Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Fr 10. Apr 2020, 09:00

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
 Ritual um den Energieräuber zu vernichten 
Autor Nachricht
Gesperrt

Registriert: So 16. Feb 2020, 21:16
Beiträge: 17
Alter: 30
Wohnort: Haiti / Deutschland
Mit Zitat antworten
Dieses Ritual gehört zum aktiven Schutz Ritual wenn man von einem Energieräuber ausgesaugt wird und darunter leidet.

Dieses Ritual ist nicht für die Anfänger da die Wirkungsweise doch Recht heftig ist .

Die Meister der Vodoun Magie benötigen dieses Ritual nicht, sie haben ihre eigenen Methoden.

Dieses Ritual ist jedoch für jeden anwendbar der schon zu den fortgeschrittenen gehört.

Aus diesem Grund habe ich ein wichtiges Detail am Schluss weggelassen und einige Details zum Thema Wesenheiten rufen nur stark verkürzt mitgeteilt damit ein blutiger Anfänger mit diesem Ritual keine Wirkungen erzeugen kann die er später bereuen würde.

Jene unter den fortgeschrittenen Wissen wie sie dieses Ritual ausführen müssen und das man das ganze nicht mechanisch runter rattert.

Sollte jemand doch Fragen haben so darf er sie gerne stellen, im Zweifelsfall schreibe ich die Antwort über PN.

Hier ist das Ritual :

Führe dieses Ritual an einem Abend durch.

Du benötigst 3 violette Kerzen und Lavendelblüten zum Räuchern und etwas Lavendelöl


Ein Bild oder einen Zettel mit dem vollständigen Namen des Energie Vampir , sowie ein Messer und ein leeres Marmeladen Glas oder ein ähnliches verschließbares Glas wie zum Beispiel ein Honig Glas.

Und du benötigst einen Voodoo Zeiger, magischen Stab oder im Notfall deinen Zeigefinger.

Zusätzlich noch eine Flasche weißen Rum

In die erste Kerze ritzt du die Veve von Baron Samedi, in die zweite Kerze die Veve von Baron la Croix und in die dritte Kerze die Veve von Baron la Boumba.

Die Kerzen werden mit dem Öl eingerieben.

Das Foto des Feindes oder der Zettel mit dem Namen wird mit der Veve der Loa Petros beschmiert und wird auf den Boden des Glases gelegt.

Du stellst das Glas auf einen Tisch oder den Boden und stellst in einem Dreieck mit der Spitze nach unten, die Kerzen um das Glas.

Du entzündest die Kerzen und die Räucherung und rufst die drei Barone.

Du zeigst mit dem Zeiger drohend auf das Bild oder den Zettel und rufst : "du ( Name) der du meine Lebenskraft stiehlst , ich warne dich du hast deine Rechnung ohne die Loa Petros und die Ghedes gemacht du Narr. Heute Nacht hole ich mir meine Lebenskraft wieder und schicke dich in das Reich des Vergessens, mögen die Loa Petros dich vernichten!"

Du schließt deine Augen und visualisierst den Feind in ganzer Größe und markierst ihn mit dem Veve der Loa Petros.

Nun sagst du: " mit eurer Veve makiert opfere ich euch die Seele des Vampires wenn ihr ihn vernichtet, Samedi sei mein Zeuge!"

Du bittest jeden der Drei Barone um Unterstützung und tropfst das Wachs der drei Kerzen auf das Foto und gießt bis zur Hälfte auf mit weißem Rum.

Du kannst nun auf die Ghedes und Loa Petros trinken und einen großen Schluck Rum nehmen.

Dann nimmst du erneut einen Schluck und spuckst voller Verachtung in das Glas.

Du bedankst dich bei deinen Verbündeten und verschließt das Glas mit dem Deckel und versiegelst es mit dem Wachs der drei Kerzen. Auf den Deckel kommt ebenfalls Wachs und die Veve der Loa Petros.

_________________
Mwen omnipotent nan fènwa a.


Mo 17. Feb 2020, 14:42
Profil
Moderator/Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:10
Beiträge: 366
Alter: 30
Wohnort: NRW
Mit Zitat antworten
Ich dachte, "schwarze" Magie wäre nicht unbedingt dein Gebiet? Und auch wenn ich sehr dafür bin sich zu wehren, finde ich das beschriebene Ritual dann doch ziemlich drastisch. Ich meine, einem Loa die Seele von jemandem anbieten? Ist das wirklich notwendig? So weit muss man nicht gehen, finde ich. Und wie definiert man hier einen Energievampir? Die gibt es doch in vielen Variationen, und man kann jemandem auch quasi einfach die Verbindung kappen so dass er einem keine Energie mehr entziehen kann.

_________________
~*Mein Magieforum*~


Mo 17. Feb 2020, 14:58
Profil Website besuchen
Gesperrt

Registriert: So 16. Feb 2020, 21:16
Beiträge: 17
Alter: 30
Wohnort: Haiti / Deutschland
Mit Zitat antworten
Dieses Ritual ist für eine Person entstanden welche mit einem Energieräuber zu tun hatte der nach mehreren Organversagen immer noch gelebt hat und bei dem es Wunderheilungen gab indem Organe plötzlich wieder zu funktionieren begonnen haben.

Obwohl Mediziner ihm die ganze Zeit diagnostizieren dass er in ein paar Tage tot ist lebt er immer noch und und ernährt sich von der Energie meiner Klientin.

Sie hat mehrmals mit ihren eigenen Wesenheiten die Verbindung getrennt und kurze Zeit später hat der Räuber die Verbindung wiederhergestellt und meiner Klientin ging es ständig schlechter.

Da solche Fälle sich leider momentan häufen habe ich dieses Ritual geschrieben da man mit bannen und Verbindungen trennen nicht mehr weiter kommt.

Dieses Ritual darf nicht als Schadenszauber verstanden werden sondern als berechtigter und drastischer Schutzzauber der ordentlich knallt und das Problem ein für alle Mal löst.

_________________
Mwen omnipotent nan fènwa a.


Mo 17. Feb 2020, 15:20
Profil
Moderator/Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:10
Beiträge: 366
Alter: 30
Wohnort: NRW
Mit Zitat antworten
Ich finde nicht dass es ok ist, jemandes Seele einem Loa zu versprechen, egal wie viel Energie er mir klaut. Da kann man sich auch anders wehren. Denn wenn jemandem seine Seele abhanden kommt, stirbt er ja entweder oder ein Loa krallt sich dessen Seele und was dann? Kann derjenige dann überhaupt wieder reinkarnieren? Ich würde mir nie anmaßen, jemandem das zu verwehren, selbst wenn er mir geschadet hat.

Außerdem können ja Leute trotz Warnungen auf die Idee kommen, dieses Ritual zu benutzen. Insofern finde ich es eigentlich fahrlässig, so etwas zu posten. Wenn du mit Vorurteilen über Voodoo aufräumen willst, warum postest du dann nicht mal ein positiveres Beispiel dafür, was Voodoo noch kann außer drastische Flüche wie diesen? Was kann man mit Voodoo noch erreichen, wie kann Leuten damit geholfen werden?

_________________
~*Mein Magieforum*~


Mo 17. Feb 2020, 16:04
Profil Website besuchen
Gesperrt

Registriert: So 16. Feb 2020, 21:16
Beiträge: 17
Alter: 30
Wohnort: Haiti / Deutschland
Mit Zitat antworten
Wie gesagt dass ganze ist kein Fluch, ein Energieräuber hat leider ein trauriges Schicksal da er es schwer hat erneut zu inkarnieren, die meiste Fälle werden zu Astralvampire die ständig auf der Suche nach Opfern ist und in diesem Fall würde man den Astralvampir auch mithilfe von Räucherungen und einem entsprechenden Ritual auflösen.

Der wirksamste Exorzismus beeinhaltet übrigens auch eine Auflösung der Wesenheit.

Die Fälle von Astralvampiren die wieder inkarnieren, entziehen ihrer Mutter als Embryo soviel von ihrer Lebenskraft dass sie meistens bei der Geburt sehr schwach ist und in den meisten Fällen bei der Geburt oder danach stirbt.

Ich weiß nicht ob man so einer Seele dieses Schicksal antun möchte oder ob es einfacher ist sie zu erlösen.

Außerdem habe ich genug Sicherungen in das Ritual integriert damit man sich schon länger mit Magie beschäftigen muss, damit das Ritual funktioniert, der Rest liegt in der Verantwortung des Verwenders und im gesunden Menschenverstand des einzelnen.

_________________
Mwen omnipotent nan fènwa a.


Mo 17. Feb 2020, 16:14
Profil
Moderator/Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:10
Beiträge: 366
Alter: 30
Wohnort: NRW
Mit Zitat antworten
Zitat:
Wie gesagt dass ganze ist kein Fluch, ein Energieräuber hat leider ein trauriges Schicksal da er es schwer hat erneut zu inkarnieren, die meiste Fälle werden zu Astralvampire die ständig auf der Suche nach Opfern ist und in diesem Fall würde man den Astralvampir auch mithilfe von Räucherungen und einem entsprechenden Ritual auflösen.


Wenn das deine Ansicht ist, ist das ok, aber ich bezweifle das ehrlichgesagt. Nicht jeder der zu Lebzeiten ein Energievampir war, ist das auch nach dem Tode. Und astrale Energievampire sind für mich eher Wesen die dort schon immer existierten, nicht die Seelen von Menschen die in diesem Leben Energievampire waren.

Daher würde ich es nicht riskieren, jemandem zu verwehren dass er ins Licht gehen, und neu reinkarnieren kann. Vermutlich wird das nicht leicht sein und auch nicht so ohne weiteres gehen bzw. wird dazu Hilfe benötigt aber ich glaube daran, dass jeder die Chance für einen Neuanfang bekommt.

Zitat:
Außerdem habe ich genug Sicherungen in das Ritual integriert damit man sich schon länger mit Magie beschäftigen muss, damit das Ritual funktioniert, der Rest liegt in der Verantwortung des Verwenders und im gesunden Menschenverstand des einzelnen.


Dennoch ist es nicht unbedingt dazu angetan mit Vorurteilen auf zu räumen, möchte ich meinen....

Aber hey, musst du selbst wissen ;)

_________________
~*Mein Magieforum*~


Mo 17. Feb 2020, 16:27
Profil Website besuchen
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2596
Alter: 41
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Timoun Samedi hat geschrieben:
Sie hat mehrmals mit ihren eigenen Wesenheiten die Verbindung getrennt und kurze Zeit später hat der Räuber die Verbindung wiederhergestellt und meiner Klientin ging es ständig schlechter.

Da solche Fälle sich leider momentan häufen habe ich dieses Ritual geschrieben da man mit bannen und Verbindungen trennen nicht mehr weiter kommt.

Dieses Ritual darf nicht als Schadenszauber verstanden werden sondern als berechtigter und drastischer Schutzzauber der ordentlich knallt und das Problem ein für alle Mal löst.


Ok, also halten wir fest, dass dieses Ritual für den absoluten Notfall ist. Wenn ein Energieräuber dermaßen stark vorgeht, dass das Leben des Abgesaugten selbst bedroht ist...muss im Endeffekt jeder selber entscheiden, wie drastisch er vorgehen will und was das eventuell für Konsequenzen haben könnte. Jedenfalls danke, dass du zur Sicherheit ein paar Details weggelassen hast.
Aber denkst du nicht, Timoun, dass man das Ritual auch so machen kann, dass der Energievampir auch so ablässt, ohne deswegen direkt ins Totenreich überzugehen (wenn ich das richtig verstanden habe)? Und vielleicht sogar zu einer Einsicht zu kommen? Ich mein ich weiß ja nicht, von was für Leuten du so redest....ok, ein echter Astralvampir ist wahrscheinlich so gepolt, dass er gar nicht anders kann oder will. Aber inkarnieren die in Menschen? Und ist es nicht sowieso meistens so, dass Menschen, die Energien rauben, das oft nur tun, weil sie von einer Wesenheit gesteuert und dazu verleitet werden? Will sagen, das Wesen der eigentliche Energievampir ist? Dann sollte man sich nur um dieses kümmern und nicht noch die Seele des Beeinflussten bestrafen. Da wäre dann eher Heilung angesagt.

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


So 23. Feb 2020, 12:53
Profil
Moderator/Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:10
Beiträge: 366
Alter: 30
Wohnort: NRW
Mit Zitat antworten
Also ich sehe Energievampirismus als etwas, zu dem mit den richtigen Techniken im Prinzip jeder Mensch in der Lage ist. Dazu muss man weder eine Besetzung durch ein entsprechendes Wesen haben, noch ein reinkarnierter Energievampir sein.

Wobei ich auch eher die Erfahrung gemacht habe, dass Wesen die sich an Menschen hängen oder sie besetzen, einfach nur Energie vom Wirt ziehen und diesen steuern, selten aber verlangen dass man anderen wiederum auch noch Energie abzapft. Eher scheint es mir so, als ob ein "Besessener" nicht er selbst ist und sich - wenn die Besetzung lange anhält und sehr stark ist - halt der dunklen Seite zuwendet, selbst sehr negativ ist und es deshlab ok findet, andere entsprechend zu behandeln. Oder er merkt unbewußt selbst dass ihm etwas Energie entzieht, und will sie sich anderswo wiederholen.

Klar könnte man eine Besetzung entfernen, das ist in der Regel nicht einmal schwierig, aber man braucht dazu die Erlaubnis des Betroffenen und die kriegt man eben nicht immer.

_________________
~*Mein Magieforum*~


So 23. Feb 2020, 13:00
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 8 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de