Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So 23. Sep 2018, 16:08

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 Wie weiter? 
Autor Nachricht
Moderatorin/Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 12:32
Beiträge: 1180
Wohnort: Schweiz
Mit Zitat antworten
Ich mag dir gerne helfen Siola.
Ich finde aber es passt nicht in diesen Thread. Mach doch nen Faden auf, oder schreib mir ne PN!

Und das mit dem Beispiel beim Räuchern: Es gibt kein RICHTIG und FALSCH und DAS PASST und DAS NICHT!
Das habe ich ja versucht zu erklären!
Es gibt nur ein "das passt FÜR MICH*! Oder "das passt FÜR MICH nicht."

Es geht darum dass DU rausfindest, was für DICH passt und was nicht! Das kann dir niemand sagen.
Wenn du Grundrezepte suchst, denke ich wirst du sie in Büchern oder im www zu Hauf finden.
Am besten ist es jedoch selber ein Gespür zu entwickeln und selber zu forschen was für einen passt.
Selbst wenn du die EINZIGE sein solltest die etwas so oder so macht, solange es für dich stimmt, ist es richtig!
DAS ist das tolle am Hexenweg für mich! Es gibt kein SO MUSS DAS SEIN!

Aber wenn du wirklich jemanden willst, der dir das 1:1 zeigt und dem du folgen kannst, dann fürchte ich musst du dir in deiner Umgebung eine/n persönliche/n LehrerIN suchen.

Und was bitte soll ich zu deiner Meinung "feedbacken", wenn es nunmal deine Meinung ist? Auch wenn es nicht die meine ist, steht es mir doch nicht zu deine in Frage zu stellen?
Auch in den Lernzirkeln wird darauf abgezielt, dass ihr lernt auf euer Gefühl zu hören und eurer Intuition zu vertrauen lernt!
Eine Räuchermischung nachmixen kann jeder! Wichtig ist, dass sie DIR etwas sagt. Das die Bestandteile DICH ansprechen und für dich das symbolisieren, was du mittels ihnen erreichen willst.
Wenn die Räucherung für dich gestimmt hat, dann war sie super!

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht ganz wo da das Problem ist. :denkend_0019:

Und wenn bei jedem 3. Beitrag den ich Poste jemand kommt und den zerpflückt.. das fänd ich auch mühsehlig. Weil wenn derjenige eben nicht meiner Meinung ist, dann ist das so!
Da kann ich nix dran ändern und die Mühe möcht ich mir auch nicht machen da Energie zu verschwenden.
Wenn das als "eigenes Süppchen" kochen gilt... ja dann ist das so. Wer sich einer Struktur unterordnen will... der muss in einen realen Zirkel gehen. Dort hat man den Austausch (den man hier ja auch hat), aber eben auch feste "Regeln" und "So wird das gemacht" Anweisungen.
Für mich ist das gar nix. Ich finde da ist man von den anderen Religionen nicht mehr weit. Dieses Institutionalisieren schreckt mich ab. Ich möchte mein Ding machen. So wie ich es will, wann ich es will und wo ich es will. Ich möchte selber herausfinden und nicht alles vorgekaut bekommen. Ich ziehe mir Inputs aus Büchern oder dem www raus. Frage bei Unsicherheiten hier nach-um weitere Inputs zu bekommen- und entscheide mich dann welches mein Weg ist.

Alles Liebe
Rhia-Aileen

_________________
"Of course it is happening inside your head, Harry, but why on earth should that mean that it is not real?"
from: Harry Potter and the Deathly Hallows


Di 1. Aug 2017, 21:00
Profil

Registriert: Fr 2. Sep 2016, 20:11
Beiträge: 397
Alter: 42
Wohnort: Thüringen, Harznähe
Mit Zitat antworten
Ist Rhia nicht Deine Patin im Lernkreis - Siola?
Ich weiß jetzt nicht ganz genau.
Die Lernkreise sind intern.
Für Kritik, Verbesserungsvorschläge oder Sonstiges in den Lernkreisen war das mit den Paten ausgedacht.
Wenn es also um die Lernkreise geht - sprich das doch einfach in dem entsprechenden Kurs direkt oder beim "Paten" an. ;)

_________________
Per aspera ad astra


Di 1. Aug 2017, 21:11
Profil
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Okt 2016, 08:34
Beiträge: 308
Wohnort: Schweiz
Mit Zitat antworten
Ähm nein Nordrage...gemäss Sum bist Du mein Pate :)
Lg
Siola

_________________
Deep within your soul is a door that opens into a world of wonder
Open the door and let the magic in


Di 1. Aug 2017, 21:31
Profil

Registriert: Fr 2. Sep 2016, 20:11
Beiträge: 397
Alter: 42
Wohnort: Thüringen, Harznähe
Mit Zitat antworten
Oh Schreck ;)
Ah - wir hatten intern die Regel aufgestellt, daß wen jemand bei wem im Kurs ist, dann derjenige der den Kurs leitet, nicht Pate werden darf.
So passierts also, wenn man sich nicht an die Regeln hält und dann aber auf deren Geltung hofft. ;)

... Tja - dann schreib mir doch mal ganz konkret, was dir auf dem Herzen liegt per PN - oder schreibs im Räucherkurs direkt - ganz wie Du möchtest.

LG,
Nordrage.

_________________
Per aspera ad astra


Di 1. Aug 2017, 21:41
Profil
Gesperrt

Registriert: Fr 11. Sep 2015, 17:52
Beiträge: 1337
Alter: 53
Wohnort: Eichsfeld (Nähe Südharz)
Mit Zitat antworten
ähm - Siola ist zu dem Meditationskurs später dazukommen, so daß einer Nordrage-Patenschaft ursprünglich nichts im Wege stand...

Nebenei: Die Räuchermischungen betreffen die Elemente im Hexenwege-Lernkreis.

_________________
Kom allfader Odin
Kom moder min Frigg
Kom vise vanar
Kom utgamle thursar

www.zona-de-galgos.de/


Di 1. Aug 2017, 22:04
Profil

Registriert: Fr 2. Sep 2016, 20:11
Beiträge: 397
Alter: 42
Wohnort: Thüringen, Harznähe
Mit Zitat antworten
... Das ist aber auch alles verwickelt heute ...
Dann korrigiere ich mich hiermit entsprechend.

_________________
Per aspera ad astra


Di 1. Aug 2017, 23:37
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2281
Alter: 39
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
gabby hat geschrieben:
Ich bin zwar kein "alter User" aber es scheint hier sehr ruhig zu sein.Fand meine Vorstellung schon sehr offen, eigentlich mag ich sowas nicht. Da aber nachgefragt wurde und ich noch keine PN Berechtigung habe, habe ich dann offen geantwortet und dann kam keine Reaktion mehr.

Ich finde das sehr schade, wenn ich Nachfrage und ich eine Antwort bekomme dann reagiere ich auch in irgendeiner Form- schon aus Höflichkeit.


Ich bezieh das mal auf mich, gabby. (War ja wohl auch auf mich bezogen, oder?) Als ich hab dir vorhin geantwortet bzw reagiert. Und das war noch, bevor ich das hier gelesen habe. Hast du schon mal was von Geduld gehört? Ich hatte halt erst jetzt wieder Zeit, zu lesen und zu antworten. Ich finde es ehrlich gesagt generell etwas zu viel verlangt und unrealisitsch, wenn user erwarten, dass immer auf sie geantwortet und reagiert werden soll, am besten noch sofort. Ihr habt doch sicherlich auch öfter mal anderes zu tun, auch mal ne Phase wo ihr keine Zeit oder Lust habt, und folglich schreibt ihr dann auch nix, oder? Es ist nichts persönliches. Und das Schöne an einem Forum ist doch, dass man auch Wochen, Monate, sogar Jahre später in einem Faden noch was dazuschreiben kann. Kein Grund für Druck oder Stress. Bei mir ist es z.B. so, dass mich viele Themen immer nur zu bestimmten Phasen oder Stimmungen interessieren. Von daher hab ich dann auch meist nur dann Lust und Zeit, mich dazu zu äußern. Und auch nur dann finde ich es sinnvoll, denn eins meiner Mottos ist "entweder richtig oder gar nicht". Und ich kenne mich ja - "mal eben antworten" oder "mal eben was schreiben" geht bei mir nicht. Meist wird das Ganze nämlich ausführlicher und zeitintensiver, als mir eigentlich lieb ist. V.a. weil ich mich auch öfter in Recherchen wiederfinde und korrekturlese/editiere. Als admin steh ich da ja auch in einer höheren Pflicht. Aber ich gebe zu, dass ich mich als admin schon noch mehr um das Forum kümmern könnte, zumindest was das zeitnahe Lesen und Einbringen angeht. Aber dazu hab ich wirklich nicht so die Zeit und Lust momentan (bin seit ca nem Jahr an einem mir sehr wichtigen Projekt dran, was für mich absolute Priorität hat und es ist da auch nicht leicht, den Schalter immer mal eben zur Magie und Hexentum umzuschalten). Und ich finde, das steht mir auch zu. (Und ner Arbeit nachgehen tu ich ja auch noch) Ich denke so ab ca. Herbst wird sich das aber wieder ändern! Ansonsten gibt es doch genug andere user, da bau ich halt darauf, dass auch ohne mich Konversationen enstehen und geführt werden. Muss auch dazu sagen, dass ich mich manchmal auch einfach zurückhalten will, weil ich das Forum nicht zu sehr dominieren möchte (was als admin ja schwer genug ist).

Zitat:
Aktuell weiß ich gar nicht, ob ich hier richtig bin und mich ggfs. wieder abmelde, mache eh lieber mein Ding.


Auch hier fällt mir wieder das Wort Geduld ein. Man sollte auch nicht zu vorschnell urteilen. ;-)

Siola hat geschrieben:
Jemand schreibt ein Problem an oder irgend einen Zauber usw., es wird von vielen Seiten geantwortet, dabei bleibt es aber meistens, es entsteht keine Art von Diskussion! Also jeder geht auf den ersten Post ein aber niemand befasst sich mit den Anworten der anderen...


Da hast du nicht unrecht, Siola. Aber bei mir ist es z.B. so, dass ich bei vielen Antworten (der alten user) konform gehe, also brauch ich ja nicht noch selber meinen Senf dazu geben. Manchmal mache ich es aber trotzdem. Auch kann ich mich erinnern, dass ich auch öfter mal was aus den Antworten herausgegriffen habe. Das war aber halt auch eher die Zeit, bevor ich von meinem Projekt eingebunden wurde. In der Zwischenzweit hindert dich ja nichts daran, selber mit gutem Beispiel voranzugehen. ;-)

Zitat:
Mit Lob/Tadel habe ich glaub wirklich die falsche Wortwahl gewählt-Sorry


Was wäre denn die richtige Wortwahl?

Ich gebe dir insofern recht, dass im Lernzirkel vielleicht etwas mehr Austausch/Konversation stattfinden sollte, auch in den Lerneinheiten. Allein um die Motivation hochzuhalten. Aber da ist jeder Mentor halt auch etwas anders und wie gesagt, die Zeit ist oft ein Problem. Ich kann mir aber schon vorstellen, dass das mit ein Grund ist, warum einige bei den Kursen abgesprungen sind. Mir wäre es auch lieber gewesen, wenn ich mich mehr hätte einbringen können Siola, aber dieses Jahr sollte es noch nicht sein. Und ob es in Zukunft so sein wird, kann ich auch nicht genau sagen. Wir werden sehen!

Silas hat geschrieben:
Ich sehe das ähnlich wie Rhia-Eileen. Und ehrlichgesagt bin ich auch froh, dass man hier größtenteils seine Meinung / Ansichten oder Blickwinkel zu verschiedenen Themen schreiben kann, ohne dass sich ein anderer User darauf stürzt um es auseinander zu nehmen, und zu kritisieren oder herum zu popeln obwohl man das gar nicht möchte.


Naja, bei manchen Threads kam dieses Auseinandernehmen schon vor. Wozu ich auch Kritik reinbekam. Aber es war jetzt auch nicht so, dass dieses Auseinandernehmen unkonstruktiv war. Ist halt manchmal in nem Forum so, dass man kritisch angefasst wird - damit muss man rechnen. Wichtig ist der Ton.


Rhia-Aileen hat geschrieben:
Naja sooo alt bin ich auch noch nicht,


Doch bist du, Rhia. :twisted: Wer 1000 Beiträge auf'm Buckel hat, gehört zu den alten usern. Warzen auf der Nase bekommst du auch schon. :twisted:

Rhia-Aileen hat geschrieben:
Wenn das als "eigenes Süppchen" kochen gilt... ja dann ist das so. Wer sich einer Struktur unterordnen will... der muss in einen realen Zirkel gehen. Dort hat man den Austausch (den man hier ja auch hat), aber eben auch feste "Regeln" und "So wird das gemacht" Anweisungen.
Für mich ist das gar nix. Ich finde da ist man von den anderen Religionen nicht mehr weit. Dieses Institutionalisieren schreckt mich ab. Ich möchte mein Ding machen. So wie ich es will, wann ich es will und wo ich es will. Ich möchte selber herausfinden und nicht alles vorgekaut bekommen. Ich ziehe mir Inputs aus Büchern oder dem www raus. Frage bei Unsicherheiten hier nach-um weitere Inputs zu bekommen- und entscheide mich dann welches mein Weg ist.


Das bist aber du, Rhia, und du bist auch schon recht lange unterwegs und ziemlich erfahren. Du bist da in deiner Art, Einstellung und in deinem Können schon recht einzigartig. (Kannst du ruhig als Lob auffassen. ;) Oopsie, wie war das mit dem Loben? :lol: So besser, Siola? :grin: ) Ich denke, Siola geht es auch nicht einfach darum, exakte Regeln und Anweisungen zu bekommen bzw alles vorgekaut zu bekommen. Einfach mehr Konversation und Feedback, v.a. wenn man sich noch unsicher ist (was bei jungen und unerfahrenen ja viel der Fall ist). Und sie dahinführen bzw leiten, dass sie eben irgendwann (auch) ihr eigenes Ding drehen können.

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Do 3. Aug 2017, 01:10
Profil
Gesperrt

Registriert: Fr 11. Sep 2015, 17:52
Beiträge: 1337
Alter: 53
Wohnort: Eichsfeld (Nähe Südharz)
Mit Zitat antworten
Siola hat geschrieben:
Falls mir jemand trotz meines Beitrages helfen möchte! Am 7.8 will ich ein Stärkungsritual für ein 13 jähriges Mädchen machen, die hat am 9.8 eine schwere Hirn-OP vor sich! Für Tipps bin ich dankbar!


Gesundheitsritual 1:
2 weiße Kerzen, ritze Reinheit hinein
1 grüne Kerze, ritze Gesundheit hinein
1 Kerze, in der Astrofarbe der Person, für die Du den Zauber sprichst (kann ebenfalls eine weiße Kerze sein, falls die Astrofarbe nicht bekannt ist).
ritze den Namen und das Geburtsdatum hinein.
Stelle die weißen Kerzen und die grüne Kerze in Form eines nach oben zeigenden Dreiecks auf. Die Astrokerze stelle in die Mitte.
Zünde alle Kerzen im Uhrzeigersinn an.
Dann sprich:
"Schmerz und Leid,
Wolken der Dunkelheit,
schwindet dahin, schwindet dahin.
Wie Sandkörner auf aufgepeitschtem Strand,
wascht hinweg, wascht hinweg
Brennt in weißem Licht,
wenn ich diese Worte sprech,
und weht hinweg, weht weit hinweg,
wie Asche im Wind.
Die heilende Magie nun beginnt."

Halte diese Visualisation mindestens 10 Min. aufrecht, dann drücke alle Kerzen aus. Wiederhole diesen Zauber, bis alle Kerzen abgebrannt sind.
Die Reste vergrabe in der Nähe des Hauses der Person.
Dazu Weihrauch räuchern, als Opfergabe Körner, Kekse und/oder Früchte usw. dazulegen.
Der Autor ist unbekannt.

Wenn es um eine einzige Erkrankung geht, die man "austreiben" möchte, könnte man es so versuchen:

Du brauchst eine blaue Kerze, ein scharfes Messer.
Nimm das Messer und ritze den Namen der Erkrankung in die Kerze.
Dann zünde die Kerze an und lasse sie ganz abbrennen.
Sage Dir innerlich es ist Deine Erkrankung die dort entschwindet.

Es käme vielleicht auch der 2. Merseburger Zauberspruch in Betracht?

Bei so einer großen OP würde ich vorab grundsätzlich außerdem das homöopathische Mittel Arnica in der Potenz C30- oder C200-Globuli nehmen und eine Thurisaz-Rune bei mir haben.

_________________
Kom allfader Odin
Kom moder min Frigg
Kom vise vanar
Kom utgamle thursar

www.zona-de-galgos.de/


Do 3. Aug 2017, 06:48
Profil
Moderatorin/Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 12:32
Beiträge: 1180
Wohnort: Schweiz
Mit Zitat antworten
:lol: :lol: Ok Dennis, hast ja recht... Ich wusste als ich da sschrieb nur noch nicht dass ich schon 1000 Beiträge "auf dem Buckel" habe. ;)
Und danke für das Kompliment.
Ja ich denke du hast da recht. Es war halt bei mir anders, als ich lernte. Da war noch nix mit Forum und Internet war grade erst frisch. Ich hatte noch keinen eigenen Computer und musste alles selber lernen.
Natürlich kann ich mich entsinnen, dass es mir das eine oder andere Mal geholfen hätte, wenn mir jemand mit Rat zur Seite gestanden wäre.
Ich werde also versuchen, grad im "Hexenwege" Lernkreis etwas öfter (auch die Lernkreise die nicht von mir sind) zu unterstützen.

Siola ein Ritual zur Gesundheit mache ich immer mit dem Element Erde. Ganz einfach weil ein Ritual mit dem Element Feuer oder Luft zu "schnell" und zu "krass" wirken könnte, was dann auch nicht mehr gesund wäre.
Du könntest z.b. einen Wunsch aufschreiben und den in einer Nussschale (oder ähnlichem) bei einem Baum vergraben.
Als aktive Stärkung für das Mädchen könntest du ihr einen Heilstein schenken. (Bergkristall z.b.).

Falls du noch weitere Fragen hast, kannst du dich gerne per PN bei mir melden!
Alles Liebe
Rhia-Aileen

_________________
"Of course it is happening inside your head, Harry, but why on earth should that mean that it is not real?"
from: Harry Potter and the Deathly Hallows


Do 3. Aug 2017, 08:36
Profil
Gelöscht
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:10
Beiträge: 228
Mit Zitat antworten
Zitat:

Naja, bei manchen Threads kam dieses Auseinandernehmen schon vor. Wozu ich auch Kritik reinbekam. Aber es war jetzt auch nicht so, dass dieses Auseinandernehmen unkonstruktiv war. Ist halt manchmal in nem Forum so, dass man kritisch angefasst wird - damit muss man rechnen. Wichtig ist der Ton.


Dass das passieren kann, ist mir klar. Nur passiert das in anderen Foren ständig, aus irgendwelchen Ego-Problemen irgendwelcher User heraus, die den Weg der Magie (den ja jeder für sich selbst beschreitet), als eine Art Konkurrenzkampf sehen und glauben, sie müssten schlauer oder 'stärker' als andere Hexen / Magier sein. Da kannst du keinen Ton sagen, ohne dass du gleich jemanden am Hals hast der dich niederknüppeln will oder einfach Spaß an endloser Erbsenzählerei hat. Und das keineswegs in höflicher, konstruktiver Art und Weise.

_________________
http://otherkincommunity.5forum.biz/forum


Do 3. Aug 2017, 09:02
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de