Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mi 14. Nov 2018, 17:40

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Chakra :anime / real life ??? 
Autor Nachricht

Registriert: Fr 16. Feb 2018, 02:45
Beiträge: 3
Mit Zitat antworten
Hallo alle zusammen. Ich freue mich bei euch zu sein. Ich bin ein extrem grosser Naruto Shippuden Fan. Wer den Anime kannt weis das es dort ebenfalls Chakra gibt. Jedoch wird das ganz anders beschrieben und dargestellt. Beim Anime kann man das Chakra ja formen wenn man sogennante "Fingerzeichen" macht. Ich habe mal ein paar auswendig gelernt und manchmal wenn es mir gelingt schnell die genau perfekten "Fingerzeichen" zu machen überkommt mich manchmal ein eigenartiges,spezielles Gefühl.

Meine Frage :Kann das einen zusammenhang geben oder ist das nur einbildung?

Ich danke euch allen schon mal im Voraus.

Emre


Fr 16. Feb 2018, 02:56
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2337
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Herzlich willkommen im Forum, kaguya!

:wavemulticolor:

Es wäre schön, wenn du dich erst mal richtig vorstellen würdest. ;-) Interessierst du dich "nur" für anime oder so schon für Magie, Esoterik, Hexentum etc? Eine Tür in diese Richtung scheinst du ja schon etwas aufgemacht zu haben, mit deinen "Fingerzeichen-Chakras."

Leider kenn ich mich mit anime und mangas überhaupt nicht aus, von daher weiß ich nicht von was für Zeichen die Rede ist. Aber du kannst ja mal einen Link dazu posten? Interessieren würde mich das schon. Fakt ist: Viele Filme, Serien oder eben Animes, die von Magie und Übernatürlichen handeln, enthalten Wahrheiten. Das kann von den Machern bewußt oder unbewußt sein. Fakt ist auch: Mit den Fingern und Händen kann man tatsächlich stark Energien projizieren und lenken. Und es gibt Handzeichen und Fingerpositionen, die magishe Bedeutungen haben und/oder den Energiefluß des ganzen Körpers beeinflussen können. Z.B. Mudras. Ich selber habe mit Mudras gute Erfahrungen gemacht (auch wenn ich bislang nur ein paar wenige durchgenommen habe).

Tja, also erläuter doch mal noch etwas näher, wie diese Fingerzeichen aussehen und was sie bewirken sollen (laut Anime oder laut deiner eigenen Sicht). Wenn du dabei Energien spürst, glaube ich kaum, dass das nur Einbildung ist.
Irritierend finde ich nur, dass das anime die als Chakras bezeichnet...über das echte Chakra-System haben wir ja einen Thread (http://welt-der-hexen.de/viewtopic.php?f=96&t=150). Naja, in der Film- oder Literaturwelt wird gerne mal was zusammengeschmissen. :roll: Wobei: Es soll auch auf den Händen Chakras geben, wie auch an anderen Stellen des Körpers - die sind aber eher klein und werden Nebenchakras gennant. Und die sind einfach vorhanden (genauso wie die Hauptchakras), sie müssen nicht erst geformt werden. Das Formen von Chakras ist aber ein interessanter Aspekt :denkend_0005: - entweder an die bereits vorhandenen herumformen oder ganz eigene kreiieren. Frage ist, was man damit bezwecken will und ob sich das positiv oder negativ auswirkt...

Jedenfalls viel Spaß beim Stöbern und Austauschen hier!

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Fr 16. Feb 2018, 16:18
Profil

Registriert: Fr 16. Feb 2018, 02:45
Beiträge: 3
Mit Zitat antworten
Lieber Scorpio Dennis

Also ich finde esoterik etc schon spannend.
Ich habe den Link mal verfolgt den du mir geschickt hast und da waren 3-4 gleiche Fingerzeichen wie im Anime. Zum Beispiel das Namaskar Mudras und das Juni Mudra. Im Anime heusst es das fast jeder Mesch Chakra besitzt und das seit der Geburt. Dort wir auch gesagt das jeder Mensch Chakrapunkte hat(nicht nur 7 wie bei uns) sondern ca 164 . Damit kann man dann ,sofern man es erlernt hat, Chakra kontrollieren.

Zum Formen des Chakras:

Ich dachte eher so daran die schon vorhandenen Chakren formen zu wollen denn ich denke falls dies möglich ist kann man mehr mut seinem Chakra machrn als bisher. Heisst das man dann bewusst auf zB die Handkante Chakra leitet. Aber das wird wahrscheinlich sehr schwierig Chakra zu formen.


Fr 16. Feb 2018, 20:37
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Nov 2016, 00:49
Beiträge: 187
Mit Zitat antworten
Hallo Kaguya ^^

Da hattest du wohl mehr Aufmerksamkeit beim Naruto schauen als ich :lol: wahnsinn, dass du dir die Sachen alle so merken kannst ^^
Ich kann mir das auf jeden Fall gut vorstellen, dass du mit der richtigen Konzentration und Einstellung beim nachmachen dieser Handzeichen die Energie in deinem Körper so steuern kannst :) voll gut :D Das "Chakra" wie es bei Naruto genannt wird ist halt eine andere Bezeichnung für das Chi, also die Energie. Wenn du mal nach Kampfsportarten mit Chi oder mit Energie oder so googlest, dann findest du einige Videos, die sehr gestellt aussehen, aber wo ich mir wirklich irgendwie vorstellen kann, dass diese Freisetzung von Chi in einer kleinen Bewegung den Effekt haben kann, dass der Gegner einfach zu Boden fällt oder wegtaumelt. Das wäre eigentlich mal ein Fall für Galileo Mysterie oder so :lol:
Das Handzeichen machen kann ich mir auch vorstellen, dass das auch eine Form von Meditation sein kann. Stellst du dir die Wirkung denn auch so richtig bildlich vor? Wenn nicht, versuch das mal und erzähl dann, was du erlebt hast ^^ #neugierig :lol:

Herzlich Willkommen übrigens im Forum :P

Liebe Grüße,
Fee ^^

Übrigens: Funfact zum Namen:
Kaguya war in der Welt des Animes der erste Mensch, der das "Chakra" hatte und ist nach der Mondgöttin einer japanischen Sage benannt. Hast du dir den Namen nach solchen Kriterien ausgesucht oder ist sie einfach dein Lieblingscharakter? Magst du eigentlich Kaninchen? :D

_________________
Ich kann ein Schiff nur steuern, wenn es fährt :)


Di 20. Feb 2018, 22:25
Profil

Registriert: Fr 16. Feb 2018, 02:45
Beiträge: 3
Mit Zitat antworten
Hallo Fee

es ist gut das jemand da ist der auch naruto kennt. Denn dann ist das erklären für mich einfacher.

Ich denke das es niemals jemand so weit bringen könnte um Chakra sehen zu können.Leider. Nur schon um chakra exakt zu konzentrieren ist .

FALLS es möglich wäre. dann müsste man ganze genarationen von Leuten nur meditieren lassen die sich nur damit befassen. Was nicht möglich wäre.

Aber das mit dem Wegtaumeln wäre schon eher machbar.

Zum Namen: Den habe ich extra so gewählt wegen dem Chakra . Und ich fand die gsschichte von ihr speziell.

Ich bin eher so der Katzen Typ.

Für weitere Kömentare wäre ich äusserst froh.

Gruss

Emre(Kaguya)


So 25. Feb 2018, 00:23
Profil
Moderatorin/Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 12:32
Beiträge: 1180
Wohnort: Schweiz
Mit Zitat antworten
HAllo Kaguya,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum!

Ich selber kenne Naruto nicht und kann deshalb nicht mitreden...danke aber, dass Fee recht hat mit dem vergleich von Chakra zum Chi oder Prana, wie es im indischen genannt wird. ;-P
Es ist grob gesagt die Lebensenergie und wenn man z.b zaubert, dann kann man diese Energie eben auch zielgerichtet einsetzen.
Mudras können dabei unterstützend wirken.

Vielleicht notierst du für dich mal, in welchen Situationen du welches Zeichen machst und was du dabei spürst?
So kannst du vielleicht ein Muster erkennen.

Alles Liebe
Rhia-Aileen

_________________
"Of course it is happening inside your head, Harry, but why on earth should that mean that it is not real?"
from: Harry Potter and the Deathly Hallows


Mo 26. Feb 2018, 18:11
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Nov 2016, 00:49
Beiträge: 187
Mit Zitat antworten
Hey ^^
Ich denke, dass nicht unbedingt eine ganze Generation da nur noch meditieren müsste für :D eher kommt es auf jeden einzelnen an, der oder die sich dafür interessiert :) durch Meditation und Visualisierungsübungen kann so ein sehen trainiert werden ^^
Mir fällt es ja wirklich schwer mit dem Visualisierungen, weil ich immer noch zu sehr auf meine physischen Augen fixiert bin :dash1:
Was auch trainiert werden kann, was in die Richtung von Chakra sehen gehen könnte wäre die Fähigkeit die sogenannte Aura zu sehen (dazu haben wir auch ein paar Threads offen, die sich damit beschäftigen). Ich erkläre mir die Aura als Ausdruck der Energie des jeweiligen Wesens, dessen Aura man da wahrnimmt. Aura muss aber auch nicht unbedingt visuell wahrnehmen, sie könnte auch über andere Sinne erfasst werden, wie die Ohren, die Haut oder vielleicht sogar über den Geruchs oder Geschmackssinn (am Häufigsten ist denke ich die visuelle Variante, die anderen sollten aber nicht vergessen werden ^^ )
Wie ich mir die Welt erkläre ist im Grunde alles mehr oder weniger gebündelte Energie. Dementsprechend auch alles Feststoffliche. Wenn ich von diesem Glauben ausgehe, dann kommt es mir gar nicht so unlogisch vor, dass es auch die Möglichkeit gibt die Energie sehen zu können, die man mithilfe der Willenskraft gebündelt hat ^^

Da das Chakra aus Naruto nach meinem Verständnis etwas ist, was hier im Forum schon relativ differenziert diskutiert wird und doch nichts davon so wirklich (ich hoffe, du verstehst, was ich meine) eben was ich angesprochen habe mit der Energie, der Aura und bestimmt sind noch andere Aspekte dabei, die mir gerade nicht so präsent sind (ist etwas her, dass ich das geschaut habe) wäre es gut, wenn wir wenn es sich vermeiden lässt und du für den jeweiligen Aspekt vielleicht schon Begriffe hier im Forum gefunden hast eher die jeweiligen Begriffe verwendet werden (wäre so meine Idee zur Verständigung, kann also, muss aber nicht angenommen werden :) )
Gerade beim Wirken von Magie gibt es da auch wieder andere Begriffe und jeder erklärt sich das irgendwie ein wenig anders, wie ich das wahrgenommen habe :)
Ich erkläre mir das Wirken von Magie so, dass die Energie von dem/der Wirkenden beeinflusst wird. In welcher Form auch immer. (Für mich ist es schon immer wieder ein Wunder, wie Menschen sich auf nur Zwei Beinen im Gleichgewicht halten können :D ) Das fasse ich für mich im Grunde schon zur Magie, denn ich bewege Energie. Nach meinem Verständnis ist Magie also nicht unbedingt etwas so mystisches :) Mit Naruto vergleichbar wären da die verschiedenen Jutsus (Ninjutsu, Thaijutsu und was es da noch alles gibt) Da wird Energie bewegt. Das, was bei Naruto bildlich dargestellt wird ist im Grunde nur "Lückenfüller" für das, was bei gewirkten Zaubern in der Phantasie passiert. Ähnlich wie die Bibel oder andere Religiöse Bücher fälschlicherweise wörtlich genommen werden ist der Teil von Naruto eher Ausschmückung und Stilmittel um das dahinterliegende schön auszukleiden. Insofern würde ich vermuten, dass die gewirkte Energie nicht auf exakt diese Art und Weise wahrnehmbar ist, aber durchaus wahrnehmbar mit dem richtigen konsequent und sauber ausgeführten Training ^^ Dafür musst du aber auch erstmal zulassen, dass die Möglichkeit besteht, etwas zu sehen, was nicht wissenschaftlich nachgewiesen existiert. Dazu findest du in den verschiedensten Threads hier Beschreibungen von anderen Usern, die schon einmal "übernatürliches" erlebt haben ^^
Wenn du Fragen hast, wo sich bestimmte Aspekte von "Chakra" einordnen lassen immer her damit ^^
Liebe Grüße,
Fee ^^
PS: Ich hab zwischendurch den Faden verloren, ich hoffe es ist verständlich und nicht allzu wirr :D

_________________
Ich kann ein Schiff nur steuern, wenn es fährt :)


Mo 26. Feb 2018, 23:14
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2337
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Rhia-Aileen hat geschrieben:
Es ist grob gesagt die Lebensenergie und wenn man z.b zaubert, dann kann man diese Energie eben auch zielgerichtet einsetzen.
Mudras können dabei unterstützend wirken.


Macht man beim Yoga nicht auch Mudras, Rhia?

Fee hat geschrieben:
PS: Ich hab zwischendurch den Faden verloren, ich hoffe es ist verständlich und nicht allzu wirr :D


:kez_11: :kez_11: :grin:

@ kaguya: Wenn du nichts dagegen hast, dann lager ich den Faden aus und mach daraus ein Chakra/Mudra Thema. Wirklich vorgestellt hattest du dich ja eh nicht und so wäre das besser aufgehoben. ;-) Falls du weiterhin hier schreiben willst, dann sei bitte so gut und lade einen Avatar gemäß den Forenregeln hoch. Danke dir! (Du kannst dich ja mal in den anderen Themen der Magie umschauen, vielleicht interessiert es dich...und wenn du dabei fragen hast, frag :))

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Do 1. Mär 2018, 20:22
Profil
Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Sep 2015, 06:36
Beiträge: 569
Alter: 43
Wohnort: Bei Uelzen
Mit Zitat antworten
kaguya hat geschrieben:
und da waren 3-4 gleiche Fingerzeichen wie im Anime...

Moin
Das wundert mich nicht! Bei Anime wird erstaunlich gut rechergiert! In Serien wie z.B. DXD, Negie Magie, Demon king Daimo, Fullmetal Alchemist scheinen die magischen Diagramme recht nahe an der Funktionstüchtigkeit oder sind es aber nicht die rechten Formeln dazu.

_________________
Hexenbesen? Wieso ich hab ein Staubsauger :crazy_pilot:
:tease: Sag nicht immer Besen zu den ollen Schrubber :tease:
-Ein Mann kommt sternhagelvoll um 3 Uhr morgens heim. Im Flur wird er bereits von seiner mit wütenden Frau mit Besen bewaffneten abgefangen.
Fragt er: "Putzt du oder fliegst du noch weg?"
-Zwei Freunde treffen sich. Fragt der eine: "Weißt du eigentlich wo meine Frau ist?" Sagt der andere: "Deine Hexe ist mit meinem Besen unterwegs."


Do 29. Mär 2018, 00:51
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2337
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
hollytrap hat geschrieben:
kaguya hat geschrieben:
und da waren 3-4 gleiche Fingerzeichen wie im Anime...

Moin
Das wundert mich nicht! Bei Anime wird erstaunlich gut rechergiert! In Serien wie z.B. DXD, Negie Magie, Demon king Daimo, Fullmetal Alchemist scheinen die magischen Diagramme recht nahe an der Funktionstüchtigkeit oder sind es aber nicht die rechten Formeln dazu.


Huhu Holly,
da ich mich mit Animes nicht so auskenne und mich das auch nicht so reizt - beinhaltet Fullmetal Alchemist wirklich viel wahres über die Alchemie? Kannst du mal ein paar Beispiele nennen? Ich hatte mal ein paar Sachen gehört und das hörte sich teils fundiert, teils erfunden an.

Um zum Thema der Chakras zurückzukehren. Vielleicht kann man sich die ja wirklich so formen und einfärben wie man möchte.... Und auch selber ganz neue kreieren.? Immerhin wird uns die Form, die Platzierung, Farbe usw. ja vorgegeben - aber muss man sich danach wirklich richten? Wie wir wissen, weicht das Ganze ja von Lehre zu Lehre ab. Und manche Farbgebungen oder z.B. diese Symbol und Lotusblüten-Aufprägungen, wie man sie im Hinduismus oder Buddhismus findet, sprechen mich überhaupt nicht an. Also, was stimmt? Oder anders gefragt: Was stimmt hier nicht? :denkend_0019:

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Fr 30. Mär 2018, 15:06
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de