Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Sa 16. Jan 2021, 21:30

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Sonstiges 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Dez 2020, 14:42
Beiträge: 11
Mit Zitat antworten
Also ich weiss nicht wohin ich diese Story aus meinen Leben zu ordnen soll aber
sie ist so passiert und ich fand es interessant doch noch mal darüber nach zu denken.

Mein Wunsch war als kleines Mädchen immer ein Haustier. Ich besuchte Katzen meiner Freundin und spielte und fütterte sie im Dorf. Die auf den Reiterhof auch. Nunja dann kam es so das wir als ich 10 war einen Neuen NAchbar bekamen. Der wie die Farbe hier hiess ....Schwarze. Er hatte eine Baby Katze und 2 erwachsene Kinder und eine Frau . Ein echt luxuriöses HAus und einen tollen Garten. Darin durfte ich weil der Kater namens Luzifer mich oft besuchte mit ihm spielen und mich um ihn kümmern. Wir gaben ihn ein 2. Zu Hause bei mir. Er liebte es mich zu besuchen und wartete jeden NAchmittag schon nach der Schule auf mich. Wir spielten viel und als er klein war gewöhnte ich ihn an das Wasser im kleinen Mini Teich hinter seinem Haus. Er durfte die Maus am Faden erst fangen wenn er das wasser berührt hatte. Somit merkte er das Wasser in diesen Mase nicht weh tut. Doch leider gewöhnte ihn das an das Wasser generell und ich erhielt einen schlimmen Anruf ein Jahr später. Er war ertrunken im Pool eines anderen NAchbarn gefunden wurde und das neben einer Plastik Ente. Ich gebe mir die volle Schuld an seinen Tod und es liess mich bis heute nicht los. Danach bekam ich einen Hund von meinen Vater ein Jahr später und naja der half mir über ihn hinweg zu kommen aber vergessen werde ich meinen Luzifer nie. Eines Tages vor ein paar Monaten folgte mir ein junger Kater er sah ihm sehr ähnlich . Er folgte mir fast bis nach Hause und sah mich unentwegt an als würde er was sagen wollen.....er erinnerte mich an ihn aber ich wusste nicht was er sagen wollte . Es kam zu einer Situation und ich wollte ihn gern davor beschützen aber ich war wie gelähmt vor angst, Ein fahrrad Fahrer fuhr auf ihn zu und eine armlänge vor ihm kam er erst zum stehen. Er blieb einfach auf der Seite rannte nicht weg oder machte keine Anstalten vor der Situation zu fliehen. Ich wusste nicht ob ich wieder falsch reagiert hatte aber er ging dann wieder weg in die Richtung aus der er kam und ich sah ihn bis heute nicht mehr.

Naja alles komisch oder?Was sagt ihr ?


Di 22. Dez 2020, 07:41
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 1 Beitrag ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de