Welt der Hexen & Magier
http://welt-der-hexen.de/

Diana
http://welt-der-hexen.de/viewtopic.php?f=41&t=276
Seite 2 von 2

Autor:  Windkriegerin [ Sa 22. Feb 2020, 18:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Diana

Hallo Dennis,

ich würde es so sehen...
Es hat was mit dir zu tun.
Träumst du auch viel von Monden?
Dann würde ich sagen, es ist eine spezielle Botschaft für dich.
Denn falls du die Mondträume bis jetzt nicht verstanden haben solltest, ist Artemis bzw. Diana eigentlich die einzigste Möglichkeit, dass du die Botschaft verstehst.

Liebe Grüße
Windkriegerin

Autor:  Scorpio Dennis [ Sa 29. Feb 2020, 00:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Diana

Windkriegerin hat geschrieben:
Hallo Dennis,

ich würde es so sehen...
Es hat was mit dir zu tun.
Träumst du auch viel von Monden?
Dann würde ich sagen, es ist eine spezielle Botschaft für dich.
Denn falls du die Mondträume bis jetzt nicht verstanden haben solltest, ist Artemis bzw. Diana eigentlich die einzigste Möglichkeit, dass du die Botschaft verstehst.

Liebe Grüße
Windkriegerin


Nun, ich hatte mal vor einigen Jahren häufig Mondträume. Bzw. Momente in den Träumen, wo der Mond auftauchte...bzw. ich ihn betrachtete. Manchmal sogar zwei Monde! (Nebeneinander) Ich meine ich hätte davon hier und da auch im Forum geschildert. Aber es ist schon recht lange her und solche Träume habe ich schon länger nicht mehr gehabt. Deshalb würde ich vermuten, dass das mit Diana eher in Richtung "Mutter Erde" zu tun hat, also nicht so sehr der Mondaspekt...kurioserweise haben die Diana-Rufe nach meinem Post aufgehört (bis auf ein einziges kurzes Mal, vor ein paar Tagen), was ich fast schon geahnt hatte.... :roll: So nach dem Motto : "Ah, endlich beschäftigt er sich tiefer damit".! Ich hatte mir auch vorgenommen, die Göttin Diana nun mal anzurufen, aber irgendwie bin ich dann doch nicht dazu gekommen....irgendwie sperre ich mich wohl ein bißchen. Was würdet ihr denn derzeit empfehlen für eine Anrufung Dianas bzw. der Muttergöttin? (Relativ unkompliziert)

Autor:  Rhia-Aileen [ Sa 29. Feb 2020, 23:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Diana

Hallo Dennis,
wie schon im einen anderen Post geschrieben:
Für mich hat Diana nicht was mit einer Muttergöttin zu tun, da sie eine "jungfräuliche" Göttin ist und der griechischen Artemis entspricht.
Diana ist eine Göttin der Hexen und etwas naja... ,gehobener' als Artemis, die ich als noch etwas "wilder" und frecher empfinde. Diana scheint mir wie eine Weiterentwicklung (durch Magie?) der Artemis.

Für Diana (wie auch Artemis und alle andern jungfräulichen Göttinnenaspekte) steht der zunehmende Mond, aber das weisst du ja sicher.

Wenn anrufen, dann Diana direkt. Probiers mal. Ich mache dazu auch gerne eine Trancereise in die Anderswelt.
Dort kann ich dann sehr einfach mit den Gottheiten kommunizieren.... (naja... ausser Hekate - die ist immer seeehr rätselhaft und etwas schroff... ;) Aber ich mag sie).

Ich wünsch dir viel Erfolg! :d_sunny:

Autor:  Windkriegerin [ Mo 9. Mär 2020, 20:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Diana

Scorpio Dennis hat geschrieben:
Windkriegerin hat geschrieben:
Hallo Dennis,

ich würde es so sehen...
Es hat was mit dir zu tun.
Träumst du auch viel von Monden?
Dann würde ich sagen, es ist eine spezielle Botschaft für dich.
Denn falls du die Mondträume bis jetzt nicht verstanden haben solltest, ist Artemis bzw. Diana eigentlich die einzigste Möglichkeit, dass du die Botschaft verstehst.

Liebe Grüße
Windkriegerin


Nun, ich hatte mal vor einigen Jahren häufig Mondträume. Bzw. Momente in den Träumen, wo der Mond auftauchte...bzw. ich ihn betrachtete. Manchmal sogar zwei Monde! (Nebeneinander) Ich meine ich hätte davon hier und da auch im Forum geschildert. Aber es ist schon recht lange her und solche Träume habe ich schon länger nicht mehr gehabt. Deshalb würde ich vermuten, dass das mit Diana eher in Richtung "Mutter Erde" zu tun hat, also nicht so sehr der Mondaspekt...kurioserweise haben die Diana-Rufe nach meinem Post aufgehört (bis auf ein einziges kurzes Mal, vor ein paar Tagen), was ich fast schon geahnt hatte.... :roll: So nach dem Motto : "Ah, endlich beschäftigt er sich tiefer damit".! Ich hatte mir auch vorgenommen, die Göttin Diana nun mal anzurufen, aber irgendwie bin ich dann doch nicht dazu gekommen....irgendwie sperre ich mich wohl ein bißchen. Was würdet ihr denn derzeit empfehlen für eine Anrufung Dianas bzw. der Muttergöttin? (Relativ unkompliziert)


1. Setz dich oder leg dich hin und leere deinen Geist.
2. Rufe sie dann von Herzen an.
3. Der erste plötzliche Gedanke oder Emotion ist eine erfolgreiche Verbindung.
Meditation ist das einzigste, was relativ unkompliziert ist. Richtige Anrufungen sind kompliziert und können auch den Gerufenen verärgern.

Ich vermute, dass du dich sperrst, weil du befürchtest, was die Antwort sein könnte? (So erging es mir häufig zumindest)
Du musst offen für die Botschaft sein, :grin: ansonsten wirst du am Ende keine oder eine verzerrte Botschaft erhalten.

Aber die geistige Welt wird dich niemals zwingen eine Botschaft zu verstehen oder anzunehmen. Manchmal dauert es auch bis man soweit ist die Botschaft zu verstehen oder anzunehmen. :mr47_05:

Autor:  Stadthexe [ Sa 19. Sep 2020, 16:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Diana

Nun, mein Name ist Diana und ich fühlte mich ein Leben lang zum Mond, den Tieren und der Magie, sowie der Griechischen Mythologie (Artemis) hingezogen. Als Vegetarierin habe ich nichts gegen die Jagd, und finde diese um Lichtjahre besser als wirtschaftliche Massentierhaltung.

Ich war oft auf den Griechischen Inseln (Korfu, Kreta, Chalkidiki usw.) und hatte von dort auch u.a. meine Artemis Statue, zu welcher ich mich stets verbunden fühlte.

Interessant ist auch:

Zitat:
Auch die Verbindung von Artemis und Hekate wurde auf Diana übertragen, weshalb Diana als Attribut neben dem Bogen sehr oft die Fackel der Hekate trägt. Da Hekate auch die Göttin der Scheidewege und Wegkreuzungen (trivium) war, erscheint ab augusteischer Zeit Trivia als Name der Diana. Vergil nennt den Nemisee auch lacus triviae.


Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Diana

Wer sie wirklich einst war, ist aufgrund der ganzen Verschmelzungen heutzutage schwer zu konstruieren.

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/