Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Di 21. Sep 2021, 18:32

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
 Geistersession 
Autor Nachricht

Registriert: Fr 29. Jan 2021, 19:33
Beiträge: 240
Mit Zitat antworten
Was haltet Ihr von den" Geisterjägern"?
Gut für die Forschung?
Zeitvertreib?
Sinnlos?

_________________
„Die richtige Funktionsweise des Universums, so behaupteten sie, basiere auf dem Gleichgewicht von vier Elementarkräften: Zauber, Überzeugungskraft, Ungewißheit und Verdammte Sturheit“
Quelle: https://beruhmte-zitate.de/autoren/terry-pratchett/


So 14. Mär 2021, 08:49
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:10
Beiträge: 658
Alter: 32
Wohnort: NRW
Mit Zitat antworten
Meinst du eine spezielle Gruppe von denen oder ganz allgemein? Denn es gibt ja auch diverse Fernsehserien.

Ich denke, so etwas ist eher albern, und basiert auf einer Art seelischem Ausgehungert sein, weil Geister, Naturgeister, Magie usw. (dank Christentum) nicht mehr Teil unseres Weltbildes und unserer Spiritualität sind, manche aber merken (oder sich wünschen) dass da mehr ist, als man sehen oder beweisen kann. Das ist auch oft der Hintergrund, wenn aus Neugierde mit dem Hexenbrett herum gespielt, oder "Dämonen" beschworen werden.

Aber gerade aus reiner Neugierde sollte man so etwas nicht tun, und dazu gehört auch, mit der Kamera oder gar Equipment um Geisterstimmen auf zu nehmen o.ä, an verlassenen Orten herum zu laufen. Denn viele Geister warten darauf, endlich einmal wahrgenommen zu werden. Aber nicht alle sind immer harmlos, und es ist nicht selten dass einem auch mal einer nach Hause folgt, und dann? Nur weil man mit technischen Geräten herum läuft und etwas aufzeichnen kann, heißt das ja nicht dass man weiß, wie man eine Seele ins Licht schickt, oder ihr überhaupt klar macht, dass sie tot ist denn viele wissen das ja auch gar nicht und sind sehr verwirrt.

Das ist schon für Menschen die auch ohne Geräte etwas wahrnehmen und wo die Seelen wissen dass das so ist, bisweilen sehr schwierig. Man ist eine Art "Magnet" für diverse Wesen. Deshalb finde ich es auch immer wieder blödsinnig bis fahrlässig, wenn sich absichtlich jemand dazu macht. Und dann herum jammert, dass er da etwas an der Backe hat, dass er nicht los wird.

_________________
~*Mein Otherkinforum*~

Kontakt bei Problemen oder Fragen:
irish.pooka(at)gmx.de


So 14. Mär 2021, 09:20
Profil Website besuchen

Registriert: Fr 29. Jan 2021, 19:33
Beiträge: 240
Mit Zitat antworten
nun vermutlich wäre ich die erste die den Verein Freiheit für Geister gründet......
Ich verfolge solche Serien zwar,frage mich aber oft was es soll wenn es keine Konsequenzen gibt.
Ich scheuche nicht jeden ist Licht....teile aber gerne mit das jeder die Wahl hat....
Und falls wer es vergessen haben sollte-teile ich das Schichtende in verlassenden Orten mit.
Zum Glück bleiben dort-an verlassenden Orten-selten jemand zurück.
Meiner Erfahrung nach können Geisterjäger oft nicht unterscheiden ob sie es mit Seelen oder gespeicherten Erinnerungen(die keine Seelen sind ,sondern Abdrücke in der Zeit) zu tun haben.
Abgesehen von der Würdelosigkeit sich hinzustellen, Spielzeuge auszulegen und darum zu bitten,das die Geister den Hampelmann zu machen.....
Und dabei zu übersehen ,das sich gerade Matratze und Laken bewegt hat ,weil jemand aufstand....

_________________
„Die richtige Funktionsweise des Universums, so behaupteten sie, basiere auf dem Gleichgewicht von vier Elementarkräften: Zauber, Überzeugungskraft, Ungewißheit und Verdammte Sturheit“
Quelle: https://beruhmte-zitate.de/autoren/terry-pratchett/


Zuletzt geändert von Undine am So 14. Mär 2021, 13:25, insgesamt 1-mal geändert.



So 14. Mär 2021, 13:03
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:10
Beiträge: 658
Alter: 32
Wohnort: NRW
Mit Zitat antworten
Zitat:
Meiner Erfahrung nach können Geiterjäger oft nicht unterscheiden ob sie es mit Seelen oder gespeicherten Erinnerungen(die keine Seelen sind,sondern Abdrücke in der Zeit) zu tun haben.


Das können viele leider nicht.....und außer Geistern gibt es ja auch noch andere Wesen die einem begegnen können, wie z.B Naturgeister wenn der Ort den man aufsucht, sich in der Natur befindet. Es gibt auch nicht wenige Wesen die gern Menschen veräppeln, von daher muss man da auch aufpassen mit wem man da spricht, und vor allem, wie. Viele "Geisterjäger" sind ja auch sehr respektlos.

_________________
~*Mein Otherkinforum*~

Kontakt bei Problemen oder Fragen:
irish.pooka(at)gmx.de


So 14. Mär 2021, 13:12
Profil Website besuchen

Registriert: Di 12. Nov 2019, 16:33
Beiträge: 141
Wohnort: CH
Mit Zitat antworten
Moin Moin :-)

Grundsätzlich
Die meisten "Geisterjäger Serien" empfinde ich als "tragisch" ...
Ich vergleiche es gerne mit "ein Kind das in einem Wespennest
herumstochert"
gefangenen Seelen wird vorgegaukelt es werde ihnen geholfen -
jedoch haben die paranormalen Ermittler meistens keine Ahnung
was sie eigentlich anrichten, wundern sich danach warum
heftige Reaktionen auftreten.

Sie intepretieren Ihre Videos und erwähnen die schnellen Orb's,
die manchmal auf Video zu sehen sind, mit keinem Wort. ...

Ohne technische Geräte sind sie scheinbar hilflos. In 99% der
Fälle bieten sie keine Lösung. Sind Angriffen meistens schutzlos
ausgeliefert...

Ich hoffe inständigst dass ich mich vollkommen Irre

Silas hat geschrieben:
Zitat:
Meiner Erfahrung nach können Geiterjäger oft nicht unterscheiden ob sie es mit Seelen oder gespeicherten Erinnerungen(die keine Seelen sind,sondern Abdrücke in der Zeit) zu tun haben.


Das können viele leider nicht.....und außer Geistern gibt es ja auch noch andere Wesen die einem begegnen können, wie z.B Naturgeister wenn der Ort den man aufsucht, sich in der Natur befindet. Es gibt auch nicht wenige Wesen die gern Menschen veräppeln, von daher muss man da auch aufpassen mit wem man da spricht, und vor allem, wie. Viele "Geisterjäger" sind ja auch sehr respektlos.


Richtig

In den Episoden die ich verfolgt habe - wird nicht gerade Respektvoll
mit der geistigen Welt umgegangen.
Für mich ist es keine Überraschung dass Elementarwesen ungnädig
reagieren. (Obwohl sie eigentlich sehr viel Geduld mit uns Menschen haben)
Einige "Zwischendimensionalen Wesen" sind drauf aus Menschen hinters
Licht zu führen und nach Strich und Faden zu verarschen (oft mit
fatalen Folgen) es handelt sich dabei nur um "Ego Kisten" und dient des
eigenen Vorteils des Wesens. Dabei ist Ihnen jedes Mittel recht.

GRINS ein Pan (Panflöte hat seinen Namen bekommen) -
(ein frivoles Waldwesen dass gerne den Nymphen nachstellt -
erschreckt gerne "aus Spass" ) Der Ausspruch "panische Angst" kommt nicht
von ungefähr ;-) (Sie sind jedoch harmlos)

Ich wünsche Allen eine schöne Zeit :-)

Liebe Grüsse
Vuifre

_________________
... meine Signatur ist gerade in den Ferien ;-)
Bild


Mo 15. Mär 2021, 15:46
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 5 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de