Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Sa 19. Aug 2017, 07:21



Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 Pflanzenöle & fette 
Autor Nachricht
Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Sep 2015, 07:36
Beiträge: 530
Alter: 42
Wohnort: Bei Uelzen
Mit Zitat antworten
Pflanzenöle & Fette Eigenschaft und Verwendung
Aprikosenkernöl
-enzymreich, aktiviert die Hautfunktionen, halbtrocknendes Öl
-reife, empfindliche, trockene Haut- und Massageöle, Badeöle, Babyöle, Emulsionen bei Mischhaut, empfindlicher, trockener, spröder und rissiger Haut

Arganöl
-hoher Vit. E - Gehalt, über 80% ungesättigte Fettsäuren trocknendes Öl
-reife, trockene Haut, in Anti-Falten-Cremes, bei Hautproblemen wie Neurodermitis, Schuppenflechte, juckende, schuppige Haut und auch bei jugendlicher Akne

Avocadoöl
-enzymreich, weich, steigert die Widerstandsfähigkeit, beruhigt, regeneriert und glättet die Haut, nicht trocknendes Öl
-Haut- und Massageöle, Emulsionen bei trockener, reifer, sensibler Haut
Babassuöl
-hoher Gehalt an Laurinsäure, nicht trocknendes Öl
-antimikrobiell, bei trockener, spröder Haut, auch bei fettiger Haut oder Mischhaut mit entzündlichen Unreinheiten
Distelöl
-leicht, hautpflegend, trocknendes Öl
-Hautöle und Emulsionen bei fetter Haut mit Akne, normaler Haut mit Neigung zu Entzündungen, Mischhaut mit öliger Tendenz
Hanföl
-hoher Gehalt an Omega-3-Fettsäuren, hautpflegend, hoher Gehalt an unverseifbaren Fettsäuren,trocknendes Öl
-Hautöle, nicht für Cremes, da nicht lange haltbar, bei Neurodermitis und Allergien
Haselnußöl
-hautpflegend, weich, hat einen natürlichen
Sonnenschutzfaktor von 3-4, nicht trocknendes Öl
-Haut- und Massageöle, Emulsionen für trockene Haut, reife Haut, fahle Haut, strapazierte Haut
Jojobaöl
-zieht gut ein, ähnelt dem Hautfett, entzündungshemmend, Emulsionen mit Jojobaöl werden fester als mit anderen Pflanzenölen
-Jojobaöl ist für jeden Hauttyp geeignet, zieht sehr gut ein und hinterlässt einen ganz feinen wachsigen Film, auch bei entzündeter Haut, Schuppen, Sonnenbrand und Akne
Kakaobutter
-Wichtig: darf nicht stark erhitzt werden, sonst werden die Cremes nicht fest. Zuerst das Öl mit dem Emulgator schmelzen und dann die Kakaobutter zugeben.
-vorwiegend für die Nachtpflege bei trockener Haut, reifer Haut, spröder (nicht bei fetter) Haut, Balsame und Salben, sie hinterlässt ein „gepflegtes“ Gefühl und eine n leichten Fettglanz, Cremes bleiben einige Tage sehr weich, bis sich die Bestandteile verbunden haben.
Kokosöl
-wirkt kühlend und beruhigend, nicht trocknendes Öl
-bei sehr trockener und rissiger Haut, reifer Haut, sonnengeschädigter Haut, bei Neurodermitis, trockenen und spröden Haaren
Macadamianußöl
-lässt sich gut einmassieren, ziehtschnell in die Haut ein, wirkt regenerierend, reguliert den Verhornungsprozess und begünstigt Stoffwechselvorgänge, nicht trocknendes Öl
-Haut- und Massageöle, Emulsionen bei trockener Haut, schuppiger Haut, empfindlicher Haut, spröden und brüchigen Haaren
Mandelöl
-reizlindernd, beruhigend, pflegend und schützend, nichttrocknendes Öl,
-es fühlt sich nicht so schwer und fettig auf der Haut an
für jeden Hauttyp besonders für trockne Haut geeignet, die zu Rissen, Ekzemen und Schuppen neigt, sehr gut zur Babypflege
Mangobutter
-Emulgierende Eigenschaften, rückfettend, regenerierend und reizlindernd
-Emulsionen für jeden Hauttyp, besonders bei trockener Haut und für Sonnenschutzmittel, auch zur Haarpflege geeignet
Nachtkerzenöl
-feuchtigkeitsregulierend, regenerierend, juckreizlindernd,
reguliert die Talgdrüsenproduktion
-reife, trockene, schuppige, empfindliche Haut, fette Haut mit Neigung zu Unreinheiten, Schuppenflechte, Neurodermitis, in Anti-Falten-Cremes
Olivenöl
-heilend, entzündungshemmend,wärmend, durchblutungsfördernd, nichttrocknendes Öl
-trockener Haut, reifer Haut, schuppiger Haut, rissiger Haut, schlecht durchbluteter Haut, für Haarpflegepackungen, für die Nagelpflege
Palmöl
-festes Öl mit hohem Gehalt an Laurinsäure
-Seifenherstellung
Rapsöl
-Nicht trocknendes Öl
-trockener Haut, reifer Haut, schuppiger Haut, rissiger Haut, schlecht durchbluteter Haut
Rizinusöl
-hautpflegend, pur aufgetragen erzeugt es einen schönen Glanz, nicht trocknendes Öl

Sanddornfruchtfleischöl
-hoher Gehalt an Beta-Carotin und Vit. E (Tocopherol) nicht trocknendes Öl
-für trockene Haut, reife Haut, (sonnen)geschädigte, rissige, empfindliche Haut. hat regenerierende und zellschützende Eigenschaften, darf nicht erhitzt werden
Sheabutter
-hoher Gehalt an unverseifbaren Fettsäuren (6-11%), natürlicher Gehalt an Allantoin, Vitamin A und
E, hat einen leichten Sonnenfilter und erzeugt sahnige und stabile Emulsionen, sehr hitzeempfindlich (s.Kakaobutter)
-Emulsionen, Balsame und Salben bei trockener Haut, empfindlicher Haut, reifer Haut, entzündeter Haut, Sonnenschutzformulierungen, bei Hautkrankheiten wie Schuppenflechte u.ä., auch pur zur Haarpflege bei trockenem, sprödem Haar und Spliss. Sie hat feuchtigkeitsbindende Eigenschaften, macht die Haut geschmeidig und elastisch.
Sesamöl
-durchblutungsfördernde, wärmende und reinigende (entgiftende) Eigenschaften, halbtrocknendes Öl
-Haut- und Massageöle, Badeöle, Cremes und Lotionen für Mischhaut mit trockener Tendenz, trockene Haut, reife Haut, fahle und schlecht durchblutete Haut, in Sonnenkosmetik, Haar- und Kopfhautpflege bei trockenen Haaren, nicht bei Neurodermitis und entzündlichen Hautveränderungen
Sojaöl
-dringt gut in die Hornschicht ein u. macht sie weich und geschmeidig, vitaminreich (besonders Vitamin E), enthält Lecithin, trocknendes Öl,
-für fette Haut, Mischhaut mit öliger Tendenz, unreine Haut, empfindliche Haut, Badeöle, wird gut von der Haut aufgenommen
Sonnenblumenöl
-vitamin- und lecithinreich und schützt die Haut vor Umwelteinflüssen, außerdem wirkt es leicht desinfizierend, trocknendes Öl
-Hautöle, Emulsionen, Badeöle vorwiegend für fette Haut, Mischhaut mit öliger Tendenz, unreine Haut, Sonnenschutzkosmetik
Traubenkernöl
-leichtes Öl mit einem hohen Anteil essentieller Fettsäuren, zieht rasch ein ohne einen Film zu hinterlassen, trocknendes Öl
-Hautöle, Emulsionen und Massageöle vorwiegend bei fetter Haut, Mischhaut mit öliger Tendenz, unreiner Haut
Walnußöl
sehr vitaminreich ( A, D, E, F), kann bei schlecht durchbluteter Haut recht hilfreich sein, trocknendes Öl
-Hautöle für fette Haut, Mischhaut mit öliger Tendenz, wirkt gut gegen Hautirritationen

Weizenkeimöl
-trocknendes Öl, es liegt nicht schwer auf und zieht gut ein
-für reife Haut sowie auf Grund der Haut regenerierenden Eigenschaften hilfreich bei Narben, Schwangerschaftsstreifen, Falten und Ekzemen und ist auch zur Haarpflege (Kopfhaut!) gut geeignet
Wildrosenöl (Hagebuttenkernöl)
-viel Vitamin A, viele ungesättigte Fettsäuren, trocknendes Öl
-Hautöle und Emulsionen für empfindliche, (sonnen) geschädigte Haut, Schuppenflechte, bei vorzeitiger Hautalterung, Falten, reife Haut, trockene Haut, fette Haut mit Akne, in Haarpflegeprodukten bei geschädigtem Haar

_________________
Hexenbesen? Wieso ich hab ein Staubsauger :crazy_pilot:
:tease: Sag nicht immer Besen zu den ollen Schrubber :tease:
-Ein Mann kommt sternhagelvoll um 3 Uhr morgens heim. Im Flur wird er bereits von seiner mit wütenden Frau mit Besen bewaffneten abgefangen.
Fragt er: "Putzt du oder fliegst du noch weg?"
-Zwei Freunde treffen sich. Fragt der eine: "Weißt du eigentlich wo meine Frau ist?" Sagt der andere: "Deine Hexe ist mit meinem Besen unterwegs."


Di 27. Okt 2015, 23:16
Profil
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Mär 2017, 22:38
Beiträge: 46
Mit Zitat antworten
Boah! Ein toller Beitrag! :good:


Fr 24. Mär 2017, 23:55
Profil
Magier
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Dez 2015, 23:08
Beiträge: 77
Alter: 30
Wohnort: Hameln
Mit Zitat antworten
Toller informativer Beitrag, vielen dank Dafür

_________________
Magie ist Wissenschaft die wir noch nicht verstehen.

Falls Interesse besteht hier meine Homepage
:-) Hilfe durch Magie


Do 30. Mär 2017, 03:40
Profil
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 13:32
Beiträge: 1021
Wohnort: Schweiz
Mit Zitat antworten
Danke Holli!

Ich benutze für meine selbstgemachte Naturkosmetik:
Sheabutter, Kokosöl, Babassuöl, Mandelöl, Kakaobutter, Bienenwachs (manchmal - zur Stabilisierung).
Ich würde nicht mehr zurück zu "normaler" Kosmetik/ cremse/ beauty-Produkten!

Meine Haut ist so viel weicher, feinporiger, reiner und schöner!
Ich mische Sheabutter und Kokosöl und schlage sie zu ner Sahneartigen Creme auf... die ist genial.
Ich mache Bodybutter-bars mit Kakaobutter, sheabutter, etwas Bienenwachs, Kokosöl und Babassuöl
Ich werde Shampoobar's machen mit verschiedenen Ölen und SLSA Tensid.
Ich habe auch vor selber Lippenbalsam herzustellen. Auch mit versch. Ölen, Buttern und Bienenwachs.

Ps: Kokosöl und Babassuöl sind auch sehr toll für die Haare! ;) Ich mache ab und an eine Ölkur mit Kokosöl und anderen Ölen drinne.. Kopfhaut und Haare so richtig einfetten und mindestens 2 Stunden einwirken lassen.. dann gut (!!!) auswaschen! Gefühl der Haare und der Kopfhaut danach ist unbeschreiblich!

_________________
"Of course it is happening inside your head, Harry, but why on earth should that mean that it is not real?"
from: Harry Potter and the Deathly Hallows


Do 13. Jul 2017, 14:23
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 4 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de