Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Fr 16. Nov 2018, 22:19



Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
 Men Without Hats 
Autor Nachricht
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2339
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Ne coole Band aus den 80ern. :-D Die meisten kennen sie wahrscheinlich nur für den Hit "Safety Dance". Was auch wirklich ein geniales Lied und Video ist. :dance: (Ich glaub, die sind da auf nem Mai-Fest :mrgreen: )



Sie haben auch andere gute Lieder gehabt, aber dadurch dass sie aus Kanada sind, bekamen sie nicht so viel Aufmerksamkeit und Promotion. (So erging es vielen anderen guten kanadischen Künstlern aus den 80ern wie z.B. The Box oder The Payolas).







Ich merke an so Liedern mal wieder den Unterschied zwischen digitaler und analoger Musik. Bzw. digital verarbeiteter Musik. Beim analogen ist definitiv mehr Leben und Fülle drin, da hier das Frequenzspektrum nicht so komprimiert und beschnitten wird. Der Sound aus einem echten physischen Keyboard ist irgendwie seelischer als aus einem Computerprogramm (von anderen Instrumenten ganz zu schweigen). Was auch an den elektronischen Leiterplatten liegt. Da ich selber Musik am Computer mache und bearbeite, ist mir das ziemlich bewußt geworden. Lustigerweise geht der Trend der "Heimmusiker" und Profis dahin, dem digitialen wieder mehr analog einzuhauchen. Natürlich über Technik. :lol: :kez_11:

Hinzu kommt bei der meisten 80er Jahre Musik (und auch die Jahre davor), dass viel Hall und Echo benutzt wurde, was den Lieder ebenfalls mehr Fülle gab und das gesamte Klangbild der Instrumente und Percussion beeinflusste. Ab Mitte der 90er wurde hingegen vermehrt auf "Trockenheit" und Klarheit gesetzt, was sich meiner Meinung nach v.a. auf die Gitarrensounds niederschlug. Dazu passt das Beispiel von Safety Dance, wie es hier 2017 bei einer kanadischen Fernsehshow aufgeführt wird. Könnt ihr den Unterschied hören, bei Gitarre als auch bei Keyboard? (Dazu muss gesagt werden, dass das hier die Maxi-Version ist - ab 1:15 ist ungefähr wie die Single-Version)



Irgendwo auch ein cooler Sound aber ich denke, es belegt, was ich oben geschrieben habe. Jedenfalls schön, dass die Men Without Hats seit einigen Jahren wieder touren und auch ein paar neue Alben rausgebracht haben, wenn auch in neuer Besetzung :) - da ist nur noch der ursprüngliche Sänger übriggeblieben (Ivan Doroschuk). Und kein tanzender Zwerg mehr :( - aber der gehörte eh nie zu den Bandmitgliedern, der tauchte nur immer mal in den Videos auf. :P

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Di 14. Aug 2018, 10:28
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:42
Beiträge: 60
Mit Zitat antworten
Gefällt mir sehr gut :)


Do 6. Sep 2018, 19:40
Profil
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Okt 2016, 08:34
Beiträge: 314
Wohnort: Schweiz
Mit Zitat antworten
Kenn ich.....ach da kommer Erinnerungen auf :lol: :cool grin:

_________________
Deep within your soul is a door that opens into a world of wonder
Open the door and let the magic in


Fr 7. Sep 2018, 19:22
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 3 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de