Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Fr 18. Sep 2020, 20:30

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
 Mit was räuchert ihr ? 
Autor Nachricht
Moderatorin/Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 12:32
Beiträge: 1244
Wohnort: Schweiz
Mit Zitat antworten
:rofl: :rofl: Oh Mann... irgendwie ist bei mir hier der Wurm drin!
Schon das 2. Mal, dass ich nicht richtig gelesen/ verstanden habe!

:lol: :rofl:

Alles klar, JETZT weiss ich, was du meinst!

_________________
"Of course it is happening inside your head, Harry, but why on earth should that mean that it is not real?"
from: Harry Potter and the Deathly Hallows


Do 4. Jan 2018, 20:24
Profil
Gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Jan 2018, 07:25
Beiträge: 109
Mit Zitat antworten
Macht nix. :biggrin:

Das kenn ich auch! :derisive:

_________________
Half Wolf, Half female - what a strange wedding
Mother Nature that offered us to see...


Moonspell - Wolfshade


Mi 10. Jan 2018, 08:54
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Apr 2020, 19:22
Beiträge: 67
Wohnort: Hamburg
Mit Zitat antworten
Also ich bin eine Räucherhexe, ich liebe es zu Räuchern und habe auch eine für mich ausreichende Sammlung in meinem Repertoire.
Das heißt nicht ,das ich es jeden Tag tue,sondern eigentlich nur zur besonderen Anlässen (Jahreskreisfeste,Raunächte,Rituale,Divination).Ich halte Räucherware, besonders Harze für sehr kostbar,sie stammen aus der Natur und dafür müssen Bäume und Pflanzen ihre Energie hergeben.
Die Wertschätzung die das Räucherwerk von mir bekommt,geht dann in den Rauch über ,den ich den Göttern opfere. So sehe ich es zumindest.
Damals bin ich jedoch sehr verschwenderisch damit umgegangen, bis mir klar wurde,das mein Verhalten nicht gut für meine Freunde, die Bäume und Pflanzen ist. Okay, Long Story short:

Am liebsten verräuchere ich:
(Harze) Sandarak,Styrax,Copal,Sal,Labdanum,Dammar und Benzoe.
Weihrauch ist aus undefinierbaren Gründen nicht so meins,vielleicht weil ich damit bewusst und unbewusst die kath. Kirche in Verbindung bringe. :-D ,die mir in keinster Weise Nahe steht.
(Kräuter) Damiana,Katzenminze (besonders für meine verehrte Göttin Bastet),Kyphi (zähle ich da jetzt einfach mal mit dazu),Rosenblätter,Lavendel und Rosmarin.


Mo 27. Apr 2020, 11:55
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Nov 2019, 16:33
Beiträge: 92
Wohnort: CH
Mit Zitat antworten
hallo Zusammen :-)

Am meisen freue ich mich beim Räuchern auf die selbstgesammelten
Harze (Tanne, Fichte, Föhre ...)
Richtig trocken sind sie wunderbar :-D

Liebe Grüsse
Vuifre

P.S.
Ich empfehle Harz von Eiben zu meiden ;-) ...

_________________
... meine Signatur ist gerade in den Ferien ;-)
Bild


Mi 29. Apr 2020, 11:23
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Apr 2020, 19:22
Beiträge: 67
Wohnort: Hamburg
Mit Zitat antworten
Zitat:
P.S.
Ich empfehle Harz von Eiben zu meiden ;-) ...


Oh ja , Eiben sind zwar wunderschöne Bäume,aber die bewundere ich lieber auf Abstand.


Mi 29. Apr 2020, 19:14
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Mai 2020, 09:12
Beiträge: 28
Mit Zitat antworten
Scorpio Dennis hat geschrieben:
Und Waldmeisterkraut ist auch geil...Waldmeister ist eh einer meiner Lieblingsdüfte, aber meistens verzehr ich den. Ja ja Widerspruch zu meinem Satz oben - aber Waldmeister ist ja kein klassisches Räucherwerk. ;) Hab ich auch noch nie dafür zum Verkauf gesehen...meistens ist der ja eher für Tees und Waldmeisterbowle gedacht. So oder so - der Verzehr (als womöglich auch das Räuchern?) kann manchmal intensive Träume und sogar Astralprojektionen verursachen. :hexe3: (Wahrscheinlich wegen dem Cumarin)


Waldmeister räuchern habe ich noch nie versucht, aber ich liebe (sogar den künstlichen) Geschmack. Das werde ich auch mal versuchen. Meine Mutter hat sowieso welchen im Garten. :mrgreen:

Als ich mit dem "Hexen" angefangen habe (also ab 1999), habe ich noch ständig Nag Shampa Räucherstäbchen verwendet, also 1 Räucherstäbchen pro Ritual, unter anderem auch in einem winzig kleinen Raum. Und zwar ohne Kopfschmerzen zu bekommen. Ja, inzwischen kann ich die gar nicht mehr ab, ich bekomme sofort Kopfschmerzen, auch wenn ich den Geruch an sich mag. Ich habe aber mal Palo Santos und Weißer Salbei - Räucherstäbchen geschenkt bekommen, mit denen ich keine Problem habe.

Ich habe auch damals mit Räucherkohle geräuchert, bin inzwischen aber auch ein Fan von Räucherstövchen, weil es schneller anzuzünden ist und die Kräuter/ Harze irgendwie "sanfter" verknistern/ schmelzen. ;)

Was die Kräuter betrifft, am Meisten verwende ich Salbei, Beifuß, Wacholderbeeren, Weihrauch, Wermut, Damiana, Lavendel und neuerdings auch Hirtentäschelkraut.

_________________
Bild


Di 2. Jun 2020, 05:06
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Apr 2020, 19:22
Beiträge: 67
Wohnort: Hamburg
Mit Zitat antworten
Ich räuchere auch gerne Tonkabohnen, ich finde die haben ein leichtes Waldmeister - Vanille - Kaffee ? Aroma
Die riechen für mich jedenfalls so :)


Mi 15. Jul 2020, 19:21
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de