Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Do 28. Jan 2021, 11:32



Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
 Hausmittel bei Verbrennungen 
Autor Nachricht
Gesperrt

Registriert: Fr 11. Sep 2015, 17:52
Beiträge: 1300
Alter: 55
Wohnort: Eichsfeld (Nähe Südharz)
Mit Zitat antworten
Haushaltsüblicher Essig (keine Essigessenz) ist das "Allheilmittel" bei Brandblasen 1. und 2. Grades.

Essig nimmt den Schmerz sofort und läßt keine "monströsen" Brandblasen entstehen. Garantiert!!

Auch, wenn Ihr jetzt Skepsis verspürt: Essig ist das Mittel der Wahl. Probiert es einfach aus, wenn das Bügeleisen, der Herd, heißes Wasser, heißes Öl usw. mal wieder "zugeschlagen" hat.

Bei Verbrennungen 3. Grades hilft, bevor der Notarzt kommt oder wenn man irgendwo "in the middle of nowhere" steht, verbrannte Baumwolle und das geht so:

Ein sauberes Baumwolltuch zerkleinern und in einer sauberen Bratpfanne zu Kohle verbrennen. Diese dann mit Öl (am besten Olivenöl) zu einer Paste vermischen und auf die verbrannten Stellen legen. Der Schmerz wird mit dieser Methode "herausgezogen".

_________________
Kom allfader Odin
Kom moder min Frigg
Kom vise vanar
Kom utgamle thursar

www.zona-de-galgos.de/


Zuletzt geändert von sumviavisara am So 18. Dez 2016, 00:02, insgesamt 1-mal geändert.

Vervollständigung der Baumwollmethode



So 13. Dez 2015, 21:53
Profil
Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Sep 2015, 06:36
Beiträge: 582
Alter: 45
Wohnort: Bei Uelzen
Mit Zitat antworten
sumviavisara hat geschrieben:
Bei Verbrennungen 3. Grades hilft, bevor der Notarzt kommt oder wenn man irgendwo "in the middle of nowhere" steht, verbrannte Baumwolle und das geht so:

Ein sauberes Baumwolltuch zerkleinern und in einer sauberen Bratpfanne zu Kohle verbrennen. Diese dann auf die verbrannten Stellen legen. Der Schmerz wird mit dieser Methode "herausgezogen".

Du willst Asche und Kohle auf eine offene tiefe Wunde Klatschen? Solche Wunden gelten als Garand für Infektionen.

Bei Brandwunden bis Grad 2a Kühlen ich nehme gerne Kaltes Fett/öl. Speiseeis/Milcheis ist das optimale Notfallmittel (Kühlt und fettet die Haut, macht sie dadurch geschmeidig).
Ab 2b wird eine Kühlung mit Substanzen die in Wunden eindringen können Grenzwertig.
Grad 3 wird bitte nur noch Steril mit Brandverbandtuch abgedeckt und wenn überhaubt mit Kühlpack oder Eis in einer Plastiktüte (Kühlmittel das nicht den Verband verschmutzt / festes Kühlmittel) dran halten, nicht drauflegen!
https://de.wikipedia.org/wiki/Verbrennung_%28Medizin%29

_________________
Hexenbesen? Wieso ich hab ein Staubsauger :crazy_pilot:
:tease: Sag nicht immer Besen zu den ollen Schrubber :tease:
-Ein Mann kommt sternhagelvoll um 3 Uhr morgens heim. Im Flur wird er bereits von seiner mit wütenden Frau mit Besen bewaffneten abgefangen.
Fragt er: "Putzt du oder fliegst du noch weg?"
-Zwei Freunde treffen sich. Fragt der eine: "Weißt du eigentlich wo meine Frau ist?" Sagt der andere: "Deine Hexe ist mit meinem Besen unterwegs."


Mo 14. Dez 2015, 10:33
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 2 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de