Wenn ich diese Spießchen suche, sehe ich auch immer mal wieder, was da noch so alles im Küchenschrank rumliegt, auch wenn ich teilweise nicht mal weiß, wofür man das alles benutzen soll ...
Das hat für mich durchaus was magisches ... - wenn ich das ins Verhältnis Mikrokosmos - Makrokosmos setze ...
Hab da auch noch 2 uralte Fleischklopfer gefunden - heute darf man die ja nicht mehr benutzen, heißt es in den Kochsendungen - weil das die Fleischfasern zerstört ...
Vielleicht haben die sich früher auch bloß dickere Steaks gebraten oder das Fleisch war zäher ... keine Ahnung.

Das mußte ich jetzt einfach mal loswerden ...

Liebe Grüße,
Nord Drache.

_________________
Per aspera ad astra


Fr 28. Okt 2016, 02:28
Profil
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 698
Alter: 50
Mit Zitat antworten
Echte Sangria:

2 Äpfel schälen, entkernen, in kleine Stücke schneiden.
2 Bananen schälen und stückeln
2 Birnen schälen, entkernen, stückeln

Alles in einen grossen Edelstahl Topf geben und mit Zucker leicht überstreuen.
Dann das ganze mit einer Flasche guten Weissweins übergiessen und 2 Flaschen hellen Sekt dazugeben. In den Kühlschrank und 2 Stunden ziehen lassen.

Stilvoll: Den Sekt weglassen und 2 Flaschen guten Weisswein (Trocken) nehmen


Schlechte Sangria:

Wie oben, aber statt gutem Weisswein, billigen Rotwein und mehr Zucker nehmen


Tutti-Frutti (Sowas wie Eure Bowle)

Alle möglichen Früchte - Apfel, Banane, Birne, Mango, Papaya, Pflaumen, Erdbeeren, Kirschen... schälen, entkernen, stückeln, in ne grosse Schüssel.
Nimmt man Dosenfrüchte den Saft wegkippen.
Etwas Zucker darauf und mit 54% braunem Rum übergiessen - ne ganze Flasche. Danach entweder:

A: Anzünden etwas brennen lassen und dann mit einer Flasche Weisswein und 2 Flaschen Sekt löschen und auffüllen

B: Ne Viertelstunde ziehen lassen, dann vorsichtig am Rand den Sekt eingiessen und den Weisswein und ohne Umrühren 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Serviert wird in grossen Kaffeetassen / Pötte.


Variante A ist gut, wenn man möglichst schnell die Engel singen hören möchte
Variante B ist mehr für den stilvollen Abend

Tutti-Frutti ist brutal: Thors Hammer kommt vernichtend und ohne Vorwarnung :drinks: :kez_11: :kez_15:


Fr 28. Okt 2016, 10:28
Profil
Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Sep 2015, 06:36
Beiträge: 569
Alter: 43
Wohnort: Bei Uelzen
Mit Zitat antworten
Weißwein? Ich kenne Sangria nur als dies Billige Rotwein-Punsch-Zeugs 3L zu 0,99€. Wenn ich sowas will mache ich Punsch oder besser ich sätze ein Gewürtzwein an. Mache ich manchmal da ich kein Vernunftigen roten Vermout mehr bekommen kann :cry:

_________________
Hexenbesen? Wieso ich hab ein Staubsauger :crazy_pilot:
:tease: Sag nicht immer Besen zu den ollen Schrubber :tease:
-Ein Mann kommt sternhagelvoll um 3 Uhr morgens heim. Im Flur wird er bereits von seiner mit wütenden Frau mit Besen bewaffneten abgefangen.
Fragt er: "Putzt du oder fliegst du noch weg?"
-Zwei Freunde treffen sich. Fragt der eine: "Weißt du eigentlich wo meine Frau ist?" Sagt der andere: "Deine Hexe ist mit meinem Besen unterwegs."


Fr 28. Okt 2016, 10:58
Profil
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 698
Alter: 50
Mit Zitat antworten
Ja holly, Weisswein :)

Rote Sangria wird von Spaniern als Plörre angesehen - ist es ja auch ;)

Du magst roten Vermout? Ja, ich weiss, der ist schwer zu bekommen...


Fr 28. Okt 2016, 12:45
Profil

Registriert: Fr 2. Sep 2016, 20:11
Beiträge: 397
Alter: 42
Wohnort: Thüringen, Harznähe
Mit Zitat antworten
Hey Sylvia,

das Rezept mit der echten Sangria hört sich sehr gut an.
Dürfte, wenn man im Sommer draußen sitzt, schön gekühlt, sehr lecker sein.
Werde das mal ausprobieren.

Thor's Hammer bestellen wir immer hier:

http://www.met-onkel.de/Thors-Hammer-5-L-Kanister

Das Zeug wird aus Honig hergestellt.
Wirkt umfassender und ganzheitlicher als hochprozentige Spirituosen, was mich zu der Überzeugung gebracht hat, daß man die Wirkung nicht nur am Alkoholgehalt festmachen kann.
Es ist irgendwie sanfter aber gleichzeitig tiefergehend massiver und friedvoll. ;)
Ich bin absoluter Met-Fan.
Bei den Sorten im Handel ist natürlich auch immer was zum konservieren mit drin, wie im Wein ja auch.

Als wir letztens zu Midsommer / Litha im Opfermoor waren,

https://de.wikipedia.org/wiki/Opfermoor_Niederdorla

hatte da einer nen Metverkaufsstand mit selbst hergestelltem Met, wo seiner Auskunft nach nichts weiter als Honig und Spucke drin war.
Das Zeug war einfach unübertroffen.
Die Industrie - Metsorten, die in den großen Diskountern zu haben sind, sind meiner Meinung nach kaum geniessbar.

Liebe Grüße,
Nordrage.

_________________
Per aspera ad astra


Fr 28. Okt 2016, 14:16
Profil
Alchemist
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 10:24
Beiträge: 178
Mit Zitat antworten
Nordrage damit voll recht gibt.
Das Met zeug aus den "Super"märkten kann man nicht saufen.

Ich bestelle auch immer bei met-onkel.de einfach geil der Geschmack.


Fr 28. Okt 2016, 17:18
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 10 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de