Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So 7. Jun 2020, 01:51

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Schutzsymbole usw. 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Dez 2019, 12:53
Beiträge: 101
Mit Zitat antworten
Aradia Luna hat geschrieben:
Ich habe das Amulett tatsächlich vor kurzem nochmal rausgeholt und es ist aufeinmal auf den Boden gefallen und in tausend Teile zersprungen :D

Es soll vor den bösen Blick schützen und vor Jinns. Den bösen Blick gibt es ja in vielen Regionen. In Italien heißt er Malocchio, in Amerika evil eye und in Indien glaube ich drishti.

Aufjedenfall ist dazu überall was überliefert. Es soll ja wie eine Art spirituelle Grippe sein.

Das klingt sehr interessant. Hast du mal über diese Symbole meditiert oder weiter damit gearbeitet? Vlt brauchst du sie eines Tages oder sollst sie wen vermitteln


Den bösen Blick *grins*. Ja, tatsächlich ist es zu mehr nicht in der Lage.
Es ist zerbrochen?! Nun, vielleicht hatte es auch seine Sinnigkeit so. :) Du findest bestimmt ein besseres.

Ja. Das habe ich tatsächlich. Das X wirkt wie ein Siegel. Ich kann es nicht brechen und die Anforderungen sind mir unbekannt. Also habe ich möglicherweise gedacht, dass es ein Schutzsymbol sein könnte.
Bei dem Dreieck mit dem Kreis innen drin, strahlte es auch Macht und Schutz aus. Aber mehr war ich nicht in der Lage herauszufinden leider.


Mi 18. Dez 2019, 20:23
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Nov 2019, 16:33
Beiträge: 88
Wohnort: CH
Mit Zitat antworten
Hallo Zusamen :-)

ich habe nichts gescheites zu einem Dreieck im Kreis gefunden
als ...

Sorry .. .nichts gescheites gefunden.

Liebe Grüsse
Vuifre


Dateianhänge:
Dateikommentar: Dreieck im Kresi....eher ein V...
dreieck.im.kreis.jpg
dreieck.im.kreis.jpg [ 107.54 KiB | 1670-mal betrachtet ]
Dateikommentar: AA Anomymeou alcoholicer
AA.jpg
AA.jpg [ 17.62 KiB | 1670-mal betrachtet ]

_________________
... meine Signatur ist gerade in den Ferien ;-)
Bild
Mi 18. Dez 2019, 23:09
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Dez 2019, 12:53
Beiträge: 101
Mit Zitat antworten
Vuifre!

Das ist aber lieb von dir, dass du extra geguckt hast! :)
Macht nichts, dass du nichts gefunden hast.
Vom Dreieck im Kreis habe ich auch schon gehört, aber zum umgekehrten Fall konnte ich auch nicht viel herausfinden.

Es leuchtete in Weiß vor einem grau bewölkten stürmischen Himmel. Ich hatte Ehrfurcht vor dieser Macht, aber fühlte mich auch gleichzeitig sicher und geborgen. Als könnte mir in diesem Zeichen nichts passieren.

Liebe Grüße
Windkriegerin


Sa 21. Dez 2019, 20:32
Profil

Registriert: So 8. Dez 2019, 18:20
Beiträge: 19
Mit Zitat antworten
Hallo :),

Windkriegerin hat geschrieben:
Ich wurde mal von Symbolen geweckt. Einem goldenen "X" und einem weißen Dreieck mit einem weißen Kreis innen drin.
Beide Symbole fühlten sich kraftvoll und mächtig an. Aber so ganz verstehe ich ihre Bedeutung bis heute nicht. Ich hab sie als Schutzsymbole eingeordnet. Bin mir aber nicht sicher, ob es nur solche sind.


das weiße Dreieck im Kreis habe ich oft in Meditationen gesehen. In diesen Meditationen habe ich Odin gesehen, welcher mich auch schützt. Deshalb denke ich, dass dieses Dreieck einerseits für Schutz steht und anderseits dafür das man gesehen wird sowie eine Verbindung zu anderen Ebenen.

Leider kann man bei Dreiecken viel interpretieren. Es könnte z.B. auch eine Anspielung auf die Erschaffung, Erhaltung und Zerstörung sein. Demzufolge könnte es auch ein Symbol für die Transformation sein.

Meistens hilft es, wenn man schaut was im Leben passiert ist als diese Symbole aufgetreten sind.

Ich hoffe, ich konnte helfen :).

LG
JarL


Do 2. Jan 2020, 21:21
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Dez 2019, 12:53
Beiträge: 101
Mit Zitat antworten
JarL hat geschrieben:
Hallo :),

Windkriegerin hat geschrieben:
Ich wurde mal von Symbolen geweckt. Einem goldenen "X" und einem weißen Dreieck mit einem weißen Kreis innen drin.
Beide Symbole fühlten sich kraftvoll und mächtig an. Aber so ganz verstehe ich ihre Bedeutung bis heute nicht. Ich hab sie als Schutzsymbole eingeordnet. Bin mir aber nicht sicher, ob es nur solche sind.


das weiße Dreieck im Kreis habe ich oft in Meditationen gesehen. In diesen Meditationen habe ich Odin gesehen, welcher mich auch schützt. Deshalb denke ich, dass dieses Dreieck einerseits für Schutz steht und anderseits dafür das man gesehen wird sowie eine Verbindung zu anderen Ebenen.

Leider kann man bei Dreiecken viel interpretieren. Es könnte z.B. auch eine Anspielung auf die Erschaffung, Erhaltung und Zerstörung sein. Demzufolge könnte es auch ein Symbol für die Transformation sein.

Meistens hilft es, wenn man schaut was im Leben passiert ist als diese Symbole aufgetreten sind.

Ich hoffe, ich konnte helfen :).

LG
JarL


Hallo JarL,

vielen Dank für deinen freundlichen Input!

Nun ja, das Dreieck im Kreis wird als Symbol noch erklärt, aber ich habe eher ein Dreieck gesehen, das im Inneren einen Kreis hatte. :denkend_0005:

Es ist davor und danach eigentlich alles wie immer gewesen. Keine Veränderungen...
Warte. Ich werde schon seit 10 Jahren gedrängt aufzuwachen und zu erkennen, wer ich bin. Ich hab immer um eine klare Ansage gebeten, aber alle Seiten schweigen immer auf diese Antwort. Möglicherweise sind diese Symbole ein Hinweis..., den ich nicht verstehe ^_^; Das habe ich immer von mir weggedrängt.

Danke!!! Diesen Denkanstoß habe ich gerade gebraucht!! Vielleicht kann ich sie in diesem Zusammenhang doch entziffern.

Liebe Grüße
Windkriegerin


Do 9. Jan 2020, 23:24
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Nov 2019, 16:33
Beiträge: 88
Wohnort: CH
Mit Zitat antworten
Hallo Zusammen :-)

http://symboldictionary.net/?p=1524 hat geschrieben:
The triangle of art represents the protected space outside the magic circle, into which spirits are compelled to appear in Solomonic ritual magic. Typically, the central circle is inscribed with the sigil (seal) of the spirit to be invoked. The usual form is of a triangle, circumscribed with various words of power, containing an inner, blackened circle. The purpose of the triangle is to contain the manifested entity. In some cases, the triangle is created as a physical object; sometimes, the central circle is replaced with a black scrying mirror.


Bei diesem Beitrag waren folgende Antworten die darauf schliessen lassen
dass dieses Symbol auch von den Indianern in Nordamerika eingesetzt wurden ...

Zitat:
{ 2 comments }

Laura November 11, 2018 at 1:12 pm

I have found several triangular stones with a circle in the middle. They are all obviously worked by people, and they look very very old. I found them in an area where I regularly find native American arrowheads and artifacts. Any information you can give me in regards to these stones would be greatly appreciated.
Thank you,
Laura

lucio July 11, 2013 at 11:24 am

wau wau is the demon takes possession of a child ordendole the demon entering the the siquitas have you take 4 steps



Hatte Ignis rota (Feuerrad gefunden ...) könnte man
als dauernde Transformation intepretieren ...
auch wieder ein Dreieck im Kreis ...
Mit Ausnahme einem Symbol (deadly hollows) von Harry
Potter welches zusätzlich einen senkrechten Strich hat,
konnte ich nichts gescheites finden mit Kreis in einem Dreieck ...

Liebe Grüsse
Vuifre


Dateianhänge:
salomonic.triangle.jpg
salomonic.triangle.jpg [ 118.33 KiB | 1617-mal betrachtet ]
Feuerrad.jpg
Feuerrad.jpg [ 105.06 KiB | 1618-mal betrachtet ]

_________________
... meine Signatur ist gerade in den Ferien ;-)
Bild
Fr 10. Jan 2020, 01:10
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Dez 2019, 12:53
Beiträge: 101
Mit Zitat antworten
Vuifre, du bist ein Schatz! Danke für deine Mühe. Jetzt habe ich es verstanden.
Das erklärt... einiges.

Es ist also doch ein Siegel.

Liebe Grüße
Windkriegerin


Sa 11. Jan 2020, 14:01
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2624
Alter: 41
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Windkriegerin hat geschrieben:
Allgemein zu den Schutzsymbolen:
Ich wurde mal von Symbolen geweckt. Einem goldenen "X" und einem weißen Dreieck mit einem weißen Kreis innen drin.
Beide Symbole fühlten sich kraftvoll und mächtig an. Aber so ganz verstehe ich ihre Bedeutung bis heute nicht. Ich hab sie als Schutzsymbole eingeordnet. Bin mir aber nicht sicher, ob es nur solche sind.


Zitat:
Ja. Das habe ich tatsächlich. Das X wirkt wie ein Siegel. Ich kann es nicht brechen und die Anforderungen sind mir unbekannt. Also habe ich möglicherweise gedacht, dass es ein Schutzsymbol sein könnte.
Bei dem Dreieck mit dem Kreis innen drin, strahlte es auch Macht und Schutz aus. Aber mehr war ich nicht in der Lage herauszufinden leider.


Bei einem X würde ich an Verbannung oder auch Sperrung denken (gegenüber negativen Energien), vielleicht auch Gebo. Dreick und Kreis erinnert mich an die Alchemie und die Quadratur des Kreises. Da ist der Kreis auch tatsächlich in einem Dreieck. Aber auch in einem Quadrat. -->

https://www.alamy.de/alchemie-die-quadratur-des-kreises-magier-mit-teiler-die-quadratur-des-kreises-symbolische-der-magischen-operation-bringt-geist-kreis-in-die-materie-quadrat-von-michael-maier-atalanta-fugiens-1618-image179625802.html

https://www.pimath.de/quadratur/beispiel_esoterik.html

Falls noch nicht geschehen, kannst du das Symbol ja einfach mal aufzeichnen und dann eine Weile mit dir tragen, Windkriegerin. Ähnliche wie bei einer Runenreise. Mal schauen, was passiert?


Zitat:
Warte. Ich werde schon seit 10 Jahren gedrängt aufzuwachen und zu erkennen, wer ich bin. Ich hab immer um eine klare Ansage gebeten, aber alle Seiten schweigen immer auf diese Antwort. Möglicherweise sind diese Symbole ein Hinweis..., den ich nicht verstehe ^_^; Das habe ich immer von mir weggedrängt.


Hmm ja, leider wird oft in Bilder oder Rätseln gesprochen.....denk mal an die ganze Symbolik in Träumen. Anscheinend ist "schwarz auf weiß" zu langweilig und zu unmysteriös. :biggrin: ;) Aber macht ja irgendwo Spaß und animiert uns dazu, zu forschen und tiefer zu graben....und eben nicht zu sehr unseren Verstand oder das rationelle Denken zu benutzen. ;-)

Aradia Luna hat geschrieben:
Ich habe das Amulett tatsächlich vor kurzem nochmal rausgeholt und es ist aufeinmal auf den Boden gefallen und in tausend Teile zersprungen :D


Wann genau war das denn, Aradia? :o War das noch zu der Zeit, wo du verflucht warst? Dann wäre es ja logisch, dass es zerspringt - dann war es wohl der Stärke oder Menge dieser negativen Energien einfach nicht gewachsen, es wurde überladen.

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


So 23. Feb 2020, 16:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Dez 2019, 12:53
Beiträge: 101
Mit Zitat antworten
"Bei einem X würde ich an Verbannung oder auch Sperrung denken (gegenüber negativen Energien), vielleicht auch Gebo. Dreick und Kreis erinnert mich an die Alchemie und die Quadratur des Kreises. Da ist der Kreis auch tatsächlich in einem Dreieck. Aber auch in einem Quadrat. -->"

Dennis! Du bist gut! Das ist in der Tat etwas, was ich auch länger vermutet habe, aber ich es irgendwie nie in Zusammenhang bringen konnte. Es tauchte oft auf, wenn ich wütend werden wollte, als ob es entweder meine Wut blockieren wollte oder als ob es mich an etwas erinnern wollte um mich von meiner Wut abzulenken. Inzwischen weiß ich, was es bedeutet und es ist ein Zeichen, das mich an meine persönliche Aufgabe erinnern sollte.
Durchaus kann dieses Zeichen auch als Sperrung oder Bannung gegenüber negativen Energien verwendet werden =)

Ja, bei dem Zeichen mit dem Dreieck und dem Kreis fehlte das Quadrat. Dank Vuifre konnte ich herausfinden, dass es sich um ein starkes Siegel handelt.

Das mit dem Tragen der Symbole ist auch eine hervorragende Idee. Das habe ich mal für das X gemacht. Aber nach 2 Jahren ohne Erkenntnisse habe ich es wieder gelassen. Für das Dreieck-Kreis-Symbol habe ich das tatsächlich nie gemacht. Allerdings da ich jetzt weiß, was es darstellt, habe ich dafür auch keinen Bedarf mehr =)

LOL ja stimmt. Schwarz Weiß wäre ja wirklich langweilig und was wäre das Leben ohne gute Rätsel, wa? Die spirituelle Welt mag es mir Rätsel aufzugeben. Ich komme mir dann immer doof vor, wenn ich Jahre brauche um ein Rätsel zu lösen. Dabei ist alles gut geplant und es steht immer ein Ereignis in Zusammenhang mit des Rätsels Lösung. Manchmal muss man nur geduldig sein :grin:


So 23. Feb 2020, 21:09
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Mär 2019, 22:04
Beiträge: 25
Alter: 54
Wohnort: Berlin
Mit Zitat antworten
Ich habe als Schutzsymbol das Pentakel, es setzt in mir auch ein Gefühl der Sicherheit frei.

Zum X: es sieht auch aus wie das griechische "Chi" und ist somit auch ein Symbol für Christus. Gibt es auch im kyrillischen.

Dazu etwas abstoßendes: es gibt im Netz einen Filmausschnitt, in welchem Anton LaVey
ein Chi verbrennt..


So 29. Mär 2020, 22:17
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de