Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Sa 27. Feb 2021, 04:52



Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
 Wie kann ich mich schützen ? 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Feb 2021, 13:10
Beiträge: 4
Mit Zitat antworten
Hallo zusammen,

ich brauche mal eure Hilfe,ich bin seit einiger Zeit einem Westernverein beigetreten und auf unserem Vereinsgrundstück ist genau nach 1 Jahr
zum 2 mal eingebrochen worden.Ich habe auf dem Grundstück eine süße kleine Hütte,die ich mir mit viel liebe zum Detail eingerichtet habe und die mir sehr heilig ist ! Leider sind mir bei
dem Einbruch auch viele Gegenstände,die für mich einen großen Wert haben
gestohlen worden.Die Einbrecher sind ganz gezielt bei dem Einbruch vor gegangen,bei meiner Hütte wurde die Türe eingetreten und der Raum komplett durchwühlt,weil den anderen Hütten würden die Schlösser aufgebrochen und nur wenige Dinge entwendet.

Jetzt kommt meine Frage : Wie kann ich mich vor solche negativen Ereignisse für die Zukunft schützen ?
Gibt es da einen Zauber oder Fluch ? Wenn ja wie muss ich da vor gehen ? Ich hoffe das ihr mir helfen könnt .


Liebe Grüße
Ifuewa


Di 23. Feb 2021, 09:59
Profil
Admin/Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:10
Beiträge: 556
Alter: 31
Wohnort: NRW
Mit Zitat antworten
Ich würde mit dem Geist / der Seele der Hütte Kontakt aufnehmen. Denn jedes Gebäude ist sozuagen beseelt (weil es ja mit Materialien aus der Natur gebaut wurde, in der ebenfalls alles beseelt ist), und wenn du den Geist deiner Hütte mit Respekt und Liebe behandelst, wird er dir sicher helfen. Du kannst dazu mit ihm sprechen, ihm etwas opfern (Milch, Kekse, Alkohol etc.). Auch kannst du solche Opfergaben hinstellen und darum bitten, dass ein Kobold oder anderes Naturwesen in deiner Hütte wohnt und dir hilft, diese zu schützen. Natürlich reicht eine einmalige Opfergabe nicht aus, man sollte regelmäßig seinen Respekt zollen. Und man sollte betonen, dass sich auf die Anfrage nur wohlgesonnene "Interessenten" melden sollten ;)

Das ist das eine. Was du sonst noch tun kannst, wäre ein Schutzsymbol außen an der Hütte an zu bringen. Das kann ein Pentagramm sein, eine Rune oder etwas anderes, das dir passend erscheint. Auch größere Schutzsteine in der Nähe des Eingangs können hilfreich sein. Denkbar sind hier u.a schwarzer Turmalin, Quarz, Türkis oder auch Jaspis. Du kannst auch schützende Kräuter nutzen, wie z.B ein Büschel Beifuß oder Brennnessel über die Tür hängen.

_________________
~*Mein Otherkinforum*~

Kontakt bei Problemen oder Fragen:
irish.pooka(at)gmx.de


Di 23. Feb 2021, 12:39
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Feb 2021, 13:10
Beiträge: 4
Mit Zitat antworten
Oh vielen herzlichen Dank lieber Silas,
ja an einem Schutzstein hatte ich auch schon gedacht,wusste nur nicht welchen.
Ich werde das Pentagramm wählen ( ich werde es mir aus Zweigen von unserem Gelände fertigen ) womit ich dann die Einganstüre kennzeichnen .
Auch die Kräuter finde ich rund um meiner Hütte.Ich habe auch das Gefühl als das auf unserer Ranch ein Fluch herrscht, mein Gefühl sagt mir das.Ich werde für meine Hütte die mir in meiner Freizeit ein kleines Zuhause bietet alles tun
wozu du mir geraten hast.Ich danke dir das bringt mich schon etwas weiter und mir geht es schon etwas besser.

Gruß
Ifuewa


Di 23. Feb 2021, 13:00
Profil
Admin/Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:10
Beiträge: 556
Alter: 31
Wohnort: NRW
Mit Zitat antworten
Freut mich, dass ich helfen konnte :)

Das Pentagramm könntest du auch aus schützeden Kräutern machen, oder aus Holz und ein paar Kräuter um das Gerüst schlingen. Und wenn du den Eindruck hast dass an dem Ort wo deine Hütte ist negative Energien sind, kannst du die mit Beifuß auch wegräuchern. Möglich wäre nämlich auch, dass der Ort einfach nur energetisch verunreinigt ist. Das kommt an Orten in der Natur ebenso vor, wie anderswo. Manchmal ist deshalb auch eine Erdheilung nötig, evtl. in Verbindung mit dem Deva des Ortes. Aber schau erst mal, vll reicht das Räuchern ja schon :)

_________________
~*Mein Otherkinforum*~

Kontakt bei Problemen oder Fragen:
irish.pooka(at)gmx.de


Di 23. Feb 2021, 13:06
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Feb 2021, 13:10
Beiträge: 4
Mit Zitat antworten
Danke lieber Silas,
ich werde erst mal schauen das ich mich um meine Hütte kümmere und dann
gucke ich weiter ,diese Aufgabe wird erst mal reichen,ich bin sehr gespannd .

:bye2:


Di 23. Feb 2021, 16:28
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Dez 2019, 12:53
Beiträge: 252
Mit Zitat antworten
Hallo liebe Ifuewa!

Hattest du die Hütte denn bereits vorher mit etwas spirituell geschützt? Ich habe so ein Gefühl, dass es so war.

Ich weiß nicht, ob ihr alle unterschiedliche oder ähnliche Schlösser an den Hütten habt, aber wenn sie deine Tür eingetreten haben, heißt es ja, dass sie nicht ohne Weiteres das Schloss öffnen konnten. Was ja schon heißt, dass deine Hütte ein Eindringen verhindern wollte. ^^

Aber leider ist gegen die Gewalt des Menschen nichts zu machen. Wenn jemand einbrechen WILL, dann wird er auch einbrechen. Wenn es möglich ist, vielleicht einen Einbruchmelder für die Tür besorgen.

Und wenn du einen spirituellen Schutz aufbauen möchtest, dann vielleicht zusätzlich noch einen komplett über das gesamte Grundstück.

So werden gleich zwei Hürden für solche Leute gestellt. ^^

Für die Hütte hatte Silas schon gute Schutzmaßnahmen genannt.


Für das Grundstück würde ich noch hinzufügen, falls von Interesse:

Du brauchst einen Becher aus Glas, den du verschließen kannst.
Und einen Zettel und Kulli
Sowie Erde von dem Grundstück.

Auf dem Zettel schreibst du ein Schutzgedicht. Dann füllst das Glas zur Hälfte mit der Erde und fügst den Zettel eingerollt hinzu und füllst das Glas dann vollständig mit Erde und verschließt das Glas.

Das Glas kannst du dann in deiner Hütte lassen oder es in der Nähe vergraben. Der Effekt kann noch ziemlich verstärkt werden, wenn man von innen im Glasboden und im Deckelinneren einen schwarzen Kreis malt.
Bis die Wirkung vollständig entfaltet, dauert es ca. 10 Tage.

Du kannst auch statt einem Schutzgedicht ein Schutzsymbol verwenden oder womit du am besten Resonanz hast. Ich nutze immer Gedichte, weil ich damit etwas ordentlich Kraft verleihen kann. Das ist aber bei jedem unterschiedlich.

So würde mein Schutzgedicht lauten:

Erde, die diesem Grundstück innewohnt,
Erde, die uns schützt, liebt und lohnt,
ich bitte dich von ganzem Herzen,
lasse niemanden auf dieses Grundstück treten,
der einen zerstörerischen Willen folgt,
der kommt um zu schaden oder mit Groll.
Von Herzen seist du gedankt und geliebt
für deinen treuen und liebevollen Dienst.

Ich bin jetzt nicht supergut darin, aber die Emotion, die dahinter steht, spielt eine Rolle. ^^
Dein Gedicht kann auch völlig anders lauten als meins, falls du dich doch für eins entscheidest.

Ansonsten wünsche ich mir natürlich, dass keiner mehr deiner Hütte schadet oder sich bestiehlt.


Fr 26. Feb 2021, 14:09
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 6 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de