Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo 1. Mär 2021, 23:01



Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Titel/ Benutzerränge 
Autor Nachricht
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2624
Alter: 42
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Sum hat sich dazu entschieden, bei "Hexe" zu bleiben. :)

@ huhuwald: Meiner Auffassung nach ist "Alchemist" gängiger als "Alchimist" und wird häufiger benutzt. Ich selber bevorzuge es auch so. Mag ne Frage des Geschmacks sein...

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Fr 26. Aug 2016, 21:30
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Aug 2016, 19:53
Beiträge: 50
Wohnort: Hannover
Mit Zitat antworten
Hallo,

ich finde es toll, dass es hier überhaupt so viele Kategorisierungen zur Auswahl gibt. Aber da ich mich noch nicht als Hexe oder Magierin sehe, allerdings auf dem Weg dahin, nenne ich mich dann generell Interessierte? Gibt es vielleicht auch noch so etwas in die Richtung wie "Wissende" (oder einen spezifirscheren Begriff dafür), dass man sich damit auseinandersetzt, aber noch keine praktischen Fähigkeiten geübt hat (oder theoretisch bleiben möchte)?
Und kann man das noch ändern? Habs ganz vergessen beim Vorstellen.

Liebe Grüße

_________________
Klick. Mein Instagram: Agnospheria


Fr 26. Aug 2016, 22:56
Profil Website besuchen
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2624
Alter: 42
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Klar kann man das ändern. Aber ich würde "Hexe" jetzt nicht nur danach definieren, dass man praktische Erfahrung hat. Die kommt ja noch, gell? Wenn du dich wie eine Hexe fühlst, dann spricht doch nichts dagegen, auch den Titel zu führen (andere mögen das natürlich anders sehen). Aufzuteilen in "theoretische Hexe" und "praktische Hexe" wäre doof. Aber es wäre eine Überlegeung wert, den Titel "angehende Hexe" einzuführen. Allerdings stellt sich dann wieder die Frage, wann das "angehen" vorbei ist....

Wenn du bevorzugst, kann ich dir natürlich den Rang "Interessierte" geben, Agonie. Es sei denn, du hast noch einen besseren Vorschlag für nen Rang...?

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Fr 26. Aug 2016, 23:44
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Aug 2016, 19:53
Beiträge: 50
Wohnort: Hannover
Mit Zitat antworten
Leider nein, ich dachte, vielleicht gibt es einen -mir nicht bekannten- Begriff für "Lernende", oder eben Hexenschülerin. Sobald ich etwas finde, kann ich das ja nachtragen.
Ansonsten würde ich dann gerne Interessierte sein! Ich fühle mich zur Selbstbezeichnung Hexe zwar hingezogen, aber denke, dass ich noch viel lernen muss, um mich so zu nennen.
Ich fänd "angehende Hexe" natürlich sehr passend, da ich mich, wie erwähnt, als Schülerin sehe. Aber das würde wahrscheinlich auch zu viel Aufwand, das für jede Kategorie einzuführen. (angehende Schamanin, angehender Alchemist usw.)

_________________
Klick. Mein Instagram: Agnospheria


Fr 26. Aug 2016, 23:59
Profil Website besuchen
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 667
Alter: 52
Mit Zitat antworten
Wie wäre es mit Adept/ Adeptin?


Sa 27. Aug 2016, 00:23
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Aug 2016, 19:53
Beiträge: 50
Wohnort: Hannover
Mit Zitat antworten
Tolle Idee! Finde ich passend! Daran hatte ich gar nicht gedacht.

huhuwald hat geschrieben:
Wie wäre es mit Adept/ Adeptin?

_________________
Klick. Mein Instagram: Agnospheria


Sa 27. Aug 2016, 00:26
Profil Website besuchen
Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Sep 2015, 06:36
Beiträge: 582
Alter: 46
Wohnort: Bei Uelzen
Mit Zitat antworten
@Agonie: Warum versuchst du dich selber klein zu machen? Ein kluger Magietreibener/-ne Lernt seine/ihre letzte Lektion auf Erden, an dem Tag wo er/sie physisch stirbt. Mach dich nicht klein, pluster dich nicht auf, sei einfach du und gehe mit respekt deinen Weg.

_________________
Hexenbesen? Wieso ich hab ein Staubsauger :crazy_pilot:
:tease: Sag nicht immer Besen zu den ollen Schrubber :tease:
-Ein Mann kommt sternhagelvoll um 3 Uhr morgens heim. Im Flur wird er bereits von seiner mit wütenden Frau mit Besen bewaffneten abgefangen.
Fragt er: "Putzt du oder fliegst du noch weg?"
-Zwei Freunde treffen sich. Fragt der eine: "Weißt du eigentlich wo meine Frau ist?" Sagt der andere: "Deine Hexe ist mit meinem Besen unterwegs."


Sa 27. Aug 2016, 09:39
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Aug 2016, 19:53
Beiträge: 50
Wohnort: Hannover
Mit Zitat antworten
Ich finde nicht, dass ich mich klein mache. Ich fühle mich einfach nicht wohl, mich wie etwas zu nennen, für das ich mich noch nicht halte, auf dem Weg ich mich aber befinde. Außerdem weiß ich noch zu wenig über "alles", um mich zu kategorisieren. Ich möchte lieber erst Einsicht haben und lernen und ich finde es gut, wenn man das auch signalisieren kann.
Ich sehe an Adeptin, bzw Schüler sein nichts Kleinmachendes.

hollytrap hat geschrieben:
@Agonie: Warum versuchst du dich selber klein zu machen? Ein kluger Magietreibener/-ne Lernt seine/ihre letzte Lektion auf Erden, an dem Tag wo er/sie physisch stirbt. Mach dich nicht klein, pluster dich nicht auf, sei einfach du und gehe mit respekt deinen Weg.

_________________
Klick. Mein Instagram: Agnospheria


Zuletzt geändert von Agonie am Sa 27. Aug 2016, 20:47, insgesamt 1-mal geändert.



Sa 27. Aug 2016, 12:22
Profil Website besuchen
Moderatorin/Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Aug 2015, 20:39
Beiträge: 501
Alter: 26
Wohnort: Nähe Dresden
Mit Zitat antworten
Die Idee finde ich auch gut.

Ehrlich gesagt hadere ich auch immer mehr bei mir mit der Bezeichnung Hexe.
Ich stehe immer noch am Anfang. Und frag mich immer mehr ob Hexe das richtige für mich ist.

_________________
"Jeder Stein und jeder Baum und jedes Wesen, hat sein Leben, seine Seele, seinen Stolz"

"Fremde Erde ist nur fremd, wenn der fremde sie nicht kennt"


Sa 27. Aug 2016, 16:45
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2624
Alter: 42
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Agonie, ich hab deinen Titel jetzt erst Mal auf Interessierte umgestellt.

Den Titel Adept möchte ich lieber nicht einführen, da das nicht nur einfach Schüler bedeutet, sondern mit einer tieferen Einweihung einhergehen sollte (was eher in Zirkel oder Orden praktiziert wird).
Laut wiki: "Adept [...] ist die Bezeichnung für eine Person oder einen Schüler, der in eine Geheimlehre, Geheimwissenschaft oder in Mysterien eingeweiht ist. Im weiteren Sinne ist ein Adept jemand, der von einem Meister in eine Kunst oder Wissenschaft tiefer eingeführt worden ist, dessen Lehren studiert hat und sich als Kenner von dessen Philosophie und Erkenntnissen ausweisen kann.

In der Alchemie wurde die Bezeichnung Adept für jene Personen verwendet, die das Geheimnis der Herstellung des Steines der Weisen gefunden hatten oder zumindest durch langes Studium der alten Schriften theoretisch mit der Herstellung des Steines vertraut sein sollten."

Und da kann ich dann schon wieder das Problem sehen, dass man nur schwer beurteilen kann, wer Adept ist und wer nicht (eigentlich darf das nur ein Meister beurteilen). Und wenn es Adept gibt, kommen womöglich irgendwann auch welche an, die sich Meister nennen wollen. Nee nee, dass lassen wir lieber. :nea:

@ hollytrap: Ich habe nicht das Gefühl, dass Agonie sich kleiner machen will. Für sie gehören zum vollen Titel Hexe einige Voraussetzungen, die sie halt noch nicht erfüllt. Das muss jeder für sich entscheiden. Ich selber bleibe dabei und sage, dass es v.a. die Einstellung und das Lebensgefühl sind, die ne Hexe ausmachen (ein gewisses Wissen ist meist schon da, aber sollte stets erweitert werden). Nicht unbedingt "ich hab schon dieses oder jenes Ritual gemacht". Aber eine bestimmte Praxis, ob jetzt Magie, Tarot, Heilen, Hellsehen, Kräuter zubereiten usw. sollte schon irgendwann dabei sein.

@ Lucindra, Agonie usw.: Was haltet ihr denn von dem Titel "Hexenanwärterin"? (Schamanenanwärter, Druidenanwärter etc) Die Person entscheidet dann selber, wann das Anwärtertum vorbei ist und man sich wohl genug für den vollen Titel fühlt. Einfach dann Bescheid geben und ich änderen den Rang. Was meint ihr?

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


So 28. Aug 2016, 10:15
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de