Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo 10. Dez 2018, 02:12

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Samhain 
Autor Nachricht
Gesperrt

Registriert: Fr 11. Sep 2015, 17:52
Beiträge: 1337
Alter: 53
Wohnort: Eichsfeld (Nähe Südharz)
Mit Zitat antworten
Hallo Lucy,

brauchst nicht lange suchen. Hier ist die Geschichte, die hinter dem ausgehöhlten Kürbis steht:

Zu Samhain wird den Verstorbenen Speise gereicht und in ein Fenster ein Licht gestellt, um die Toten auf ihrer Reise zu geleiten. In späterer Zeit stellte man dann ausgehöhlte Kürbisse mit Fratzengesichtern, in die man eine Kerze stellte, vor die Tür, um den Geist von Jack 'O Latern, der ewig zwischen den Welten umherwandert, weil er nirgendwo Einlaß erhält, abzuschrecken.

Jack 'O Latern bekam ursprünglich ein glühendes Stück Kohle, das er in seine Wegzehrung - eine Rübe - legte, als er diese bereits leergegessen hatte. So hatte er seine Laterne, mit der er durch die Dunkelheit irrte. Die Menschen seines Dorfes taten es ihm gleich, um ihm in jener Nacht heim zu leuchten. Die Schleier zwischen der Welt der Lebenden und der Toten ist in dieser Nacht so dünn, daß einer die Laterne des anderen sehen kann. Und da wo er die Laternen leuchten sah, war er in jener Nacht willkommen. Zusammen mit Jack zogen immer mehr Seelen durch die Dunkelheit, die ebenfalls „feststeckten“. So kann man liebe Verwandte, die noch immer irgendwo da sind, zu sich holen. Natürlich gibt es auch böse Erscheinungen, die das Verwischen der Grenzen nutzen. Also sollte man sein Haus nicht verlassen. Auch da kam die Laterne wieder ins Spiel. Man stellte sie einfach sicher ans Fenster. Das Leuchten war trotzdem zu sehen, ohne daß man aus dem sicheren Haus gehen mußte. Um aber dennoch das Böse zu vertreiben, zogen ausgewählte Leute mit erschreckenden Kostümen durch die Nacht.

Es heißt auch, daß die Bewohner der Anderswelt, Feen und Elfen, manchmal zu uns kamen und Menschenkinder, die sie für würdig befanden, mit in ihre Welt nahmen. Die Eltern hatten Angst und höhlten (Steck-)Rüben aus und schnitzten erschreckende Gesichter hinein. Dann wurde die Rübe mit einer Kerze ans Fenster gestellt, um die Feen und Elfen abzuschrecken.

Übrigens das und noch vieles mehr gibt es im Lernkreis "Jahreszyklus" zu lesen. Wer also mag, kann sich gern anmelden ;) Informationen dazu gibt es hier: viewtopic.php?f=201&t=895

_________________
Kom allfader Odin
Kom moder min Frigg
Kom vise vanar
Kom utgamle thursar

www.zona-de-galgos.de/


Do 6. Okt 2016, 16:48
Profil
Gesperrt

Registriert: Fr 11. Sep 2015, 17:52
Beiträge: 1337
Alter: 53
Wohnort: Eichsfeld (Nähe Südharz)
Mit Zitat antworten
Eine ruhige und besinnliche Samhain-Nacht wünsche ich Euch allen

Bild
Bild

(Bilder von dreamies.de)

_________________
Kom allfader Odin
Kom moder min Frigg
Kom vise vanar
Kom utgamle thursar

www.zona-de-galgos.de/


So 30. Okt 2016, 17:26
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2357
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Und, wie war euer Samhain? Habt ihr gefeiert? Ist irgendwas interessantes passiert? :zombie:

Ich selber habe nichts großartig gemacht, irgendwie hab ich noch nicht so ne Resonanz zu den Jahreskreisfesten. Am Sonntag hab ich einen schönen Herbstspaziergang gemacht, aber ich geh sowieso meistens Sonntags ne Runde durch den Wald. Das Laub und die Farben waren schon recht eindrucksvoll...und was natürlich auffiel, war, dass wesentlich früher die Sonne unterging. So bin ich ne gute Weile im Dunkeln durch den Wald... :geist0: Aber so was mag ich und den Wald kenne ich ja fast wie meine Westentasche. Von daher hab ich schon noch nach Hause gefunden. :lol:

Am Montag war mir dann doch mal danach, eine weiße Kerze anzuzünden und sie meinen Ahnen zu widmen. War das erste Mal, dass ich sowas gemacht habe - ich würd sagen sum ist schuld. :grin: Auch nutzte ich die Gelegenheit, Kontakt mit meinen getrennten Eltern zu pflegen.

Gespenstisch empfand ich es diesen Samhain allerdings nicht. Auch bemerkte ich keine besonderen Energien wie sum oder Rhia...anscheinend bin ich da einfach nicht so eingeklinkt oder will es vielleicht auch nicht sein. Liegt vermutlich auch daran, weil ich einfach keine Hexe bin... :denkend_0019:

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Mi 2. Nov 2016, 02:00
Profil
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 698
Alter: 50
Mit Zitat antworten
Na, ich bin ne Hexe aber ausser den täglichen Gesprächen mit meinen Lieblingsengeln und zwei Alben, war eigentlich nix los.
Die Kerze hab ich am Dienstag angezündet - auf dem Teppich und sie hat ganz ordentlich gelodert und dabei ne Tee-Weihe gemacht.

Kamen alle kurz vorbei, haben sich für den Tee bedankt (Anubis trinkt Tee :o ) und waren wieder weg und dann bin ich bei einer Entspannungsübung kurz eingenickt :oops:

Aber so friedlich war es noch nie :)


Mi 2. Nov 2016, 02:54
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2357
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Was mir noch einfällt ist, dass ich am Wochenende diesen Ruf reinbekam, mich mit Rasputin zu beschäftigen bzw. einen Post darüber zu machen. Dem bin ich Dienstag dann nachgegangen. Das Thema ist hier zu finden:
Rasputin
Keine Ahnung, was es damit auf sich hat...kam mir schon ein bißchen seltsam mysteriös vor. Zu meinen Ahnen werden ja weder Rasputin noch die Romanows gehören :lol:....aber vielleicht kamen durch den öffnenden Schleier ja Grüße rein. O_o

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Do 3. Nov 2016, 02:18
Profil
Moderatorin/Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Aug 2015, 20:39
Beiträge: 484
Alter: 23
Wohnort: Glaubitz (zwischen Dresden und Leipzig)
Mit Zitat antworten
Mein Samhain war dieses Jahr nicht besonders schön.
Feier war gar keine. Die Suppe habe ich dann schlussendlich auch weggehauen. Feuer gabs auch keins. Also ein reinfall.... naja...
Hab nicht mal meinen Ahnentisch aufgestellt. Total durch den Wind gewesen.


Wenigstens hattet ihr ein schönes "Fest".

Ach Sylvia,
sorry das ich dich so mit Fragen löchere aber ich ich hätte da noch eine und du erklärst immer so gut. :)

Da du ja Anubis "kennst", wollte ich dich mal fragen wie er so ist.
Damals als wir uns einer Fraktion "schenken" sollten, da hatte ich mich für Anubis entschieden. Da guckte mich der damalige "Lehrer" an und meinte den alten Knacker. Fand das schon etwas beleidigend.
Aber wie muss ich ihn mir denn vorstellen? Als Schakal oder als alten Greis?
Soll er bitte nicht so persönlich nehmen.

liebe Grüße
Lucy

_________________
"Jeder Stein und jeder Baum und jedes Wesen, hat sein Leben, seine Seele, seinen Stolz"

"Fremde Erde ist nur fremd, wenn der fremde sie nicht kennt"


Di 8. Nov 2016, 21:06
Profil
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 698
Alter: 50
Mit Zitat antworten
Hi Lucy :)

Mir erscheint Anubis stets als Mensch mit Schakal-Kopf, roten Augen und ziemlich gross, etwa 2 meter.

Als alten Knacker würde ich wenn, eher Horus bezeichnen, aber der ist so nett, da verbietet es sich von selbst :)

Lass' dir nix einreden von wegen jung und attraktiv.
Die beiden sind sehr erfahren, weise und exzellente Schutzgötter.

So, Du willst mir jetzt also meinen lieben Anubis ausspannen? :laugh2:
*grummel* Na vielleicht tröstet mich ja mein "Hundchen" Kerberos :lol:

Nee Quatsch, also ich kann Anubis wärmstens empfehlen :)

Alles Liebe,

Sylvia


Mi 9. Nov 2016, 02:29
Profil
Moderatorin/Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Aug 2015, 20:39
Beiträge: 484
Alter: 23
Wohnort: Glaubitz (zwischen Dresden und Leipzig)
Mit Zitat antworten
Hy Sylvia

Also zeigen sie sich doch so wie sie in den Überlieferungen beschrieben werden.
Da erkennt man sie wenigstens gleich. ^^

Zitat:
Lass' dir nix einreden von wegen jung und attraktiv.
Die beiden sind sehr erfahren, weise und exzellente Schutzgötter.

Ach schade, dachte schon an mitte 30 und sixpack.
Aber das Alter macht einen Mann ja nicht zwingend unatraktiv. :mrgreen:


Zitat:
So, Du willst mir jetzt also meinen lieben Anubis ausspannen? :laugh2:
*grummel* Na vielleicht tröstet mich ja mein "Hundchen" Kerberos :lol:

Oh man :lol:

Danke
Liebe Grüße
Lucy

_________________
"Jeder Stein und jeder Baum und jedes Wesen, hat sein Leben, seine Seele, seinen Stolz"

"Fremde Erde ist nur fremd, wenn der fremde sie nicht kennt"


Mi 9. Nov 2016, 20:18
Profil
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 698
Alter: 50
Mit Zitat antworten
Liebe Lucy :)

Der Anubis hat sich aber manchmal etwas...
Ist schwer einzuschätzen und schnell "beleidigt"

Sixpack? Das sollte ich ihm vielleicht mal nahe legen :laugh2:

Alles Liebe,

Sylvia


Mi 9. Nov 2016, 20:33
Profil
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Aug 2016, 22:28
Beiträge: 120
Alter: 23
Wohnort: Niedersachsen
Mit Zitat antworten
Huhu :)

Erstmal zu einer Aussage von Lucindra:
Lucindra hat geschrieben:
Damals als wir uns einer Fraktion "schenken" sollten, da hatte ich mich für Anubis entschieden. Da guckte mich der damalige "Lehrer" an und meinte den alten Knacker. Fand das schon etwas beleidigend.


Wir wissen ja beide ziemlich genau um welchen Lehrer es geht und auch wenn nicht alles richtig war, was er gemacht hat, war das eher eine nicht ernst gemeinte Neckerei. Aber ja, ich würde so auch nicht unbedingt von einer Gottheit sprechen

Ich habe mein Samhain dieses Jahr mit 2 Mithexen, meiner besten Freundin und den Partnern der zwei Hexen gefeiert.
Erst haben wir zusammen eine Kürbissuppe gekocht und zusammen gegessen, einen Platz mitgedeckt für die Ahnen und dann viel Philosophiert. Allerdings muss ich sagen, dass wir dieses Jahr nicht so viel auf die Bräuche bedacht waren. :oops:
Später am Abend haben wir dann noch mehrere Stunden Werwölfe von Düsterwald gespielt, falls das jemandem was sagt :lol: :lol:

_________________
Akita Mani Yo
Mondrabe


Di 6. Dez 2016, 10:44
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de