Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Sa 26. Mai 2018, 05:22

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Baumgeister 
Autor Nachricht
Teen-Moderatorin/Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Sep 2015, 20:26
Beiträge: 147
Alter: 17
Wohnort: Harzgebirge
Mit Zitat antworten
Wie man mit einem Reden, bzw. ihn eventuell auch sehen kann:
Schau Dich nach einem Baum um, der Dir (warum auch immer) besonders gut gefällt, am Besten im Wald. Wenn Du einen gefunden hast, geh zu ihm hin, leg eine Hand an ihn und versuche, ihn Deine Liebe sozusagen spüren zu lassen. Dafür solltest Du ruhig sein, um Dich auch konzentrieren zu können.
Dann bitte den Geist, mit Worten oder auch in Deinen Gedanken, dass er sich Dir zeigt. Wenn er es tut, kannst Du ihm deine Frage/n stellen. Wenn er es nicht tut, ist es eigentlich auch nicht schlimm und du kannst ihn trotzdem fragen, wieder mit Worten oder in Deinen Gedanken. Wenn Du daran glaubst, wird er bestimmt antworten. :)
Baumgeister sind sehr schlau, deshalb sollte man sie nicht grundlos rufen, sondern wirklich ihre Hilfe brauchen!

Habt Ihr schonmal einen Baumgeist gesehen, oder mit einem gesprochen?
Kennt Ihr noch andere Möglichkeiten, einen zu rufen?

_________________
LG, Gwen <3


Sa 10. Okt 2015, 16:50
Profil
Gesperrt

Registriert: Mi 16. Sep 2015, 19:24
Beiträge: 44
Wohnort: Wuppertal
Mit Zitat antworten
Ich habe noch keinen Baumgeist gesehen. Leider. Ich liebe Bäume sehr. Hier im Garten steht ein Apfelbaum, den ich sehr liebe. Er trägt in diesem Jahr das erste Mal seit langer Zeit wieder Früchte und da habe ich ihm zum Dank so kleine Geschenke gemacht. Ich gehe auch oft zu ihm um Hallo zu sagen und seine Rinde zu streicheln. Er zählt zu meinen Freunden :) .


Do 15. Okt 2015, 08:09
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2177
Alter: 39
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Was ich öfters mache ist einfach ab und zu die Hand an einen Baum zu legen und etwas Anerkennendes zu sagen. Oder auch mal ne Umarmung. :friends: Ob das den Baumgeistern wirklich gefällt weiß ich nicht, aber Beschwerden gabs bisher keine. :-D

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Di 20. Okt 2015, 20:05
Profil
Gesperrt

Registriert: Fr 11. Sep 2015, 17:52
Beiträge: 1337
Alter: 52
Wohnort: Eichsfeld (Nähe Südharz)
Mit Zitat antworten
Eine Lehrerin hat mir diese Gedanken zum Kontakt mit Baumgeistern mitgegeben:

Bäume sind Lebewesen und wenn sie einen eigenen Baumgeist besitzen (und nicht "nur" von einer Sippen-Dryade betreut werden) dann haben sie ein eigenes Wahrnehmungsfeld und auch Gefühle.

Stelle Dir vor: Du sitzt in einem Café oder gehst durch einen Wald spazieren und weil Du so nett aussiehst und so eine schöne Ausstrahlung hast, würden fremde Menschen zu Dir kommen, Dir über den Kopf streicheln, Dich umarmen und mit ihren Problemen und Wünschen zutexten.

Übertrage das auf den Baum und dann verhalte Dich so, wie Du möchtest, daß man Dir gegenüber auftritt. Dann machst du es richtig - auch für den Baum.

Baumwesen sind nicht immer lieb, kein Naturwesen ist immer lieb. Sie haben einen tiefen Sinn für gerechten Ausgleich. Dieses sollte man bedenken. Man könnte ganz schnell bei gleichem Verhalten in sogenannte "Sippenhaft" genommen werden. Das bedeutet: Wenn z.B. ein Baum, Stein, Platz immer wieder schlechte Erfahrungen mit rothaarigen Jungen unter 10 Jahren gemacht hat, kann es schon einmal passieren, daß Du die "Haue" abbekommst, wenn Du den gleichen Kriterien und Verhalten entsprichst.

Selbst Zwerge, die eigentlich gern mit den Menschen zusammenarbeiten, können ganz rabiat werden, wenn sie z.B. durch kirchliche Aktionen vor Hunderten von Jahren gebannt wurden, und jemand "herzoffenes" ohne tiefere Kenntnisse meint, diese nun ohne Sicherheitsverhandlungen befreien zu müssen. Das ist so, wie die erste Mediamarkt-Eröffnung in Ostdeutschland. Die Leute haben alles umgerannt, auch die so netten Verkäufer, ohne Rücksicht.

Also überlege vorher, was geschehen kann und versetze Dich in die Situation des Beteiligten. Nach(her)denken kann schon zu spät sein.

_________________
Kom allfader Odin
Kom moder min Frigg
Kom vise vanar
Kom utgamle thursar

www.zona-de-galgos.de/


Mo 9. Nov 2015, 23:04
Profil
Teen-Moderatorin/Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Sep 2015, 20:26
Beiträge: 147
Alter: 17
Wohnort: Harzgebirge
Mit Zitat antworten
Oha... Vielen Dank für die Antwort, darauf wäre ich allein wirklich nie gekommen.
Eigentlich versuche ich immer, mich in die Lage anderer zu versetzen, aber da habe ich es irgendwie nicht gepeilt.
dankeschön :)

_________________
LG, Gwen <3


Di 10. Nov 2015, 19:21
Profil
Gelöscht
Mit Zitat antworten
Gut, dass Sum es so umfassend erklärt hat :) Bevor man einen Baum berührt oder mit ihm arbeitet, muss man sich sein Vertrauen verdienen und das ist alles andere als leicht.

Und auch kann man mit Bäumen nicht einfach reden, denn Bäume sprechen entweder in Bildern oder in Gefühlen und dazu meist in Rätseln.


Mi 11. Nov 2015, 16:59
Teen-Moderatorin/Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Sep 2015, 20:26
Beiträge: 147
Alter: 17
Wohnort: Harzgebirge
Mit Zitat antworten
Alles klar, danke ^^

_________________
LG, Gwen <3


Mi 11. Nov 2015, 21:06
Profil
Gesperrt

Registriert: Mi 16. Sep 2015, 19:24
Beiträge: 44
Wohnort: Wuppertal
Mit Zitat antworten
Dann ist es also gar nicht so gut einfach einen Baum zu umarmen ? Auf dem Weg zur Arbeit muss ich ja ein Stück durch den Wald und ich begrüße die Bäume dann immer. Also, ich sage dann im Geiste immer Hallo, berühre sie also nicht. Ist das denn ok ?


Do 12. Nov 2015, 06:17
Profil
Gelöscht
Mit Zitat antworten
Ja Aine, das istvöllig okay :) Bäume mögen es höflich und du kannst dich ihnen auch vorstellen. Besonders, wenn du öfter dort vorbei kommst, macht es Sinn. Und dann einfach mal lauschen, vielleicht erzählen sie dir etwas :)

Einen Baum einfach zu umarmen ist dagegen keine gute Idee :)


Do 12. Nov 2015, 07:09
Gesperrt

Registriert: Mi 16. Sep 2015, 19:24
Beiträge: 44
Wohnort: Wuppertal
Mit Zitat antworten
Wenn ich weiter darüber nachdenke, ist es eigentlich auch logisch. Das Problem ist nur, dass ich mir nicht sicher bin, ob ein Baum nun engeren Kontakt zulassen möchte. Ich bin da wohl irgendwie nicht empfänglich. Oder ich denke, dass ich mir was eingebildet habe.

Was macht euch denn sicher, dass ein Baum gewillt ist mit euch in Kontakt zu treten ?


Do 12. Nov 2015, 08:35
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de