Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Di 5. Mär 2024, 12:07

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
 Habt ihr auch Schwierigkeiten mit Muggels? 
Autor Nachricht
Gelöscht
Mit Zitat antworten
Undine hat geschrieben:
Also nach meinem Erfahrungsstand mit der Menschheit spritzen alle flüchtend auseinander....


.... na was denn sonst in einer zivilisierten Welt. Ich denke mal in der Tierwelt ist das ein wenig anders.....
Die modernen WICCA's sind vermutlich auch nicht mehr das, was sie mal waren..... :P


Do 9. Sep 2021, 18:35

Registriert: Fr 29. Jan 2021, 19:33
Beiträge: 389
Mit Zitat antworten
Ist ja nicht so, das das Göttliche uns nicht im Alltag begegnen könnte.
Nur erkennen wir es nicht.
Und wenn doch entwickeln wir ungesunde Süchte nach Wiederholung.

_________________
„Die richtige Funktionsweise des Universums, so behaupteten sie, basiere auf dem Gleichgewicht von vier Elementarkräften: Zauber, Überzeugungskraft, Ungewißheit und Verdammte Sturheit“
Quelle: https://beruhmte-zitate.de/autoren/terry-pratchett/


Do 9. Sep 2021, 20:07
Profil
Gelöscht
Mit Zitat antworten
..... oder mensch zieht Inspiration aus dem Göttlichen und den Mut "am Ball zu bleiben".... :d_training: :good:


Do 9. Sep 2021, 23:39
Gelöscht
Mit Zitat antworten
https://apolut.net/ohne-freiheit-bin-ich-nichts-von-ruediger-lenz/

...
...



Mi 15. Sep 2021, 16:12
Gelöscht
Mit Zitat antworten
Allmählich dann auch bitte wieder zurück zum Thema....


Mi 15. Sep 2021, 16:17
Gelöscht
Mit Zitat antworten
ok, Chef..... sorry :ok:


Mi 15. Sep 2021, 16:21

Registriert: Mi 25. Jan 2023, 19:46
Beiträge: 2
Mit Zitat antworten
Aufklärung Muggel
In der Harry Potter Welt gilt der Name„Muggel"
als ein neutraler Name für die nicht magische Bevölkerung. Das Wort Schlammblut gilt in der Harry Potter Welt jedoch als eine Beleidigung für Magische Menschen mit nicht magischen Eltern und für magische Menschen dessen ein Elternteil nicht magisch und des anderen Elternteil nicht magisch ist.

Zudem ist die Autorin von Harry Potter Engländerin und damit in einer Monarchie aufgewachsen. Und das zeigt sich auch in ihren Bücher.

Nun ich hab die Bücher gelesen und die Filme gesehen also darf man mir glauben aber man muss mir nicht glauben und kann sich die Bücher in der Bibliothek ausleihen und selber lesen und sich so ein eignes Bild machen.


rosenna hat geschrieben:
Habt ihr eigentlich auch Schwierigkeiten mit Muggels? Ich komme mit ihnen nicht mehr zurecht und habe sie sogar aus meinem Freundeskreis gestrichen, weil es zwischen uns nichts mehr zu sagen gibt! Ich fühle mich nur noch unter Hexen und Hexern wohl. Die Muggels finden mich sowieso schräg. Geht es euch genauso?


Nein. Ich warte ab ob jemand sein Interesse an der Esoterik zur Sprache bringt und sehe anhand der Reaktion der anderen ob sie an der Esoterik interessiert sind oder die Esoterik als Schwachsinn betrachten. Geschieht letzteres wechsele ich bewusst das Thema damit diejenige die das Thema zur Sprache gebracht hat nicht weiter ausgelacht werden kann. ;)


Zuletzt geändert von Beatrix am Mi 25. Jan 2023, 22:22, insgesamt 1-mal geändert.



Mi 25. Jan 2023, 22:19
Profil

Registriert: Mi 25. Jan 2023, 19:46
Beiträge: 2
Mit Zitat antworten
Beatrix hat geschrieben:
Aufklärung Muggel
In der Harry Potter Welt gilt der Name„Muggel"
als ein neutraler Name für die nicht magische Bevölkerung. Das Wort Schlammblut gilt in der Harry Potter Welt jedoch als eine Beleidigung für Magische Menschen mit nicht magischen Eltern und für magische Menschen dessen ein Elternteil nicht magisch und des anderen Elternteil nicht magisch ist.

Zudem ist die Autorin von Harry Potter Engländerin und damit in einer Monarchie aufgewachsen. Und das zeigt sich auch in ihren Bücher.

Nun ich hab die Bücher gelesen und die Filme gesehen also darf man mir glauben aber man muss mir nicht glauben und kann sich die Bücher in der Bibliothek ausleihen und selber lesen und sich so ein eignes Bild machen.


rosenna hat geschrieben:
Habt ihr eigentlich auch Schwierigkeiten mit Muggels? Ich komme mit ihnen nicht mehr zurecht und habe sie sogar aus meinem Freundeskreis gestrichen, weil es zwischen uns nichts mehr zu sagen gibt! Ich fühle mich nur noch unter Hexen und Hexern wohl. Die Muggels finden mich sowieso schräg. Geht es euch genauso?


Nein. Ich warte ab ob jemand sein Interesse an der Esoterik zur Sprache bringt und sehe anhand der Reaktion der anderen ob sie an der Esoterik interessiert sind oder die Esoterik als Schwachsinn betrachten. Geschieht letzteres wechsele ich bewusst das Thema damit diejenige die das Thema zur Sprache gebracht hat nicht weiter ausgelacht werden kann. ;)


Mi 25. Jan 2023, 22:20
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de