Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Do 21. Nov 2019, 04:59

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
 Bloodie Mckenzie 
Autor Nachricht
Magierin
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mär 2018, 23:41
Beiträge: 184
Alter: 26
Mit Zitat antworten
Kennt ihr den Poltergeist Bloodie Mckenzie?

Im Oktober 2018 sind wir in Schottland gewesen. Schottland ist ja sehr bekannt für Spuk, Sagen und Fabelwesen ähnlich wie Irland.

Auch Edinburgh ist eine spukreiche Stadt und nebenbei zu einer meiner Lieblingsstädte geworden. Es gibt dort zwei große alte Friedhöfe. Der wohlbekannteste ist Greyfriars Kirkyard. Es ist " the most hunted Place in Europe". Das merkt man auch wenn man diesen Friedhof besichtigt. Unter anderen ist dort der Geisterhund Bobby, viele Geister eines Massengrabs, die Insassen des Gefängnisses und Bloodie Mckenzie.

George Mckenzie ist ein Anwalt gewesen und für viele unmenschliche Taten bekannt gewesen. Als er gestorben ist floss ihm angeblich Blut aus den Augenhöhlen und Ohren. Die Gefängnissinsassen in der Nähe vom Freidhof hatten wohl ganz schön unter ihn gelitten.

Je näher wir seinem Mausoleum kamen, desto unwohler und kälter wurde uns. Das war schon ein komisches Gefühl gewesen. Es heißt das viele Besucher mit Wunden und Kratzer von dem Friedhof kommen die der Poltergeist zu verursachen hatte. Andere werden plötzlich von der Tür gestoßen. Damals konnte man das Mausoleum auch noch besichtigen, als dann einen Amerikaner der Boden unter dern Füßen zusammenbroch wurde es geschlossen.
Ich habe mich getraut durch das Fenster zu blicken und tatsächlich hatte das Mausoleum keinen Boden!

Übrigens ist ein Hexenzirkel auf dem Friedhof aktiv.

https://en.wikipedia.org/wiki/George_Mackenzie_of_Rosehaugh

https://www.historicmysteries.com/mackenzie-poltergeist-greyfriars/


Dateianhänge:
20181020_112600_DxO.jpg
20181020_112600_DxO.jpg [ 2.68 MiB | 1045-mal betrachtet ]
So 3. Feb 2019, 13:35
Profil
Hexe/Druidin/Magierin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Feb 2019, 18:55
Beiträge: 44
Wohnort: NRW
Mit Zitat antworten
Aloha.

Uuuh. Das ist mal mega spannend/interessant!

Gerade der McKenzie Clan hat eine seeeehr geschichtsträchtige Vergangenheit.
Wenn man etwas mehr über den Clan erfahren möchte, aber nicht in trockener Theorie sondern in Form von Romanen (Historie/Zeitreise etc.), kann ich die 7 Bücher von Diana Gabaldon sehr empfehlen.
Für Lesemuffel auch die aus den Büchern verfilmte Serie: Outlander.

Abgesehen von den geschichtlichen Aspekten zum McKenzie Clan, erhält man dann und wann auch Infos über Pflanzen/ deren Wirkung, dank dem Heilkräuter Wissen der Haptprotagonistin, die alle fundiert und nicht zusammengereimt sind.

Stay wild, Moonchild


So 3. Feb 2019, 18:22
Profil
Magierin
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mär 2018, 23:41
Beiträge: 184
Alter: 26
Mit Zitat antworten
Also Jamie Fraser habe ich leider nicht gefunden als wir dort waren :D

Das sind echt tolle Bücher. Selbst mein Hausarzt liest die :D die Serie mag ich auch gern. Und ja es ist ein wirklich interessanter Clan in der schottischen Geschichte.

Ich kann ja mal schauen ob ich an anderer Stelle noch ein Thread eröffne zu weiteren Fotos und sagen aus Schottland.

Ich habe Irgendwo noch ein Bild von dem inneren des Mausoleums wenn ich es finde lade ich es hoch.


So 3. Feb 2019, 18:30
Profil
Hexe/Druidin/Magierin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Feb 2019, 18:55
Beiträge: 44
Wohnort: NRW
Mit Zitat antworten
Aloha,

Jaaaaa :love:

Bitte unbedingt, sehr sehr.... sehr sehr sehr gerne!
Finde sowas ja extrem interessant.
Gerade Schottland/ Irland und die Skandinavischen Länder haben viele Interessanten Mythen und Sagen zu bieten. Besonders weil sie so sehr an Geister, "das kleine Volk" etc. glauben. Und, die Landschaften sind einfach Magie pur.


So 3. Feb 2019, 21:18
Profil
Magierin
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mär 2018, 23:41
Beiträge: 184
Alter: 26
Mit Zitat antworten
Soo ich hab es gefunden, das Bild vom inneren des Mausoleums.Man kann wie gesagt gut sehen, dass der Boden eingebrochen ist. Noch ein Beweis dafür das die Geschichte mit dem Ami Touri stimmt. :)


Dateianhänge:
20181020_115758.jpg
20181020_115758.jpg [ 2.88 MiB | 1023-mal betrachtet ]
Di 5. Feb 2019, 08:55
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 15:33
Beiträge: 2530
Alter: 41
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Das Mausoleum macht wirklich einen unheimlichen Eindruck.... :oops:
Kann mir mal einer sagen, warum dieser Bloodie McKenzie so ein Mausoleum bekommen hat? So als ob man ihn auch noch ehren will für seine Folterungen und Quälereien. Ok, ein Anwalt...und dass die das damals wollten (der König) ist klar - aber heute noch? In Anbetracht dass das Gebäude und der damit einhergehende Spuk, der ja auch schon Verletzungen und sogar Tode verursacht hat (wenn die Geschichten alle so stimmen), eine Gefahr ist, hätte man das eigentlich auch mal abreißen können....Aber da denkt man sich dann wahrscheinlich, dass ihnen ja ne Touristen-Einnahme fehlen würde. :roll:

Hast du denn selber negative Vibes vor Ort gespürt, Aradia? V.a. halt beim Mausoleum?

Dass da ein Hexenzirkel operiert, spricht nicht grade für den Hexenzirkel denke ich. Wird ja wahrscheinlich eher schwarzmagische Schiene sein....
Woher weißt du das überhaupt? Wurde das erzählt oder bist du mal auf deren Webseite gestoßen oder so?

Mal ein Zitat aus dem historicmysterie Link, den du reinstelltest, Aradia:

"In all, Mackenzie was responsible for the deaths of 18,000 of his countrymen in pursuit of a unified religion, during a period that was labeled, ‘The Killing Time’. His bloody reign of terror came to an end in 1691 when he died and was ironically buried in a casket contained in the Black Mausoleum tomb, a building located on the GreyFriars Kirkyard a short distance from the scene of his gruesome war crimes and where his victims were laid to rest."

Der Link erinnert schon so ein bißchen an die Inquisition oder Hexenverfolgungen. 18,000 durch einen einzigen Mann hört sich krass an und eigentlich unglaubwürdig. Aber naja, wenn er wirklich solche Vollmachten durch den König hatte...

In dem Link steht übrigens, dass der Boden bereits 1998 einstürzte, als da unbefugt ein Obdachloser eingedrungen war.
"While trying to pry open the casket, a large hole opened up in the floor under his feet, dropping the man into a chamber below. The pit was filled with the remains of plague victims, unceremoniously dumped into the hole and covered over during plague days as a quick way to dispose of bodies. "

Kann natürlich sein, dass sie den Boden wieder reparierten...und die Touris über den Verlauf der Zeit dann dafür sorgten, dass der Boden dann irgendwann wieder einbrach (kulminierend mit dem Ami ;-)). Könnte aber auch sein, dass das ein klassischer Fall von multiplen Story-Versionen ist, sobald es um Spuk und Geistererscheinungen geht. ;-) :geist0:

Was hat es denn mit dem McKenzie-Clan auf sich, Aradia oder Valkyra? Könnt ihr das mal kurz umreißen? Und ist der George quasi ein schwarzes Schaf aus der Familie oder waren die alle so drauf? (Mehr oder weniger)
Was mir grad auch auffällt: Ihr schreibt "McKenzie", in den Links steht aber "MacKenzie". Macht das keinen Unterschied aus? Kenne mich mit schottischen Clans und der allgemein britischen Geschichte nicht so aus... :oops:

@Aradia: Jaaaaa, poste ruhig noch mehr von deinem Schottland-Trip. :-D (Sobald du mal Zeit hast)

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Mo 18. Mär 2019, 02:32
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 6 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de