Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Sa 17. Nov 2018, 19:23

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 Fotos von Feen 
Autor Nachricht
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2342
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Kennt ihr Fotos von Feen oder Elfen, die eurer Meinung nach echt sind? Habt ihr vielleicht sogar selber schon mal welche gemacht?
Ich bin im Netz auf mehrere interessante Fotos gestoßen, die mir echt vorkommen. Aber bevor ich die poste, fange ich erst mal mit nem berühmten Fall an. Den wollte ich eigentlich schon länger mal gepostet haben und jetzt passt das ja hervorragend. ^^

Und zwar sollen 1920 zwei Mädchen im Norden von England Feen fotografiert haben. Sie behaupteten auch ständig Feen, Elfen, Gnome usw zu sehen und zu hören. Und laut ihren Eltern schienen sie auch mit denen zu spielen. Die Fotos wurden damals zu ner Sensation und einem Spektakel, weil sie in einem Magazin veröffentlicht wurden, in welchem sich niemand anderer als Arthur Conan Doyle (der Autor von Sherlock Holmes) für die Echtheit der Fotos aussprach. Er liess den Fall untersuchen und war so überzeugt von dem Ganzen, dass er die Fotos und das ganze Thema 1922 mit seinem Buch "The Coming of the Fairies" behandelte. Andere hingegen hielten die Fotos für Fälschungen und prangerten Doyle an bzw. verspotteten ihn.

Aber bevor ich jetzt weiter über diesen Fall schreibe, dürft ihr erst mal entscheiden....echt oder nicht?

Feen:
Bild

Bild

Bild

Gnom:
Bild

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Fr 6. Jan 2017, 20:06
Profil
Moderatorin/Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 12:32
Beiträge: 1180
Wohnort: Schweiz
Mit Zitat antworten
Also gesehen hab ich noch keine Fotos, die mich überzeugen...
dazu gehören leider auch die oberen...

das erste Bild würde ich ja noch durchgehen lassen, aber auf den anderen sehen die Feen gemalt aus.
Ob das jetzt auf durchsichtigem Papier gemalt wurde , Glas oder direkt auf den Film.. keine Ahnung.

Fakt ist, man konnte schon 1920 mit gewissen Tricks und Techniken optische Täuschungen auf Fotos erzeugen. (Licht, Mehrfachbelichtungen, Linsen, Perspektiven, Unschärfe...etc.pp)

Sorry, für mich sehen die mega unecht aus... (bis eben auf das erste, wobei es mich auch nicht gerade überzeugt). :|


und heute bin ich noch skeptischer, weil es echt schon fast gruselig ist, was man mit der neuen Technik so alles manipulieren kann.

_________________
"Of course it is happening inside your head, Harry, but why on earth should that mean that it is not real?"
from: Harry Potter and the Deathly Hallows


Fr 6. Jan 2017, 20:24
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Nov 2016, 00:49
Beiträge: 187
Mit Zitat antworten
Also wenn die tatsächlich nicht bearbeitet sein sollen ... müssten dann nicht auf viel mehr Fotos zu sehen sein(es heißt ja, dass die überall immer mal wieder langschwirren, dann müssten die ja auch ganz besonders immer wieder auf Schnappschüssen landen oder nicht?)? Ich denke nicht, dass die echt sind. Wie sollen die Feen denn beeinflussen, auf welchen Fotos sie zu sehen sind und auf welchen nicht? Ich gebe da Rhia recht, die Feen sehen wirklich gemalt aus auf den Bildern ... besonders auf dem zweiten, wie ich finde. Es gibt ja so Aufnahmen von Unfallorten, wo es ab und an so aussieht, als wären Engel vor Ort, die da helfen und auf denen sieht das doch authentischer aus, auch wenn ich nicht weiß, ob die auch bearbeitet sind oder nicht. Da sind die auch eher verschwommen und im Grunde nur zu erahnen ... im vergleich zu den Bildern hier wirken die irgendwie nicht so gestellt. Das könnte auch daran liegen, dass es eben verschiedene Wesenheiten sind, aber dass das ein so großer Unterschied sein soll kann ich so nicht glauben.

Liebe Grüße, Fee ^^

_________________
Ich kann ein Schiff nur steuern, wenn es fährt :)


Sa 7. Jan 2017, 01:03
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2342
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Um das endlich mal aufzuklären - ja, die Fotos sind gefälscht! Wenn ich mich recht entsinne, haben die Mädels das damals so gemacht, dass sie die Figuren aus Pappmaché gemacht hatten, mit Hutnadeln feststeckten und positionierten und dann halt abfotografierten. (Eins der Mädchen, Frances Griffiths, gab es zu - allerdings erst 1983 (also 65 Jahre später!)). Das war schon relativ genial gemacht mit dieser simplen Methode, finde ich. Aber es soll auch so gewesen sein, dass sie wirklich Feen sehen konnten und so wollten sie halt quasi repräsentieren, was sie sahen. Nur haben sie das halt nicht so gesagt, was natürlich nicht ok ist. Aber an sich find ich das schon ganz gut, wenn man die Leute in ihrer Vorstellungskraft antreiben möchte. ;-) Auf der anderen Seite gibt es den Kritikern und Nihilisten Nahrung, weil sie mal wieder sagen können "Seht ihr, alles nur Fälschung. Es gibt keine Feen, Ufos, usw".

Kurios finde ich nur, dass der Doyle das Ganze für so authentisch hielt und sogar dieses Buch schrieb. (Kann man übrigens hier lesen: https://archive.org/stream/cu31924028957599#page/n9/mode/2up) Mich dünkt, dass er selber mal Feen gesehen oder Erlebnisse mit denen gehabt haben muss, sonst hätter er sich bestimmt nicht so eingesetzt - zumal seine Figur Sherlock Holmes da sicher anders gehandelt hätte. Der hätte den Betrug bestimmt recht schnell entlarvt. ;-) Naja, vielleicht wollter er auch einfach nur ein weiters Buch vermarkten....heutzutage ist es ja (leider?) schon fast üblich, Bücher oder Filme mit täuschend echten PR-Aktionen bekannt zu machen. Wobei ich jetzt nicht sagen will, dass der Doyle da mit drinsteckte - der wird das einfach nur für seine eigenen Gründe ausgenutzt haben. Vieleicht hatte ihn da seine (Anfangs-)Begeisterung auch einfach nur zu weit getragen. ;-)

Wie bereits erwähnt hab ich allerdings auch Feen-Fotos entdeckt, die mir echt vorkommen. Und zwar kann man die hier einsehen: Sind diese Bilder der Beweis, dass Feen und Elfen existieren? Das sind Fotos von zwei verschiedenen Fotografen, die oberen von Professor John Hyatt und die unteren vom Musiker John Rutledge. Also Leute, für die durchaus der Ruf auf dem Spiel steht, was bereits für die Echtheit sprechen könnte. Da zumindest die von Hyatt keinem Urheberrecht zu unterliegen scheinen, kann ich ein paar auch mal hier einfügen:

Bild

Bild

Hyatt äußerte sich selbst so dazu (gegenüber der Zeitung Manchester Evening News): "It was a bit of a shock when I blew them up, I did a double take. I went out afterwards and took pictures of flies and gnats and they just don't look the same. People can decide for themselves what they are. The message to people is to approach them with an open mind. I think it's one of those situations where you need to believe to see. A lot of people who have seen them say they have brought a little bit of magic into their lives and there's not enough of that around."

Andere, ähnliche Fotos findet man übrigens auch so im Netz. Ich selber hab in der USA mal ne Phase gehabt wo ich einfach rumfotografierte, v.a. nachts - teils mit Nebel und Atem, in der Hoffnung damit Astralwesen bzw deren Konturen aufs Foto bekommen zu können (über diese Technik hatte ich vorher im Internet gelesen und dazu beeindruckende Fotos gesehen). In der Tat konnte ich damit so einige interessante Sachen ablichten, teils auch recht gruselig. :o :geist0: Und ich hatte auch hin und wieder so Lichtwesen drauf, ähnlich wie beim Link (allerdings nicht so deutlich). Ich hab mir zwar gesagt, dass das auch Insekten sein könnten, aber so ganz überzeugt hatte mich das nicht. Ich muss mal schauen, ob ich die Fotos wiederfinde!

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Do 21. Sep 2017, 02:26
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 4 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de