Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo 18. Dez 2017, 17:39

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
 Éliphas Lévi 
Autor Nachricht
Magier
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Dez 2015, 22:08
Beiträge: 77
Alter: 30
Wohnort: Hameln
Mit Zitat antworten
Éliphas Lévi oder Auch Alfons Louis Constant wurde 1810 geboren und verstarb 1875.

Dieser in Frankreich Geborene Mann war einer der Größten Magier seiner Zeit. Seine werke sind Heute noch erhältlich und wirklich lesenswert. Auch revolutionierte er das heutige Tarot und brachte emense Fortschritte in der Wissenschaftlichen Magie.

So weit ich weis gibt es in Frankreich auch noch eine loge welche sich speziel nach seinen Dogmen richtet.

Da Aleister Crowley 1875 geboren wurde war er fest davon überzeugt die reinkarnation des levi zu sein. ( Ich persönlich bezweifel das wirklich stark ) allerdings zeigt das auf wie sehr er die Magie revolutioniert hatt wenn selbst solch ein magus wie crowley sich ein beispiel an ihm nimmt.

Dateianhang:
Dateikommentar: Bild von Éliphas Lévi
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%89liphas_L%C3%A9vi

Eliphas_levi.jpg
Eliphas_levi.jpg [ 34.46 KiB | 1274-mal betrachtet ]


Einige seiner Werke werde ich hier noch nach und nach in der Rubrik Bücher Vorstellen.

_________________
Magie ist Wissenschaft die wir noch nicht verstehen.

Falls Interesse besteht hier meine Homepage
:-) Hilfe durch Magie


Di 22. Dez 2015, 01:43
Profil
Administrator/Alchemist
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 1992
Alter: 39
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Zitat:
Éliphas Lévi oder Auch Alfons Louis Constant wurde 1810 geboren und verstarb 1875.


Wie kam er auf dieses Pseudonym? Hat es was mit den Leviten zu tun, einem der 12 Stämme Israels bzw. dass ein Levi ein hebräischer Priest ist? Im wiki steht noch ein längeres Pseudonym - Éliphas Lévi Zahed.

Amon hat geschrieben:
Dieser in Frankreich Geborene Mann war einer der Größten Magier seiner Zeit.


Und was machte ihn u.a. so groß? Das einzige, was ich weiß ist, dass er der Erfinder des Tetragrammatons ist - einer Variante des Pentagramms. Und das auf ihn eine berühmte Darstellung des Baphomets zurückgeht.

Zitat:
Seine werke sind Heute noch erhältlich und wirklich lesenswert.


Unzensiert und uneditiert?

Zitat:
Auch revolutionierte er das heutige Tarot und brachte emense Fortschritte in der Wissenschaftlichen Magie.


Inwiefern? Und gibt es ein eigenes Levi-Deck? Ich will Details. :teufel_0011:

Zitat:
So weit ich weis gibt es in Frankreich auch noch eine loge welche sich speziel nach seinen Dogmen richtet.


Nur in Frankreich? Welchen Logen gehörter er denn selber an? Ich hab mal gelesen, dass er mit Rosenkreuzern verkehrte und bei ner Freimaurerloge war (in Frankreich) - aber nur kurz, weil die seine Vorträge kritisierten (was ja eigentlich für ihn spricht, haha). Aber es wird ebenso behauptet, dass das nur ne (Tarn-)Geschichte ist, und er in der Tat lange zu den Freimaurern gehörte. Weißt du was darüber? Und hat er vielleicht auch mal selber einen Orden oder so was gegründet?

Zitat:
Da Aleister Crowley 1875 geboren wurde war er fest davon überzeugt die reinkarnation des levi zu sein. ( Ich persönlich bezweifel das wirklich stark ) allerdings zeigt das auf wie sehr er die Magie revolutioniert hatt wenn selbst solch ein magus wie crowley sich ein beispiel an ihm nimmt.


Levi starb am 31. Mai 1875. Crowley wurde am 12. Oktober 1875 geboren. 4 1/2 Monaten ist ne sehr kurze Zeit für ne Wiedergeburt! Aber soll es ja geben sowas. Denke aber auch nicht, dass Crowley die Reinkarnation von Levi war, weil die a) sie doch recht unterschiedlich waren in ihrer Auffassung und Magie ? und b) kaum äußerliche Ähnlichkeit besteht. Ich gehöre ja zu den Vertretern, dass Reinkarnationen gerade auch durch das ähnliche physische Abbild erkennbar sind. Mal zum Vergleich:

Levi:
Bild

Crowley:
Bild

Die Nase ist beim Crowley z.B. viel schmaler und länger. Auch die Augen sind anders. Außerdem hat der Crowley doch viel behauptet, um sich wichtig zu machen, oder?

Zitat:
Einige seiner Werke werde ich hier noch nach und nach in der Rubrik Bücher Vorstellen.


Das wäre cool. :)

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Mi 23. Dez 2015, 23:19
Profil
Administrator/Alchemist
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 1992
Alter: 39
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Hier mal das Tetragrammaton:

Bild

Und der Baphomet nach Levi:

Bild

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Mi 23. Dez 2015, 23:58
Profil
Administrator/Alchemist
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 1992
Alter: 39
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Interessant ist, dass auf den Armen von diesem Baphomet solve und coagula stehen. Das "solve et coagula" ist ja ein Prinzip aus der Alchemie - löse und verbinde. Und in der Mitte an seinem Bauch sehe ich einen Hermesstab. Weißt du, Amon, ob Levi sich auch mit Alchemie beschäftigt hat? Wenn dann eher die philosophische, innere Alchemie, oder?

Hmm...und wenn ich das richtig sehe, dann zeigt der rechte Arm den Pfad zur rechten Hand auf (weiße Magie - weiße Mondsichel) und der linke den Pfad zur linken Hand (schwarze Magie - schwarze Mondsichel). Aber wieso sollte die weiße Magie das Auflösen sein und die schwarze Magie das Verbinden? Eigentlich wär es doch eher umgekehrt, oder? :denkend_0005:

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Do 24. Dez 2015, 00:03
Profil
Magier
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Dez 2015, 22:08
Beiträge: 77
Alter: 30
Wohnort: Hameln
Mit Zitat antworten
wie er auf den pseudonym kam weis ich leider auch nicht ich weis nur das er vor dem pseudonym noch einen anderen hatte und zwar Abbé Constant, aufgrund das er ein ausgebildeter priester war könnte deine These einen Zusammenhang haben, ja so weit ich weis war er allerdings ein Katholisch ausgebildeter Priester da er aber sehr zum kabalismus hingezogen war und auch der hebräischen sprache mächtig, kann es sehr gut sein das er da die verbindungen zu seinem pseudonym hatte.

Groß machten ihn seine wissenschaftlichen erfolge, natürlich auch das er sich recht gut publizierte über seine erfolge allerdings sollte sich jeder selbst dann belesen dazu müsste ich hier Bücher schreiben.

Die heutigen ausgaben seiner Bücher sind natürlich nicht unzensiert.

hmm Zum Tarot ich erkläre es mal so er verband es mit der kaballa er ordnete 22 karten den 22 Hebräischen buchstaben zu und entwickelte damit einen ich nenne es mal weg zur Erleuchtung, also er sah darin eine geheimlehre uralten wissens und gab diese weiter. Franz Bardon erklärte hier sehr gut die Einzelnen Karten im Detail für den weg zu veredlung.

Ich habe nur von einer Loge in Frankreich gehört vill gibt es noch andere das weis ich aber nicht, mit den freimaurern habe ich auch gelesen die müssen ihn schon ganz schön in seinem Stolz verletzt haben ob es stimmt, man kann nur munkeln ;-).

Zur Inkarnation, da gibt es keine zeit das kann sofort passieren nach einem tag oder nach 10 jahren, da zeit relativ ist wie Einstein uns bewiesen hatt Xd ist sie für uns im grunde nur eine illusion welche in dieser welt aber nicht in allen anderen herscht. Am aussehen kannst du so etwas nicht fest machen es gibt zwar immer merkmale aber das bedeutet nicht das die menschen sich ähnlich sehen müssen ein Muttermal z.b währe so ein merkmal oder eine angeborene Narbe manchmal auch gleiche narben welche sich im leben so ergeben haben.
Trotzdem glaube ich nicht das er seine inkarnation war und zwar weil die beiden menschen charackteristisch recht unterschiedlich waren, zwar hatte Levi auch eine recht dunkle seite die man wie ich finde auch sehr spürt aber er jagte dem wissen hinterher, auserdem war der darauf aus diese wissenschaft im guten in die welt zu tragen er war sehr gläubig.
Crowley dagegen war Satanist und absolut machthungrig natürlich auch in form von wissen aber viel mehr in form von macht über andere menschen, dazu war er sehr materiell eingestellt.


So ich hoffe man konnte mir Folgen :imnewhere: kann das mit dem zitieren noch nicht haha

_________________
Magie ist Wissenschaft die wir noch nicht verstehen.

Falls Interesse besteht hier meine Homepage
:-) Hilfe durch Magie


Do 24. Dez 2015, 02:16
Profil
Magier
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Dez 2015, 22:08
Beiträge: 77
Alter: 30
Wohnort: Hameln
Mit Zitat antworten
Einmal nochmal zum tetragram das ist keine andere Variante des Pentagramms das ist viel viel mehr das erkläre ich dann aber die tage in nem anderem post extra zum Tetragram

_________________
Magie ist Wissenschaft die wir noch nicht verstehen.

Falls Interesse besteht hier meine Homepage
:-) Hilfe durch Magie


Do 24. Dez 2015, 02:17
Profil
Magier
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Dez 2015, 22:08
Beiträge: 77
Alter: 30
Wohnort: Hameln
Mit Zitat antworten
auf den baphomet gehe ich die tage auch noch ein auch das braucht etwas mehr geschreibse. Zur Alchemie natürlich war er auch ein alchemist, zur erklärung alle großen Magier hatten minimum diese haupt themen gebiete.

Alchemie
Naturwissenschaften
Mathematik (Numerologie)
Astrologie
Psychologie
Medizin
Sprachen
Religionslehren

Auch in Geschichte, Kunst, Poesie etc etc waren sie sehr Bewandert es waren Gelehrte und das alle wirklich Großen Magier die ich kenne.

_________________
Magie ist Wissenschaft die wir noch nicht verstehen.

Falls Interesse besteht hier meine Homepage
:-) Hilfe durch Magie


Do 24. Dez 2015, 02:25
Profil
Administrator/Alchemist
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 1992
Alter: 39
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Amon hat geschrieben:
wie er auf den pseudonym kam weis ich leider auch nicht ich weis nur das er vor dem pseudonym noch einen anderen hatte und zwar Abbé Constant, aufgrund das er ein ausgebildeter priester war könnte deine These einen Zusammenhang haben, ja so weit ich weis war er allerdings ein Katholisch ausgebildeter Priester da er aber sehr zum kabalismus hingezogen war und auch der hebräischen sprache mächtig, kann es sehr gut sein das er da die verbindungen zu seinem pseudonym hatte.


Hab jetzt gelesen, dass das wohl seine Übersetzung seines Vornamens "Alphonse Louis" ins Hebräische ist. Ob das eine korrekte Übersetzung ist sei mal dahin gestellt, ich schätze aber mal er wollte mehreres mit dem Pseudonym bezwecken.

Zitat:
Zur Inkarnation, da gibt es keine zeit das kann sofort passieren nach einem tag oder nach 10 jahren, da zeit relativ ist wie Einstein uns bewiesen hatt Xd ist sie für uns im grunde nur eine illusion welche in dieser welt aber nicht in allen anderen herscht. Am aussehen kannst du so etwas nicht fest machen es gibt zwar immer merkmale aber das bedeutet nicht das die menschen sich ähnlich sehen müssen ein Muttermal z.b währe so ein merkmal oder eine angeborene Narbe manchmal auch gleiche narben welche sich im leben so ergeben haben.


Das mit der Inkarnation seh ich ein wenig anders, aber wäre wohl etwas für einen separaten Faden. ;) Jedenfalls hab ich noch ne weitere, angebliche Wiedergeburt von Levi gefunden. :mrgreen: Und zwar gibt es die These, dass der deutsche Antroposoph Willi Seiß die Reinkarnation von Levi war. Postuliert von einem anderen Antroposophen, Hermann Keimeyer. Da seh ich aber auch keine großen Ähnlichkeiten. Ob sich da alle nur rühmen wollen? Es gibt ja auch genug, die behaupten, dass sie Kleopatra sind. :roll:

Zitat:
So ich hoffe man konnte mir Folgen :imnewhere: kann das mit dem zitieren noch nicht haha


Oben rechts in einem Beitrag gibt es den button "Zitieren", ist leider etwas schwer leslich weil es so klein ist. Aber da kannst du drauf klicken, und dann hast du den Text rüberkopiert. Dann einfach auf die Stellen reduzieren, auf die du eingehen möchtest. Alternativ kannst du die Stellen auch so aus dem Beitrag kopieren und einfügen und dann die Zitat-Klammern drumherum machen. Also zwischen dem Zitat muss immer quote stehen:
Code:
[quote] Zitat [/quote]
Du kannst das Zitieren aber auch sein lassen, jeder wie er mag. ;-)

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


So 3. Jan 2016, 19:34
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 8 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de