Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo 28. Nov 2022, 08:22

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 Psiball 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Aug 2022, 06:54
Beiträge: 29
Wohnort: Südhessen
Mit Zitat antworten
hollytrap hat geschrieben:
Die Größe läst sich frei definieren.

OK, dann liegt es (noch) an mir, dass ich ihn nicht kleiner bekomme als einen Tennisball.
Also: üben, üben, üben.
Vielen Dank!

_________________
"Bäume reden ständig. Bloß die meisten Geschöpfe bewegen sich so schnell, dass sie es nicht mitkriegen. Wenn sie mit ihrem Hallo fertig sind, sind die Leute meistens schon weitergezogen"


Fr 23. Sep 2022, 08:04
Profil
Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Sep 2015, 06:36
Beiträge: 669
Alter: 47
Wohnort: Bei Uelzen
Mit Zitat antworten
Versuche es einmal anders herum. Erschaffe ihn einfach Erbsen groß.

_________________
Hexenbesen? Wieso ich hab ein Staubsauger :crazy_pilot:
:tease: Sag nicht immer Besen zu den ollen Schrubber :tease:
-Ein Mann kommt sternhagelvoll um 3 Uhr morgens heim. Im Flur wird er bereits von seiner mit wütenden Frau mit Besen bewaffneten abgefangen.
Fragt er: "Putzt du oder fliegst du noch weg?"
-Zwei Freunde treffen sich. Fragt der eine: "Weißt du eigentlich wo meine Frau ist?" Sagt der andere: "Deine Hexe ist mit meinem Besen unterwegs."


So 25. Sep 2022, 21:54
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Aug 2022, 06:54
Beiträge: 29
Wohnort: Südhessen
Mit Zitat antworten
hollytrap hat geschrieben:
Versuche es einmal anders herum. Erschaffe ihn einfach Erbsen groß.

Hab' ich versucht, da passiert erst mal gar nichts - oder zumindest merke ich nichts davon.
Aber wenn es prinzipiell geht, dann kriege ich das auch irgendwann irgendwie hin, man muss nur an sich glauben.

_________________
"Bäume reden ständig. Bloß die meisten Geschöpfe bewegen sich so schnell, dass sie es nicht mitkriegen. Wenn sie mit ihrem Hallo fertig sind, sind die Leute meistens schon weitergezogen"


Mo 26. Sep 2022, 07:19
Profil

Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:42
Beiträge: 277
Mit Zitat antworten
Versuch mal, wenn Du den Widerstand zwischen den Händen fühlst, die auseinander zu bewegen und die andere Richtung zu fühlen. Also so wie magnetisch. Und dann bewegen, wie einen elastischen Teig kneten, ziehen und wieder zusammendrücken.

Da ist eine bestimmte Größe, so quasi zwischen den Polen, die sich richtig anfühlt. Du kannst den eine Weile so bewegen und immer wieder dahin zurücklassen, wie er sich richtig anfühlt. Davon wird der stärker und stabiler und manchmal ändert sich auch von allein die Größe dabei. Wenn Du darauf eingehst und damit spielst, bekommst Du mehr Übung und mehr Gefühl dafür, wie der stabil zu halten ist.

Dann kannst Du den evtl. auch kleiner machen, ohne dass er kaputtgeht. Zum kleiner machen hilft auch, den erst etwas zu ziehen und dann erst zu stauchen, im Fluss damit, was er selber tut, nicht gegenan. Auch lieber mehrmals hintereinander sanft ziehen und immer ein bischen mehr stauchen als vorher. Also in kleinen Schritten, ein zurück und zwei zum Ziel, statt alles auf einmal.

Wozu eigentlich?


Mi 28. Sep 2022, 12:12
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Aug 2022, 06:54
Beiträge: 29
Wohnort: Südhessen
Mit Zitat antworten
Jynx hat geschrieben:
Wozu eigentlich?

Ich dacht' schon keiner würde fragen :grin:
Ich will versuchen, mit einem Psi-Ball ein Handy zu bedienen.

Ein Psi-Ball ist ja konzentrierte (magische) Energie, aber es ist wohl extrem schwierig hinzubekommen, dass diese Energie mit irgendetwas wechselwirkt. Man hat schon allerlei versucht um diese Energie zu messen, sie passt aber in keine der routinemäßig messbaren physikalischen Kategorien.
Ein kapazitiver Touchscreen (z.B. von einem handelsüblichen Handy) ist ein im Grunde sehr empfindliches Messgerät für eine ansonsten kaum messbare Art von Energie: Die Veränderung der (elektrischen) Kapazität im Raum.
Wenn die Energie im Psi-Ball irgendwie mit die elektrische Kapazität in seinem Bereich verändert, könnte er auch mit einem Touchscreen wechselwirken. Das funktioniert aber nur, wenn der Ball klein genug ist, um vom Touchscreen als Finger ein einem bestimmten Punkt erkannt zu werden.

_________________
"Bäume reden ständig. Bloß die meisten Geschöpfe bewegen sich so schnell, dass sie es nicht mitkriegen. Wenn sie mit ihrem Hallo fertig sind, sind die Leute meistens schon weitergezogen"


Mi 28. Sep 2022, 19:16
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:10
Beiträge: 841
Alter: 33
Wohnort: NRW
Mit Zitat antworten
Also meinem Verständnis nach benutzt man dabei sein eigenes Chi, welches aus den Handchakren heraus geleitet und zum Ball geformt wird. So etwas wie "magische Energie" gibt es imho nicht :denkend_0019: Klar, es gibt auch noch die universelle Lebensnergie, "Spirit" oder Äther (wie auch immer man es nennen mag) aber die meisten benutzen für gewöhnlich automatisch ihr eigenes Chi. Und klar, dieses ist bislang (noch) nicht messbar.

_________________
Kontakt bei Problemen oder Fragen,
das Forum betreffend (und bitte auch nur zu diesem Zweck):
irish.pooka(at)gmx.de


Mi 28. Sep 2022, 21:35
Profil

Registriert: Fr 29. Jan 2021, 19:33
Beiträge: 312
Mit Zitat antworten
Stimme Silas vollständig zu.

_________________
„Die richtige Funktionsweise des Universums, so behaupteten sie, basiere auf dem Gleichgewicht von vier Elementarkräften: Zauber, Überzeugungskraft, Ungewißheit und Verdammte Sturheit“
Quelle: https://beruhmte-zitate.de/autoren/terry-pratchett/


Do 29. Sep 2022, 07:04
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Nov 2019, 16:33
Beiträge: 182
Wohnort: CH
Mit Zitat antworten
Guten Tag :-)

Silas hat geschrieben:
<...>
Klar, es gibt auch noch die universelle Lebensnergie, "Spirit" oder Äther (wie auch immer man es nennen mag) aber die meisten benutzen für gewöhnlich automatisch ihr eigenes Chi. Und klar, dieses ist bislang (noch) nicht messbar.


... aber es ist zu spüren.
Kraftquellen gibt es genug. Störzonen, fallendes Wasser, Sonne ....
Ich nehme die Kraft von so einer Quelle und informiere sie wie es
gerade gebraucht wird und übertrage sie ... (Ball, Wasser, Globuli, Kristall ...)

Liebe Grüsse
Vuifre

_________________
... meine Signatur ist gerade in den Ferien ;-)
Bild


Do 29. Sep 2022, 07:41
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:10
Beiträge: 841
Alter: 33
Wohnort: NRW
Mit Zitat antworten
Klar, spüren tue ich sie auch, und ob die Wissenschaft da irgendwas noch nicht bewiesen hat, ist ja deren Problem. Nicht meins :mrgreen: Mir reicht es auch, es wahr zu nehmen.

Allerdings benutze ich mein eigenes Chi für gar nichts, weder für mich selbst, noch für Magie oder gar für andere weil ich gelernt habe dass man das nicht tun sollte. Ich nehme für alles Celtic Reiki Energie.

_________________
Kontakt bei Problemen oder Fragen,
das Forum betreffend (und bitte auch nur zu diesem Zweck):
irish.pooka(at)gmx.de


Do 29. Sep 2022, 08:17
Profil

Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:42
Beiträge: 277
Mit Zitat antworten
Kommt ja drauf an wie man das Wort definiert. Mir kommt es oft vor, als ob einfach alles, was wahrgenommen wird, und irgendwie funktioniert, aber nicht verstanden wird, dann einfach magisch genannt wird. Das ist dann solange Magie, bis irgendwelche Wissenschaftler es genug verstanden haben, um ihm einen anderen Namen zu geben.
Nicht verstandene Phänomene und auch Energien gibts ja genug, um zu sagen, dass das existiert. So wie es auch Ufos gibt, weil das einfach unidentifizierte Flugobjekte sind. Also es bedeutet eigentlich: "da fliegt was rum, und ich hab keine Ahnung, was das ist" Klar gibts sowas. Ob da nun glubschäugige Aliens drinsitzen, ist die nächste Frage.

Bei dem Psiball, Energieball und wie auch immer der grade heisst, da kann ich mir auch vorstellen, dass es etwas mit den Nerven in den Armen zu tun hat und sich nur so anfühlt, als sei da etwas. Ist aber auch total egal, weil es eine sehr gute Konzentrationsübung ist. Also eine Arbeit an sich selbst. Damit kann man oft ganz viel erreichen. Ob man dann sagt, es war magische Energie, oder es war Gottes Segen um den gebetet wurde, oder der Placebo Effekt oder sonstwas, ist ja eigentlich ziemlich wurscht. Wenns funktioniert und gutes bringt war es richtig, das so zu machen. Wahrscheinlich ist es eh alles das selbe unter hundert Namen.


Do 29. Sep 2022, 19:09
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de