Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo 10. Dez 2018, 02:13

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
 Zeitreisende 
Autor Nachricht
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2357
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Denkt ihr, dass es Zeitreisende gibt?

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Di 22. Sep 2015, 17:33
Profil
Teen-Moderatorin/Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Sep 2015, 20:26
Beiträge: 147
Alter: 18
Wohnort: Harzgebirge
Mit Zitat antworten
Ja, aus persönlichen Gründen

_________________
LG, Gwen <3


Mo 14. Dez 2015, 20:53
Profil
Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Sep 2015, 06:36
Beiträge: 571
Alter: 43
Wohnort: Bei Uelzen
Mit Zitat antworten
Zeit ist Ortgebunden, somit ist bei der richtigen Geschwindigkeit eine Reise in die Zukunft möglich. Weil die Zeit am Ort schneller vergeht als die eigene. Nur ist gelaube ich eine Reise in die Vergangenheit dann nicht möglich. Schlechte Karten für den Lottotipp mit bekannten Zahlen.

_________________
Hexenbesen? Wieso ich hab ein Staubsauger :crazy_pilot:
:tease: Sag nicht immer Besen zu den ollen Schrubber :tease:
-Ein Mann kommt sternhagelvoll um 3 Uhr morgens heim. Im Flur wird er bereits von seiner mit wütenden Frau mit Besen bewaffneten abgefangen.
Fragt er: "Putzt du oder fliegst du noch weg?"
-Zwei Freunde treffen sich. Fragt der eine: "Weißt du eigentlich wo meine Frau ist?" Sagt der andere: "Deine Hexe ist mit meinem Besen unterwegs."


Di 15. Dez 2015, 10:54
Profil
Teen-Moderatorin/Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Sep 2015, 20:26
Beiträge: 147
Alter: 18
Wohnort: Harzgebirge
Mit Zitat antworten
Auch die ist meiner Meinung nach möglich :)

_________________
LG, Gwen <3


Di 15. Dez 2015, 16:22
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2357
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Hmm ja, hollytrap's Ausführung erschien mir jetzt zu Einsteinisch. Ich denke schon, dass Zeitreisen möglich sind - in beide Richtungen, und es somit auch Zeitreisende gibt. Genug Leute, die behaupten, aus der Zukunft zu kommen gabs im Internet schon zu hauf. Ein paar, die auch wirklich viel Fundiertes auftischen konnten und sich den Fragen stellten, z.B. in Foren (das waren aber Ausnahmen, die meisten waren eher Wichtiguer). Wirkliche Beweise gabs aber nie, aber das ist irgendwie auch naheliegend, selbst wenn es echte Zeitreisende waren (weil es ihnen nicht gestattet wäre).

So oder so, es gibt Orte auf der Welt, z.B. der Untersberg in Bayern, wo es zu Zeitphänomenen kommt. Also wo Leute davon berichten, dass die Zeit in einer Höhle oder einer Stelle am Untersberg aufeinmal wesentlich schneller verging. Ich hab die genauen Berichte nicht im Kopf, aber z.B. jemand geht kurz in eine Höhle zur Mittagszeit, auch laut Uhr sind nur 10 Minuten vergangen, aber als er aus der Höhle tritt, geht die Sonne schon unter und es sind in Wirklichkeit viele Stunden vergangen. Da es auch andere solcher Berichte gibt, auch von anderen Orten, und dies anscheinend immer mit der örtlichen Geologie bzw. dem Gestein zu tun hat, gibt es Thesen, dass Zeit an die Gravitation gekoppelt ist (und die Gesteine, v.a. magnetische, somit die Zeit beeinflussen).

Der Magnetismus spielt überhaupt eine große Rolle im ganzen Leben und ich glaube nicht dass die moderne Wissenschaft diesen schon richtig verstanden hat. Wenn man also die Gravitation manipulieren kann, wie es z.B. bei UFOs der Fall zu sein scheint, dann müsste man folglich auch die Zeit manipulieren können (in der man reist). Es dürfte dich interessieren, Gwen, dass es auch Kontaktler-Berichte gibt, in denen diese von Zeitreisen berichten, entweder weil sie diese selber im UFO miterlebt haben oder weil die Außerirdischen von solchen Reisen berichteten (und genaue Auskunft über die Geschichte der Erde geben konnten). Inwiefern solche Kontaktler-Berichte glaubwürdig sind, ist natürlich ne andere Frage. ;-)

Aber eins weiß ich gewiss - per Astralreisen im Traum oder AKE sind Zeitreisen möglich. Vor als auch zurück. Nur ist hier das Problem, inwiefern dann wieder Sachen aus dem Unterbewusstein reinpfuschen....

Was für persönliche Gründe du hast, an Zeitreisende zu glauben, willst du wahrscheinlich lieber nicht erläutern, oder Gwen?

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Di 15. Dez 2015, 22:35
Profil
Teen-Moderatorin/Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Sep 2015, 20:26
Beiträge: 147
Alter: 18
Wohnort: Harzgebirge
Mit Zitat antworten
Ne, hätte ich sonst schon.
Oder ich will Aufmerksamkeit und will unbedingt gefragt werden, um mich wichtig zu fühlen.
Das trifft aber nicht zu, weil ich Aufmerksamkeit hasse. xD

Könntest Du vielleicht Links zu einigen der Seiten raussuchen und mir schicken (Skype oder so) von Berichten, die Du gelesen hast und für relativ glaubwürdig hältst? ^^

_________________
LG, Gwen <3


Do 17. Dez 2015, 16:38
Profil
Gesperrt

Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:15
Beiträge: 698
Alter: 50
Mit Zitat antworten
Scorpio Dennis hat geschrieben:
, dass Zeit an die Gravitation gekoppelt ist (und die Gesteine, v.a. magnetische, somit die Zeit beeinflussen).


Das ist Richtig. Zeit ist von der Gravitation abhängig.
Allerdings sind Uhren keine "Zeitmesser" sondern nur Rundenzähler oder Taktzähler. Und können vermutlich von tausenden Faktoren beeinflusst werden.

Bei Zeitreisen in die Vergangenheit REAL würde ich aber gerne ein par Probleme anmerken:

1) Ihr müsst Euch verlangsamen, bevor ihr in der Zeit rückwärts reisen könnt. Dies hat Auswirkungen auf den Organismus. Wenn die Zeit stehen bleibt, wird der Körper vermutlich sterben.

2) Das Universum dehnt sich aus, d.H. es war vor sagen wir 2000 Jahren kleiner.

3) Alle Planeten, die Sonnensysteme, die Galaxie, sind ständig in Bewegung.
Die Erde dreht sich mit etwa 1668 Km/h um ihre eigene Achse, umkreist die Sonne mit (keine Ahnung) 107000 Km/h (hab gerade keine Lust das genau auszurechnen)

Die Sonne bewegt sich mit dem gesamten System mit einer Geschwindigkeit von glaube, 225 Km/Sekunde um die Milchstrasse. Diese mit par Hundert Km pro Sekunde auf den Virgo Sternhaufen und dreht sich dabei mit glaube 240 Km/ Sekunde um ihre eigene Achse.

Wenn ihr jetzt 2016 Jahre in die Vergangenheit reist, seid ihr glaube ich 2 Lichtjahre von der Erde entfernt, weil ihr Euch an einem Punkt materialisiert, an dem die Erde vor 2016 Jahren noch garnicht war.

Ihr müsstet dann die Strecke bis zur Erde mit einem sauschnellen Raumschiff zurücklegen.
Da unsere Raumschiffe für 2 Lichtjahre aber gut 40 Tausend Jahre benötigen und die Zeitdilatation bei solch langsamer Geschwindigkeit, auch nicht so dolle ist, würde man im Jahre 40000 n.JC. ein schrottreifes Raumschiff im Orbit der Erde finden. Aber nur wenn der Steuercomputer und der Schiffsgenerator nicht ein einziges Mal ausgefallen sind. Von Euren Skeletten wäre dann aber auch nicht mehr viel übrig...

Ach ja, die Platinen von Computern bestehen aus Plastik.
Plastik ist ein Produkt dass es in der Natur aber nicht gibt. Ja, das wurde von Menschen erschaffen - Ein kleines Hoch auf die Menschheit - aber nur ein sehr kleines, denn Plastik zerfällt in 400 - 450 Jahren zu Kohlenstoff und Wasser.
Sowas wie das Jesus - Video ist also garnicht möglich, weil sämtliche Schaltkreise aus wässriger Pampe bestünden und in Folge der Oxidation, von der Kamera schon im Jahre 500 n.JC. nix mehr übriggeblieben wäre :lol:

Ihr müsstet also wesentlich schneller fliegen.
Das wirft einige neue Probleme auf...


-------


Egal, reist lieber in Trance durch die Zeit oder Zeitlinien.
Das ist komfortabel, schnell und bestens erprobt :)


So 19. Jun 2016, 03:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Mär 2017, 19:46
Beiträge: 17
Mit Zitat antworten
Zum Thema Zeitreise habe ich mal vor einer Weile einen Bericht gesehen wie eine Reise Physich in die Zukunft möglich wäre.

Man nimmt ein Raumschiff das annährend Lichtgeschwindigkeit erreicht, richtet es auf einen Stern aus und fliegt los. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe dann sollte der da Gravitationsfeld des Sterns den Flug ablenken, das Schiff quasi rumdrehen in dem es um den Stern herum gelenkt wird und fliegt dann wieder zurück zur Erde. Die Frage dabei ist halt wie man abbremst ohne das die inneren Organe zu Pudding werden.

Was die Berichte über Zeitreisende angeht, ich denke ist extrem schwierig so etwas nach zu weisen was natürlich dafür sorgt das sich eine Menge Wichtigtuer hinstellen und behaupten aus der Zukunft zu sein. Allerdings stellt sich die Frage ob nicht eventuell Atsralprojektion und ähnliches Zeitreisen ermöglichen.

Wenn man bedenkt das gilt "Wie Innen so Außen" dann müsste es doch möglich sein das innere Reisen zu lassen un das Äußere quasi mit zu ziehen. Das Problem ist eben wie bekommt man den Körper transportiert ohne ihn zu beschädigen.


So 19. Mär 2017, 18:12
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2357
Alter: 40
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
Maitar hat geschrieben:
Man nimmt ein Raumschiff das annährend Lichtgeschwindigkeit erreicht, richtet es auf einen Stern aus und fliegt los. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe dann sollte der da Gravitationsfeld des Sterns den Flug ablenken, das Schiff quasi rumdrehen in dem es um den Stern herum gelenkt wird und fliegt dann wieder zurück zur Erde. Die Frage dabei ist halt wie man abbremst ohne das die inneren Organe zu Pudding werden.


So ähnlich wurde das im Film Star Trek IV- Zurück in die Gegenwart dargestellt.


Da wird natürlich nix zu Pudding - nur das Schiff fällt was auseinander. :lol: Cooler Film übrigens.


Zitat:
Was die Berichte über Zeitreisende angeht, ich denke ist extrem schwierig so etwas nach zu weisen was natürlich dafür sorgt das sich eine Menge Wichtigtuer hinstellen und behaupten aus der Zukunft zu sein.


Da kenn ich auch ein paar interessant Videos:





Könnte natürlich auch mundäne Erklärungen dafür geben... :denkend_0019:


Zitat:
Wenn man bedenkt das gilt "Wie Innen so Außen" dann müsste es doch möglich sein das innere Reisen zu lassen un das Äußere quasi mit zu ziehen. Das Problem ist eben wie bekommt man den Körper transportiert ohne ihn zu beschädigen.


Oder Astralreisen und den physischen Körper wieder materialisieren. Also eher Richtung Beamen. Womit wir wieder bei Star Trek wären. :-D

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Di 28. Mär 2017, 00:48
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 9 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de