Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Fr 21. Sep 2018, 13:49

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
 Kleiner Tipp zum Blick in die Anderswelt üben: 
Autor Nachricht
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 698
Alter: 50
Mit Zitat antworten
Einen Ritualgegenstand (Kreuz, Talisman, Amulett, Kristall etc.) weihen und dann in die Nähe vom Bett z.B. an die Wand hängen.

Entweder so gegen 04:00 Uhr morgens (Dämonenzeit) oder von 10 vor Sechs bis 10 nach Sechs morgens (magische Zeit) oder in der Morgendämmerung kurz bevor es hell wird, entspannt, bei ausgeschaltetem Licht auf den Gegenstand blicken. Wenn er eine Aura entwickelt oder anfängt zu Leuchten, seht ihr in die Anderswelt.

Aber ihr solltet Euch nicht darauf konzentrieren oder versuchen das Leuchten zu sehen. Seid eher tiefenentspannt und leer.

Als Weihe eignen sich z.B. Schutzzauber - kommt dann ein Geist in Euer Schlafzimmer, wird der Gegenstand garantiert anfangen zu leuchten. Nachteil: Der Geist sieht das dann auch, für ihn ist das wie ne hell leuchtende Strassenlaterne ;)

Die Weihe - der Schutzzauber:

Sagt nicht sowas wie "ich weihe diesen Kristall im Namen von ...mich zu beschützen" das ist zu unpersönlich und funktioniert oft nicht.

Sagt lieber so etwas wie:

"Ich Sylvia huhuwald (richtiger Vor und Zuname), (Titel...) geboren am ..., Tochter von ... und ...
weihe dich und bitte dich mich zu beschützen.

Im Namen des Vaters... oder ne andere Abschlussformel

Amen "

Ihr solltet bei der Weihe eine gewisse Ehrfurcht innehaben.
Läuft Euch bei der Weihe ein kalter Schauer über den Rücken,
war es perfekt. In diesem Fall ist es sogar egal ob ihr daran glaubt oder nicht.


So 21. Aug 2016, 05:05
Profil
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Aug 2016, 21:10
Beiträge: 31
Alter: 18
Wohnort: nähe Stuttgart
Mit Zitat antworten
Irgendwie finde ich deine Erklärung sehr sehr gut, aber irgendetwas hindert mich daran... Ich traue mich nicht , das ganze umzusetzen , wahrscheinlich , weil ich mir nichts ins Haus holen möchte , dass negative Auswirkungen oder negative Energien hervorruft... :scratch_one-s_head:

_________________
“Es sind nicht unsere Fähigkeiten, die zeigen wer wir sind, sondern unsere Entscheidungen.”

“It is not our abilities that show us what we truly are. It is our choices.” -Harry Potter


Mo 22. Aug 2016, 22:32
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Aug 2016, 19:53
Beiträge: 53
Wohnort: Hannover
Mit Zitat antworten
Das klingt so interessant und verführerisch. Aber ich muss mich da meiner Vorrednerin anschließen. Ich fühle mich in diesem Bereich noch zu unsicher, mir tatsächlich aktiv etwas ins Haus zu rufen, obwohl ich so eine Erfahrung, vor allem nach deiner Einsicht gebenden Anleitung, gerne mal machen würde.
Genau so wie beim Ouija, was ich total spannend finde, aber mich nicht traue, weil dabei so viel schief gehen kann.
Dennoch, danke für den tollen Tipp!

_________________
Klick. Mein Instagram: Agnospheria


Fr 26. Aug 2016, 11:58
Profil Website besuchen
Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Sep 2015, 06:36
Beiträge: 547
Alter: 43
Wohnort: Bei Uelzen
Mit Zitat antworten
Ein Ouija-Brett ist in der sicht, sich was ins Haus zu rufen was man nicht haben will, sehr viel gefährlicher!

Es ist ja kein muß und irgendwann werdet Ihr beide den Mut dafür finden. Dann seit Ihr auch dafür bereit.

_________________
Hexenbesen? Wieso ich hab ein Staubsauger :crazy_pilot:
:tease: Sag nicht immer Besen zu den ollen Schrubber :tease:
-Ein Mann kommt sternhagelvoll um 3 Uhr morgens heim. Im Flur wird er bereits von seiner mit wütenden Frau mit Besen bewaffneten abgefangen.
Fragt er: "Putzt du oder fliegst du noch weg?"
-Zwei Freunde treffen sich. Fragt der eine: "Weißt du eigentlich wo meine Frau ist?" Sagt der andere: "Deine Hexe ist mit meinem Besen unterwegs."


Sa 27. Aug 2016, 11:12
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Aug 2016, 19:23
Beiträge: 11
Alter: 24
Wohnort: Kreis Düren
Mit Zitat antworten
Uh das klingt wirklich sehr interessant... es weckt in mir das dringende
bedürfniss es bald auszuprobieren :)

ich selbst bin auch fest davon überzeugt das Quija eine deutlich gefährlichere Variante ist...


So 11. Sep 2016, 22:41
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 5 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de