Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So 20. Okt 2019, 12:05

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
 Traumfänger 
Autor Nachricht
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 15:33
Beiträge: 2591
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Yaga hat geschrieben:
Kann es sein dass die Federn eine Art Indikator sind? Also sie bewegen sich ja bei kaum merkbaren Wind oder vielleicht bei anderen Dingen wie Energien oder Geistern die durch den Raum fliegen?


Könnte sein...Ich selber hab das aber bei meinem noch nicht erlebt. Oder ich habs halt einfach nicht mitbekommen - tagsüber ist er ja die meiste Zeit aus meinem Sichtfeld...

Zitat:
Das erinnert mich, könnte man die fünf Elemente eigentlich in Traumfängerform darstellen? Wenn ich daran denke, wäre so ein Ding über dem Altar vielleicht ein guter Schutz oder auch im Auto.


Ja, viele benutzen einen zum Schutz. Die fünf Elemente per Traumfänger darzustellen bzw auf diese Weise in einen einzubinden, ist eine spannende Idee!
Da du selber ja ein ziemlicher Bastler bist, Yaga - wie würdest du denn an die Sache rangehen?
Also mit dem Element Luft hat ein Traumfänger ja definitiv zu tun. Und auch mit dem Geist/Äther. (Astralebene) Letzteres ist ja sein traditioneller Wirkungsbereich. Man könnte sicherlich Dinge nehmen, die die 5 Elemente repräsentieren und in einen Traumfänger einbauen. Oder eine entsprechende, andersartige Form für die Ringe wählen? Der Ring/Kreis könnte man eigentlich bereits als Zuordnung für die Erde sehen. :denkend_0005: Aber eigentlich wollte ich jetzt nicht so vorgreifen und erst mal deine Ideen abwarten, Yaga. :oops: (Hat halt doch etwas in meinem Kopfkino ausgelöst ;-))

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Fr 22. Feb 2019, 15:56
Profil
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Dez 2018, 01:52
Beiträge: 45
Wohnort: Solingen, NRW
Mit Zitat antworten
Scorpio Dennis hat geschrieben:
Yaga hat geschrieben:
Das erinnert mich, könnte man die fünf Elemente eigentlich in Traumfängerform darstellen? Wenn ich daran denke, wäre so ein Ding über dem Altar vielleicht ein guter Schutz oder auch im Auto.


Ja, viele benutzen einen zum Schutz. Die fünf Elemente per Traumfänger darzustellen bzw auf diese Weise in einen einzubinden, ist eine spannende Idee!
Da du selber ja ein ziemlicher Bastler bist, Yaga - wie würdest du denn an die Sache rangehen?
Also mit dem Element Luft hat ein Traumfänger ja definitiv zu tun. Und auch mit dem Geist/Äther. (Astralebene) Letzteres ist ja sein traditioneller Wirkungsbereich. Man könnte sicherlich Dinge nehmen, die die 5 Elemente repräsentieren und in einen Traumfänger einbauen. Oder eine entsprechende, andersartige Form für die Ringe wählen? Der Ring/Kreis könnte man eigentlich bereits als Zuordnung für die Erde sehen. :denkend_0005: Aber eigentlich wollte ich jetzt nicht so vorgreifen und erst mal deine Ideen abwarten, Yaga. :oops: (Hat halt doch etwas in meinem Kopfkino ausgelöst ;-))
Oh eine schöne Idee. Die Elemmte faszinieren mich ja sowieso :smile: :give_heart:
Ich hoffe ich ich falle Yaga jetzt nicht ins Wort, wenn sie hier noch etwas schreiben wollte :?
Aber jetzt gerade hat es mich auch auf einmal gepackt :lol: :oops:
Ich habe vor einer Ewigkeit auch schon mal einen Traumfänger gemacht. Ich bin mir aber nicht ganz sicher wo der abgeblieben ist... :? :scratch_one-s_head:
Nun ja, auf jeden Fall: bei einem Traumfänger wird ja im Normalfall ein Faden zu einem Netz über den Ring gespannt. Ich hätte das dann in Form eines Pentagrams gemacht. Und jeden Zacken - weil sie ja für die Elemente stehen - passend mit Perlen und Steine oder ähnlichem gestaltet.
Wäre das möglich?

Alira Liberali

_________________
So I'll dream, until I make it real and all I see is stars
~ Dream it possible


So 24. Feb 2019, 10:18
Profil Website besuchen
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 15:33
Beiträge: 2591
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Alira Liberali hat geschrieben:
Ich habe vor einer Ewigkeit auch schon mal einen Traumfänger gemacht. Ich bin mir aber nicht ganz sicher wo der abgeblieben ist... :? :scratch_one-s_head:


Toll! War das denn ein relativ simpler Traumfänger oder hattest du ihn etwas komplexer gemacht? Und empfandest du es als schwierig, den zu machen oder eher nicht? Wie hast du ihn dann genutzt? Schade, dass er wohl verloren gegangen ist....aber nichts passiert grundlos, ne.

Zitat:
Nun ja, auf jeden Fall: bei einem Traumfänger wird ja im Normalfall ein Faden zu einem Netz über den Ring gespannt. Ich hätte das dann in Form eines Pentagrams gemacht. Und jeden Zacken - weil sie ja für die Elemente stehen - passend mit Perlen und Steine oder ähnlichem gestaltet.
Wäre das möglich?


Coole Idee...warum sollte das nicht möglich sein. :denkend_0005: Kannst ja noch mal einen neuen Traumfänger basteln und es ausprobieren? :mrgreen:

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Di 26. Feb 2019, 12:55
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Nov 2018, 18:34
Beiträge: 19
Mit Zitat antworten
Melde mich nach einer längeren Zeit auch mal. Tut mir leid, war privat etwas beschäftigt.

Zitat:
Zitat:
Das erinnert mich, könnte man die fünf Elemente eigentlich in Traumfängerform darstellen?


Die fünf Elemente per Traumfänger darzustellen bzw auf diese Weise in einen einzubinden, ist eine spannende Idee!
Da du selber ja ein ziemlicher Bastler bist, Yaga - wie würdest du denn an die Sache rangehen?
Also mit dem Element Luft hat ein Traumfänger ja definitiv zu tun. Und auch mit dem Geist/Äther. (Astralebene) Letzteres ist ja sein traditioneller Wirkungsbereich. Man könnte sicherlich Dinge nehmen, die die 5 Elemente repräsentieren und in einen Traumfänger einbauen. Oder eine entsprechende, andersartige Form für die Ringe wählen? Der Ring/Kreis könnte man eigentlich bereits als Zuordnung für die Erde


Also ich würde zu aller Erst einen Kreis aus Weidenästen machen, die nach einem Sturm auffindbar sind. Weide ist leicht und biegsam. Als Kind machte ich oft solche Ringe und hängte sie an Bäume.
Einen Kreis empfände ich als Idealste Form. Als Faden würde ich Baumwolle nehmen, Glasperlen nehmen als Deko nehmen. Einfach weil sie ja aus Erde und Feuer quasi bestehen.
Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob ich die klassische Form behalten würde.
Der Baum des Lebens (Äther) wäre aus Draht und die Krone aus verschiedenen Perlen und Steinen gut machbar. Mit einer Krone, die die Jahreszeiten zeigt.
Federn, Muscheln, Steine und rote Perlen (Feuer darzustellen ist...schwer) könnten hängen. Symbolisch quasi: Der Geist haucht den anderen Leben ein, damit etwas fruchtbares entstehen kann.
Was denkt ihr?

@Alira Liberali

Alira Liberali hat geschrieben:
Ich hätte das dann in Form eines Pentagrams gemacht. Und jeden Zacken - weil sie ja für die Elemente stehen - passend mit Perlen und Steine oder ähnlichem gestaltet.
Wäre das möglich?

Was für eine geniale Idee! :love:
Es wäre sogar sehr simpel. Wenn man einen wie oben beschriebenen Weidering macht, müsste man nur, wo das ganze sich überlappt den Faden einmal rum wickeln. Eigentlich genauso, wie man ein Pentagramm malt.
Ich bin gerade wirklich inspiriert aus auszuprobieren. Vielleicht könnte man an jeder Spitze etwas einweben. Also eine Feder für Luft und in der Mitte vielleicht leer lassen der was besonderes rein machen.
Vielleicht könnte man den Lebensbaum sogar in die Mitte setzen.
Ich bin so begeistert von der Idee!
Okay, ich bastle demnächst Traumfänger, will sich jemand mir anschließen?

Ps. Mir ist gerade eingefallen: Als ich jünger war, konnte man außer auf Mittelaltermärkten keine Pentagramme finden. Wäre das für Junghexen vielleicht eine Möglichkeit effektiv sich einen (mächtigen) Schutztalisman selbst zu erschaffen?


So 3. Mär 2019, 11:59
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 15:33
Beiträge: 2591
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Yaga hat geschrieben:
Als Faden würde ich Baumwolle nehmen, Glasperlen nehmen als Deko nehmen. Einfach weil sie ja aus Erde und Feuer quasi bestehen.


Feuer und Erde - beziehst du das nur auf die Glasperlen oder Glasperlen PLUS Baumwolle? Weil Erde kann ich jetzt nicht so ganz sehen bei den Perlen....du meinst Feuer wegen des Brennvorgangs und Erde wegen des Siliziums, also den Bestandteilen des Glases?

Zitat:
Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob ich die klassische Form behalten würde.
Der Baum des Lebens (Äther) wäre aus Draht und die Krone aus verschiedenen Perlen und Steinen gut machbar. Mit einer Krone, die die Jahreszeiten zeigt.
Federn, Muscheln, Steine und rote Perlen (Feuer darzustellen ist...schwer) könnten hängen. Symbolisch quasi: Der Geist haucht den anderen Leben ein, damit etwas fruchtbares entstehen kann.
Was denkt ihr?


Ich finde das hört sich echt toll an! Hat Hand und Fuß. Falls du mal so einen Traumfänger oder ähnliches machst, kannst du das ja mal posten. Gerne auch mit Foto! :love2:

Alira Liberali hat geschrieben:
Ps. Mir ist gerade eingefallen: Als ich jünger war, konnte man außer auf Mittelaltermärkten keine Pentagramme finden.


Echt? In welcher Region warst du da? Meinst du Pentagramme als Amulett oder allgemein?

Zitat:
Wäre das für Junghexen vielleicht eine Möglichkeit effektiv sich einen (mächtigen) Schutztalisman selbst zu erschaffen?


Beziehst du das auf Pentagramme als Amulett oder auf einen etwaigen Pentagramm-Traumfänger? Also das Pentagramm ist generell sehr schützend. :) Wenn du eine Resonanz dazu hast und es auch noch persönlich weihst (also z.B. Amulett), dann hätte es dementsprechend eine noch stärkere Kraft und wäre auf dich und eine Energiefeld zugeschnitten. :)

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Do 2. Mai 2019, 02:07
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de