Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo 18. Dez 2017, 21:36

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
 Auswirkung von Nahrung auf Erdung, Chakras, usw. 
Autor Nachricht
Administrator/Alchemist
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 1992
Alter: 39
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Rhia hatte in einem anderen Faden als Mittel zur Erdung Essen aufgeführt. Aber gilt das für jedes Essen? Das z.B. Wurzelgemüse wie Rote Beete, Kartoffeln, Zwiebeln usw sehr erdend ist kann ich sehen - oder auch Pilze. Auch bei Fleisch kann ich das sehen. Aber was ist mit Fisch und Meeresfrüchten? Oder Geflügel? Die halten sich ja nicht grade erdig auf....

Oder was ist mit Gemüse oder Obst, dass sehr hoch wächst? Hat das nicht eher andere Effekte auf den Energiekörper? Könnte man mit bestimmter Ernährung vielleicht sogar das Gegenteil von Erdung erreichen?

Und weiter gedacht: Gibt es spezifische Nahrung für die verschiedenen Chakras? Also um diese zu stimulieren, zu regulieren, abzudämpfen etc? Mir fällt dazu dieses indische System ein, dass die Menschen und die Nahrung in vier Konstitutions-Typen bzw. Sorten einteilt, nämlich in die vier Elemente (oder gar die fünf?). Ich weiß jetzt leider nicht die Fachbegriffe. Aber da ist es z.B. so, dass wenn man z.B. Feuer-Typ ist, dann wird dazu geraten, weniger "Feuer-Essen" zu sich zun nehmen und stattdessen mehr "Wasser-Essen", zum Ausgleich oder zur Behebung des Defizits. Anderes Beispiel: "Luft-Typ" sollte viel "Erdungs-Essen" zu sich nehmen. Usw usf.

Bin auf euer Feedback gespannt!

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Fr 10. Nov 2017, 23:21
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Nov 2016, 00:49
Beiträge: 153
Mit Zitat antworten
Hallo ^^
da mein Pa Shiatsu macht und sich darüber hinaus eben ein wenig mit der Chinesischen Energielehre befasst hat weiß ich auch das ein oder andere darüber :)
Soweit ich das richtig mitbekommen habe kann jede Art von Lebensmittel und ich glaube auch alles andere in die 5 Elemente eingeteilt werden.

Feuer
Wasser
Erde
Luft
Metall

Den verschiedenen Elemente werden auch grundsätzliche Geschmacksrichtungen zugeordnet (das muss ich jetzt doch googlen)
Der süße Geschmack
Wandlungsphase Erde: baut Qi auf, befeuchtet und entspannt.

Der scharfe Geschmack
Wandlungsphase Metall: bewegt das Qi stark nach oben und löst Stagnationen

Der salzige Geschmack
Wandlungsphase Wasser: leitet Qi nach unten und wirkt aufweichend

Der saure Geschmack
Wandlungsphase Holz: wirkt zusammenziehend und bewahrt die Säfte.

Der bittere Geschmack
Wandlungsphase Feuer: trocknet aus und leitet nach unten.

(Quelle: http://www.chinesische-ernaehrungslehre.de/geschmacksrichtungen-5-elemente.html)
Auf der Website, die ich verlinkt habe stehen noch einige interessante Info zu den Wandlungsphasen, also welches Element in welches übergeht.
Dann auf der Nahrungsmitteltabelle, die da auch irgendwo auf der Website verlinkt ist steht Huhn zum Beispiel beim Element Erde. Inwiefern das dann auch tatsächlich erdet ist nochmal ne andere Frage ^^
Die Nahrungsmittel in den verschiedenen Elementen werden auch noch in Heiss, Warm, Neutral, Erfrischend und Kalt eingeteilt. Je nach dem, ob man nun ein Bedürfnis nach mehr wärme oder nach etwas abkühlendem hat kann man sich daran dann orientieren. Grundsätzlich ist es letztendlich aber so, dass es bei einem Gericht sinnvoll ist von jedem Element mindestens ein Nahrungsmittel oder auch Gewürz zu verwenden. Geschmacklich ist es dann meist auch am Rundesten :)

Einteilen in "ein Lufttyp sollte viele Nahrungsmittel aus dem Erdelement zu sich nehmen" geht so in dem Schema nicht, denn jeder Typus aus jedem Element kann in dem einen oder anderen Element Überschuss oder Mangel haben. Insofern ist zu schauen, was sich am besten anfühlt (also vom Körper gebraucht wird)^^ die letzten Infos hatte ich dann auch von der Website :) bzw von dem, was Papa mir darüber erzählt hat, so genau was woher ist kann ich auch nicht mehr sagen :)

Liebe Grüße,
Fee ^^

_________________
Ich kann ein Schiff nur steuern, wenn es fährt :)


Mi 15. Nov 2017, 15:27
Profil
Hexer

Registriert: Di 28. Nov 2017, 13:15
Beiträge: 41
Mit Zitat antworten
Hallo, ich arbeite in der Intensivpflege viel mit Therapeutic - Touch. Bedeutet : wo liegen in den Chakren Blockaden . Habe ich die Blockade erfasst, weiss welche Organe und Systeme mit,betroffen sind .Dementsprechend kann ich dann wunderbar die Ernährung anpassen. Adaptogene Lebensmittel sind wunderbar für das Gleichgewicht der Chakren.


Di 28. Nov 2017, 17:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Apr 2017, 11:43
Beiträge: 145
Alter: 56
Wohnort: Niedersachsen
Mit Zitat antworten
Hagazussa Holger hat geschrieben:
Adaptogene Lebensmittel sind wunderbar für das Gleichgewicht der Chakren.


ich kenne mich mit Adaptogenen Lebensmitteln nicht aus, weiß nur, dass grüner Tee (jeder????) und Shitake Pilze dazu gehören, den bauen wir selbst an, auf Eichenstämmen und essen ihn, manchmal, nicht häufig, sehr gerne.
Magst Du zu den Lebensmitteln noch mehr schreiben? Das würde mich freuen. Besonders heimische Pflanzen, die man selbst anbauen kann, würden mich interessieren.


Mi 29. Nov 2017, 19:24
Profil
Hexer

Registriert: Di 28. Nov 2017, 13:15
Beiträge: 41
Mit Zitat antworten
Gerne doch. Zum anpflanzen für Zuhause kann ich JIAOGULAN sehr empfehlen . Es wird auch Fünfblättriges Ginseng genannt. Du kannst diese im Internet kaufen . Am besten einen Biokräuterladen. Sie wachsen wunderbar in der Wohnung und lassen sich als Salat oder getrocknet als Tee genießen . Ich persönlich trockne sie und stelle ein Pulver her was dann in meinen Kapseln verarbeitet wird. Aber das ist ja alles Geschmackssache. Das Jiaogulan gehört zu den Kürbispflanzen und ist eine Kletterpflanze. Also an ein Gitter oder ähnliches denken. Sie wächst das ganze Jahr und ist wirklich lecker.


Do 30. Nov 2017, 11:35
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Apr 2017, 11:43
Beiträge: 145
Alter: 56
Wohnort: Niedersachsen
Mit Zitat antworten
Danke für den Tipp! :)


Do 30. Nov 2017, 18:20
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 6 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de