Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Fr 16. Nov 2018, 22:18

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Chakra :anime / real life ??? 
Autor Nachricht
Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Sep 2015, 06:36
Beiträge: 569
Alter: 43
Wohnort: Bei Uelzen
Mit Zitat antworten
Scorpio Dennis hat geschrieben:
beinhaltet Fullmetal Alchemist wirklich viel wahres über die Alchemie? Kannst du mal ein paar Beispiele nennen? Ich hatte mal ein paar Sachen gehört und das hörte sich teils fundiert, teils erfunden an.

Filme und Serien sind Unterhaltung! Somit stellt sich mir diese Frage nicht.
Scorpio Dennis hat geschrieben:
Um zum Thema der Chakras zurückzukehren. Vielleicht kann man sich die ja wirklich so formen und einfärben wie man möchte.... Und auch selber ganz neue kreieren.? Immerhin wird uns die Form, die Platzierung, Farbe usw. ja vorgegeben - aber muss man sich danach wirklich richten? Wie wir wissen, weicht das Ganze ja von Lehre zu Lehre ab. Und manche Farbgebungen oder z.B. diese Symbol und Lotusblüten-Aufprägungen, wie man sie im Hinduismus oder Buddhismus findet, sprechen mich überhaupt nicht an. Also, was stimmt? Oder anders gefragt: Was stimmt hier nicht? :denkend_0019:

Bei der Erschaffung magischer Diagramme, müssen gewisse Regeln eingehalten werden, solche charakterristischen merkmale sind erkennbar.

_________________
Hexenbesen? Wieso ich hab ein Staubsauger :crazy_pilot:
:tease: Sag nicht immer Besen zu den ollen Schrubber :tease:
-Ein Mann kommt sternhagelvoll um 3 Uhr morgens heim. Im Flur wird er bereits von seiner mit wütenden Frau mit Besen bewaffneten abgefangen.
Fragt er: "Putzt du oder fliegst du noch weg?"
-Zwei Freunde treffen sich. Fragt der eine: "Weißt du eigentlich wo meine Frau ist?" Sagt der andere: "Deine Hexe ist mit meinem Besen unterwegs."


Fr 6. Apr 2018, 21:17
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2339
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
hollytrap hat geschrieben:
Filme und Serien sind Unterhaltung! Somit stellt sich mir diese Frage nicht.


Dir nicht, aber mir schon! Viele sind nicht einfach nur Unterhaltung sondern beinhalten auch viel Wahrheit. Grade die, die in Science-Fiction oder Mystery verpackt sind....manchmal sogar ganz bewußt, weil es anders nicht zu vermitteln wäre (und Probleme verursachen oder anziehen würde).

Neulich bin ich wieder auf ein Chakra-System gestoßen, das komplett abweichend ist. Es hat nur drei Chakras! Ich kann leider den Namen nicht mehr finden, aber es war ein altes, asiatisches System. Ich glaube tantrisch/buddhistisch. Die Chakras waren, wenn ich mich recht erinnere, drittes Auge, Herz und Sexualchakra.
Dann bin ich auf die Dantiane gestoßen, die im Daosimus als ein System mit drei Haupt-Energiezentren postuliert werden, ähnlich wie die Chakras. Hier sind es drittes Auge, Herz und Solar-Plexus.
Da hab ich mich wieder mal gefragt, was stimmt und was nicht....wie viel Chakras hat der Mensch wirklich?? Vielleicht nur 3 und der Rest ist hinzugedichtet oder wird zusätzlich "installiert", zwecks Kontrolle und Manipulation? Immerhin geht das ja meistens mit Religionen (Buddhismus/Hinduismus) oder Quasi-Religionen (beliebige Esoterik-Kulte und -Richtungen) einher. Hier z.B. wird hingegen von 12 geredet. http://www.chakras.info/12-chakras/
Ist alles vielleicht nur Lehre und gar nicht angeboren? Oder sind sie vielleicht angeboren/aufgeprägt, aber dienen von Anfang an eher dazu, uns energetisch zu manipulieren? (für diese Erde bzw. das System, was auf dieser Erde herrscht) Und erst, wenn wir und bewußt mit ihnen und einem bestimmten Chakra-System beschäftigen, können wir uns zu einem gewissen Grad von der Kontrolle befreien? Oder macht es das sogar schlimmer? Schließlich werden dem Spirituellen und Astralem damit noch mehr Tür und Tor geöffnet. Schamanen und sonstige Energieheiler können attestieren, dass oft die Chakras angegriffen oder behaftet werden. Bzw. über sie. Nötige Chakrareinigung, -pflege und -arbeit kann ziemlich anstrengend und zeitintensiv sein - bei anderen als auch bei einem selbst. Was einem kostbare Zeit nimmt. V.a. wenn man das langfristig betrachtet....
Also da kann man wirklich streiten, inwiefern Chakras wirklich nützlich und vorteilhaft sind (für einen selbst)....?? :scratch_one-s_head:

Und ich frag mich schon die ganze Zeit - wurden eigentlich auch im Heidentum Chakras gelehrt, geschweige denn mit ihnen gearbeitet?? Bei den Germanen oder Kelten? Nicht, dass ich wüßte?? :denkend_0019:

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Sa 11. Aug 2018, 14:58
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Okt 2018, 11:36
Beiträge: 9
Mit Zitat antworten
Hallo, Leute!

Das ist ja ein interessanter Weg zur Mudra-Praxis :biggrin: Aber - Hut ab!
Das gängigste Mudra, vor allem für die, die Yoga machen, ist das Gyan Mudra.
Die Hände in der gängigen Gebetshaltung sind auch ein Mudra. :cool grin:
In Kundalini-Yoga bei der Meditation und auch bei den Asanas werden auch sehr oft Mudras benutzt. So z.B. bei einer der bekanntesten Meditationen: Sa Ta Na Ma. Dabei berührt man mit den vier Fingern an beiden Händen die Spitze des großen Fingers.
Es gibt aber auch zahltreiche andere Meditationen, die Mudras benutzen.
Man kann die Mudras aber auch ohne die Asanas und Mantras benutzen. Die Wirkung hat ja die Threadautorin bereits gespührt.

Interessantes zu Mudras: wir können sie auf nahezu allen religiösen Abbildungen, christliche Ikonen mit eingenommen, sehen.
Zu Mudras: https://www.taohealth.de/blog/welche-mu ... bt-es.html

Zu Abbildungen: https://transinformation.net/die-bedeut ... n-lehrern/

LG

Hexe :bye2:


Mo 8. Okt 2018, 14:15
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de