Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 20:17

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Der Streuner sagt hallo 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jun 2018, 19:37
Beiträge: 41
Alter: 25
Mit Zitat antworten
Hallo in die Runde,
ich bin die neue XD
Ich bin 25 Jahre alt und komme aus dem Bayrisch/Hessischen Grenzgebiet.

Was und wer bin Ich? Einige Gedanken...

vor knapp 10 Jahren begann mein erwachen mit vielen Höhen und Tiefen,vielen neuen Eindrücken und vielen Tiefen Gefühlen. Ich träumte oft und viel von Wölfen, Aktuell, nach längerer Überlegung,reinhören in mich und inneren Disskusionen kam ich zu einem Schluss.
ja ich habe bereits mehrere Male gelebt,sowohl als Wolf als auch als Mensch. Aber ich fühle mich und meine Seele nicht als tierisch und daher finde ich den Begriff des "Therian" und "Otherkin" absolut falsch für mich.
Meine Seele ist nicht tierisch oder sonst was.

Was war es dann was ich in den letzten Jahren gelebt und erlebt habe?
Ich habe dank meiner Begleiter viel gelernt,viel aus meinem alten Leben erfahren und daher geglaubt ich ein wolf zu sein,wölfische Seele zu haben. Heute,nach 10 Jahren weiß ich das dem eben nicht so ist.
Der Wolf war und ist ein wichtiger teil von mir aber nicht in Form das ich der Wolf bin.

Was will ich damit sagen?
Wie bereits gesagt habe ich einige Seelenbegleiter die mich nach all den Leben noch immer Begleiten und auf Seelen Ebene eine Tiefe Verbindung zu mir haben. wir sind ein Rudel,eine Familie und das seit mehreren Leben wir sind durch ein Band verbunden das (zum Glück) nicht getrennt werden kann und soll.
Ich passe daher nicht mehr in den Begriff des Therians oder otherkins oder sonst was. Ich bin ein magisch arbeitender Mensch mit astralem Hintergrund XD Oder sowas....

Ich freue mich hier zu sein, hoffe die Vorstellung ist nicht zu lange geworden und ich freue mich auf den Austausch mit euch

Danke fürs lesen


So 17. Jun 2018, 19:44
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2360
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Herzlich willkommen im Forum, Streuner!

:welcome:

Auch dir ein Danke für die ausführliche Vorstellung. :) Das ist sehr interessant, mit deiner Erfahrung mit Wölfen. V.a. dass du zu der Scchlußfolgerung kamst, dass du eben doch kein otherkin bist. Und den Mut hattest, dir das einzugestehen! Manche, die auf den Zug der Otherkins aufspringen, haben den glaub ich nicht. Lieber die Flucht aus dem Menschensein aufrecherhalten....was durchaus verständlich ist. Würdest du denn sagen, dass das otherkin-Phänomen aber definitiv real ist? Also, dass es sehr wohl Menschen gibt, die Seelen von Tieren oder anderen Wesen haben? Darüber haben wir auch ein Thema:otherkin.

Könnte man denn sagen, dass der Wolf einfach dein Kraft- oder Totemtier ist? (http://welt-der-hexen.de/viewforum.php?f=32) Oder woher kommt deine starke Verbindung zu Wölfen? Das sind ja schon recht klassische Tiere in Bezug auf Hexentum und Schamanismus. Fühlst du dich da eigentlich einer bestimmten magischen Richtung zugehörig?

Zu guter Letzt: Wölfe sind normalerweise keine Streuner. Es sei denn, sie wurden aus dem Rudel ausgestoßen.? Oder beziehst sich dein username vielleicht darauf, dass du noch bei den Magie-Arten herumstreunst? Fragen über Fragen... ;)

Viel Spaß beim Stöbern und Austauschen!


Streuner hat geschrieben:
Hallo in die Runde,
ich bin die neue XD
Ich bin 25 Jahre alt und komme aus dem Bayrisch/Hessischen Grenzgebiet.

Was und wer bin Ich? Einige Gedanken...

vor knapp 10 Jahren begann mein erwachen mit vielen Höhen und Tiefen,vielen neuen Eindrücken und vielen Tiefen Gefühlen. Ich träumte oft und viel von Wölfen, Aktuell, nach längerer Überlegung,reinhören in mich und inneren Disskusionen kam ich zu einem Schluss.
ja ich habe bereits mehrere Male gelebt,sowohl als Wolf als auch als Mensch. Aber ich fühle mich und meine Seele nicht als tierisch und daher finde ich den Begriff des "Therian" und "Otherkin" absolut falsch für mich.
Meine Seele ist nicht tierisch oder sonst was.

Was war es dann was ich in den letzten Jahren gelebt und erlebt habe?
Ich habe dank meiner Begleiter viel gelernt,viel aus meinem alten Leben erfahren und daher geglaubt ich ein wolf zu sein,wölfische Seele zu haben. Heute,nach 10 Jahren weiß ich das dem eben nicht so ist.
Der Wolf war und ist ein wichtiger teil von mir aber nicht in Form das ich der Wolf bin.

Was will ich damit sagen?
Wie bereits gesagt habe ich einige Seelenbegleiter die mich nach all den Leben noch immer Begleiten und auf Seelen Ebene eine Tiefe Verbindung zu mir haben. wir sind ein Rudel,eine Familie und das seit mehreren Leben wir sind durch ein Band verbunden das (zum Glück) nicht getrennt werden kann und soll.
Ich passe daher nicht mehr in den Begriff des Therians oder otherkins oder sonst was. Ich bin ein magisch arbeitender Mensch mit astralem Hintergrund XD Oder sowas....

Ich freue mich hier zu sein, hoffe die Vorstellung ist nicht zu lange geworden und ich freue mich auf den Austausch mit euch

Danke fürs lesen

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Mo 18. Jun 2018, 12:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jun 2018, 19:37
Beiträge: 41
Alter: 25
Mit Zitat antworten
Hallo Dennis,
danke für das Wilkommen heißen.
Dann will ich mal deine Fragen beantworten^^

Otherkins, Therians und Vamps sind für mich definitiv real. Ich habe einige persönlich kennen gelernt und muss sagen für mich ist es real. Natürlich kann man auch sagen "Die Psyche kann sich viel einreden" aber das könnte man ja, streng genommen auch auf die Magie beziehen. Für mich jedenfalls ist es real.

Nein der Wolf ist mehr als "nur" ein Krafttier von mir. Wie gesagt ich erinnere mich an vergangene Leben in denen ich Wolf war, also als Wolf lebte. Das ist denke ich mal ein grund dafür warum ich so eine Strake Bindung zu Wölfen habe. Zum anderen sind 2 meiner Geistigen und Astralen Begleiter Wölfe, ein dritter ist ein Werwolf. Wölfe liegen mir einfach im Blut, in der Seele und ich merke aber deutlich den Unterschied ob es sich um "Meine" BegleiterWölfe handelt oder um ein krafttier. Die Energie ist eine ganz andere und die Beziehung zueinander. Kann man schwer erklären, ich hoffe es ist trotzdem verständlich.

Ich fühle mich keiner Magischen Richtung wirklich verbunden. Das liegt aber daran das ich es nicht so abgrenze. Für mich ist alles eins. Ich arbeite mit der Natur und mit Energien die um mich sind. Für mich ist es egal ob man es nun Magie oder Schamanismus nennt. Solche Namen sind für mich Schubladen die mich persönlich zu sehr eingrenzen. Daher sage ich meist ich arbeite magisch, was man daraus ziehen mag darf jeder für sich entscheiden.

Stimmt, Wölfe sind keine Streuner sondern sehr soziale Tiere. Der Streuner kommt daher das ich hier im Privaten sehr wölfisch bin, sehr familär und sehr verbunden. Im Internet habe ich aber solch eine Verbindung nie aufrecht halten können weil es mich, nachdem ich mich entwickelt hatte, immer weiter gezogen hat. Ich habe zwar mir einigen noch Kontakt, aber habe nie eine wirkliche Verbundenheit aufgebaut. Daher bin ich im Internet ein Streuner, mein Rudel habe ich hier, im Privaten leben.
Das soll nicht heißen das ich nach ein paar Wochen aus dem Forum verschwinde, aber man sollte nicht von mir erwarten das ich hier auf der Suche nach einer "Familie" oder sowas bin. Foren sind für mich eine Möglichkeit sich auszutauschen, sein wissen zu erweitern und selbst welches abzugeben,Gerne auch Bekanntschaften machen aber eben meist nur Bekanntschaften.

Ich hoffe das konnte deine Fragen etwas klären^^


Mo 18. Jun 2018, 13:02
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Apr 2017, 11:43
Beiträge: 273
Alter: 57
Wohnort: Niedersachsen
Mit Zitat antworten
Hallo Streuner,
schön von Dir zu lesen und ein herzliches Willkommen im Forum auch von mir :d_sunny:


Mo 18. Jun 2018, 14:20
Profil
Gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Jan 2018, 07:25
Beiträge: 109
Mit Zitat antworten
:welcome:

_________________
Half Wolf, Half female - what a strange wedding
Mother Nature that offered us to see...


Moonspell - Wolfshade


Di 19. Jun 2018, 13:37
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jun 2018, 19:37
Beiträge: 41
Alter: 25
Mit Zitat antworten
danke euch 2^^

_________________
:hexe3: The Bird of Hermes is my Name, Eating my Wings to make me tame :teufel_0007:


Di 19. Jun 2018, 13:44
Profil
Moderatorin/Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 12:32
Beiträge: 1186
Wohnort: Schweiz
Mit Zitat antworten
Hallo Streuner,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum!
Sehr spannend deine Vorstellung!

Alles Liebe
Rhia-Aileen

_________________
"Of course it is happening inside your head, Harry, but why on earth should that mean that it is not real?"
from: Harry Potter and the Deathly Hallows


Di 19. Jun 2018, 20:56
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jun 2018, 19:37
Beiträge: 41
Alter: 25
Mit Zitat antworten
Vielen danke Rhia-Aileen ^^

_________________
:hexe3: The Bird of Hermes is my Name, Eating my Wings to make me tame :teufel_0007:


Mi 20. Jun 2018, 06:30
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2360
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Streuner hat geschrieben:
Otherkins, Therians und Vamps sind für mich definitiv real. Ich habe einige persönlich kennen gelernt und muss sagen für mich ist es real. Natürlich kann man auch sagen "Die Psyche kann sich viel einreden" aber das könnte man ja, streng genommen auch auf die Magie beziehen. Für mich jedenfalls ist es real.


Du, für mich ist das auch real. :) Bei manchen Leuten kann man es direkt sehen, dass da was "tierisches" ist oder was anderes. Auch wenn sie nicht komplette otherkins sind. Ich werd dir nachher mal ne PN schreiben.

Zitat:
Nein der Wolf ist mehr als "nur" ein Krafttier von mir. Wie gesagt ich erinnere mich an vergangene Leben in denen ich Wolf war, also als Wolf lebte.


Also quasi ein humankin im Wolfskörper? :scratch_one-s_head: Oder würdest du doch sagen, dass ein Teil deiner Seele eben wöflisch ist, in der Mehrheit aber menschlich?

Zitat:
Das ist denke ich mal ein grund dafür warum ich so eine Strake Bindung zu Wölfen habe. Zum anderen sind 2 meiner Geistigen und Astralen Begleiter Wölfe, ein dritter ist ein Werwolf. Wölfe liegen mir einfach im Blut, in der Seele und ich merke aber deutlich den Unterschied ob es sich um "Meine" BegleiterWölfe handelt oder um ein krafttier. Die Energie ist eine ganz andere und die Beziehung zueinander. Kann man schwer erklären, ich hoffe es ist trotzdem verständlich.


Denkst du, dass es auch Werwölfe im "real life" gibt? (Der Begriff ist eigentlich doof, weil das irgendwie impliziert, die Astralwelt und andere Welten wären nicht real. Aber du weißt was ich meine ;-))

Zitat:
Stimmt, Wölfe sind keine Streuner sondern sehr soziale Tiere. Der Streuner kommt daher das ich hier im Privaten sehr wölfisch bin, sehr familär und sehr verbunden. Im Internet habe ich aber solch eine Verbindung nie aufrecht halten können weil es mich, nachdem ich mich entwickelt hatte, immer weiter gezogen hat. Ich habe zwar mir einigen noch Kontakt, aber habe nie eine wirkliche Verbundenheit aufgebaut. Daher bin ich im Internet ein Streuner, mein Rudel habe ich hier, im Privaten leben.


Das kenn ich sowohl im Internet- als auch im Privatleben. ;-)

Zitat:
Ich hoffe das konnte deine Fragen etwas klären^^


:good:

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Do 21. Jun 2018, 15:12
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jun 2018, 19:37
Beiträge: 41
Alter: 25
Mit Zitat antworten
Zitat:
Also quasi ein humankin im Wolfskörper? :scratch_one-s_head: Oder würdest du doch sagen, dass ein Teil deiner Seele eben wöflisch ist, in der Mehrheit aber menschlich?

Ich muss ehrlich sagen ich weiß es nicht. ich weiß auch nicht ob man für alles einen Begriff finden muss ehrlich gesagt. Ich bin ich (ja klingt doof ich weiß ) und ich BIN jetzt Mensch WAR aber mal Mensch. Ich weiß nicht was meine Seele ist, ich weiß nur das mein Körper mal Wolf und mal Mensch war.
Zitat:
Denkst du, dass es auch Werwölfe im "real life" gibt? (Der Begriff ist eigentlich doof, weil das irgendwie impliziert, die Astralwelt und andere Welten wären nicht real. Aber du weißt was ich meine ;-))

Ich glaube nicht das es hier in dieser Welt möglich ist wie im Film sich zu verwandeln und zum Wolf zu werden. Aber ich bin der festen Überzeugung das es auf anderen Eben sehr wohl real ist. Daher würde ich sagen Ja Werwölfe sind real aber hier auf unserer Eben nicht geistig und nicht "materiell"


Manchmal ist es schwer sowas zu erklären aber ich hoffe du verstehst was ich meine :beg:

_________________
:hexe3: The Bird of Hermes is my Name, Eating my Wings to make me tame :teufel_0007:


Do 21. Jun 2018, 17:00
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de