Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Di 11. Dez 2018, 13:33

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
 Mit was räuchert ihr ? 
Autor Nachricht

Registriert: Mo 3. Jul 2017, 17:28
Beiträge: 4
Wohnort: Baden-Württemberg/Ostalbkreis
Mit Zitat antworten
Hallo zusammen,

Ich räuchere immer mit Gartenkräuter: z.b. Beifuss,Minze,...

Ich habe mal gehört manche räuchern Akelei, ist das nicht giftig ?

Mit räuchern meine ich gerade nichtr Harze sondern ,,Pflanzen"

VG Eschengnom :mr47_05:


Di 4. Jul 2017, 12:20
Profil
Gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Jun 2017, 16:27
Beiträge: 62
Mit Zitat antworten
Akelei ist nur schwach giftig. Ich denke, den Feinstaub einzuatmen, der generell beim Verräuchern der Pflanzenteile entsteht, ist ungesünder, als die winzige Portion des Toxins, die du speziell bei der Akelei abbekommen würdest. :kiffen:


Di 4. Jul 2017, 12:59
Profil
Alchemist

Registriert: Di 6. Jun 2017, 20:13
Beiträge: 14
Alter: 27
Mit Zitat antworten
Ich räuchere viele Pflanzen (und noch mehr Harze), aber einige meiner Lieblinge sind Cassia, Bilsenkraut (ebenfalls giftig), Cistrose, Gewürznelken, Kalmus und weißes Sandelholz.

Zu den Giftstoffen. Viele werden durch die Hitze der Kohle zersetzt, so dass sie im Rauch nicht mehr vorhanden sind. Das kann allerdings dazu führen dass eventuell noch giftigere Verbindungen entstehen (ich weiß nicht ob das Nitrilglycosid in der Akelei in Blausäure und Gylcosid gespalten wird von der Hitze). Meiner Meinung nach muss man zwischen einer lokalen Schädigung (Rußpartikel im Rauch, die sich in der Lunge festsetzen) und einer systemischen Vergiftung durch eingeatmete Gifte ganz klar unterscheiden.


Di 4. Jul 2017, 17:03
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Dez 2017, 23:31
Beiträge: 15
Alter: 24
Wohnort: Wunderland
Mit Zitat antworten
Ich räuchere zum Schutz gerne mit Salbei, manchmal füge ich auch etwas Weihrauch hinzu.

Ansonsten entscheide ich oft intuitiv was ich da habe und räuchere dann mit diesem. Als ich einmal ein Ritual gemacht habe mit einer Freundin, haben wir uns damit befasst, für was wir das Ritual machen möchten und dementsprechend Harze und Pflanzen ausgewählt und vermischt.

Bisher habe ich noch gar nicht daran gedacht, dass manches giftig sein könnte... Leichtsinnig von mir..

Liebe Grüße
Red


Mo 18. Dez 2017, 19:49
Profil
Moderatorin/Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 12:32
Beiträge: 1186
Wohnort: Schweiz
Mit Zitat antworten
Ich räuchere sehr gerne Hölzer z.b. Sandelholz oder Palo santo. Ich finde das "holzige" soooo lecker!
Ansonsten gerne auch mal Weihrauch oder Salbei. Auch Copalharz nehme ich sehr gerne.
Ich vertrage leider zu starkes räuchern nicht wirklich gut und muss meistens ein Fenster mindestens kippen.
"Künstliche" Räucherungen wie bei Räucherstäbchen gehen bei mir gar nicht.. da wird mir sofort übel.

Mit giftigen Sachen zu räuchern...hmmm.. keine Ahnung hab ich noch nie gemacht... ich denke das muss man dann vorsichtig dosieren und mich gut vorher informieren.

Alles Liebe
Rhia-Aileen

_________________
"Of course it is happening inside your head, Harry, but why on earth should that mean that it is not real?"
from: Harry Potter and the Deathly Hallows


Mo 18. Dez 2017, 22:16
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2358
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Rhia-Aileen hat geschrieben:
Ich räuchere sehr gerne Hölzer z.b. Sandelholz oder Palo santo. Ich finde das "holzige" soooo lecker!


Räucherwerk ist eigentlich nicht zum essen gedacht, Rhia. :grin:

Zitat:
Ansonsten gerne auch mal Weihrauch oder Salbei. Auch Copalharz nehme ich sehr gerne.
Ich vertrage leider zu starkes räuchern nicht wirklich gut und muss meistens ein Fenster mindestens kippen.
"Künstliche" Räucherungen wie bei Räucherstäbchen gehen bei mir gar nicht.. da wird mir sofort übel.


Üh nee, die Räucherstäbchen mag ich auch nicht. Ich krieg davon leichtes Kopfweh und die Augen werden etwas tränig/brennend. Letzteres kann aber auch bei normalen Räucherwerk auftreten...meine Augen sind bezüglich Rauch wohl sehr empfindlich. Hatte das Problem auch immer, wenn ich in der Nahe eines Rauchers war, v.a. in geschlossenen Räumen. :fie:

Mein bisheriger Räucherfavorit ist Drachenblut. Es riecht leicht süßlich und ist sehr effektiv zum Schutz, zur Reinigung und Abwehr. Ich würde sagen das es stärker ist als Weihrauch und weißer Salbei usw. Aber die haben auch ihren Platz und riechen gut. Sandeholz hatte ich auch schon sowie Iriswurzel. Gefällt mir auch gut. Toll war mal eine Räuchermischung aus Weihrauchharz und getrockneten Rosenblättern. :love2:
Und Waldmeisterkraut ist auch geil...Waldmeister ist eh einer meiner Lieblingsdüfte, aber meistens verzehr ich den. Ja ja Widerspruch zu meinem Satz oben - aber Waldmeister ist ja kein klassisches Räucherwerk. ;) Hab ich auch noch nie dafür zum Verkauf gesehen...meistens ist der ja eher für Tees und Waldmeisterbowle gedacht. So oder so - der Verzehr (als womöglich auch das Räuchern?) kann manchmal intensive Träume und sogar Astralprojektionen verursachen. :hexe3: (Wahrscheinlich wegen dem Cumarin)

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Di 19. Dez 2017, 00:58
Profil
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Nov 2017, 23:32
Beiträge: 48
Mit Zitat antworten
Ich hab einiges ausprobiert zum Räuchern. Am häufigsten nutzte ich allerdings Weihrauch für die Räucherschalle. Hab es auch schon mit verschiedenen Kräutern versucht, aber sie verbrennen einfach zu schnell, was nicht so meins ist.
Im Gegensatz zu einigen anderen hier, mag ich Raucherstäbchen durchaus (da nutze ich gerne Patchouli, Vanille und verschiedene Mischungen), außerdem benutzte ich gerne Duftlampen (ok streng genommen ist das wohl kein richtiges Räuchern).

Zitat:
Mein bisheriger Räucherfavorit ist Drachenblut. Es riecht leicht süßlich und ist sehr effektiv zum Schutz, zur Reinigung und Abwehr. Ich würde sagen das es stärker ist als Weihrauch und weißer Salbei usw.


Finde ich interessant, motiviert mich es auch mal auszuprobieren. Werd ich mir mal demnächst kaufen, danke für den Tipp :)


Di 19. Dez 2017, 01:09
Profil
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Apr 2016, 13:23
Beiträge: 193
Wohnort: Vorort von München
Mit Zitat antworten
ich liebe es zu räuchern und mache es fast täglich.
als opfergabe für meine götter oder auch zur heilung.
habe verschiedene mischungen (eine freundin von mir macht großartige mischungen und verkauft diese auch).
aber ich mische auch selbst gerne und experimentiere mit verschiedenen zutaten.
ich liebe styrax und mastix. wenn es schnell gehen muss dann zünde ich auch einfach nur ein lorbeerblatt an oder die getrockneten kräuter aus meinem garten (lavendel, salbei, kamille, rosmarin usw. )

das einzige was mich ein bisschen stört ist, dass ich noch nicht die richtige art gefunden habe WIE ich räuchere. kohle ist toll, aber für ein schnelles gebet lohnt sich das einfach nicht. da bin ich fertig bevor die kohle richtig heiß ist. und für täglich wäre es schon irgendwie verschwendung.
auf dem sieb geht es sehr schnell... aber so schnell dass ich mit beten kaum hinterher komme und schon muss ich wieder nachladen. außerdem ist es eine ziemliche sauerei das sieb wieder zu säubern. ich mag meine harze einfach zu gerne.

stäbchen mag ich einfach nicht. ich hab eine echt empfindliche nase und irgenwie riechen die mir alle zu künstlich. aber ich hab erst vor kurzem ein rezept gefunden wie man selbst kegel und stäbchen machen kann. vielleicht probiere ich das als nächstes aus.

_________________
Liebe Grüße
Finola


Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. W. Churchill


Mi 20. Dez 2017, 19:04
Profil Website besuchen
Moderatorin/Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 12:32
Beiträge: 1186
Wohnort: Schweiz
Mit Zitat antworten
Finola, deshalb bin ich suf Palo Santo gekommen.
Das sind so Holzstückchen, die man einfach anzündet... die brennen/ rauchen schnell, aber sie halten recht lange und es ist wirklich unaufwändig! :-D
Und riechen tut es super!

_________________
"Of course it is happening inside your head, Harry, but why on earth should that mean that it is not real?"
from: Harry Potter and the Deathly Hallows


Mi 20. Dez 2017, 21:09
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2358
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Mystery hat geschrieben:
Im Gegensatz zu einigen anderen hier, mag ich Raucherstäbchen durchaus (da nutze ich gerne Patchouli, Vanille und verschiedene Mischungen), außerdem benutzte ich gerne Duftlampen (ok streng genommen ist das wohl kein richtiges Räuchern).


Was genau meinst du jetzt mit Duftlampe, Mystery? Musst du den Duft selber reinfüllen oder gibts das fertig? Reden wir hier von ätherischen Ölen?


Mystery hat geschrieben:
Finde ich interessant, motiviert mich es auch mal auszuprobieren. Werd ich mir mal demnächst kaufen, danke für den Tipp :)


Gerne. :) Bei Drachenblut gibt es allerdings zu beachten, dass es schnell Flecke hinterlassen kann. Zumindest beim Pulver. Also sorgsam handhaben. ;-) Ich hab bislang ja nur Pulver benutzt, und auch wenn das beim Räuchern so cool aussieht wie zerlaufendes Blut :teufel_0007: , denke ich ist es wohl besser, die Harzstücke zu nehmen. Das Pulver vergeht so schnell....was aber auch wiederum intensiver bedeuten könnte. :denkend_0019:

Wenn du es mal ausprobiert hast, kannst du ja mal berichten, Mystery. :)

Finola hat geschrieben:
ich liebe styrax und mastix. wenn es schnell gehen muss dann zünde ich auch einfach nur ein lorbeerblatt an oder die getrockneten kräuter aus meinem garten (lavendel, salbei, kamille, rosmarin usw. )


Von Styrax hab ich schon gehört, dass ist doch auch ein Harz von einem Baum, oder? Asien, wenn ich mich nicht irre? Muss ich mal ausprobieren. Mastix sagt mir nix, aber wird wohl auch ein Harz sein?

Zitat:
das einzige was mich ein bisschen stört ist, dass ich noch nicht die richtige art gefunden habe WIE ich räuchere. kohle ist toll, aber für ein schnelles gebet lohnt sich das einfach nicht. da bin ich fertig bevor die kohle richtig heiß ist. und für täglich wäre es schon irgendwie verschwendung.
auf dem sieb geht es sehr schnell... aber so schnell dass ich mit beten kaum hinterher komme und schon muss ich wieder nachladen. außerdem ist es eine ziemliche sauerei das sieb wieder zu säubern. ich mag meine harze einfach zu gerne.


Ja, dieses schnelle "nachladen" geht mir auch auf die Nerven. Das ist v.a. bei Pulver so. Aber man muss ja nicht immer direkt sofort nachladen...der Rauch vergeht ja nicht so schnell und hat seine Wirkung. ;-) Ich selber hab bislang immer mit Kohletabletten geräuchert, dass geht einfach und passt für mich, weil ich meistens längere Räuchersitzungen habe. Was mir bei Kohle aber missfällt ist, dass es da schnell zu Verklumpungen kommen kann, zumindest bei Harz. Tja, die perfekte Räuchermethode gibt es wohl nicht? :denkend_0005:

Zitat:
stäbchen mag ich einfach nicht. ich hab eine echt empfindliche nase und irgenwie riechen die mir alle zu künstlich.


In den meisten Stäbchen, und ich hatte diesbezüglich sogar mal den Hersteller angeschrieben und es bestätigt bekommen, befinden sich synthetische Zusatzstoffe.

Rhia-Aileen hat geschrieben:
Finola, deshalb bin ich suf Palo Santo gekommen.


Woher kommt denn dieser Palo Santo, Rhia?

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Mo 1. Jan 2018, 22:56
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de