Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So 17. Dez 2017, 07:20

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 Vorwürfe der Kirche 
Autor Nachricht
Gesperrt

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 17:49
Beiträge: 90
Mit Zitat antworten
Es sind trotz der Unterdrückung der Druiden
und ihres Wissens durch die christliche Kirche, die auch nach dem Jahr 1387 BP von der Verfolgung
nicht abließ, noch Überreste der druidischen
Kultur erhalten geblieben. Päpste und
Bischöfe berufen sich dabei oft auf die Vorurteile
der römischen Autoren gegen die Druiden und
machen sich vor allem zwei Themen zunutze:
das Opfer (wobei sie aus zweckdienlichen
Gründen die Tatsache übersehen, dass bei den
jüdischen Gründungsvätern des Christentums
Menschenopfer an den Gott Jehova gebräuchlich waren) und die polytheistische Götterverehrung. Letzteres ist besonders interessant, da die Katholiken
selbst eifrig zu vielen Heiligen beten, die lediglich
christianisierte Formen ehemals heidnischer Gottheiten waren. Zu den von Religionsforschern
annerkannten Bespielen gehören:

St. Anna = die keltische Wassergöttin Ana oder Anu
St. Brigid = die keltische Feuergöttin Brigit
St. Brendan = der keltische Gott Bran „der Gesegnete“
St. Corneille = der keltische Waldgott Kernunnos

Es ließen sich noch zahlreiche andere Bespiele
finden. Ein besonders interressantes
Phänomen ist der „hl. Corneille“. Der gehörnte
wilde Gott des grünen Waldes war niemals als Person
bekannt und ist tatsächlich der gleiche
pferdefüßige, geweihtragende Gott, nach dessen Vorbild die Kirche später ihr „Teufelsbild“ gestaltete
und damit aus einem kanonisierten Heiligen und
ihren eigenen Luzifer (was „Lichtbringer“ bedeutet)
ein und dieselbe Person machte.

Was den Vorwurf des Opferns betrifft, so ist es eine
Tatsache, dass die Priesterschaft Tieropfer leitete, um die Gunst der Götter zu gewinnen, wobei der „weiße Bulle“ einen besonderen Fall darstellte. Menschenopfer gab es nie abgesehen davon, dass
es von einigen wenigen, wie dem hl. Patrick, an geführt wurde, um den druidischen Orden auszulöschen – mit scheinbar guten moralisch klingenden Argumenten.

_________________
1. Mae'r Gyfan yn Mind; y bydysawd yn meddwl.

2. Fel uchod, felly isod; fel y nodir isod, felly uchod.

3. Nid oes dim yn gorwedd; yn symud popeth; popeth yn dirgrynu.

4. Mae popeth yn ddeublyg, mae Pole hen; popeth wedi ei pâr o croes; DC a
Mae anghydraddoldeb yr un fath. Croes yn union yr un fath o ran eu natur, dim ond mewn graddau
yn wahanol; Cwrdd eithafol un arall; pob gwirioneddau yn cael eu ond
Hanner-gwirioneddau; Gall pob paradocsau cysylltwch a ddefnyddir yn cydymffurfio.

5. Mae popeth yn llifo; a; Mae popeth ei llanw; popeth yn codi ac yn disgyn, mae'r
Swing y pendil yn mynegi ei hun ym mhob peth; y mesur y siglen ar y dde
yw mesur y swing ar y chwith; Rhythm gwneud iawn.

6. Mae pob achos yn cael ei effaith; pob effaith wedi ei achosi; popeth yn digwydd
gyfreithlon; Cyfle yn unig yw enw am gyfraith heb eu cydnabod, mae llawer o
Cynlluniau o achosion, ond dim byd yn dianc y Gyfraith.

7. Rhyw ym mhob peth; popeth wedi ei gwryw a'i egwyddor benywaidd mewn
ei hun; Rhyw yn amlygu ar yr holl gynlluniau.


Fr 11. Sep 2015, 19:25
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Jun 2017, 11:54
Beiträge: 49
Mit Zitat antworten
Hallo an alle
Natürlich gab es, wenn auch in Ausnahmen, Menschenopfer.
Es stellten sich sogar Menschen freiwillig zur Verfügung.
Funde belegen das
Liebe Grüsse
Samar

_________________
Wenn du weißt was du tust, dann tu was du willst
Coco Chanel :cool grin:


Di 4. Jul 2017, 06:00
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Mär 2017, 20:47
Beiträge: 87
Mit Zitat antworten
Hi Samar,

der Post von Loki hat noch tausend andere Schwachstellen ;)
Ehrlich gesagt gebe ich mir wirklich Mühe, einen Satz in seinem Post zu finden, der wirklich problemfrei und unstrittig ist. Nur finde ich leider keinen.
Da der Post aber fast zwei Jahre her ist und Loki gesperrt zu sein scheint, vermute ich, dass er das hier nicht mehr lesen wird.

Liebe Grüße,
Absol


Di 4. Jul 2017, 14:26
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Jun 2017, 11:54
Beiträge: 49
Mit Zitat antworten
Ich habe noch andere von ihm gelesen und bin deiner Meinung.
Doch das Thema ist interessant.
Schön, dass es noch mehr Leute gibt, dieso denken wie ich
:sun_bespectacled:
Liebe Grüße
Samar

_________________
Wenn du weißt was du tust, dann tu was du willst
Coco Chanel :cool grin:


Di 4. Jul 2017, 14:33
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 4 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de