Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So 23. Sep 2018, 16:08

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
 Inugami 
Autor Nachricht
Gesperrt

Registriert: Di 12. Apr 2016, 11:00
Beiträge: 15
Mit Zitat antworten
Inugami, auch Inukami (japanisch 犬神, zudeutsch „Hundegott“), sind Wesen der japanischen Mythologie, die den Shikigami ähnlich sind und zur Gruppe der Kami (神) gehören. Es handelt sich um mächtige Geistwesen.

Inugami sollen grundsätzlich hundeähnliche Gestalt besitzen. Dabei können sie gänzlich tiergestaltig sein oder anthropomorph auftreten, ähnlich einem Werwolf. Inugami wird nachgesagt, dass sie über gewisse schwarzmagische Kräfte verfügen.

Ein Inugami muss laut der japanischen Folklore beschworen werden. Dazu soll man einen Hund bis zu seinem Hals eingraben und einen Napf mit Futter gerade außer Reichweite der Schnauze aufstellen. Tage später, wenn der Hund kurz vor Eintritt des Todes durch Verhungern ist, soll man ihm von hinten den Kopf abschlagen und diesen unter einer belebten Straße vergraben. Nach einer bestimmten Zeit soll man ihn wieder hervorholen und in einem vorbereiteten Schrein aufbaren. Nun soll man einen Inugami rufen können.
[Auszug aus Wikipedia: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Inugami_(Mythologie) ]

Anmerkung: Das Ritual um die Fähigkeit zu erwerben einen Inugami zu beschwören ist auf Grund von verschiedenen Gesetzen hauptsächlich Tierschutzgesetze nicht umsetzbar!
Ich rate generell jedem davon ab dies aus zu probieren, weil man sich unteranderem strafbar macht, zudem heißt beschwören können nicht gleichzeitig Kontrollieren können!

Persönliche Erfahrung: In meiner zeit in Japan hatte ich es mal mit einem Inugami zu tun, der mir feindlich gesinnt war.
Inugami sind mächtige, absolut Tödliche Gegner, hätte ich das notwendige wissen, die Magie und die Kämpferische Erfahrung, wäre ich vermutlich tot.


Do 14. Apr 2016, 07:33
Profil
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 698
Alter: 50
Mit Zitat antworten
Hi Mugendai_Shinigami :)

Oh glaube mir, auch unsere Dämonen können einen ratzfatz erledigen, wenn man nicht aufpasst und nachtragend sind sie alle. Kennen sie dich ersteinmal, werden sie es immer wieder versuchen.

Ich lese oft in Hexenforen von Leuten, die eigentlich noch nichtmal einen Geist gesehen haben (wieso nennen die sich eigentlich Hexen?) und darüber theoretisieren, was man machen könnte, wenn man mal einen bösen Geist trifft.

Sehr optimistisch a la "Ich bin nicht böse also wird der mir schon nichts tun" aber absolut realitätsfremd. Wenn der Dämon nicht angreift, dann eher weil er die vermeintliche Hexe, nicht als solche ansieht.

In dem Punkt hasst Du also Recht. Hätte dich der Inugami als kompetent angesehen, hätte er sofort versucht dich umzubringen, um durch deine Macht stärker zu werden.

Lass' dir noch etwas Zeit, lerne wie man mit solchen Bedrohungen umgeht und versammle Kraft und Schutzgeister um dich, denn wenn Du magisch begabt bist, wird früher oder später einer auf dich aufmerksam.

Alles Liebe,

huhuwald


Do 14. Apr 2016, 17:08
Profil
Gesperrt

Registriert: Di 12. Apr 2016, 11:00
Beiträge: 15
Mit Zitat antworten
huhuwald hat geschrieben:
Hi Mugendai_Shinigami :)

Oh glaube mir, auch unsere Dämonen können einen ratzfatz erledigen, wenn man nicht aufpasst und nachtragend sind sie alle. Kennen sie dich ersteinmal, werden sie es immer wieder versuchen.

Ich lese oft in Hexenforen von Leuten, die eigentlich noch nichtmal einen Geist gesehen haben (wieso nennen die sich eigentlich Hexen?) und darüber theoretisieren, was man machen könnte, wenn man mal einen bösen Geist trifft.

Sehr optimistisch a la "Ich bin nicht böse also wird der mir schon nichts tun" aber absolut realitätsfremd. Wenn der Dämon nicht angreift, dann eher weil er die vermeintliche Hexe, nicht als solche ansieht.

In dem Punkt hasst Du also Recht. Hätte dich der Inugami als kompetent angesehen, hätte er sofort versucht dich umzubringen, um durch deine Macht stärker zu werden.

Lass' dir noch etwas Zeit, lerne wie man mit solchen Bedrohungen umgeht und versammle Kraft und Schutzgeister um dich, denn wenn Du magisch begabt bist, wird früher oder später einer auf dich aufmerksam.

Alles Liebe,

huhuwald


Da hast du recht und gebe dir da auch in allen Punkten recht, bis auf das Inugami keine Dämonen sind sondern Kami (Götter/Naturgeister) und das ich nie versucht habe einen zu beschwören, der Inugami mit dem ich es zu tun hatte War ein gebundener den man auf mich gehetzt hat.

Yōkai sind generell auch kein Thema für mich :)
Es gibt nur wenige Dämonen vor denen ich angst habe.
Hinter mir steht zudem eine ganze Hyakki Yagyō, welche mich beschützt ;)


Do 14. Apr 2016, 20:54
Profil
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 698
Alter: 50
Mit Zitat antworten
Mugendai_Shinigami hat geschrieben:
Da hast du recht und gebe dir da auch in allen Punkten recht, bis auf das Inugami keine Dämonen sind sondern Kami (Götter/Naturgeister) und das ich nie versucht habe einen zu beschwören, der Inugami mit dem ich es zu tun hatte War ein gebundener den man auf mich gehetzt hat.


Hast Du ihn befreit?

Ich kenne mich mit Hundgeistern nicht aus. Mir ist mal ein Rottweiler (also ein Geist und recht gross) über den Weg gelaufen und der Schwellenwächter ist auch so eine Art Hund - beide waren aber eher freundlich zu mir.

Aufgrund deiner Beschreibung ging ich von Dämonen aus.

EDIT:

Aber mir ist mal vor einem Jahr, Nachts auf einem Grünstreifen während einem nächtlichen Spaziergang, so etwas wie ein komischer Fuchs über den Weg gelaufen.

Er war eindeutig ein Fuchs aber so gross wie ein Wolf. Er sah mich kurz an und ging gemütlich auf mich los und ich hatte nix dabei, was ich als Waffe hätte missbrauchen können.

Also hab ich ihm eine Szene gemacht, richtig laut. Also das ich lecker Essen gekocht hätte, aber der werte Herr wohl lieber in der Kneipe mit seinen Kumpels abhänge und so weiter. Er blieb stehen, sah mich etwas verdutzt an und schien sich zu überlegen ob er mich angreift oder nicht. Ich wurde dann etwas aggressiver im Ton und er wandte sich ab, ging zur Strasse und schaute erst nach Links, dann nach Rechts, ging auf die Strasse und verschwand.

Bin dann hinterher gegangen weil ich wissen wollte, ob er sich irgendwo versteckte. Aber er war weg. Ich hab noch nie einen Fuchs einfach verschwinden gesehen. Und auch noch keinen, der erst mal nach Links und dann nach Rechts guckt, bevor er über die Strasse geht.

Das nächste mal wöllte ich aber wenigstens einen Dolch dabei haben, denn wenn mich das Tier angegriffen hätte, hätte ich ein Problem gehabt.

...

Das ist gut, dass dich deine "Verwandtschaft" beschützt :)


Do 14. Apr 2016, 22:44
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2281
Alter: 39
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
huhuwald hat geschrieben:
Ich lese oft in Hexenforen von Leuten, die eigentlich noch nichtmal einen Geist gesehen haben (wieso nennen die sich eigentlich Hexen?) und darüber theoretisieren, was man machen könnte, wenn man mal einen bösen Geist trifft.


Ob man schon mal einen Geist gesehen hat oder nicht, bzw. überhaupt die Fähigkeit besitzt, ist doch keine Grundvoraussetzung fürs Hexentum, oder? Letzteres ist doch ein recht weites Gebiet und jede Hexe hat so ihre Spezialbereiche. Die eine kann dies die andere das.

Zitat:
Sehr optimistisch a la "Ich bin nicht böse also wird der mir schon nichts tun" aber absolut realitätsfremd. Wenn der Dämon nicht angreift, dann eher weil er die vermeintliche Hexe, nicht als solche ansieht.

In dem Punkt hasst Du also Recht. Hätte dich der Inugami als kompetent angesehen, hätte er sofort versucht dich umzubringen, um durch deine Macht stärker zu werden.


Es gibt auch Dämonen, die im Auftrag angreifen (z.B. eines Schwarzmagiers) und da ist es egal, ob das Opfer Bibi Blocksberg oder Frater VD heißt. Außerdem können sich Dämonen auch "inkompetenter Leute" annehmen, weil sie sich dadurch einfach Energie oder gewisse Vorteile verschaffen können, oder?

Zitat:
Bin dann hinterher gegangen weil ich wissen wollte, ob er sich irgendwo versteckte. Aber er war weg. Ich hab noch nie einen Fuchs einfach verschwinden gesehen. Und auch noch keinen, der erst mal nach Links und dann nach Rechts guckt, bevor er über die Strasse geht.


Sehr interessante Geschichte, huhuwald. Mir ist es neulich auch das erste Mal passiert, dass ein Tier einfach verschwand. Es war ein Insekt und ich bin mir ziemlich sicher, dass es im Spiegel verschwand (ich hatte es genau beobachtet). Es war auch wie aus dem Nichts aufgetaucht... O_o

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Fr 15. Apr 2016, 21:00
Profil
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Apr 2016, 13:23
Beiträge: 193
Wohnort: Vorort von München
Mit Zitat antworten
Wenn so viele böse Dämonen da draußen rumlaufen (müssen ja echt viele sein, auch solche die nicht gerufen wurden oder einem Herren dienen), müssten dann nicht andauernd Leute tot umfallen?
Die Frage ist nicht sarkastisch gemeint, sondern ganz ernst.
Da ich wie schon öfter erwähnt so gut wie gar nichts sehen kann (bin einfach nicht visuell) macht mich das Thema einfach neugierig.

_________________
Liebe Grüße
Finola


Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. W. Churchill


Sa 16. Apr 2016, 22:08
Profil Website besuchen
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 698
Alter: 50
Mit Zitat antworten
Scorpio Dennis hat geschrieben:
Es gibt auch Dämonen, die im Auftrag angreifen (z.B. eines Schwarzmagiers) und da ist es egal, ob das Opfer Bibi Blocksberg oder Frater VD heißt. Außerdem können sich Dämonen auch "inkompetenter Leute" annehmen, weil sie sich dadurch einfach Energie oder gewisse Vorteile verschaffen können, oder?


Richtig. Viele Magiere setzen gerne Dämonen unter Druck, eine andere Hexe/Magier mal zu "besuchen"


Sa 16. Apr 2016, 23:03
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 7 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de