Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mi 19. Sep 2018, 16:49

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Die Kraft der Vornamen 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Nov 2016, 00:49
Beiträge: 182
Mit Zitat antworten
Wie ist das denn mit den Hexennamen bzw den Namen die man sich selber aussucht, wenn einem der von den Eltern gegebene nicht gefällt?
Eine ehemalige Bekannte wollte zum Beispiel als Kind ganz anders gerufen werden als ihr eigentlicher Vorname war.

Ist der Name, der einem von den Eltern gegeben wird eine Art Wunsch, den sie einem damit auf den Weg geben? Ist der Name, den man sich evtl selber ausgesucht hat vielleicht eine Momentaufnahme von dem, wie man sich selber sieht? Oder eher eher ein Bild, was man sich für sich selbst wünscht?

Liebe Grüße,
Fee ^^

_________________
Ich kann ein Schiff nur steuern, wenn es fährt :)


Sa 23. Sep 2017, 16:39
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Apr 2017, 11:43
Beiträge: 248
Alter: 57
Wohnort: Niedersachsen
Mit Zitat antworten
ich würde das mit dem selbst gewählten Namen nicht festlegen, weil ich glaube, dass es dabei auf den/die Einzelne ankommt. Es kann z.B. auch sein, dass der Geburtsname nicht passt und der selbst gewählte den Fehler korrigiert. Habe es aber auch schon mal gehört, dass der selbst gewählte Name das Gleiche wie der Geburtsname bedeutete und die Person damit eigentlich -und ohne es bewusst zu wissen- ihren "Namenweg" noch bekräftigt hat. Na ja und vermutlich gibt es noch viel mehr Möglichkeiten...


Mi 27. Sep 2017, 18:45
Profil
Gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Aug 2017, 01:01
Beiträge: 90
Alter: 51
Wohnort: Berlin
Mit Zitat antworten
Fee hat geschrieben:
Wie ist das denn mit den Hexennamen bzw den Namen die man sich selber aussucht, wenn einem der von den Eltern gegebene nicht gefällt?
Eine ehemalige Bekannte wollte zum Beispiel als Kind ganz anders gerufen werden als ihr eigentlicher Vorname war.

Ist der Name, der einem von den Eltern gegeben wird eine Art Wunsch, den sie einem damit auf den Weg geben? Ist der Name, den man sich evtl selber ausgesucht hat vielleicht eine Momentaufnahme von dem, wie man sich selber sieht? Oder eher eher ein Bild, was man sich für sich selbst wünscht?

Liebe Grüße,
Fee ^^



Hmmm, meistens verbinden Eltern mit den Namen gewisse Eigenschaften, die ihr Kind haben soll.
Diese Vornamen scheinen das primäre Wesen des Kindes zu bestimmen, egal wie es sich später selber nennt. Der selbst vergebene Name, scheint mehr die Art oder Richtung vorzugeben.

Leider dringt der grundlegende Charakter des ursprünglichen Vornamens, aber immer wieder durch. So harmlos und verniedlichend der Hexenname auch sein mag, wenn der Charakter der durch den Vornamen bestimmt wird, das exakte Gegenteil ausstrahlt, wars das mit dem Ruf als zierliches Hexchen :shock:

War zumindest bei mir so.
Also mein Vorname bestimmt meine Vorgehensweise. Mein Hexenname, nur eine zusätzliche Option. Daher hab ich zwei Hexennamen:

Einen, bei dem ich lieb sein darf und einen, bei dem ich na, sagen wir mal weniger lieb bin. Entsprechend sind auch die Energien die dir zur Verfügung stehen, von der Wahl deines Hexennamens abhängig. Also nicht die Menge oder Intensität, sondern die Art der Energie.

Wähle deinen Hexennamen - es dürfen ruhig mehrere sein - also stets mit Bedacht.


Alles Liebe,

holabosque


Mo 2. Okt 2017, 06:31
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de