Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo 18. Jun 2018, 14:21

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 Saturn Konjunktion jupiter 
Autor Nachricht
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Apr 2017, 17:38
Beiträge: 89
Alter: 58
Wohnort: Österreich
Mit Zitat antworten
Der laufende Saturn bildet gerade eine Konjunktion zu meinem jupiter. So extrem habe ich das noch nie gespürt. Ich war gerade dabei schritt für schritt probleme zumlösen und es ist langsam leichter geworden. Doch jetzt kommt Saturn und macht alles wieder kaputt. Alte Astrologen sagten Saturn sei das böse. Moderne Astrologen reden Saturn gerne schön. Leider scheint dieses schön reden nur eine modeströmung zu sein. Da gibt es nichts zu verharmlosen. Ja schwarzmagier lieben Saturn, ich weiß. Und er existiert. Das wird wohl,einen tieferen Sinn haben. Meinetwegen.

_________________
Die ewig unentwegten und naiven verstehen freilich unsre Zweifel nicht, flach sei die Welt erklären sie uns schlicht und faselei die sage von den Tiefen ( hermann hesss, das Glasperlenspiel)


Fr 19. Mai 2017, 20:29
Profil
Gelöscht
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:10
Beiträge: 228
Mit Zitat antworten
Mit dualistischem Denken habe ich so meine Probleme, denn nichts ist entweder nur 'gut' oder nur 'schlecht', und ein Planet in meinen Augen sowieso nicht. Sie können Einflüsse oder Energien verstärken, aber das tun sie sicher nicht vorsätzlich.

Wenn der Saturn etwas zunichte macht, dann ist das in deinem Fall vielleicht auch passiert um dir zu zeiegen, dass du hartnäckig bleiben, und dich nicht von Rückschlägen umhauen lassen sollst. Insofern wird es schon seinen Sinn haben, dass du gerade kurz vor der Saturn Jupiter Konjunktion mit der Problemlösung angefangen hast, und sie dir zunichte gemacht wurde.

_________________
http://otherkincommunity.5forum.biz/forum


Sa 20. Mai 2017, 08:50
Profil Website besuchen
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Apr 2017, 17:38
Beiträge: 89
Alter: 58
Wohnort: Österreich
Mit Zitat antworten
Ich habe geschrieben "alte Astrologen nannten Saturn böse", nicht ich nenne Saturn böse. Allerdings unbequeme lernaufgabe ist verharmlosend. Er setzt Grenzen des st auch verharmlosenden. Nennen wir es zerstörerisch? Wobei es richtig oder falsch sein kann etwas zu zerstören. Ganz pragmatisch, nicht moralisch. Zerstören um des zerstören Willen, hmmm? Ohne dabei an andere zu denken ist sicher saturnal.

_________________
Die ewig unentwegten und naiven verstehen freilich unsre Zweifel nicht, flach sei die Welt erklären sie uns schlicht und faselei die sage von den Tiefen ( hermann hesss, das Glasperlenspiel)


Sa 20. Mai 2017, 09:44
Profil
Gelöscht
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:10
Beiträge: 228
Mit Zitat antworten
Zitat:
Ich habe geschrieben "alte Astrologen nannten Saturn böse", nicht ich nenne Saturn böse.


Habe ich auch nicht behauptet, oder? ;)

Zitat:
Nennen wir es zerstörerisch? Wobei es richtig oder falsch sein kann etwas zu zerstören. Ganz pragmatisch, nicht moralisch.


Darauf wollte ich hinaus.

_________________
http://otherkincommunity.5forum.biz/forum


Sa 20. Mai 2017, 11:42
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 4 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de