Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Di 5. Mär 2024, 11:02

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 Hexenverfolgung in deutschen Städten 
Autor Nachricht
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2624
Alter: 45
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Ich weiß auch nur das, was ich bereits am Anfang über die Verfolgungen in Bamberg geschrieben hatte. Naja, immerhin ist es überhaupt eine Geste, also dass man diese Geschichte nicht mehr leugnen oder verschleiern will. Aber das mit dem Namen wäre eigentlich eine gute Idee....

Ich selber finde dieses Mal auch nicht so prall, es gab auch im Vorfeld einige Kritik dafür. Auf einiges davon wurde aber eingegangen, z.B. dass das Mal selber nicht betreten werden darf. Und auch die Infotafel, wobei die ziemlich dürftig ist. Aber dafür dann halt der QC Code. Aber macht jeder sich die Mühe damit und hat jeder heute Handy? Außerdem soll die Lage eher abseits sein....

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Fr 16. Okt 2015, 20:42
Profil
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 667
Alter: 55
Mit Zitat antworten
Aber sicher gibt es noch Hexenverfolgungen und Lebendverbrennungen.
Bei deutschen ist es natürlich subtiler, man bekommt keine Arbeit oder wird einfach so gekündigt. In manchen Käffern riskiert man auch heute noch Bussgelder, allerdings nicht wegen Hexerei sondern nennt sich dass dann Gotteslästerung. Und so manchen Mönchen oder Priestern, wird garantiert etwas einfallen um Euch der Gotteslästerung zu bezichtigen.

Auch wenn Eure Nachbarn, Arbeitskollegen, Freunde und Verwandte Euch ja "soo nett finden" Es reicht ein abfälliger Kommentar eines Priesters und ihr werdet sie nicht wiedererkennen. Selbst wenn manche nicht "an Gott glauben" sie werden mitziehen.

Seid insbesondere vorsichtig mit Franzosen, Spaniern, Rumänen, Afrikanern, Jamaikanern. Mit Muslimen generell.
Für die meisten - ab den Afrikanern - ist es heiligste Pflicht, die Welt von der Hexerei zu befreien und Lebendverbrennungen werden bei Muslimen bevorzugt - allerdings nicht bei uns. Also bitte nicht im Hexengewand durch Afghanistan laufen oder gar Hexenrituale machen und auch nicht in Schwarzafrika.


Fr 10. Jun 2016, 23:26
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2624
Alter: 45
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Komisch eigentlich, da grade in Teilen Schwarzafrikas der Voodoo doch so verankert ist. Eigentlich müsse da ja ne gewisse Toleranz da sein....bzw. der Glaube an die Magie recht groß und ihre Verwendung. Ich denke da auch an die Medizinmänner der einzelnen Stämme. Aber es stimmt, dass es in Afrika noch Hexenverfolgungen und -morde gibt (siehe http://welt-der-hexen.de/viewtopic.php?f=16&t=735).

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Di 14. Jun 2016, 17:51
Profil
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 667
Alter: 55
Mit Zitat antworten
Ich vermute dass die in Afrika ihre Schamanen und Priester nur deshalb am Leben lassen, weil sie sich vor ihnen fürchten. Der ist nach seinem Tod ja schliesslich noch mächtiger, weniger greifbar und vermutlich rachsüchtig ;)


Di 14. Jun 2016, 18:12
Profil
Moderatorin/Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 12:32
Beiträge: 1242
Wohnort: Schweiz
Mit Zitat antworten
In Afrika werden ja auch z.b. Albinos verfolgt und verstümmelt, da man glaubt ihre Gliedmassen schützen einem vor bösen Flüchen...
Und es gibt sogenannte "Teufelskinder / Hexenkinder", die einfach ausgesetzt und von allen verspottet und verhungern gelassen werden, nur weil irgendeiner meinte sie seien vom Teufel besessen/ verflucht.

Ich findes sowas einfach schrecklich und kann das absolut GAR NICHT nachvollziehen! :evil: :cry:

_________________
"Of course it is happening inside your head, Harry, but why on earth should that mean that it is not real?"
from: Harry Potter and the Deathly Hallows


Di 14. Jun 2016, 21:00
Profil
Gesperrt

Registriert: Di 19. Apr 2016, 10:49
Beiträge: 99
Mit Zitat antworten
Rhia-Aileen hat geschrieben:
In Afrika werden ja auch z.b. Albinos verfolgt und verstümmelt, da man glaubt ihre Gliedmassen schützen einem vor bösen Flüchen...


Und in den Knochen sei Gold statt Knochenmark... finde ich schon richtig primitiv. Und die Regierungen tun dort gar nichts dagegen.


Mi 15. Jun 2016, 06:27
Profil
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 667
Alter: 55
Mit Zitat antworten
...Und manche dieser Primitivlinge kommen gelegentlich nach Deutschland und denken, dass sie den Deutschen was Gutes tun, wenn sie die Hexen hierzulande verfolgen...


Mi 15. Jun 2016, 07:40
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2624
Alter: 45
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Rhia-Aileen hat geschrieben:
Und es gibt sogenannte "Teufelskinder / Hexenkinder", die einfach ausgesetzt und von allen verspottet und verhungern gelassen werden, nur weil irgendeiner meinte sie seien vom Teufel besessen/ verflucht.

Ich findes sowas einfach schrecklich und kann das absolut GAR NICHT nachvollziehen! :evil: :cry:


Zumal es ja ne ganze andere Lösung geben könnte, wenn sie wirklich verflucht oder besetzt sind. Fluch auflösen, Wesen vertreiben, Reinigung etc. Es müsste ja genug Leute dort geben, die sowas vollziehen können. Ist zwar sicherlich auch nicht ungefährlich für ein Kind, aber immer noch besser als ausgesetzt zu werden.
Wenn gar nichts magisches vorliegt, könnte es natürlich sein, dass manche einfach ihre unartigen oder belastenden Kinder loswerden wollen und das als Ausrede benutzen.

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Do 8. Dez 2016, 01:32
Profil
Gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Aug 2017, 01:01
Beiträge: 90
Alter: 56
Wohnort: Berlin
Mit Zitat antworten
Scorpio Dennis hat geschrieben:

Zumal es ja ne ganze andere Lösung geben könnte, wenn sie wirklich verflucht oder besetzt sind. Fluch auflösen, Wesen vertreiben, Reinigung etc. Es müsste ja genug Leute dort geben, die sowas vollziehen können. Ist zwar sicherlich auch nicht ungefährlich für ein Kind, aber immer noch besser als ausgesetzt zu werden.
Wenn gar nichts magisches vorliegt, könnte es natürlich sein, dass manche einfach ihre unartigen oder belastenden Kinder loswerden wollen und das als Ausrede benutzen.



Hab den Beitrag erst jetzt durch deinen Link auf das Hexenmahnmal, wiederentdeckt.

Ich vermute mal Letzteres.

Dämonen übernehmen Kinder eher selten. Sie streben nach Macht und Einfluss, dazu sind Kinder eher ungeeignet.

Luzifer und Satan sind ausgemachte Fans der Menschen und neigen eher dazu, Kinder zu beschützen oder wenn sie zu früh böse werden, etwas zu erschrecken, damit sie sich neu besinnen.

Höllenbewohner - also die "Eingeborenen" der Hölle - sind da schon ein ganz anderes Kaliber. Diese hassen Menschen. Aber auch diese bevorzugen eher Erwachsene, idealerweise bewaffnete. Ein Kind dass von einem Höllenbewohner übernommen wurde, wird sofort versuchen Harakiri zu begehen. Und es auch schaffen, lange bevor irgendjemand eine Besessenheit ausmachen konnte.


Mo 2. Okt 2017, 07:30
Profil
Hexe

Registriert: Do 27. Okt 2016, 08:34
Beiträge: 320
Wohnort: Schweiz
Mit Zitat antworten
Holabosque hat geschrieben:

Luzifer und Satan sind ausgemachte Fans der Menschen und neigen eher dazu, Kinder zu beschützen oder wenn sie zu früh böse werden, etwas zu erschrecken, damit sie sich neu besinnen


Lese zur Zeit "Satans Handbuch" von Oliver Fehn, stimmt die beiden mögen uns Menschen wirklich :cool grin:

Lg
Siola

_________________
Deep within your soul is a door that opens into a world of wonder
Open the door and let the magic in


Di 3. Okt 2017, 19:22
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de