Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Sa 16. Jan 2021, 15:38



Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
 Waschnüsse 
Autor Nachricht
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2624
Alter: 42
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Benutzt hier jemand Waschnüsse und kann mir was darüber erzählen? Ich wollte eigentlich schon immer mal darauf umsteigen, aber irgendwie vergesse ich es immer. Muss man die Nüsse einfach in die Waschmaschine tun und Waschpulver und Weichspüler können einfach weggelassen werden? Wie viele Nüsse braucht man pro Ladung und wann muss man sie auswechseln? Und stimmt es, dass man die Nüsse auch als Seife und Shampoo benutzen kann? Das wäre ja echt praktisch...

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Sa 24. Okt 2015, 21:01
Profil
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Mär 2017, 21:38
Beiträge: 46
Mit Zitat antworten
Schon wieder ein älteres Thema...

Hast du mittlerweile Erfahrungen mit Waschnüssen gemacht? Das würde mich interessieren!

Ich habe früher eine Zeit lang nicht sehr erfolgreich mit ihnen als Shampoo herumexperimentiert. Außer zum Waschen von Wäsche fand ich sie aber unbefriedigend. Vielleicht habe ich etwas falsch gemacht? Ich hatte generell das Problem, dass Seifen meinen Haaren nicht gut bekommen.


Fr 24. Mär 2017, 22:53
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2624
Alter: 42
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Ja, ich hab vor ca drei Monaten indische Waschnüsse im Bio-Laden gefunden. ^^ So sehen sie aus:

Bild

Bild

Gesamtmenge:
Bild

Muss aber auch wie du leider sagen, dass ich vom Ergebnis bislang eher enttäuscht bin. :( Dabei hatte ich mich so gefreut. Aber manche Flecken gehen einfach nicht gut raus, egal welche Kleidung und welches Material. Was ich aber positiv finde: Meine Haut bekommt keine Rötungen mehr, wenn ich Pullover o.ä. überstreife (also lag das wohl an den chemischen Waschmitteln, mein Haut ist da echt empfindlich) und die Anwendung ist wirklich praktisch, weil man nix in die Waschmachinen-Fächer geben muss, auch keinen Weichspüler oder sowas (manche machen das aber trotzdem, was laut "Hersteller" auch ok sein soll).

Was das Waschergebnis selbst angeht, tja, vielleicht mach ich da auch was falsch wie du....wobei das dann doch etwas unwahrscheinlich erscheint. Muss aber dazu sagen, dass ich mich am Anfang echt schusselig angestellt hab! :dash1: Ich hät ja mal die Anleitung duchlesen können, aber nö....wobei, selbst nachdem ich das tat, machte ich immer noch was falsch! :lol: Im Detail:

Zuerst war ich davon ausgegangen, dass man ein dutzend Nüsse einfach so in die Waschtrommel legt. Immerhin wußte ich schon, dass man die Nüsse in Hälften oder kleinere Teilen knacken soll (das geht recht einfach mit der Hand). Als ich mich wunderte, dass die Wäsche nichtig sauber wurde bzw. auch nix groß schäumte, las ich mir mal die Anleitung durch. Ach so, man soll 3-5 Nüsse in den Stoffsack legen! Zubinden und diesen dann zwischen die Wäsche tun. Ok! Ich also alle Nüsse aus dem Sack entfernt und 4 zurück in den Sack getan und ab dafür. Tja....Ergebnis: Wäsche etwas sauberer, kam mir zumindest so vor, aber immer noch unbefriediegend. Also ich noch mal die Anleitung durchgelesen, die wohl gemerkt, nur aus zwei bis drei Sätzen besteht. :lol: Ach so, in den beigelegten Stoffsack legen! Welcher beigelegte Stoffsack?? Ich in den Nüssen rumgekrosst und siehe da - ein kleines Stoffsäckchen fand sich, das wesentlich kleiner war als der eigentliche Beutel (Foto 1). Oops! Wie konnte ich das übersehen? (Jupp, auf Foto 3 ist der irgendwo versteckt) Also ich nun in den kleinen Sack umgefrachtet, welcher genau für 3-5 Nüsse konzipiert ist (haha) und die anderen Nüsse alle wieder in den großen "Behälter-Sack" zurück. Ergebnis: Es schäumt! :mrgreen: Und joa, die Wäsche wurde wieder ein Tick sauberer als vorher. Aber leider geht immer noch nicht alles raus. Und das sind teilweise recht banale Flecken!

Tja, entweder mach ich immer noch was falsch, aber das kann ich per Anleitung nicht mehr entdecken oder die Nüsse taugen wirklich nicht so viel. Vielelicht sollte ich es mal mit mehr Nüssen und weniger Wäsche in einem Gang versuchen? (Ich stopf die Maschine ja immer bis oben hin voll :biggrin: )

Die 3-5 Nüsse können laut Anleitung übrigens bis zu dreimal wiederverwendet werden, so dass so ein 450-g Beutel doch recht ergiebig ist. Naja, wenn sie auch was taugen würden... :roll:

p.s: Eigentliche Moral der Geschichte - manche Sachen sollten doch besser den Frauen überlassen bleiben! :twisted:

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Di 4. Apr 2017, 01:16
Profil
Hexe

Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:09
Beiträge: 58
Mit Zitat antworten
Grüss Euch,

ich habe Waschnüsse vor einem Jahr versucht mit unterschiedlichem Erfolg.
Wollsachen, Seide oder andere Gewebe, die als "Feinwäsche" bezeichnet werden, wurden gut sauber. Aber alles was gröber verschmutzt ist oder Weisswäsche, da versagen die Waschnüsse bei mir total.
Bei Weisswäsche muss man mindestens 2 Packerln Backpulver mit in die Maschine geben, sonst wird auf die Dauer die weisse Wäsche grau. Und gröbere Verschmutzungen musste ich mit Gallseife vorbehandeln, sonst wäre gar nichts gelaufen.
Also, für Feinwäsche kann ich sie empfehlen, gerade bei Seide und Wolle sind sie sehr schonend, fast die gleiche Waschqualität wie mit Seifenkraut (Saponaria officinalis).

Doch für alles Andere nehme ich lieber mein Waschmittel von Ecover, da ich auch sehr stark auf übliche Waschmittel reagiere.

LG Dragmerla


Mi 5. Apr 2017, 17:39
Profil
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Mär 2017, 21:38
Beiträge: 46
Mit Zitat antworten
Hm... Okay, dann lag es nicht an mir.

Ich danke euch für diese ausführlichen und informativen Antworten!

Zitat:
Eigentliche Moral der Geschichte - manche Sachen sollten doch besser den Frauen überlassen bleiben!

Meinst du wirklich, Frauen können besser Gebrauchsanweisungen lesen? Ich glaube nicht. :lol:


Do 6. Apr 2017, 12:42
Profil
Admin/Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:10
Beiträge: 496
Alter: 31
Wohnort: NRW
Mit Zitat antworten
Ausprobiert habe ich zwar weder Seifenkraut, noch Waschnüsse, aber aus Buschwindröschenwurzeln soll man auch eine ergiebige Lauge machen könen, die verdünnt für ein Kilo Wäsche reichen soll. Ist mir so eingefallen als ich die kürzlich bei uns im Wald sah, da blühen sie schon.

_________________
~*Mein Otherkinforum*~


Do 6. Apr 2017, 13:17
Profil Website besuchen
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2624
Alter: 42
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Zitat:
Meinst du wirklich, Frauen können besser Gebrauchsanweisungen lesen? Ich glaube nicht. :lol:


Was Gebrauchsanweisungen für Technische Geräte angeht sicherlich nicht. :twisted: :grin: Aber Wäsche waschen können Frauen glaub ich (intuitiv) besser.

Kennt ihr noch andere natürliche Waschmittel als die bislang genannten, vorzugweise was man einfach so in die Waschmaschine tun kann? Es gibt in Bioläden ja auch so Bio-Waschpulver, die probier ich vielleicht mal als nächstes aus. Wenn sie wirklich rein Bio sind. Ich hab auch mal gelesen, dass man zu den Waschnüssen ein wenig Apfelssig geben soll. Vielleicht bekommt man dann allen Schmutz raus. :denkend_0019:

Nachtrag: Grad gefunden - Man kann auch Kaisernatron dazu geben. Cool, das hab ich noch im Haus, das probier ich beim nächsten Waschgang mal aus. :) -->
http://www.nora-kircher.de/Waschnuesse.htm

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Do 13. Apr 2017, 01:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Nov 2016, 00:49
Beiträge: 193
Mit Zitat antworten
Scorpio Dennis hat geschrieben:
Was Gebrauchsanweisungen für Technische Geräte angeht sicherlich nicht. Aber Wäsche waschen können Frauen glaub ich (intuitiv) besser.
ich jedenfalls nicht :dontknow:

_________________
Ich kann ein Schiff nur steuern, wenn es fährt :)


So 16. Apr 2017, 21:00
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2624
Alter: 42
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Fee hat geschrieben:
Scorpio Dennis hat geschrieben:
Was Gebrauchsanweisungen für Technische Geräte angeht sicherlich nicht. Aber Wäsche waschen können Frauen glaub ich (intuitiv) besser.
ich jedenfalls nicht :dontknow:


Aber wahrscheinlich immer noch besser als ich. :lol:

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Mi 19. Apr 2017, 11:03
Profil
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Apr 2017, 17:38
Beiträge: 89
Alter: 60
Wohnort: Österreich
Mit Zitat antworten
Und wie geht es mitbden Waschnüssen? Damit habevichnkeineverfahrung. Ich mach Waschmittel und Geschirrspülmittel aus efeublätter. Auch die enthalten saponine.mitbroßkastanien geht das übrigens auch.

_________________
Die ewig unentwegten und naiven verstehen freilich unsre Zweifel nicht, flach sei die Welt erklären sie uns schlicht und faselei die sage von den Tiefen ( hermann hesss, das Glasperlenspiel)


So 30. Apr 2017, 19:50
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 10 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de