Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Di 31. Mär 2020, 21:16

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
 ElementarWesen - eine weitere Sichtweise 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Nov 2019, 16:33
Beiträge: 78
Wohnort: CH
Mit Zitat antworten
Hallo Ihr lieben

Ich stelle Euch hier eine alternative Sichtweise vor. Grundsätzlich
spreche ich von eigenen Erfahrungen und verweise auch auf weitere Quellen.

Nach Marko Pogačnik sind Elementarwesen "das emotionelle Bewusstsein der Erde".
Die vier Elemente werden durch die Elementarwesen (auch Naturwesen genannt)
- hmmm sagen wir mal jede Gruppe ist zuständig für ein Element.

Zum Beispiel sind die Gnome für die Erde zuständig. Nymphen für
Wasser. Feuerwesen haben mit Transformation zu tun. Elfen sind für die
Luft zuständig. (der Archetyp Drache beinhaltet alle vier Elemente)

Jeder Baum hat seinen Faun :-)
Derart bewohnte Bäume haben eine eigene spezielle Kraft und auch einen
eigenen Charakter. Es kann durchaus sein dass man eins auf die Finger kriegt
wenn man zu frech mit einem Baum umgeht.

Es kann passieren dass Ihr an einem frischen Baumstumpf vorbeigeht und
plötzliche tiefer Trauer fühlt. In der Regel kommt das von Aussen - ausgelöst
durch den sterbenden Faun der den Stumpf nicht mehr verlassen kann. (Ich
denke das ist eine Art Schockzustand)
Unsere Vorfahren haben jeden Baum mindestens einen Tag voraus markiert
(z.B. dreimal mit dem Beil drauf geschlagen) dann wusste der Faun dass es
Zeit wurde umzuziehen. Diese Bäume konnten rechtzeitig vom Faun verlassen
werden.

Die Elementarwesen sind freundlich und können über den Herzbereich
wahrgenommen werden. Einige von uns können sie sogar sehen.

Wie bei uns Menschen durchlaufen die Elementarwesen verschiedene Stadien. Es gibt
Junge, einige mittleren Alters und Alte. Sie lernen dazu wie wir. Sie helfen auch wenn
sie gebeten werden.

Dazu wird Achtsamkeit und ein offenes Herz gebraucht. Vorsichtshalber den Schutz
nicht vergessen, vor Allem bei den ersten Versuchen. (Ihr fasst ja auch nicht ohne
Hitzeschutz in den Backofen und holt eine heisse Pfanne mit den blossen Händen
heraus - oder?)


Liebe Grüsse
Vuifre

--------------- Quellen ----------------------

Elementarwesen
Die Gefühlsebene der Erde
Marko Pogačnik
Knaur MensSana Verlag
3-426-87113-0

Karl Spiesberger
Naturgeister – wie Seher sie schauen, wie Magier sie rufen
Erste Auflage 1961
Hermann Bauer Verlag, Freiburg 184 Seiten
Titel: "Elementargeister - Naturgeister - Märchengestalten oder beseelte
Naturkräfte?"
Zweite erweiterte Auflage: 1976 / Schikowski Verlag, 259 Seiten,
ISBN-10: 3-87702-068-2
Dritte Auflage: 1978 / Schikowski Verlag, 261 Seiten,
ISBN 3-87702-068-2

_________________
... meine Signatur ist gerade in den Ferien ;-)
Bild


Do 14. Nov 2019, 20:29
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:42
Beiträge: 216
Mit Zitat antworten
Dann sind ja jetzt auch sehr viele Faune obdachlos. Es gibt viel weniger Bäume, sogar im Vergleich zum Zustand der Welt vor nur 20 Jahren. Ich bin immer traurig, wenn ich sehe, dass noch einer gefällt wurde.

Wer ist für Wasser zuständig? Nur die Nymphen? Weisst Du etwas über kleine Kerlchen, die im Wasser wohnen und keine Nymphen sind?


Mi 20. Nov 2019, 14:11
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Nov 2019, 16:33
Beiträge: 78
Wohnort: CH
Mit Zitat antworten
Hallo Jynx :-)

Jynx hat geschrieben:
Dann sind ja jetzt auch sehr viele Faune obdachlos. Es gibt viel weniger Bäume, sogar im Vergleich zum Zustand der Welt vor nur 20 Jahren. Ich bin immer traurig, wenn ich sehe, dass noch einer gefällt wurde.


Faune lassen sich noch gut umsiedeln (wenn sie überhaupt wollen). Das klappt
mit einem Kristall wunderbar. Weil sie jedoch in einem Kristall eingesperrt werden
können, muss ein gewisses Vertrauen aufgebaut werden damit sie sich auf die
Aktion einlassen. Manchmal wird das echt knifflig.

Jynx hat geschrieben:
Wer ist für Wasser zuständig? Nur die Nymphen? Weisst Du etwas über kleine Kerlchen, die im Wasser wohnen und keine Nymphen sind?


Da habe ich mich noch nicht wirklich tief damit beschäftigt. Ich neme Elementarwesen visuell nicht genau war. Da sie Entwicklungsstadien wie wir
durchlaufen, gibt es bei Ihnen auch "Kinder". Elementarwesen werden je nach
Kultur und Sprache anders bezeichnet. Ich denke das "Pixie" eine anglikanische Bezeichnung ist die wir bei uns als "Elfe" bezeichnen.

Liebe Grüsse
Vuifre

_________________
... meine Signatur ist gerade in den Ferien ;-)
Bild


Mi 20. Nov 2019, 14:46
Profil
Magierin
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mär 2018, 22:41
Beiträge: 220
Alter: 27
Mit Zitat antworten
Hey :)

hab bisher gar nicht gewusst das die Elfen für die Luft zuständig sind, bin immer von Sylphen als Elementarwesen der Luft ausgegangen.

Und auch das mit den Drachen ist sehr schön. Fall du Tips hast wie man sich mit einen verbinden kann wäre ich sehr dankbar. Habe gehört das sie mit die besten Lehrmeister sind und mein Interesse an Ihnen habe ich schon lang.

Danke für den Post


Fr 13. Dez 2019, 19:28
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Nov 2019, 16:33
Beiträge: 78
Wohnort: CH
Mit Zitat antworten
Hallo Zusammen :-)

Die Kommunikation mit Elementarwesen funzt für mich
am besten über den Herzbereich (Der Herzbereich hat
ein 10 mal kräftigeres Feld als der Kopf)

Das geht auch über etwas längere Instanzen.
Bitte den Herzbereich nie ungeschützt öffnen, sonst
könnt Ihr Euch eine Besetzung einfangen. Das passiert
schneller als Ihr denkt.

Liebe Grüsse
Vuifre

_________________
... meine Signatur ist gerade in den Ferien ;-)
Bild


Sa 14. Dez 2019, 07:03
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:42
Beiträge: 216
Mit Zitat antworten
Was ist eine Besetzung? Wie äußert die sich?

Ich glaub die kleinen Wasserkerlchen sind andere Leute.


Sa 14. Dez 2019, 10:11
Profil
Magierin
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mär 2018, 22:41
Beiträge: 220
Alter: 27
Mit Zitat antworten
Du kannst z.b durch niedere Wesenheiten besetzt sein, was sich durch Pechsträhnen äussern kann. Es sind nicht immer Flüche die das auslösen ;)

Man fühlt sich anders, guckt vlt in den Spiegel und sieht ne andre Aura um sich... Meditationen fühlen sich anders an als sonst, Chakren die nicht mehr ausbalanciert sind. Bei niederen Wesenheiten helfen Amulette, räuchern und Waschungen gut, bei höheren ist es trickiger


Sa 14. Dez 2019, 10:14
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:42
Beiträge: 216
Mit Zitat antworten
Ich glaub für solche ist durch die Kerlchen bei mir kein Platz :)

Und ich hoffe Dennis geht es gut.


Sa 14. Dez 2019, 11:16
Profil
Magierin
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mär 2018, 22:41
Beiträge: 220
Alter: 27
Mit Zitat antworten
Jaaa Dennis fehlt hier wirklich


Sa 14. Dez 2019, 11:23
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Nov 2019, 16:33
Beiträge: 78
Wohnort: CH
Mit Zitat antworten
Hallo Zusammen :-)

@Jynx
Besetzungen -
Das ist ein grosses und faszinierendes Gebiet.
Ich bleibe mal im Sinne des Beitrags ;-)

Normalerweise haben wir Menschen einen "natürlichen
Schutz"
Wenn wir aber den Herzbereich öffnen und eine Verbindung
"so sehr wollen" dass das Wesen tatsächlich kommt. Dann ist
es auch da. Wenn das Wesen von der unfreundlichen Sorte
ist, dann hast Du ein Problem.
Die Zwischendimensionalen Wesen haben eine andere Schwingung
und fühlen sich auch nicht gut an.

Liebe Grüsse
Vuifre

_________________
... meine Signatur ist gerade in den Ferien ;-)
Bild


So 15. Dez 2019, 09:28
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 10 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de