Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Sa 26. Mai 2018, 14:55



Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
 Bücher, die verflucht sind? 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Feb 2017, 12:39
Beiträge: 46
Alter: 33
Wohnort: Bad Hersfeld
Mit Zitat antworten
Weiß eigentlich jemand über die Bücher Satanshimmel Bescheid? Hab mal gehört, die sollen alle verflucht sein!?


Di 28. Feb 2017, 14:52
Profil
Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Sep 2015, 06:36
Beiträge: 539
Alter: 43
Wohnort: Bei Uelzen
Mit Zitat antworten
Meinst du im ernst daß sich jemand die Mühe macht jedes Buch zu verfluchen???
Wenn ich mir die Inhalte der Bücher anschaue sind sie an sich ein Fluch. Für ein Anfänger sind sie nichts und ob ein erfahrender sowas braucht... :denkend_0005: :denkend_0019:

_________________
Hexenbesen? Wieso ich hab ein Staubsauger :crazy_pilot:
:tease: Sag nicht immer Besen zu den ollen Schrubber :tease:
-Ein Mann kommt sternhagelvoll um 3 Uhr morgens heim. Im Flur wird er bereits von seiner mit wütenden Frau mit Besen bewaffneten abgefangen.
Fragt er: "Putzt du oder fliegst du noch weg?"
-Zwei Freunde treffen sich. Fragt der eine: "Weißt du eigentlich wo meine Frau ist?" Sagt der andere: "Deine Hexe ist mit meinem Besen unterwegs."


Di 28. Feb 2017, 20:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Feb 2017, 12:39
Beiträge: 46
Alter: 33
Wohnort: Bad Hersfeld
Mit Zitat antworten
Ich kann nur sagen was mir mal gesagt wurden ist. Ich habe mal eine gekannt die War Pristerien in der Magie und hatte mir das so gesagt. Und dann bekommt man eben Zweifel!


Mi 1. Mär 2017, 07:49
Profil
Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Sep 2015, 06:36
Beiträge: 539
Alter: 43
Wohnort: Bei Uelzen
Mit Zitat antworten
Über die Qualität der Bücher kann ich nichts sagen....
Die Inhalte der Bücher sind nichts womit man "spielen" sollte. Wenn ich das richtig einschätze geht es um hoch und höstrangige Wesen die beschworen/mit "zwang" geholt werden, sprich auch kontruliert werden müssen (was meiner Meinung nach kaum möglich ist). Ich würde mich unter solchen Umständen nicht auf gute Laune der Wesen verlassen. Egal ob du diese Engel, Dämonen, Geister oder wie auch immer nennst. Bedenke auch die liebste Omi greift zum Nudelholz wenn sie richtig sauer ist :blackeye:

_________________
Hexenbesen? Wieso ich hab ein Staubsauger :crazy_pilot:
:tease: Sag nicht immer Besen zu den ollen Schrubber :tease:
-Ein Mann kommt sternhagelvoll um 3 Uhr morgens heim. Im Flur wird er bereits von seiner mit wütenden Frau mit Besen bewaffneten abgefangen.
Fragt er: "Putzt du oder fliegst du noch weg?"
-Zwei Freunde treffen sich. Fragt der eine: "Weißt du eigentlich wo meine Frau ist?" Sagt der andere: "Deine Hexe ist mit meinem Besen unterwegs."


Mi 1. Mär 2017, 10:11
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Feb 2017, 12:39
Beiträge: 46
Alter: 33
Wohnort: Bad Hersfeld
Mit Zitat antworten
Hallo Hollydrap :-).
Dies ist mir doch auch all bewusst was du meinst. Mir geht es ja auch nicht darum es zu machen oder auszubrobieren. Sonder einfach nur von allem mir wissen aneignen. Weil ich bin nicht gewiss für die schlechte Seite. Nur man sollte schon finde ich, über das gute sowie auch über das schlechte Bescheid wissen! Wenn ich wollte könnte ich einfach so ein Dämon rufen ohne ein Ritual . Weil ich es kann. :-) Das liegt aber auch daran weil ich einfach zuviel hinter mir habe. Ansonsten bin ich ein sehr vernünftiger Mensch der auch seine eigene Familie hat ;-) :-).
LG


Mi 1. Mär 2017, 11:50
Profil
Admin/Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 14:33
Beiträge: 2177
Alter: 39
Wohnort: Remscheid
Mit Zitat antworten
hollytrap hat geschrieben:
Meinst du im ernst daß sich jemand die Mühe macht jedes Buch zu verfluchen???


Ich denke, wenn der Original-Autor sein Werk verflucht, dann geht das auch auf alle Exemplare und Ausgaben über. Oder auch der Verleger könnte ein Buch verfluchen, dann wären automatisch alle Exemplare dieser Ausgabe verflucht. Oder Autor/Verleger ziehen einen Fluch auf sich bzw auf das Buch, da eine Wesenheit z.B. was dagegen hat, dass über es oder gewisse Dinge geschrieben wird und das veröffentlicht wird. Es gibt viele Möglichkeiten....

Zitat:
Wenn ich mir die Inhalte der Bücher anschaue sind sie an sich ein Fluch. Für ein Anfänger sind sie nichts und ob ein erfahrender sowas braucht... :denkend_0005: :denkend_0019:


Das ist natürlich auch so eine Sache. Ne Tür öffnen, die man nicht wieder zubekommt und Gäste hereinladen, denen man (noch) nicht gewachsen ist. Siehe weiter unten...

Von welchem Autor stammt denn "Satanshimmel"? Oder ist das wieder so ein Sammelsorium von verschiedenen Schriften wie beim 6. und 7.Buch Moses?.

Apropos - Dieses Buch soll ja auch verflucht sein, zumindest die Originalfassung. Habt ihr vielleicht nähere Informationen darüber? Amon behauptete das mal zu mir. Und das ergab für mich ziemlich viel Sinn, weil meine Oma soll so eine Fassung besessen haben und war danach nicht mehr die selbe. Sie sagte immer, dass seit sie das Buch gelesen hat, es ihr schlecht geht. Und auch andere komische Sachen wie dass sie früh sterben würde usw. Tja, das ist dann auch wirklich passiert - noch vor meiner Geburt, so dass ich sie gar nicht kennenlernen durfte. :( Ich weiß diese Dinge über sie von Erzählungen meines Vaters. Mittlerweile überlegen wir sogar, ob sie eine Hexe war....oder sie hat zumindest damit etwas "rumgespielt" und vielleicht das ein oder andere Ritual aus dem Buch vollzogen, womit sie dann das Unglück auf sich gezogen hat. Dann wäre vielleicht zwar das Buch an sich nicht verflucht, aber irgendwie vielleicht doch....weil es die Leute eben dazu verleitet, Dinge damit hinaufzubeschwören, die sie nicht handhaben können? :denkend_0005: Tja, mal schaun, ob ich das irgendwie weitern erörtern kann....
Kennt ihr vielleicht noch andere Bücher, die verflucht sein sollen?

kleineWicca hat geschrieben:
Nur man sollte schon finde ich, über das gute sowie auch über das schlechte Bescheid wissen!


Absolut! :good: Wissen ist Macht und kann einem vor Schaden bewahren - bzw den richtigen Weg aufzeigen.

_________________
"Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen."


Sa 4. Mär 2017, 02:24
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Feb 2017, 12:39
Beiträge: 46
Alter: 33
Wohnort: Bad Hersfeld
Mit Zitat antworten
Hallo Dennis ich musste ein wenig schmunzeln wo ich es gelesen habe weil mir einigen Sachen bekannt kamen was du geschrieben hast. Nämlich zwecks Tore öffnen. Das hatte ich leider in meiner alten Wohnung. Nur die waren schon da bevor ich eingezogen war. Und dem endsprechend habe ich einiges durch und erlebt da. Ohne das ich das wollte oder zu beigetragen hatte. Deswegen denke ich auch inzwischen ganz anders darüber. Und kann auch viel erzählen über sowas. Kann man eigentlich Bücher end fluchen oder gibst Bücher die man lesen könnte? Die so ähnlich sind? Wäre schön da Hilfe zu bekommen! Im voraus freue ich mich immer über jede Antwort :-).
LG


Sa 4. Mär 2017, 07:42
Profil
Hexe
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Okt 2016, 08:34
Beiträge: 296
Wohnort: Schweiz
Mit Zitat antworten
Hey
Also wir haben die Bücher Mosis zu Hause und ich kann mir nicht vorstellen das diese verflucht sein sollen! Die Bücher sind ein Sammelsurium von Hausmitteln, Gartenpflege und ja auch Anleitungen für Beschwörungen und Verfluchungen von Leuten!
Denke mir Deine Oma hat da mal etwas gezaubert und das ging dann schief?
Heutzutage ist es aber sehr schwierig aus den Büchern was gescheites zu zaubern da viele Utensilien oder auch Sachen die man benötigt nicht leicht auf zu treiben sind!
Lg
Siola

_________________
Deep within your soul is a door that opens into a world of wonder
Open the door and let the magic in


Sa 4. Mär 2017, 08:27
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Feb 2017, 12:39
Beiträge: 46
Alter: 33
Wohnort: Bad Hersfeld
Mit Zitat antworten
Kann den jemand schwarzmagische Bücher empfehlen? Muss ja irgendjemand sich in dem Bereich auskennen ;-).


So 5. Mär 2017, 08:22
Profil
Alchemist/Magier
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Sep 2015, 06:36
Beiträge: 539
Alter: 43
Wohnort: Bei Uelzen
Mit Zitat antworten
kleineWicca hat geschrieben:
Kann den jemand schwarzmagische Bücher empfehlen? Muss ja irgendjemand sich in dem Bereich auskennen ;-).

Was willst du den wissen? Schwarze Magie... Was ist das? Frage 10 Leute und bekommst 10 unterschiedliche Andworten... Da Magie kein gut, böse, richtig, Falsch und erst recht keine Faben kennt ist das schwer zu definieren.
-Flüche = Wünsche
-Dämonen/Engel/Geister können angerufen oder beschworen werden
-Riten/Rituale sind Kultur und Glaubens abhänig
-Götter/Geister/Wesen = sind Individuen und sollten nicht generell über in Kamm geschoren werden.

_________________
Hexenbesen? Wieso ich hab ein Staubsauger :crazy_pilot:
:tease: Sag nicht immer Besen zu den ollen Schrubber :tease:
-Ein Mann kommt sternhagelvoll um 3 Uhr morgens heim. Im Flur wird er bereits von seiner mit wütenden Frau mit Besen bewaffneten abgefangen.
Fragt er: "Putzt du oder fliegst du noch weg?"
-Zwei Freunde treffen sich. Fragt der eine: "Weißt du eigentlich wo meine Frau ist?" Sagt der andere: "Deine Hexe ist mit meinem Besen unterwegs."


So 5. Mär 2017, 12:44
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de