Welt der Hexen & Magier
http://welt-der-hexen.de/

Elfenhäuser zu vermieten
http://welt-der-hexen.de/viewtopic.php?f=43&t=1381
Seite 1 von 1

Autor:  sumviavisara [ Fr 6. Jan 2017, 23:12 ]
Betreff des Beitrags:  Elfenhäuser zu vermieten

Häuser für Naturwesen selber bauen:

http://transinformation.net/haeuser-fuer-naturwesen/

Autor:  Fee [ Sa 7. Jan 2017, 01:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Elfenhäuser zu vermieten

Ooohh das ist ja ne tolle Idee! :love:

Autor:  Fee [ Do 23. Mär 2017, 23:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Elfenhäuser zu vermieten

Hallo allerseits,
ich habe mir in letzter Zeit die Idee durch den Kopf gehen lassen ein Feenhaus zu bauen. Das Ding dabei ist, dass ich mir vorstellen kann, dass die Feen es nicht so sonderlich entzückend fänden, wenn das Häuschen aus dem Holz eines Baumes gemacht ist, der extra dafür verletzt oder gar getötet wurde ... was meint ihr dazu, denn ich will eigentlich kein Holz dafür kaufen, nur finde ich kein Holz, was dann auch noch schön und stabil ist, wenn es schon im Wald lag, bis ich es gefunden habe (und bei uns regnet es sehr häufig..)

Vielleicht hat da jemand eine Idee für mich ^^

wenn die Skizze fertig ist von dem Haus kann ich auch gerne mal n Foto (vorerst von der Skizze) hier reinstellen :)
Liebe Grüße,
Fee ^^

Autor:  sumviavisara [ Fr 24. Mär 2017, 00:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Elfenhäuser zu vermieten

Hallo Fee,

auf den Bildern oben im Link ist so gut wie kein Holz zu sehen. Die Häuser wurden aus Rindenstücken, Tannenzapfen, Teekesseln, Kaffeetassen und Blumenübertöpfen hergestellt soweit ich das gesehen habe.

In diesem Jahr möchte ich auch ein Feenhäuschen bauen und habe mir daher eine kleine Truhe angeschafft in der ich alle möglichen Materialien dafür sammle. Inzwischen habe ich diverse kleine Fichtenzapfen, verschieden große Holz- und Rindenstücke, Miniaturmöbelchen und vor allen Dingen "Glitzerzeug" (z.B. Murmeln, Geschenkbänder) gesammelt, weil Feen das wohl am meisten lieben. Moos liegt in einer kleinen Kiste zum Trocknen. Das werde ich zum Bettenbau und für die Gestaltung des Gartens nehmen. Bis es dann endlich soweit ist, habe ich sicherlich noch viel mehr zusammen. Ich entscheide dann an Ort und Stelle, wie was gebaut wird :)

Liebe Grüße,
sumviavisara

Autor:  Brisingamen [ Fr 24. Mär 2017, 09:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Elfenhäuser zu vermieten

Oh wie toll! Da kribbelt es schon in den Fingern und Füßen, sofort in den Wald sammeln zu gehen!

Wo baut ihr die Behausungen auf? Im Wald oder im Garten? An besonderen Orten?

Autor:  sumviavisara [ Fr 24. Mär 2017, 10:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Elfenhäuser zu vermieten

Brisingamen hat geschrieben:
Wo baut ihr die Behausungen auf? Im Wald oder im Garten? An besonderen Orten?


Da ich weiß, daß das Kleine Volk gerne zu unseren Beltane-Feiern in den Garten kommt, werde ich hoffentlich in diesem Jahr zu diesem Zeitpunkt die Behausung(en) in unserem Garten aufstellen können.

Einen genauen Platz habe ich noch nicht gefunden, weil in dem einen Teil des Gartens die Hunde herumlaufen und in dem anderen Teil die Schafe. Zu nah an unserem Aufenthaltsort im Garten sollte es auch nicht stehen, denn auch das Kleine Volk möchte seine Privatsphäre schützen. Im Moment denke ich, daß das Häuschen unter die Rosenbüsche in eine Nische in der Steinmauer kommt.

Ab nächster Woche kann man vielleicht ja schon mal draußen in der Sonne sitzen und dann werde ich mich als Baumeister betätigen :-D

Autor:  Dragmerla [ Fr 24. Mär 2017, 14:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Elfenhäuser zu vermieten

Grüss Dich Sumviavisara,

mei schaut das lieb aus. :)
Ich kann mir auch gut vorstellen, das sowas dem kleinen Völkchen gefällt.
Ich verarbeite bei mir im Garten auch viel Holz und Wurzeln, weil ich weiss, das sich da so manches gern tummelt.
Doch die Elfenhäuschen sind schon richtige Kunstwerke. Sowas inspiriert ungemein!

LG Dragmerla

Autor:  sumviavisara [ Fr 24. Mär 2017, 14:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Elfenhäuser zu vermieten

Hier habe ich eine Schritt-für-Schritt-Hausbau-Anleitung (incl. Möbel) gefunden: http://de.wikihow.com/Ein-Feenhaus-basteln

Autor:  Dragmerla [ Fr 24. Mär 2017, 20:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Elfenhäuser zu vermieten

Grüss Dich Sumviavisara,

der Link war eine sehr gute Idee, danke Dir! :)
Allein beim ersten groben Durchlesen schlug meine Phantasie schon kleine Purzelbäume. In den nächsten Tagen werde ich mal was ausprobieren. Und wenns fertig ist stell ich ein Foto hier rein.

LG Dragmerla

Autor:  Scorpio Dennis [ Do 21. Sep 2017, 03:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Elfenhäuser zu vermieten

Fee hat geschrieben:
Hallo allerseits,
ich habe mir in letzter Zeit die Idee durch den Kopf gehen lassen ein Feenhaus zu bauen. Das Ding dabei ist, dass ich mir vorstellen kann, dass die Feen es nicht so sonderlich entzückend fänden, wenn das Häuschen aus dem Holz eines Baumes gemacht ist, der extra dafür verletzt oder gar getötet wurde ... was meint ihr dazu, denn ich will eigentlich kein Holz dafür kaufen, nur finde ich kein Holz, was dann auch noch schön und stabil ist, wenn es schon im Wald lag, bis ich es gefunden habe (und bei uns regnet es sehr häufig..)

Vielleicht hat da jemand eine Idee für mich ^^

wenn die Skizze fertig ist von dem Haus kann ich auch gerne mal n Foto (vorerst von der Skizze) hier reinstellen :)
Liebe Grüße,
Fee ^^



Dass du ein Häuschen für deine Namensvetter bilden möchtest, bietet sich ja an, Fee. :biggrin: Was ist denn aus dem Projekt geworden?

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/