Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Sa 17. Nov 2018, 19:23

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
 Geist bittet um Hilfe 
Autor Nachricht

Registriert: So 23. Okt 2016, 19:36
Beiträge: 9
Mit Zitat antworten
Hallo alle miteinander,

ich bin die Neue hier. Um gleich auf den Punkt zu kommen, ich arbeite mit dem Hexenbrett.
Heute hatte ich eine interessante Unterhaltung mit einem verstorbenen der mich um Hilfe bittet.
Ich soll einen Schutzzauber finden gegen böse Geister in der Geisterwelt. Es soll dafür ein Buch geben namens "Die Welt der Geister".
Kann mir jemand helfen oder weiß jemand etwas über solche Schutzzauber?

LG Safi


So 23. Okt 2016, 19:49
Profil
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 698
Alter: 50
Mit Zitat antworten
Hi Safi,

ein Geist der um einen Schutzzauber gegen andere Geister bittet, ist extrem ungewöhnlich, da die sich untereinander nur sehen, wenn sie sich grün sind.

Da es aber ein "Geist" war, hast Du nicht die Möglichkeit es zu überprüfen. Geister hingegen können sehr wohl auf jedes Wissen zugreifen.

Also, was soll das?

Ich glaube nicht an die Variante mit dem Geist der einen Schutzzauber haben will aber es wäre vorteilhaft, einen Schutzzauber zu haben, wenn man Andere magisch angreifen will.

Bist Du dir ganz sicher dass es ein normaler Geist war und nicht ein böser, der durch dich an für ihn gesperrtes Wissen herankommen will oder bei Angriffen nicht durch kommt und was Wirkungsvolleres haben will?

Alles Liebe,

huhuwald


So 23. Okt 2016, 21:45
Profil
Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Sep 2015, 06:36
Beiträge: 569
Alter: 43
Wohnort: Bei Uelzen
Mit Zitat antworten
Moin
Solch ein Buch kenne ich nicht.
Schutz für wen und wogegen? Das ist ein verflucht heises Eisen!

_________________
Hexenbesen? Wieso ich hab ein Staubsauger :crazy_pilot:
:tease: Sag nicht immer Besen zu den ollen Schrubber :tease:
-Ein Mann kommt sternhagelvoll um 3 Uhr morgens heim. Im Flur wird er bereits von seiner mit wütenden Frau mit Besen bewaffneten abgefangen.
Fragt er: "Putzt du oder fliegst du noch weg?"
-Zwei Freunde treffen sich. Fragt der eine: "Weißt du eigentlich wo meine Frau ist?" Sagt der andere: "Deine Hexe ist mit meinem Besen unterwegs."


So 23. Okt 2016, 21:49
Profil

Registriert: So 23. Okt 2016, 19:36
Beiträge: 9
Mit Zitat antworten
huhuwald hat geschrieben:
Hi Safi,

ein Geist der um einen Schutzzauber gegen andere Geister bittet, ist extrem ungewöhnlich, da die sich untereinander nur sehen, wenn sie sich grün sind.

Da es aber ein "Geist" war, hast Du nicht die Möglichkeit es zu überprüfen. Geister hingegen können sehr wohl auf jedes Wissen zugreifen.

Also, was soll das?

Ich glaube nicht an die Variante mit dem Geist der einen Schutzzauber haben will aber es wäre vorteilhaft, einen Schutzzauber zu haben, wenn man Andere magisch angreifen will.

Bist Du dir ganz sicher dass es ein normaler Geist war und nicht ein böser, der durch dich an für ihn gesperrtes Wissen herankommen will oder bei Angriffen nicht durch kommt und was Wirkungsvolleres haben will?

Alles Liebe,

huhuwald


Der Geist den ich rufe ist meine verstorbene Mutti. Wir reden immer über das was neu ist bei uns, was wir erlebt haben und so. Ich frag auch immer wie es ihr geht. Eigentlich sagt sie sonst immer gut, aber heute eben nicht. Vielleicht will mich ein anderer Geist auch nur reinlegen, hab gelesen das die sich einen Spaß daraus machen. Aber kennen denn alle Geister unsere Namen und wie in meinem Fall die Namen meiner Kinder?


So 23. Okt 2016, 22:29
Profil

Registriert: So 23. Okt 2016, 19:36
Beiträge: 9
Mit Zitat antworten
[quote="hollytrap"]Moin
Solch ein Buch kenne ich nicht.
Schutz für wen und wogegen? Das ist ein verflucht heises Eisen![/quot

Schutz gegen böse Geister.


So 23. Okt 2016, 22:30
Profil
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 698
Alter: 50
Mit Zitat antworten
Safi hat geschrieben:
Aber kennen denn alle Geister unsere Namen und wie in meinem Fall die Namen meiner Kinder?


Ja klar. Wenn ein Geist zu dir kommt, war er bestimmt schon ein parmal da.

Von Hexenbrettern würde ich generell abraten, da Du dir nie sicher sein kannst, mit wem Du da gerade sprichst.

Bei nem Schutz gegen böse Geister wäre ich sehr vorsichtig, da er auch problemlos gegen Schutzgeister die z.B. jemand beschützen, eingesetzt werden können.

Schwarzmagier machen sowas gerne. Und der Typ der heute an meinen Schutzgeistern scheiterte, würde sich wahrscheinlich ebenfalls freuen, so etwas zu haben.

Ganz besonders nachdem ich ihm mitteilte, dass er sich warm anziehen kann.


So 23. Okt 2016, 22:47
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2342
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Hmm ja, Hexenbrett wär ich etwas vorsichtig, gerade als Anfängerin...machst du das denn schon lange und immer alleine? Bist du dir absolut sicher, dass es (jedes Mal) deine verstorbene Mutti ist? Hast du vielleicht auch schon mit anderen Geistern Kontakt hergestellt? Wichtig wäre, dass du jedes Mal, bevor du das Hexenbrett benutzt oder anderweitig einen Geist anrufst, für Schutz und/oder einen Schutzkreis sorgst. Darüber gibt es auch einige Themen hier im Forum. :)

Falls es wirklich deine Mutter ist, die da um Schutz gegen böse Geister fragt, würde ich mal nachhaken, wer denn diese Geister sind und warum sie böse zu ihr sind. Vielleicht hat sie selber ja nur unbegründet Angst und da sind gar keine konkreten bösen Geister. Hat sie überhaupt den Übergang schon komplett geschafft? Ist sie schon länger tot?

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Mo 24. Okt 2016, 20:30
Profil
Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Sep 2015, 06:36
Beiträge: 569
Alter: 43
Wohnort: Bei Uelzen
Mit Zitat antworten
Safi hat geschrieben:
Kann mir jemand helfen oder weiß jemand etwas über solche Schutzzauber?
:mr47_05:
Probleme:
1. Das zu schützende Ziel ist nicht identifiziert.
2. Warum die Bitte um Schutz. (Das Motiv)
3. Unerfahrene Gebetene.
4. Der Zeitpunkt der Bitte.
5. Eigene Angreifbarkeit des Schützenden.
6.-x. ... (bin schreibfaul und es kommen immernoch Punkte dazu)

So wie ich die Lage beurteile hast du nur die Möglichkeit ein Schutzsegen/-gebet für deine Mutti zu Sprechen. (Benutze dafür wirklich Mutter/Mutti und KEINE Namen oder sogar Astrale Bezeichnungen!!!)
Vorteil:
- Kann von jeden Gläubigen (Religionsunabhänig), jederzeit gefahrlos durchgeführt werden.
- Ein Misbrauch kann fast vollständig ausgeschlossen werden.
- Der Schutz wird gewehrt, wenn und solange wie nötig.

Höre auf deine Innerestimme und entscheide dann.

_________________
Hexenbesen? Wieso ich hab ein Staubsauger :crazy_pilot:
:tease: Sag nicht immer Besen zu den ollen Schrubber :tease:
-Ein Mann kommt sternhagelvoll um 3 Uhr morgens heim. Im Flur wird er bereits von seiner mit wütenden Frau mit Besen bewaffneten abgefangen.
Fragt er: "Putzt du oder fliegst du noch weg?"
-Zwei Freunde treffen sich. Fragt der eine: "Weißt du eigentlich wo meine Frau ist?" Sagt der andere: "Deine Hexe ist mit meinem Besen unterwegs."


Mo 24. Okt 2016, 22:39
Profil

Registriert: So 23. Okt 2016, 19:36
Beiträge: 9
Mit Zitat antworten
Scorpio Dennis hat geschrieben:
Hmm ja, Hexenbrett wär ich etwas vorsichtig, gerade als Anfängerin...machst du das denn schon lange und immer alleine? Bist du dir absolut sicher, dass es (jedes Mal) deine verstorbene Mutti ist? Hast du vielleicht auch schon mit anderen Geistern Kontakt hergestellt? Wichtig wäre, dass du jedes Mal, bevor du das Hexenbrett benutzt oder anderweitig einen Geist anrufst, für Schutz und/oder einen Schutzkreis sorgst. Darüber gibt es auch einige Themen hier im Forum. :)

Falls es wirklich deine Mutter ist, die da um Schutz gegen böse Geister fragt, würde ich mal nachhaken, wer denn diese Geister sind und warum sie böse zu ihr sind. Vielleicht hat sie selber ja nur unbegründet Angst und da sind gar keine konkreten bösen Geister. Hat sie überhaupt den Übergang schon komplett geschafft? Ist sie schon länger tot?


Lang mach ich das mit dem Hexenbrett noch nicht und alleine bin ich auch nicht. Ich hab auch mit einem anderen Geist gesprochen.
Also, ich bin mir ziemlich sicher das es meine Mutti ist, aber beim nächsten mal werd ich sie testen um auf Nummer sicher zu gehen.
Bevor ich einen Geist rufe, verdunkle ich alles in dem man sich spiegeln kann.
Auf die Unterseite meines Brettes hab ich meinen Namen geschrieben, damit das Brett mir gehorcht (hab ich gelesen das man das tun soll). Zwei weiße Kerzen zünde ich an und sage das alle unerwünschten Mächte und Wesen fern bleiben sollen.
Meine Mutti ist schon seit über vier Jahren tot.


Mi 26. Okt 2016, 07:43
Profil
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 698
Alter: 50
Mit Zitat antworten
Du kannst Geister nicht "testen".
Egal wo Du dich aufhälst, was immer Du machst, sind Geister um dich herum und nicht nur wenn Du sie mittels Hexenbrett rufst.
Diese Geister beobachten jeden Menschen und tauschen sich auch aus. Streng genommen ist das so, dass das was deine Mutter wusste als sie noch lebte, mit ihrem Tod zum Wissen der Geister wurde.
Jeder (!) Geist kann auf dieses Wissen zugreifen.

Das gilt aber auch für alles, was andere Geister gesehen haben.

Mich irritiert aber dass Du ein Hexenbrett benötigst, um mit deiner Mutter zu kommunizieren.
Wie es scheint hast Du gar keinen Draht zu ihr, denn sonst bräuchtest Du das Brett garnicht.

Wer weiss, vielleicht hast Du die letzten Jahre sogar nur mit anderen Geistern kommuniziert.
Hexenbretter sind ne absolut sinnlose Erfindung wenn man konstruktiv mit Geistern arbeiten will.

Mein Rat wäre: Schmeiss das Ding in den Müll und lerne, einen echten Bezug zu Geistern zu bekommen.


Mi 26. Okt 2016, 08:11
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de