Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Do 18. Jul 2019, 11:59

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Schutzsymbole usw. 
Autor Nachricht
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Okt 2016, 23:25
Beiträge: 23
Alter: 38
Wohnort: Eckental (bei Nürnberg)
Mit Zitat antworten
Arbeitsbedingt (ich bin in der Altenpflege) kann ich leider nicht dauerhaft einen Schmuck am Körper (Halskette, Ring etc.) tragen. Da ich mit Handschuhen und ähnlichen meine Taschen oft voll habe, ist mir die Gefahr zu groß, etwas, was mich wichtig ist zu verlieren.

Es gibt aber etwas, was für mich der stärkste Tallismann überhaupt ist, und was mich überall beschützt.

Es ist die Liebe meiner Familie und meiner Freunde. Das kann ich jederzeit in meinem Herzen tragen. Ich weiß, dass sie jederzeit bei mir ist.


Sa 26. Nov 2016, 22:49
Profil
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Aug 2016, 23:28
Beiträge: 120
Alter: 24
Wohnort: Niedersachsen
Mit Zitat antworten
Ich habe auch unterschiedliche Schutzamulette/Steine, die ich unterschiedlich häufig trage:

Eine Kette, die mir ein indianischer Mann geschenkt hat. Ich habe ihn in Belgien getroffen und mich mit ihm unterhalten. Wir redeten vor Allem über die Natur und deren Verbindung zu jedem einzelnen Wesen. Das waren sehr schöne Gespräche. Am Ende nahm er mich in den Arm und sagte, dass er mich als seine Schwester anerkennt und mich zu seiner Familie, einem Indianischen Stamm, nach New Mexico einlädt, ich solle mich einfach melden, wenn ich sie besuchen möchte. Und schenkte mir daraufhin die Kette, die mich schützen solle.

Dann habe ich einen Anhänger von einer befreundeten Hexe geschenkt bekommen. Sie hat ihn selbst gemacht aus einer halben Haselnussschale und einem Onyx, die mit Silberdraht umwickelt sind.

Auch häufig trage ich einen Turmalinquarz um den Hals, wobei mir vor ein paar Tagen leider das Lederband gerissen ist.

_________________
Akita Mani Yo
Mondrabe


Mo 5. Dez 2016, 21:15
Profil
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Okt 2016, 09:34
Beiträge: 318
Wohnort: Schweiz
Mit Zitat antworten
Hallo zusammen
Mein Kopfanhänger ist aus einem Goldobsidian erstellt worden
Habe es mal endlich geschafft bei "meiner" Steinfrau" vorbei zu schauen
Lg Siola

_________________
Deep within your soul is a door that opens into a world of wonder
Open the door and let the magic in


Sa 10. Dez 2016, 18:23
Profil
Magierin
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mär 2018, 23:41
Beiträge: 184
Alter: 26
Mit Zitat antworten
Arbeitet jemand von euch eigentlich mit dem augensymbol - Nazar ?

Wie benutzt ihr das ? Habt ihr Tipps? Ich habe zwei augensymbol zuhause aber weiß nicht so recht wie ich die integrieren kann.


Sa 19. Jan 2019, 21:30
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 15:33
Beiträge: 2592
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Aradia Luna hat geschrieben:
Arbeitet jemand von euch eigentlich mit dem augensymbol - Nazar ?

Wie benutzt ihr das ? Habt ihr Tipps? Ich habe zwei augensymbol zuhause aber weiß nicht so recht wie ich die integrieren kann.


Das ja kurios, dass du danach fragst, Aradia. Vor gut einem Jahr fiel mir ein Nazar zu.

https://de.wikipedia.org/wiki/Nazar-Amulett
http://www.milliyet.com.tr/nazar-boncugu-emojisine-sonunda-kavusuyoruz-molatik-8759/?Sayfa=2

Mein Vater hatte es mir gegeben, weil er mal eins bei einem Türkei-Urlaub gekauft hatte. Es wurde ihm aber glaub ich ziemlich aufgeschwatzt. ;-) Wie auch immer, da er ja weiß, dass ich magisch unterwegs bin und er das Teil wiederentdeckte oder daran denken musste, wollte er es mir geben.
Das Komische: Eine wirklich Resonanz empfand und empfinde ich nicht zu diesem Symbol! Damals war es sogar etwas Unbehagen. Ich glaube das liegt auch daran, weil ich generell nicht so die Resonanz zum türkischen/arabischen Raum habe. Auch wenn es da sicherlich tolle und schöne Sachen gibt. (Auch eine gewisse alchemistische Historie) Dennoch, ich wußte ja, es gibt keine Zufälle - und es passte zu der Phase damals sehr gut, weil ich eine Konfliktsituation mit jemanden aus dem arabischen Raum hatte - also wußte ich, ah ja, dass kann mich hier dann ganz spezifisch schützen. Ich hab dadurch bestärkt den Konflikt dann auch ausgetragen! Einfach mit einer schriftlichen Konfrontation, wo ich quasi alles aus mir rausgeschrieben habe. Das verschickte ich dann per Brief. Ich bekam zwar keine Antwort, bekam aber die Bestätigung, dass es angekommen war und die Reaktion darauf quasi indirekt. Das war wirklich sehr kurios. Ich kam in eine Situation, mit einem anderen Südlander/Araber (?), wo ich mir auch selber etwas an die Nase fassen musste. Also die übergeordnete Botschaft war so nach dem Motto "Ja, das war schon ganz gut so und du lagst auch durchaus richtig mit dem Brief, aber du hast der Person auch Unrecht getan. Und übrigens, deine Weste ist auch nicht rein". ;-) Würde aber sagen, dass Nazar hat mich schon ganz gut geschützt. (V.a. ganz lustig als ich der Konflikt-Person in der Stadt dann noch mal über den Weg lief, aber so, dass er mich gar nicht sehen konnte :biggrin: ) Aber mir halt auch mehr den arabischen Blickwinkel gezeigt. Es geht also in beide Richtungen. Ich habe schon stark das Gefühl, die Person hat auch seine Einsicht bekommen - wie von mir beabsichtigt. :)
(Ich seh auch grade, im Wiki steht ja "Der Begriff kommt ursprünglich vom arabischen Ausdruck Nazar / نظر / Naẓar, was unter anderem für Sehen, Blick, Einsicht steht. Im Türkischen bezeichnet nazar boncuğu das Nazar-Amulett bzw. wörtlich die Blick-Perle" :roll: )

Das mit dem "zu hause integrieren", genau das fiel mir auch schwer!! Weil es irgendwie so fremdartig war und nicht so richtig passte zu meinem übrigens Zeug. Und eben meine Resonanz nicht so da war....ich hab es natürlich erst mal mit Wasser gereinigt. Dann etwas besprochen und dann ganz zweckdienlich auf die Couch gelegt, genau in die Richtung gerichtet, wo die Konflikt-Person hauste. Dort habe ich es lange so liegen lassen und es war auch nicht in meinem Blickfeld (damit ich an die Situation nicht immer erinnert wurde...und die Wirkung sich auch freier entfalten konnte). Ich hab das Teil total vergessen und erst jetzt wieder aufgrund deines Beitrages, Aradia, hab ich grad mal geschaut, ob es immer noch auf der Couch ist. Ist es. :D Mal sehen ob ich es wirklich behalten werde....aber irgendwo ist es jetzt halt doch Teil des Gesamtgefüges geworden. Und für spezifisch Arabisches ist es definitiv nützlich denke ich.

Also mein Tipp: Hänge die beiden Amulette nicht unbedingt auf oder so, sondern verwahre sie auf (aus dem Blickfeld). Irgendwann gibt es vielleicht mal eine Situation oder Phase, wo du sie brauchen wirst. Als Schutz aber auch für Einblicke. Denk dran, ein Auge kann sehen. Du wirst dann bestimmt den Drang oder die Eingabe spüren, wenn du die Amulette benutzen sollst. Oder sie machen von sich aus auf sich aufmerksam. ;-) Vielleicht bist du ja auch jetzt schon in so einer Phase...? Oder damals, als du sie bekamst. Geschenkt bekommen? Da vielleicht drauf achten, von wem. Möglich, dass man sich auch gegen dich schützen oder gar spionieren wollte. Also immer schön reinigen! :d_sunny: Und bei Zweifel lieber einwickeln oder blickdicht verpacken. ;-)

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Mo 11. Feb 2019, 07:48
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de