Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Sa 22. Sep 2018, 20:47



Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Wat denn, zockt hier keiner? 
Autor Nachricht
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2281
Alter: 39
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Als Kind und Jugendlicher hab ich recht viel gezockt. Das war noch die Zeit von Atari und Commodore C64! V.a. die Adventure Spiele von Lucas Arts hatten es mir angetan. Der Klassiker schlechthin: Monkey Island, wo man als Pirat Guybrush Threepwood unterwegs ist....und Elaine vor dem bösen LeChuck retten muss. :mrgreen: Hach, das waren noch Zeiten...
Monkey Island wurde immer wieder mal neuaufgelegt, das letzte mal mit moderner Grafik als special edition. Das coole an der ist, dass man zwischen der alten und neuen wechseln Version kann, wie man möchte. :-D
https://www.amazon.de/Monkey-Island-Special-Edition-Collection/dp/B0057L9MP6/
Nach den ursprünglichen vier Teilen ist 2009 auch eine komplett neue Serie auf den Markt gekommen, Tales of Monkey Island. Diese kenne ich persönlich nicht, hat aber durchweg gute Rezensionen. Monkey Island kann ich jedenfalls nur empfehlen! Diese Spiele sollen auch mit die Inspiration für die Piraten der Karibik-Filme gewesen sein...

Ansonsten hab ich Sachen wie North & South gespielt (Nordstaatler durften Südstaatler abmetzeln und umgekehrt, manchmal mischten Indianer mit - das war aber alles total harmlos dargestellt, eher lustig), Ful Throttle, Maniac Mansion, Zak McCraken, Indiana Jones & the Fate of Atlantis, Turbo Challenge....und natürlich Defender of the Crown (da darf man sich als Ritter im Kampf um die englischen Territorien erweisen). Alles mit Grafiken, worüber die heutige Game-Community nur schmunzeln kann. Aber es hatte definitv Charme und Herz. :give_heart:

Ich kann mich auch noch erinnern, wie ich ganz früher immer Donkey Kong am Automaten gespielt hab. Oder Pacman oder dieses Weltraumspiel. Joa, da wurd man in der Spielhöhle schnell sein Kleingeld los. :roll:

Ca 2004-2006 hatte ich mal ne Phase, wo ich Fifa spielte. Auch Fußball Manager. Das ging sogar soweit, dass ich mich an mods beteiligte, z.B. Spieler-Patches, wo man Fotos von den echten Profis nahm, daraus die Gesichter erstellte und per 3D-Software für das Game kompatibel machte. Da hab ich damals Eweigkeiten mit verbracht, weil ich auch damals schon ein Perfektionist war....jedes Detail musste stimmen. Im Endeffekt denke ich mir, dass ich da viel Zeit verschwendet habe. Denn nach 2006 oder so hab ich nie wiede Fifa gespielt. Und die Spieler-Mods waren nur für 2004 und 05 brauchbar. Naja, immerhin hab ich viel über Gesichtsmerkmale gelernt...manche sagen ja, dass die viel über den Charakter aussagen können.

Irgendwann hab ich das Gamen dann auch ganz sein gelassen, weil einfach die Zeit fehlte. Und irgendwie mochte ich auch die Entwicklung nicht, da fing so der Trend mit den Egoshooter-Spielen an. Vieles wurde stumpfsinniger - der selbe Trend, den man ab Mitte der 90er auch mit Filmen und Musik wahrnehmen konnte. :bad:

Wenn ich heute zocken würde, hätte ich wirklich für gar nix mehr Zeit. Dafür ist mir die dann doch zu schade....

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Fr 26. Aug 2016, 09:52
Profil
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 698
Alter: 50
Mit Zitat antworten
Scorpio Dennis hat geschrieben:
Wenn ich heute zocken würde, hätte ich wirklich für gar nix mehr Zeit. Dafür ist mir die dann doch zu schade....


Du "vielbeschäftigter" Mann Du ;)
Diese Aussage kenne ich von ein par Leuten. Die sind dauernd gestresst, schaffen aber auch nicht mehr als Andere. Vielleicht musst Du einfach nur lernen, dir Zeit für dich zu nehmen?

Alles Liebe,

Sylvia


Sa 27. Aug 2016, 12:53
Profil
Magier
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Dez 2015, 22:08
Beiträge: 77
Alter: 31
Wohnort: Hameln
Mit Zitat antworten
Oh cooles thema.

Ich zocke unheimlich gern, dabei kann man auch einfach mal zeischendurch abschalten oder auch mal sich abreagieren.

Zocke sehr gerne call of duty black ops 3... Einfach ballern ohne denken hihi.

The witcher 3 find ich auch total klasse skyrim ist einfach ungeschlagen... Ps4 version wird morgen abgeholt hihi.

Sonst liebe ich die final fantasy reihe, teile 8-10 sind die besten meiner meinung nach auf den neuen bin ich nun auch schon gespannt.

Und sondt eig alles durch die palette zumindest ausprobieren muss ich immer mal jedes spiel.

Zeit ist da leider immer so nen faktor, ist manchmal ärgerlich wenn man im spiel voran kommen will es ja aber das echte leben auch noch gibt. :biggrin:

Die games sind schon auch zeitfresser das kann ich bestätigen.

_________________
Magie ist Wissenschaft die wir noch nicht verstehen.

Falls Interesse besteht hier meine Homepage
:-) Hilfe durch Magie


Do 27. Okt 2016, 22:14
Profil
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 698
Alter: 50
Mit Zitat antworten
Hi Amon :)

Mein Lieblingsnachbar hat dafür einen super Trick:
Schlüssel wegwerfen...

Sobald er durchgezockt hat, darf ich dann wieder Kaffee kochen ;)

Ja, der hat mich gut "erzogen" :laugh2:


Liebe Grüße,

Sylvia


Do 27. Okt 2016, 22:29
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2281
Alter: 39
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
huhuwald hat geschrieben:
Diese Aussage kenne ich von ein par Leuten. Die sind dauernd gestresst, schaffen aber auch nicht mehr als Andere. Vielleicht musst Du einfach nur lernen, dir Zeit für dich zu nehmen?


Gestresst bin ich nicht. Aber meine Zeit muss ich mir schon weise einteilen. Einen Teil davon ins Zocken zu investieren, erscheint mir nicht unbedingt als weise. ;-) Abschalten tu ich anderweitig.

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Mo 31. Okt 2016, 11:45
Profil
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Sep 2016, 13:15
Beiträge: 119
Alter: 34
Wohnort: NL
Mit Zitat antworten
huhuwald hat geschrieben:
Hi Amon :)


Sobald er durchgezockt hat, darf ich dann wieder Kaffee kochen ;)

Ja, der hat mich gut "erzogen" :laugh2:




Huhuwald, wo warst du waehrend meiner "wilden" WOW Jahre???
Mein Nachbar hat mich mit lauter Gartenarbeit morgens am Einschlafen gehindert hahahhaha

_________________
"But what if I fall?" "Oh darling, but what if you fly?"


Mo 31. Okt 2016, 13:11
Profil
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 698
Alter: 50
Mit Zitat antworten
Scorpio Dennis hat geschrieben:
Abschalten tu ich anderweitig.


Es gibt doch nichts Schöneres, als sich ein par Granaten, Molotows, Sturmgewehr und Uzi einzupacken, gemütlich durch den Dschungel zu spazieren, ein feindliches und verflucht gut gesichertes Lager auszuräuchern, dann auf einen der Wachtürme zu klettern und den malerischen Sonnenuntergang zu geniessen :teufel_0007:

Far Cry 2 könnte ich tagelang am Stück zocken :oops:


Mo 31. Okt 2016, 16:04
Profil
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Okt 2016, 13:58
Beiträge: 21
Mit Zitat antworten
Ich bin in einer Zockerfamilie aufgewachsen^^....
Bei mir fing es damals mit der Sega Megadrive an. ;)

Vor ein paar Jahren habe ich noch echt gerne Oblivion gespielt, jetzt ist es bei mir World of Warcraft. Ich mag es mich online mit anderen austauschen zu können usw. :)


Sa 3. Dez 2016, 14:39
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de