Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo 18. Dez 2017, 17:46



Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
 Krafttiere - Allgemein 
Autor Nachricht
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Aug 2016, 22:28
Beiträge: 120
Alter: 22
Wohnort: Niedersachsen
Mit Zitat antworten
Nordrage hat geschrieben:
Was gefällt Dir denn an deiner derzeitigen Sichtweise nicht - und meinst Du, daß eine Sichtweise auf einen bestimmten Sachverhalt besser sein kann als eine Andere - und falls ja, wann genau?
Ist eigentlich der Begriff "Sichtweise" da noch passend - weil für mich impliziert der da in diesem Zusammenhang eine rationale Herangehensweise, welche die notwendige authentische emotionale Erfahrung hemmen oder verzögern könnte.


Meine derzeitige Sichtweise ist glaube ich sehr einseitig, weil ich sehr lange den gleichen Lehrer hatte. Nun will ich neue Sichtweisen um mir mein eigenes Bild zu machen. Wenn man immer nur eine Methode, ein "richtiges" Wissen erklärt bekommt, nimmt man es irgendwann als gegeben hin und blendet vieles andere aus. Und das will ich nicht mehr. Ich bin bisher mit der "Sichtweise" gut gefahren, aber es ist an der Zeit weiter zu gehen.
An sich hast du recht, das Sammeln der Sichtweisen ist rational, es ist ein Anhäufen von Wissen, allerdings hemme ich dadurch nicht die emotionale, authentische Erfahrung, da ich kein Wissen mehr als gegeben hinnehme. Ich schaue es mir an und philosophiere oder meditiere darüber. Meist komme ich dann auch zu ganz anderen Schlüssen, aber diese nehme ich dann für mich an.
Ich nehme auch keine mir vorgegebenen Rituale, ich hole mir höchstens Ideen, Inspiration.

_________________
Akita Mani Yo
Mondrabe


Mi 7. Dez 2016, 11:18
Profil

Registriert: Fr 2. Sep 2016, 20:11
Beiträge: 397
Alter: 41
Wohnort: Thüringen, Harznähe
Mit Zitat antworten
Finde ich gut.
Wünsche Dir da viel Erfolg.

_________________
Per aspera ad astra


Mi 7. Dez 2016, 13:11
Profil
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Aug 2016, 22:28
Beiträge: 120
Alter: 22
Wohnort: Niedersachsen
Mit Zitat antworten
Dankeschön :)

_________________
Akita Mani Yo
Mondrabe


Mi 7. Dez 2016, 13:23
Profil
Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Sep 2015, 06:36
Beiträge: 530
Alter: 42
Wohnort: Bei Uelzen
Mit Zitat antworten
Mondrabe hat geschrieben:
Da ich zu diesen "armen" Wesen gehöre, denen das Krafttier einfach genannt wurde, würde ich, obwohl ich durchaus ziemlich sicher bin, dass es tatsächlich meine Krafttiere sind, weil ich sie vorher schon häufiger gesehen hatte und auch eine starke Verbindung zu ihnen hatte, gerne nachprüfen ob es wirklich stimmt.

Sorry Diese frage ist irgendwie untergegangen :blush2:
Krafttiere kann man nicht zuteilen! Wirklich sagen kann man das Geburtstotem (ist wie ein Sternzeichen), wenn man genau beobachtet lassen sich an Personen persönliches Totem (Seelentier) ablesen. Mit Krafttiere hat man eigendlich nicht so eine Bindung, das sich Charaktereigenschaften übertragen. Man kann immer das Krafttier rufen das für die endsprechende Situation geeignet ist, also theoretisch alle gleichzeitig.
Totem (Seelentier) hat man meist kaum ne hand voll. Geburtstoten, Persönlichestotem (ist wählbar, solange das Totem dich akzeptiert), Stammestotem (wird von der Lebensgemeinschaft gesucht und vererbt). Findt sich in einem Stamm eine "Untergruppe" zusammen, könnte diese ein weiteres Totem suchen.
Man kann mit einem kapputen Auto zum Bäcker gehen, ob es die ideale Reperatur wird muß sich zeigen.

_________________
Hexenbesen? Wieso ich hab ein Staubsauger :crazy_pilot:
:tease: Sag nicht immer Besen zu den ollen Schrubber :tease:
-Ein Mann kommt sternhagelvoll um 3 Uhr morgens heim. Im Flur wird er bereits von seiner mit wütenden Frau mit Besen bewaffneten abgefangen.
Fragt er: "Putzt du oder fliegst du noch weg?"
-Zwei Freunde treffen sich. Fragt der eine: "Weißt du eigentlich wo meine Frau ist?" Sagt der andere: "Deine Hexe ist mit meinem Besen unterwegs."


Fr 9. Dez 2016, 10:57
Profil
Moderatorin/Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 12:32
Beiträge: 1089
Wohnort: Schweiz
Mit Zitat antworten
Mich würde sehr wundernehmen, wie man sein Geburtstotem herausfinden kann...

Weiss jemand wie das geht?
Meditation? Trancereise? oder etwas anderes?

_________________
"Of course it is happening inside your head, Harry, but why on earth should that mean that it is not real?"
from: Harry Potter and the Deathly Hallows


Fr 9. Dez 2016, 11:30
Profil

Registriert: Fr 2. Sep 2016, 20:11
Beiträge: 397
Alter: 41
Wohnort: Thüringen, Harznähe
Mit Zitat antworten
Hallo Rhia,

ich glaube, dieser Link:

http://welt-der-indianer.de/medizinrad/horoskop/

könnte da weiterhelfen.

_________________
Per aspera ad astra


Fr 9. Dez 2016, 11:38
Profil
Gesperrt

Registriert: Fr 11. Sep 2015, 17:52
Beiträge: 1337
Alter: 52
Wohnort: Eichsfeld (Nähe Südharz)
Mit Zitat antworten
Bei den Algonkin-Stämmen liegt das Geburtstotem bereits in der Wiege, weil die Clans sich jeweils einem Tier "angeschlossen" haben und sie den Namen des Tieres häufig auch in ihren eigenen Namen weitertragen.

Also z.B. der Schildkrötenclan hat die Schildkröte als Totemtier und alle Angehörigen sind daran zu erkennen, daß sie 1. einen Schildkrötennamen tragen (z.B. "Schnelle Schildkröte"), 2. oft auch entsprechende Tätowierungen haben und 3. der reich geschnitzte Schildkröten-Totempfahl am Eingang des Dorfes steht.

Ähnliches gilt für die Indianer der Plaines. Dort gibt es allerdings keine Totempfähle, weil die Lakota halt häufig auf Wanderschaft waren und da macht es sich nicht so gut, so einen Pfahl mit sich herumzuschleppen. Dafür haben sie ihr Totemtier gern auf den Tipis aufgezeichnet. Allerdings haben sie dort kein Totemtier von Geburt an, sondern treten in die jeweiligen (Krieger-)Gruppen ein. Da kann man dann also z.B. der Scoutgruppe "Adler(auge)" oder der Jägergruppe "Bärenfang" angehören. Ihre Namen bekommen sie nach ihren Taten.

Bei den Pueblos und Navajos ist es meines Wissens nach so, daß sie keine Totem-, sondern eine Art Krafttier haben.

Die Clantotems und Gruppen-"totems" können gleichzeitig auch Krafttiere sein, wobei man sich sein Kraft-/Beschützer-tier normalerweise auf einer 3-tägigen Reise selbst sucht.

_________________
Kom allfader Odin
Kom moder min Frigg
Kom vise vanar
Kom utgamle thursar

www.zona-de-galgos.de/


Fr 9. Dez 2016, 13:13
Profil
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Aug 2016, 22:28
Beiträge: 120
Alter: 22
Wohnort: Niedersachsen
Mit Zitat antworten
hollytrap hat geschrieben:
Krafttiere kann man nicht zuteilen! Wirklich sagen kann man das Geburtstotem (ist wie ein Sternzeichen), wenn man genau beobachtet lassen sich an Personen persönliches Totem (Seelentier) ablesen.


Das ist schon klar :)
Zugeteilt wurden sie mir ja auch nicht, sondern nur genannt.

_________________
Akita Mani Yo
Mondrabe


Fr 9. Dez 2016, 16:23
Profil
Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Sep 2015, 06:36
Beiträge: 530
Alter: 42
Wohnort: Bei Uelzen
Mit Zitat antworten
Dann kanst du damit in Kontakttreten wenndu es wünscht.

_________________
Hexenbesen? Wieso ich hab ein Staubsauger :crazy_pilot:
:tease: Sag nicht immer Besen zu den ollen Schrubber :tease:
-Ein Mann kommt sternhagelvoll um 3 Uhr morgens heim. Im Flur wird er bereits von seiner mit wütenden Frau mit Besen bewaffneten abgefangen.
Fragt er: "Putzt du oder fliegst du noch weg?"
-Zwei Freunde treffen sich. Fragt der eine: "Weißt du eigentlich wo meine Frau ist?" Sagt der andere: "Deine Hexe ist mit meinem Besen unterwegs."


Fr 9. Dez 2016, 16:30
Profil
Moderatorin/Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 12:32
Beiträge: 1089
Wohnort: Schweiz
Mit Zitat antworten
Danke Nordrage.. war sehr interessant...

Ging aber mehr um das "indianische Horoskop", denn um Geburtstotem..oder ist das das selbe?

Ich dachte das Geburtstotem-Tier ist ein Tier, dass dir von Geburt an als Helfer zur Seite steht, von dem du evt. gewisse Eigenschaften in dir trägst...
oder hab ich da nun ein Kuddelmuddel mit der genauen Bezeichnung?

Ich wäre jedenfalls Specht nach Datum (nach Jahreszeit Maus) und im Frosch-Klan.
:d_sunny:

_________________
"Of course it is happening inside your head, Harry, but why on earth should that mean that it is not real?"
from: Harry Potter and the Deathly Hallows


Fr 9. Dez 2016, 17:03
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de